BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 203

Istina o Bošnjacima

Erstellt von foxy black, 19.12.2012, 18:06 Uhr · 202 Antworten · 8.155 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Und Ban Kulin war nochmal wessen Sohn ? Ich glaube er hieß Boric, und er war auch ein kroatischer Fürst in Slavonien.
    Und ich glaube während dem 16. Jh. war die islamisierung schon im Gange, nicht wahr ?

    Außerdem hat immernoch niemand meine Behauptung wiederlegt.
    wie bitte welche behauptung??
    die frage ist warum nannte sich ban kulin und sein volk bosnjanin? wenn er doch kroatischer abstammung war
    die aufzählung von benedict kuripesic ist ein zeitzeugen bericht ,objektiver geht es nicht,nicht ein wort über kroaten im jahre 1530,da war die eroberung Bosniens noch nicht abgeschlossen.

  2. #172
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    wie bitte welche behauptung??
    die frage ist warum nannte sich ban kulin und sein volk bosnjanin? wenn er doch kroatischer abstammung war
    die aufzählung von benedict kuripesic ist ein zeitzeugen bericht ,objektiver geht es nicht,nicht ein wort über kroaten im jahre 1530,da war die eroberung Bosniens noch nicht abgeschlossen.
    Upps eher These, du weist schon die von vorhin. Als ich gegen Svabo diskutierte.


    Wieso nennen sich Leute, Schwaben wenn sie deutscher Abstammung sind ? Damit wäre auch die Sache mit Kupresic gelöst.
    War Boric ein Kroate oder nicht ? Er war einer, ob du es willst oder nicht.
    Die Eroberung Bosnien war am 25. Oktober 1478, mit dem Tod der letzten bosnischen Königin, beendet. Kurz folgte die die Islamisierung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich muss gehen Ich sehe du hast grad viel zu schreiben Sehs mir dann morgen an.

  3. #173

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    ah ne
    boric war ein slavonischer fürst zu zeiten der ungarischen herrschaft ob er kroate war keine ahnung must ihn mal fragenkann auch slowene sein jedenfalls die frage sollte sein warum gibt sich ein ban kulin als bosnjanin aus wenn er doch kroate ist und warum benennt ein kuripesic die bosnjani als die ur-bewohner bosniens...wer sagt den das die schwaben deutscher abstammung sind????.und auf den heutigen gebiet BIH war die osmannische eroberung nicht beendet..

  4. #174

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.717
    Torcidas wen die Kroaten mit den Ungarn eine Union eingegangen sind wieso gehörte dan nicht auch das bosnische gebiet dazu.
    Und der Vertrag zwischen Bosnien und Ragusa stammt aus dem 12.Jahrhundert also 3 Jahrhunderte vor den Türken.

  5. #175
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Torcidas wen die Kroaten mit den Ungarn eine Union eingegangen sind wieso gehörte dan nicht auch das bosnische gebiet dazu.
    Und der Vertrag zwischen Bosnien und Ragusa stammt aus dem 12.Jahrhundert also 3 Jahrhunderte vor den Türken.
    Svabo hast du meine Texte überhaupt durchgelesen ? Da es früher keine wirklichen, fest festgelegten Staatsgrenzen gab, vorallem weil keine Staaten existierten, konnte man nicht einfach so ein Gebiet seinem Königreich angliedern. Der Prozess der Annektierung war immer von langer Dauer und verlangte vorallem die Etablierung und Stabilisierung der Macht in dem jeweiligen Gebiet.
    Und jetzt nochmal für dich, keiner der drei bestehenden und interessierten Parteien konnten ihre Macht etablieren:
    -Die Kroaten nicht, weil sie, auch wenn die kroatischen Fürsten all ihre Rechte behielten, nicht mehr selbstständig handeln konnten (ein wichtiger Punkt in der Pacta Conventa).
    -Die Serben nicht, weil sie sich nicht mit Koloman anlegen wollten.
    -Die Ungarn nicht, weil das Gebiet, wie gesagt nicht nur durch ein Volk besiedelt wurde mit dem man dann verhandeln musste (Kroaten und Serben).
    So entstand ein Machtvakuum, ein NoMans-Land und darin konnte sich dann das Bosnische Banat entwickeln, aber mach dir keine Hoffnung ! Das ist nicht geschehen weil sich die Leute dort als Bosnjani ansahen, sondern weil es der ungarische König so wollte, weil es die einzige Lösung war, das Gebiet unter die ungarische Krone zu bringen. Und eure Bane und die folgenden Könige waren nichts anderes als Kroaten: Boric euer erster Ban war ein slavonischer/kroatischer Fürst und war Vorfahre euer einzigen Königsdynastie, ihr hattet Bane die den Namen Subic trugen, eine der bekanntesten kroatischen Adeslfamilien !

    Im 12Jh. hatte das bosnische BANAT ein Bündnis mit Ragusa, doch euer Banat war alles andere als autonom ! Also kein Beweis für eine Selbstständigkeit Bosniens vor dem 14Jh.

