BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 118

Israel der Judenstaat? Israels Geschichte..

Erstellt von Emir, 13.02.2009, 21:58 Uhr · 117 Antworten · 5.850 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Das sind dann wohl die hier. Übrigens spricht der erste Rabiner jiddisch. Hebräisch ist für die eine Liturgiesprache.
    Ein guter Beitrag.
    Ich versuche mir seit vielen Jahren im Klaren zu werden, warum es eine innige Bindung gibt.

  2. #102
    pqrs
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Es gibt in Israel Juden aus aller Welt.
    Hätten wir alle nicht gewusst, bravo. Du hast uns belehrt.

    Wir meinten die Einwanderergeneration und nicht wo alles Juden leben.

    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Es soll tatsächlich orthodoxe Juden geben, die den Staat Israel verdammen und sich zu den Freunden des Ahmadinedschad zählen, zumindest geben sie ihm in Teilen recht, und haben seine Einladung zur Konferenz vor wenigen Monaten / Jahren sehr gerne angenommen
    (nach meinem bisherigen Kenntnisstand) *grns*
    Wie dieser Mann hier:
    Moishe Arye Friedman (* 17. Februar 1972 in Brooklyn, New York) ist ein US-amerikanischer, in Österreich lebender Jude, Holocaustleugner [1][2][3][4] und militanter Antizionist.

    Moishe Friedman ? Wikipedia

  3. #103

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Hätten wir alle nicht gewusst, bravo. Du hast uns belehrt.

    Wir meinten die Einwanderergeneration und nicht wo alles Juden leben.


    Wie dieser Mann hier:
    Moishe Arye Friedman (* 17. Februar 1972 in Brooklyn, New York) ist ein US-amerikanischer, in Österreich lebender Jude, Holocaustleugner [1][2][3][4] und militanter Antizionist.

    Moishe Friedman ? Wikipedia

    Ilan, sei nicht so bescheiden, an deiner Statt platziere ich einen Teil des Wikipedia-Textes zum allgemeinen Erstaunen und ggf. als weitere Diskussionsgrundlage. Soviel Vorab: Wäre er kein Jude, so hätte er sicherlich seine 300 Jahre bis noch mehr schon längst erhalten:

    Auszug aus dem Wikipedia-Text

    Moishe Arye Friedman (* 17. Februar 1972 in Brooklyn, New York) ist ein US-amerikanischer, in Österreich lebender Jude, Holocaustleugner [1][2][3][4] und militanter Antizionist.

    Friedman gibt an, Oberrabbiner einer streng gläubigen „Antizionistischen Orthodoxen Jüdischen Gemeinde Wiens“ zu sein. Da er jedoch kein Rabbinerdiplom besitzt wird er von Kritikern als „Rabbinerdarsteller“ bezeichnet.[5] Er ist verheiratet mit Lea Rosenzweig, Vater von sieben Kindern und Mitglied der antizionistischen ultraorthodoxen Strömung Neturei Karta.
    Friedman versuchte mehrfach eine eigene offiziell anerkannte antizionistische Gemeinde als Konkurrenz zur Wiener Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) zu errichten, es gelang ihm jedoch nicht[6]. Seine gegründete "Orthodoxe Jüdische Gemeinde Wien Österreich" wird weder vom österreichischen Staat noch von der Mehrheit der jüdischen Gemeinschaft Österreichs oder der Israelitischen Kultusgemeinde Wien anerkannt[7]. Er hat Hausverbot in allen Synagogen der IKG Wien erhalten.

  4. #104
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456

    Beitrag

    Hier ein Link zu einem Artikel über Ahmadinejad und die Nähe zur dieser Gruppe streng orthodoxer Juden. Die nennt sich laut Artikel "Neturei Karta".

    Ahmadinejad trifft anti-zionistische Juden « DiePresse.com


    Und jetzt ihr Motiv:
    "Nach Ansicht der anti-zionistischen Gruppe, die sich streng an die Gesetze der Torah hält, ist die Errichtung eines jüdischen Staates vor der Ankunft des Messias verboten."

  5. #105

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Hier ein Link zu einem Artikel über Ahmadinejad und die Nähe zur dieser Gruppe streng orthodoxer Juden. Die nennt sich laut Artikel "Neturei Karta".

    Ahmadinejad trifft anti-zionistische Juden « DiePresse.com


    Und jetzt ihr Motiv:
    "Nach Ansicht der anti-zionistischen Gruppe, die sich streng an die Gesetze der Torah hält, ist die Errichtung eines jüdischen Staates vor der Ankunft des Messias verboten."

    Das bedeutet doch nur, der Staat Israel sei aus der Sicht derjenigen, die das eigentliche Haus Israel vertreten, ILLEGAL.
    Darf das so geschrieben sein, ohne daß sich jemand provoziert sieht?

  6. #106
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Das bedeutet doch nur, der Staat Israel sei aus der Sicht derjenigen, die das eigentliche Haus Israel vertreten, ILLEGAL.
    Darf das so geschrieben sein, ohne daß sich jemand provoziert sieht?
    Zumindest denken diese streng Orthodoxen, dass sie das eigentliche Haus Israel vertreten.

  7. #107

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Das bedeutet doch nur, der Staat Israel sei aus der Sicht derjenigen, die das eigentliche Haus Israel vertreten, ILLEGAL.
    Darf das so geschrieben sein, ohne daß sich jemand provoziert sieht?
    nein darf es nicht

    wen juckts was ein durchgeknallter "rabi" (prüfung hat er ja nicht) erzählt. der typ ist der totale looser, hat sogar einen privatkonkurs angemeldet.

  8. #108

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328


    links ist friedman. wer ist das in der mitte?

  9. #109
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Ist Friedman denn überhaupt einer der Neturei Karta? Ich dachte eher, das ist nur ein Verrückter, der auf eigene Faust härethische Wege beschreitet.

    Edit: OK, er ist einer davon. Habs grad mal nachgesehen.

  10. #110
    pqrs
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ist Friedman denn überhaupt einer der Neturei Karta? Ich dachte eher, das ist nur ein Verrückter, der auf eigene Faust härethische Wege beschreitet.
    Ja, der Spinner ist es:

    Friedman gibt an, Oberrabbiner einer streng gläubigen „Antizionistischen Orthodoxen Jüdischen Gemeinde Wiens“ zu sein. Da er jedoch kein Rabbinerdiplom besitzt wird er von Kritikern als „Rabbinerdarsteller“ bezeichnet.[5] Er ist verheiratet mit Lea Rosenzweig, Vater von sieben Kindern und Mitglied der antizionistischen ultraorthodoxen Strömung Neturei Karta.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Israels Drohgebärden
    Von Lance Strongo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:17
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  4. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 02:38
  5. Iran will Judenstaat auf deutschem Boden
    Von im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 01:27