BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Intoleranz im islamischen Kulturkreis

Erstellt von Vuk, 11.08.2007, 16:13 Uhr · 54 Antworten · 3.280 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich hier verwarnt werden? Nur weil ich die Wahrheit sage?
    Das Problem ist, dass jeder seine Wahrheit hat. Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters. Wenn du als Moslem geboren wärst hättest du 100% eine andere Einstellung als die jetzige.

    Mag sein, dass die Leute aus den arabischen und persischen Ländern eine etwas "wildere" Mentalität haben. Aber auch dort gilt: Es hat was mit der Mentalität zu tun und nicht mit der Religion. Ich kenne paar Armenier und zwei christliche Libanesen. Die haben ebenfalls eine Einstellung und Mentalität als hätten wir das Jahr 1607.

    Und jetzt zum Balkan:
    Auch die Balkaner haben eine etwas "wildere" Mentalität, wenn nicht so krass, wie die Leute weiter Südöstlich. Aber auch hier gilt: Unabhängig von Religion und Ethnie sind die Balkaner mehr oder weniger gleich. Es gibt aus so kleinem Raum nicht (zBsp) zwei Völker mit völlig unterschiedlicher Mentalität. Die einen sind die Bösen, die anderen die Guten. - Vergiss das, so was gibt es nicht. All unsere Balkan-Völker haben "Blut an den Fingern". Das ist Fakt!

  2. #32
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass jeder seine Wahrheit hat. Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters. Wenn du als Moslem geboren wärst hättest du 100% eine andere Einstellung als die jetzige.

    Mag sein, dass die Leute aus den arabischen und persischen Ländern eine etwas "wildere" Mentalität haben. Aber auch dort gilt: Es hat was mit der Mentalität zu tun und nicht mit der Religion. Ich kenne paar Armenier und zwei christliche Libanesen. Die haben ebenfalls eine Einstellung und Mentalität als hätten wir das Jahr 1607.

    Und jetzt zum Balkan:
    Auch die Balkaner haben eine etwas "wildere" Mentalität, wenn nicht so krass, wie die Leute weiter Südöstlich. Aber auch hier gilt: Unabhängig von Religion und Ethnie sind die Balkaner mehr oder weniger gleich. Es gibt aus so kleinem Raum nicht (zBsp) zwei Völker mit völlig unterschiedlicher Mentalität. Die einen sind die Bösen, die anderen die Guten. - Vergiss das, so was gibt es nicht. All unsere Balkan-Völker haben "Blut an den Fingern". Das ist Fakt!
    Was hat das ganze mit der Intoleranz im islamischen Kulturkreis zu tun? Unter den Moslems gibt es sehr viele die uns den Islam aufzwingen wollen. Diese Leute gibt es auch auf dem Balkan unter den Moslems und das hat nichts mit Mentalität zu tun sondern mit ihrer Kultur nämlich dem Islam. Auf dem Balkan gibt es verschiedene Kulturen und auch Kulturunterschiede. Das das alles nichts mit dem Islam zu tun hat kann auch nur ein Verblendeter glauben. Hitler hat natürlich auch nichts mit Nationalsozialismus zu tun.

  3. #33

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Du bist doch der schwule in diesem Forum. Der es sich von Männern gern anal besorgen lässt.
    da verwechselst du mich mit legija...

  4. #34
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    da verwechselst du mich mit legija...
    Bin mir sich das du es bist.

  5. #35

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Bin mir sich das du es bist.
    mach dir keine falschen hoffnungen... ich will nix von männern...

    da musst du schon zu legija gehen... der bringt immer den spruch:
    "na kolena pred srbe"... bei dem wirst du glücklich

  6. #36
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    mach dir keine falschen hoffnungen... ich will nix von männern...

    da musst du schon zu legija gehen... der bringt immer den spruch:
    "na kolena pred srbe"... bei dem wirst du glücklich
    seine geheimsten wünsche und träume wird legija erfüllen....

  7. #37
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Was hat das ganze mit der Intoleranz im islamischen Kulturkreis zu tun? Unter den Moslems gibt es sehr viele die uns den Islam aufzwingen wollen. Das das alles nichts mit dem Islam zu tun hat kann auch nur ein Verblendeter glauben. Hitler hat natürlich auch nichts mit Nationalsozialismus zu tun.

    Ich finde du verallgemeinerst das ganze und spitzt die Situation nur unnötig zu....das errinnert mich stark an George W. Bush der glaubt und sagt ein gesandter Gottes zu sein und das Christentum verteidigen zu müssen!Mit Waffen!

