BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 152

Islam symbol Griechischer Herkünft, Mond und Stern

Erstellt von Spartaner, 26.05.2009, 23:08 Uhr · 151 Antworten · 23.405 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    HAHAHA, egal ob Fake oder nicht, er kommt an den echten Troy heran (was den Umgang mit anderen angeht)
    Was soll denn das heisen....?????????????????????????

  2. #72

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    wollte auch grade schreiben das er doch kein fake ist
    Was soll denn das, was meint ihr damit ich komme an troy heran....

    Und ich bin kein fake klar.

  3. #73
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Tja mein Schnuckelchen - im Gegensatz zu dir und deinen Nonsensaussagen, beschäftige ich mich mit ernsthafter Literatur und wirklichen Quellen die einen wissenschaftlich-akademischen Hintergrund haben - und nicht mit deiner Art und Weise, lediglich Halbwissen herumzuposaunen, welches Du schlichtweg mangels Hirn nicht raffst.
    Wenn Du einen Vollidioten erkennen möchtest, geh is Bad und glotz in den Spiegel - oder verzapfe weiter Unsinn, wie Du es hier bereits so erschöpfend tust, wie dies auch jedem Halbanalphabeten mittlerweile klar ist.

    Und ich aller freundlichkeit sage ich dir: fick dich einfach gepflegt ins Knie :ahole:

    .
    Schöner Vortrag... wo bleibt das Interesse?

  4. #74
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Was soll denn das, was meint ihr damit ich komme an troy heran....

    Und ich bin kein fake klar.
    Nicht du

  5. #75

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Nicht du
    Ich dachte schon was ist jetzt los,

  6. #76
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Die Symbole Halbmond und Stern haben eine lange, vorislamische Tradition in Kleinasien. In der Antike verehrten die Einwohner Byzanz' Diana, die Göttin der Jagd, deren Symbol ein Halbmond war. Konstantin der GroßeJungfrau Maria. Ihr Zeichen, der Stern, wurde der Mondsichel hinzugefügt. Mit dem Fall Konstantinopels im Jahre 1453 an das Osmanenreich, wurden Mondsichel und Stern von den osmanischen Herrschern übernommen.

    Und da sagt einer die Griechen haben die Türken nicht geprägt und beinflusst und somit auch die ganze islamische welt

    Türkische Flage, Griechisch Byzantinsche Symbole Mond und Stern




    Flagge der Türkei ? Wikipedia

    wo steht in deinem artikel etwas von "griechischer herkunft" ?

    -griechen waren selbst unterwürfige im byzantinischen reich (oströmisches reich). davor war das heutige griechenland seit 46 v. chr. eine römische provinz, darauffolgend kamen die türken und prägten euch nochmal für die nächsten 600 jahre.

    der mond und sichel hat eine jahrtausend alte pagantradition bei vielen völkern im orient, während dieser zeit haben die griechen noch im balkanwald gehockt, faustkeile gefertigt und rohes fleisch gegessen.

    die ältesten überlieferten fragmente über den mond und sichel gehen auf 4000 bis 5000 v.chr. zurück. die sumerer haben mit diesem abbild ihren mondgott "nanna" dargestellt. im reich von akkad wurde der mondgott als "suen" abgebildet, im assyrischen gab es den mondgott "sin", die babylonier nannten ihn "annit".

    sumerische darstellungen:



    die türken hatten den mond und sichel auch schon in zentralasien auf ihre münzen geprägt, bevor sie überhaupt gen westen wanderten.

    Coin discovery - Turkic civilization




    Ancient coins from the first known Turkic culture, the Göktürks, have been discovered during archeological excavations in Kyrgyzstan, Uzbekistan and Tajikistan, reported the Doğan News Agency.Associate Professor Yavuz Daloğlu, an instructor at Dokuz Eylül University who presented the findings of historian Dr. Babayar Gaybullah to the public, stated that claims asserting that the Göktürk people did not have any structure of governance have been proven wrong by this

  7. #77
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Tja mein Schnuckelchen - im Gegensatz zu dir und deinen Nonsensaussagen, beschäftige ich mich mit ernsthafter Literatur und wirklichen Quellen die einen wissenschaftlich-akademischen Hintergrund haben - und nicht mit deiner Art und Weise, lediglich Halbwissen herumzuposaunen, welches Du schlichtweg mangels Hirn nicht raffst.
    Wenn Du einen Vollidioten erkennen möchtest, geh is Bad und glotz in den Spiegel - oder verzapfe weiter Unsinn, wie Du es hier bereits so erschöpfend tust, wie dies auch jedem Halbanalphabeten mittlerweile klar ist.

    Und ich aller freundlichkeit sage ich dir: fick dich einfach gepflegt ins Knie :ahole:

    .
    Hör mal zu du Spastie...

