BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Die italienischen Albaner

Erstellt von Zurich, 22.11.2008, 13:47 Uhr · 65 Antworten · 14.642 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ich kann mich nicht erinnern dass die arbereshen ihr blut auf dem schlachtfeld gelassen haben.
    nicht mal die albaner aus albanien verkörpern das albanische bewusstsein wie wir aus mk und ks.
    Ja stimmt , die in Italien lebende Albaner vergessen ihre sprache nicht , sie sind Katholisch geblieben und ich kenne sogar einen nur der ist seid kindheit in deutschland , als ich ihn fragte was für eine nationalität er sei , meinte er : ich bin ein Arbresch , ich so was ist das? der dann guck in der Bibel oder so , ich dachte nur aha^^ darauf habe ich bis heute keine antwort gefunden , aber auf jeden fall gabs sogar ein interview auf arte glaube ich darüber.

    Nun zu euch rockafella und pejani : a jeni si jeni ?, stimmt nicht ! Albanien hat uns geholfen aber nicht "offiziell" ich weiss nur das paar truppen inoffiziell ins kosovo reingingen , warum nicht Offiziell? na wegen einen Weltkrieg , da würde Russland sagen ok wir mischen uns auch ein wenn die es könnne, dann für uns amerika u.s.w... Land gegen Land ...
    Aber stimmt die aus Mk haben wirklich viel für uns getan und mehr als die aus albanien ja respekt ! das gute nehmen wir denen nie weg.

  2. #22
    pqrs
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    kaum?also gibt es noch welche!
    was wären denn da so typische namen?
    Keine Ahnung, kenn mich da nicht so aus.

  3. #23
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Paragraph 137 Beitrag anzeigen
    ich kenne einen arbereshen er selbst nennt sich italoalbaner versteht ein wenig albanisch spricht aber fließend italienisch hat auch einen italienischen namen

    zu den arbereshen in italien : heute gibt es noch paar albanerdörfer in italien

    Piana degli Albanesi ist eine Stadt der Provinz Palermo in der Region Sizilien in Italien.
    In Piana degli Albanesi wird heute noch ein alter Albanischer Dialekt gesprochen.
    Der Ort wurde 1488 gegründet. Zum Anfang wurde der Ort Hora genannt, bis 1941 Piana dei Greci. Der Ort wurde von Arbëresh (albanischen Einwanderern) gegründet, die vor der Invasion der Türken geflohen waren und in Sizilien neue Siedlungsgebiete erhalten hatten.
    Seit 1937 ist Piana degli Albanesi Bischofssitz der Eparchie Piana degli Albanesi, eines der zwei italo-albanischen Bistümer


    Rathaus von piana


    andere albanische dörfer in italien: Contessa Entellina, Mezzojuso, Palazzo Adriano und Santa Cristina Gela.

    flagge der arbereshen:

    skanderbegdenkmal in italien




    quelle:wikipedia
    zitat zürich;
    PS: Jetzt mal ne blöde Frage. Ich weiss, dass die meissten Albaner nicht so denken, aber es gibt immer wieder hie und da welche, die auf "Grossalbanien" beharren. Und darum die Frage: Wäre dieser italienische Teil in diesem auch mit eingeschlossen? __________________

    1.zu zürich;
    das ist wirklich eine blöde frage....
    da es sehr sehr wenige gibt die auf ein grossalbanien "beharren".

    würde mich sogar sehr interessieren wieviele von diesen hier im forum gibt?

    und überhaupt wie kommt man darauf solche blöden unsinn vermischen zu wollen das die albaner irgendwelche ansprüche in italien stellen sollten.!!!!

    in europa hat seit dem 2.WK .niemand ausser SERBIEN grösser werden wollen.

    die folgen haben wir alle mitbekommen.


    abgesehen davon sind die albaner in italien sehr verstreut....
    sprich von der region puglia über kalabrien bis wie schon erwähnt sizilien.

    in sizilien war ich schon 2 mal .....
    und da gibt es auch einen see in der nähe vom ÄTNA welcher lago di albanesi genannt wird.

    nebenbei sei erwähnt das die albaner auf sizilien die besten cannoli machen.