    In den arabischen Ländern gibt es Regeln und Vorschriften....Verschleierungen und desgleichen....aber es bleibt jedem Menschen selbst überlassen ob er solche Länder besucht oder gar in ihnen leben will!

    Es gibt moslemische Terroristen die den Koran missbrauchen und ihn auslegen wie sie ihn brauchen!Der Koran jedoch predigt keinen Hass, genausowenig wie die Bibel....aber Menschen führten vor Jahrhunderten Kreuzzüge im Namen Gottes und heute wie damals passiert das immernoch!
    Aber das sind Minderheiten die nun stark auffallen und die meisten Gläubigen verurteilen solche Terroristen!Das was in der Türkei geschieht sind leider Vorfälle die nicht gut sind, aber sie passieren eben....es sind geistig minderbemittelte auf allen Seiten die soetwas tun!
    Du darfst nicht vergessen das es in Deutschland heute noch zu Übergriffen an Ausländern kommt....

    Seit dem 11.September machen Medien und Politiker vieles falsch....sie stellen fanatische moslemische Extremisten zu sehr in den Vordergrund....so hat sich in der christlich westlichen Welt ein einseitiges Bild von muslimen entwickelt...."Jeder Moslem ist ein Terrorist" Ich schiebe die Schuld dem Deppen George W. Bush zu und seinen Verbündeten!Diese Politik nährt den Hass auf beiden Seiten nur!
    Ich selber bin orthodoxen Glaubens und kenne viele Moslems die vollkommen modern eingestellt sind, terroristische Anschläge im des Koran verurteilen und kein Problem mit Christen haben....es gibt auch andere aber die sind nicht in der Mehrzahl!

    Weder die Bibel noch der Koran predigen Krieg oder Hass und jeder der diese Schriften zur Rechtfertigung eines Krieges benutzt macht sich schuldig und sollte sich schämen!

  8. #38
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich finde du verallgemeinerst das ganze und spitzt die Situation nur unnötig zu....das errinnert mich stark an George W. Bush der glaubt und sagt ein gesandter Gottes zu sein und das Christentum verteidigen zu müssen!Mit Waffen!

    In den arabischen Ländern gibt es Regeln und Vorschriften....Verschleierungen und desgleichen....aber es bleibt jedem Menschen selbst überlassen ob er solche Länder besucht oder gar in ihnen leben will!

    Es gibt moslemische Terroristen die den Koran missbrauchen und ihn auslegen wie sie ihn brauchen!Der Koran jedoch predigt keinen Hass, genausowenig wie die Bibel....aber Menschen führten vor Jahrhunderten Kreuzzüge im Namen Gottes und heute wie damals passiert das immernoch!
    Aber das sind Minderheiten die nun stark auffallen und die meisten Gläubigen verurteilen solche Terroristen!Das was in der Türkei geschieht sind leider Vorfälle die nicht gut sind, aber sie passieren eben....es sind geistig minderbemittelte auf allen Seiten die soetwas tun!
    Du darfst nicht vergessen das es in Deutschland heute noch zu Übergriffen an Ausländern kommt....

    Seit dem 11.September machen Medien und Politiker vieles falsch....sie stellen fanatische moslemische Extremisten zu sehr in den Vordergrund....so hat sich in der christlich westlichen Welt ein einseitiges Bild von muslimen entwickelt...."Jeder Moslem ist ein Terrorist" Ich schiebe die Schuld dem Deppen George W. Bush zu und seinen Verbündeten!Diese Politik nährt den Hass auf beiden Seiten nur!
    Ich selber bin orthodoxen Glaubens und kenne viele Moslems die vollkommen modern eingestellt sind, terroristische Anschläge im des Koran verurteilen und kein Problem mit Christen haben....es gibt auch andere aber die sind nicht in der Mehrzahl!