    Du behauptest hier Schwachsinn von wegen, die Europäer hätten den Mondkalendern bei den Muslimen zum ersten Mal gesehen oder eben den Halbmond und Stern völlig ohne Quellen zu nennen.

    Sachen, die echt hirnrissig und armselig sind. Und mit deinem letzten Beitrag machst du wieder keine Aussage und nimmst auch keine Stellung zu deinem Blödsinn, denn du hier verbreitest.

    Hier, das kannst du in jedem Geschichtsbuch lesen, aber du hast natürlich keins:

    Flagge der Stadt Byzanz:



    Und zwar von 667 v. Chr. bis 330 n. Chr.

    Flagge der selben Stadt, heißt aber jetzt Konstantinopel:



    zwischen 330 n. Chr. und 1453 n. Chr.

    Also, das sind Fakten, die von niemandem angezweifelt werden.

    Jetzt sag mir mal du eierloser Affe, wie dieses Zeichen ein Islamisches sein soll, wenn die Griechen es bereits 300 Jahre vor der Hidschra benutzt haben?

    Geht auch mal irgendwas in dein Hirn oder hast du einfach nur keins?

  8. #78
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    wo steht in deinem artikel etwas von "griechischer herkunft" ?

    -griechen waren selbst unterwürfige im byzantinischen reich (oströmisches reich). davor war das heutige griechenland seit 46 v. chr. eine römische provinz, darauffolgend kamen die türken und prägten euch nochmal für die nächsten 600 jahre.

    der mond und sichel hat eine jahrtausend alte pagantradition bei vielen völkern im orient, während dieser zeit haben die griechen noch im balkanwald gehockt, faustkeile gefertigt und rohes fleisch gegessen.

    die ältesten überlieferten fragmente über den mond und sichel gehen auf 4000 bis 5000 v.chr. zurück. die sumerer haben mit diesem abbild ihren mondgott "nanna" dargestellt. im reich von akkad wurde der mondgott als "suen" abgebildet, im assyrischen gab es den mondgott "sin", die babylonier nannten ihn "annit".

    sumerische darstellungen:



    die türken hatten den mond und sichel auch schon in zentralasien auf ihre münzen geprägt, bevor sie überhaupt gen westen wanderten.
    Witz komm raus... Türke...

    Den Mond an sich als Symbol hat niemand patentiert. Aber Halbmond nach rechts geöffnet und daneben einen Stern (eigentlich den Morgenstern, also die Venus) ist ein griechisches Symbol, aus dem sich der türkische Halbmond mit Stern und die türkische Fahne herausgebildet haben.

    Und hör lieber auf Leute, die in Wäldern hocken und rohes Fleisch essen als primitiv zu bezeichnen, dann so weit bist du davon auch nicht entfernt.

  9. #79

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    wo steht in deinem artikel etwas von "griechischer herkunft" ?

    -griechen waren selbst unterwürfige im byzantinischen reich (oströmisches reich)
    Sag mal gehts dir gut...?

    Hast du überhaupt ne ahnung über byzanz...?

    Bevor Konstantin aus Rom seine stadt in Griechenland erbaute, hies die stadt Konstantinopel BYZANTION...!!!! Kannst in Wikipedia nach lessen

    Und die bewohner der stadt BYZANTION waren griechen, und man nannt sie Logisch (vergliche die deutsche in berlin= Berliner) BYZANTINER.und die stadt BYZANTION nante man ab dan Konstantinopel nach dem namen des Konstantin
    Die amts-sprache war Griechisch und nach dem tod von Konstantin, kammen Griechen an die macht, kannst auch an deren namen erkenen,

  10. #80
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Witz komm raus... Türke...

    Den Mond an sich als Symbol hat niemand patentiert. Aber Halbmond nach rechts geöffnet und daneben einen Stern (eigentlich den Morgenstern, also die Venus) ist ein griechisches Symbol, aus dem sich der türkische Halbmond mit Stern und die türkische Fahne herausgebildet haben.
    spielt keine entscheidende rolle, ob der halbmond nach rechts geöffnet abgebildet und daneben ein stern posiert war oder links geöffnet, wenn ich dir eine ohrschelle um die linke verpasse oder eine um die rechte, ändert nichts daran das ich der jenige bin der dir eine schelle verpasst hat.

    der mond und sichel geht auf die mesopotamische region zurück, die ersten datierten abdrücke findest du in den tontafelfunden mit fragmenten des gilgamesch-epos, alles andere aus dem märchenreich griechische mythologie sind nichtssagende plattitüden.

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Symbol für Menschenrechte: Taube in UNO-Blau
    Von Serbian Eagle im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 09:08
  2. NATO Symbol verwandelt sich in Hakenkreuz
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 17:10
  3. welches nationale symbol ist am schild erkennbar?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 10:16
  4. Das Symbol
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 00:48