    Sizilianische Cannoli

    karte italiens - Google Maps

  4. #24
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    zitat zürich;
    PS: Jetzt mal ne blöde Frage. Ich weiss, dass die meissten Albaner nicht so denken, aber es gibt immer wieder hie und da welche, die auf "Grossalbanien" beharren. Und darum die Frage: Wäre dieser italienische Teil in diesem auch mit eingeschlossen? __________________

    1.zu zürich;
    das ist wirklich eine blöde frage....
    da es sehr sehr wenige gibt die auf ein grossalbanien "beharren".

    würde mich sogar sehr interessieren wieviele von diesen hier im forum gibt?

    und überhaupt wie kommt man darauf solche blöden unsinn vermischen zu wollen das die albaner irgendwelche ansprüche in italien stellen sollten.!!!!

    in europa hat seit dem 2.WK .niemand ausser SERBIEN grösser werden wollen.

    die folgen haben wir alle mitbekommen.


    abgesehen davon sind die albaner in italien sehr verstreut....
    sprich von der region puglia über kalabrien bis wie schon erwähnt sizilien.

    in sizilien war ich schon 2 mal .....
    und da gibt es auch einen see in der nähe vom ÄTNA welcher lago di albanesi genannt wird.

    nebenbei sei erwähnt das die albaner auf sizilien die besten cannoli machen.

    Sizilianische Cannoli

    karte italiens - Google Maps
    Sorry Skenderbegi, aber musst du wieder hier als einziger einen dummen und provokativen Kommentar abgeben? Musst du jedes Mal (egal was ich schreibe) automatisch auf Konfrotationskurs gehen?
    Kannst du nicht wie Ilan sein und einfach ganz normal schreiben bzw. antworten (selbst wenn ein Posting von mir kommt)?

    Das mit "Grossalbanien" meinte ich Gebiete wie dieses.
    http://www.cnj.it/documentazione/KOS...er_Albania.gif (oder ähnliche Karten)
    Und sag mir bitte jetzt nicht, dass sei von mir erfunden oder es gebe keine Albaner, die nicht auf diesem Traum beharren bzw. wünschen. Das wäre genau so eine Leugnung, wenn ich behaupten würde, es gebe keine Serben die von einem "Gross-Serbien" träumen bzw. beharren. Und in fast jedem Balkanland gibt es Leute, die auf einer Forderung der Gebiete jenseits ihrer Landesgrenezn beharren.

    Ausserdem war das bloss eine Nebenfrage (aus Neugier), nicht mehr.

  5. #25

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Frage an Albaner hier im Forum gibt es Albaner oder Arberesh
    in den bekannten Italomafias Ndrangheta usw
    oder ist das ausgeschlossen?


  6. #26

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    1.132
    Gibt es bestimmt. Wie es auch bestimmt Bosniaken, Serben, Kroaten, Deutsche oder Schweizer da gibt.

  7. #27
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von bosna505 Beitrag anzeigen
    Frage an Albaner hier im Forum gibt es Albaner oder Arberesh
    in den bekannten Italomafias Ndrangheta usw
    oder ist das ausgeschlossen?

    Ja die gibt/gab es:

    Viele Albaner traten der Ndrangheta bei. Die starke Familienbindung, die Geheimniskrämerei und der überzogene Ehrbegriff sind den Ghegen aus Nordalbanien und der Ndrangheta gemeinsam. Albanische Bezeichnungen wurden von der Organisation übernommen. So etwa wird ein Familienclan als “n’drina” und ein Bandenmitglied als “n’drini” bezeichnet.
    Readers Edition Die Sprache der Ndrangheta

  8. #28

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Ja die gibt/gab es:

    Viele Albaner traten der Ndrangheta bei. Die starke Familienbindung, die Geheimniskrämerei und der überzogene Ehrbegriff sind den Ghegen aus Nordalbanien und der Ndrangheta gemeinsam. Albanische Bezeichnungen wurden von der Organisation übernommen. So etwa wird ein Familienclan als “n’drina” und ein Bandenmitglied als “n’drini” bezeichnet.
    Readers Edition Die Sprache der Ndrangheta
    Die Albaner oder Arnauten wurden wegen ihres heldenhaften Widerstandes gegen die Osmanen als “Märtyrer” des Christentums gefeiert.

  9. #29

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die arberesh sind nicht die italienische mafia, oder die ndrangheta...

    arbreresh sind albanisch-stämmige italiener, die ihre herkunft nicht leugnen...
    im gegensatz zu anderen arberesh...in anderen gebieten..

  10. #30
    Kelebek
    Ich war mal in Italien auf Klassenfahrt und als ich mit einem Freund aus Albanien so in der Stadt rumlief, sprach jeder 2. ihn an, weil sie ihn durch seine Adlerkette erkannt haben.

    Da gibts schon ne Menge.

Ähnliche Themen

  1. Döner-Streit in der italienischen Stadt Cittadella
    Von GuerillaForcer im Forum Rakija
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 00:20
  2. Die italienischen Faschisten in Jugoslawien im 2.WK
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 21:17
  3. Ohrfeige für den italienischen Fußball
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 23:25
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 16:56