    Weder die Bibel noch der Koran predigen Krieg oder Hass und jeder der diese Schriften zur Rechtfertigung eines Krieges benutzt macht sich schuldig und sollte sich schämen!
    Wer nicht einsehen will das die Islamische Kultur intolerant, faschistisch, rassistisch und extremistisch ist und glaubt das es nur Einzelfälle sind und das eh die mehrheit der Moslems gute und moderne Menschen sind der ist einfach nur dumm und ignorant. Es sind keine EInzelfälle sonder der islam ist eine rückständige Kultur die intolerant und faschistisch ist. Mit "du musst ja nicht in diesen Länder leben" kann man jeden faschismus rechtfertigen. Man musste ja auch nicht in Hitlerdeutschland leben. Trotzdem muss man das verurteilen und wenn Christen im Islam keine Rechte haben dürfen Moslems hier auch keine Rechte genießen. Die Kreuzzüge die wir heute Veurteilen dürfen wir auch nicht aus dem Kontext heraus betrachten. Denn es waren die Moslems die mit der Aggression anfingen und sich immer weiter ausbreiteten. Den Kreuzzügen gingen die islamischen Eroberungskriege voraus. Die Moslems haben die Heilligtümer der Christen geschändet und Christen unterdrückt deswegen wurde der Kreuzzug ausgerufen.

  9. #39
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    mach dir keine falschen hoffnungen... ich will nix von männern...

    da musst du schon zu legija gehen... der bringt immer den spruch:
    "na kolena pred srbe"... bei dem wirst du glücklich
    Lüg nicht. Du bist dieser schwule Kroate. Der es anal von Männern haben will.

  10. #40
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    IDer Koran jedoch predigt keinen Hass,

    Koran, Sure 9, Vers 111: „Gott hat den Gläubigen ihre Person und ihr Vermögen dafür abgekauft, dass sie das Paradies haben sollen. Nun müssen sie um Gottes willen kämpfen und dabei töten oder selber den Tod erleiden



    Koran, Sure 9.29 und 9.30


    Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben und die nicht als unerlaubt erachten, was Allah und Sein Gesandter als unerlaubt erklärt haben, und die nicht dem wahren Bekenntnis folgen, bis sie aus freien Stücken den Tribut (Schutzgeld) entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.



    Koran, Sure 9.123


    O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden; und wisset, daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist.



    Koran Sure 2, Vers 193:


    "Und bekämpfet sie, bis die Verführung zum Unglauben aufgehört hat, und der Glaube an Allah auf der ganzen Welt verbreitet ist.*



    Der Koran, Sure 47, 4-5


    "Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande"



    Koran, Sure 9.123


    O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden; und wisset, daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist.



    Koran Sure 61, Vers 9:


    Er ist’s (Allah), der Seinen Gesandten (Mohammed) mit der Leitung und der Religion der Wahrheit entsandt hat, um sie über jede andere Religion siegreich zu machen, auch wenn es den Götzendienern* zuwider ist.“



    Koran, * Sure 5.34


    "Der Lohn derer, welche sich wider Allah und seinen Gesandten (Mohammad) empören und sich bestreben, nur Verderben auf der Erde anzurichten, wird sein, daß sie getötet oder gekreuzigt oder ihnen die Hände und Füße an den entgegengesetzten Seiten abgehauen oder daß sie aus dem Lande verjagt werden."



    Koran, Sure 4, Vers 89:


    „Sie möchten gern, ihr wäret* ungläubig, so wie sie selber ungläubig sind, damit ihr alle gleich wäret. Nehmt euch daher niemand von ihnen zu Freunden, solange sie nicht ihrerseits um Gottes willen auswandern! Und wenn sie sich abwenden und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken, dann greift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet,



    Die 40 Hadithe, Hadit 8


    Nach dem Sohne Umars, Allahs Wohlgefallen auf beiden, hat Allahs Gesandter salla Allah u alihi wa sallam gesagt:* Mir ist aufgetragen die Menschen zu bekämpfen, bis sie bezeugen, daß es keinen Gott gibt außer Allah, und daß Muhammad der Gesandte Allahs ist, und bis sie das Gebet verrichten und die Zakat geben.



    Hadith im Sahih Muslim: 1771



    Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagen: Am Ende der Zeit erscheinen Leute, die jung und unreif sind. [...]Sie dringen durch den Glauben durch (d.h.sie fallen vom Glauben ab), genauso wie der Pfeil, der durch das geschossene Tier durchdringt. Wenn ihr solchen begegnet, dann tötet sie! Wer solche tötet, der hat bei Allah seinen Lohn dafür am Tag der Auferstehung.*



    Zum Vergleich die Bibel:



    Da sprach Jesus zu ihm: Stecke dein Schwert an seinen Ort! Denn wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen (Bibel, Mt 26.52)



    http://www.politikforen.de/showthread.php?t=29961

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Gift der muslimischen Intoleranz
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:23
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 16:43
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 23:38