  6. #176

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Svabo hast du meine Texte überhaupt durchgelesen ? Da es früher keine wirklichen, fest festgelegten Staatsgrenzen gab, vorallem weil keine Staaten existierten, konnte man nicht einfach so ein Gebiet seinem Königreich angliedern. Der Prozess der Annektierung war immer von langer Dauer und verlangte vorallem die Etablierung und Stabilisierung der Macht in dem jeweiligen Gebiet.
    Und jetzt nochmal für dich, keiner der drei bestehenden und interessierten Parteien konnten ihre Macht etablieren:
    -Die Kroaten nicht, weil sie, auch wenn die kroatischen Fürsten all ihre Rechte behielten, nicht mehr selbstständig handeln konnten (ein wichtiger Punkt in der Pacta Conventa).
    -Die Serben nicht, weil sie sich nicht mit Koloman anlegen wollten.
    -Die Ungarn nicht, weil das Gebiet, wie gesagt nicht nur durch ein Volk besiedelt wurde mit dem man dann verhandeln musste (Kroaten und Serben).
    So entstand ein Machtvakuum, ein NoMans-Land und darin konnte sich dann das Bosnische Banat entwickeln, aber mach dir keine Hoffnung ! Das ist nicht geschehen weil sich die Leute dort als Bosnjani ansahen, sondern weil es der ungarische König es so wollte, weil es die einzige Lösung war, das Gebiet unter die ungarische Krone zu bringen. Und eure Bane und die folgenden Könige waren nichts anderes als Kroaten: Boric euer erster Ban war ein slavonischer/kroatischer Fürst und war Vorfahre euer einzigen Königsdynastie, ihr hattet Bane die den Namen Subic trugen, eine der bekanntesten kroatischen Adeslfamilien !

    Im 12Jh. hatte das bosnische BANAT ein Bündnis mit Ragusa, doch euer Banat war alles andere als autonom ! Also kein Beweis für eine Selbstständigkeit Bosniens vor dem 14Jh.
    fakten kollege fakten
    zeitzeuge bezeichnet die ureinwohner BIH s als bosnjani(kuripesic 1530)
    der ban kulin schwört der häresie im namen der guten bosnjani ab vor legaten des pabstes..
    die kirche die gegründet worden ist nannte mann bosnische kirche..
    das sind fakten auf papier gebracht und dokumentiert....ob du jetzt irgendwas hereininterpretierst mit machtvakuum oder sonstwas interessiert niemanden den beweissen kannst du es nicht..

  7. #177
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    fakten kollege fakten
    zeitzeuge bezeichnet die ureinwohner BIH s als bosnjani(kuripesic 1530)
    der ban kulin schwört der häresie im namen der guten bosnjani ab vor legaten des pabstes..
    die kirche die gegründet worden ist nannte mann bosnische kirche..
    das sind fakten auf papier gebracht und dokumentiert....ob du jetzt irgendwas hereininterpretierst mit machtvakuum oder sonstwas interessiert niemanden den beweissen kannst du es nicht..
    Ah komm...
    Diese sogenannte bosnische Kirche wird von den Bosniaken nur zu gern als Motiv für die rasche Islamisierung genommen. Sie heißt nun so, so what? Trotzdem war sie kaum von Bedeutung.
    So viel zur Interpretation was man als Beweise ansehen kann.

  8. #178

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    Ah komm...
    Diese sogenannte bosnische Kirche wird von den Bosniaken nur zu gern als Motiv für die rasche Islamisierung genommen. Sie heißt nun so, so what? Trotzdem war sie kaum von Bedeutung.
    So viel zur Interpretation was man als Beweise ansehen kann.
    es gibt eine kontuität über einen zeitraum von fast 800 jahren die BIH betreffen irgendwie in all den geschichtlichen umbrüchen gab es ein pol.BIH sei es das königreich BIH ,oder das Eyalet BIH mit seinen kapetanija,oder BIH in der KUK zeit bis hin zur avnojbih bis jetzt ,es gab immer eine kontuität die sogar stärker verankert war als z.b kroatien oder serbien politisch gesehen ...
    das BIH von serben und Kroaten besiedelt worden ist mit anderen slaw,stämmen steht ausser frage klar.

  9. #179

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    hab mir net alles durchgelesen. aber kann mir trotzdem einer mit einem satz sagen was die "bosniaken" vor der invasion der türken waren??

  10. #180

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    hab mir net alles durchgelesen. aber kann mir trotzdem einer mit einem satz sagen was die "bosniaken" vor der invasion der türken waren??
    noel malcolm
    A, na pitanje jesu li stanovnici Bosne 1180 godine bili zapravo Hrvati ili zapravo Srbi, ne moze se odgovoriti iz dva razloga: prvo, zato sto nam nedostaje dokaza, a drugo, zato sto to pitanje nema smisla.

    Mozemo samo reci da je veci dio bosanskog teritorija vjerojatno bio u hrvatskim rukama - ili bar u slavenskim rukama pod hrvatskom vlascu - u sedmom stoljecu, ali je to plemenska oznaka koja pet stoljeca kasnije nema mnogo smisla, ili ga uopce nema.

    Bosanci su u svojoj vjerskoj i politickoj historiji opcenito bili blizi Hrvatima, ali primjenjivati danasnji pojam hrvatskog identiteta (nesto sto je nastalo u novije doba na osnovi vjere, historije i jezika) na nekoga u ono doba jest puki anakronizam.

    Jedino razborito sto bi se moglo kazati o etnickom identitetu Bosanaca jest ovo: oni su bili Slaveni koji su prebivali u Bosni.

    mal ne gegenfrage
    was ist ein kroate ??

Ähnliche Themen

  1. Veljovi?: Utvr?uje se istina
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 20:00
  3. Istina o 3 prsta
    Von B0šNjAk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 18:52
  4. LDP: Istina o otmici u Štrpcu
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 01:01
  5. Istina
    Von method im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 13:23