BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Janitscharen

Erstellt von Albanesi2, 09.10.2005, 21:36 Uhr · 53 Antworten · 12.585 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    jo ich sehs, du bist wahrscheinlich auch ein janitschare der seinen Eltern entrissen wurde. Du weisst netamal was die alles gemacht haben udn laberst hier so ne scheisse. Geh nach Albanien und lass dich dort fortbilden, oops ihr habt ja dort keine Schulen sorry
    ähh du wissen warum Albaner Muslime geworden , kollega?

    Weil Nichtmuslime keinen Harem haben dürften....wir sind nun mal Geile Böcke

  2. #12

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von Albanesi2

    Der Islam war klar überlegen , das Christentum (nichts gegen eure Religion)
    DAMALS ja. Damals war der Islam in fast allen wissenschaftsbereichen Überlegen und hat die Welt dominiert. Die Überlegenheit von Religionen ist wie ein Pendel, oder Kreislauf...einmal ist kulturell, wissenschaftlich, militärisch...die eine überlegen, einmal die andere...und das wird so die nächsten 1000 Jahre weitergehen bis nur noch die kakerlaken überleben!

    Zitat Zitat von Albanesi2
    hat mich seid ich Kind war zutun gehabt , ich musste mit meiner Klasse damals in die Kirche , aber ich war nurdabei , während die anderen auf ihre Weise beteten, trotzdem blieb ich überzeugter Muslim ..denn an denn Islam ist was wahres dran .
    Willst Du etwa behaupten am Christentum sei nix wahres dran? Du sollst nicht vergessen dass der Islam, das Christentum und das Judentum die selbe Quelle haben, und an allen was wahres dran ist!

    ...meine Meinung über den Islam will ich hier nicht weiter ausführen. Aber eines sag ich kurz: Mohammed war jemand der durch Kriege an Macht gekommen ist....das sagt alles! Mohammed war nicht immer von Gott beleuchtet. Wenn er es nicht war, war er "nur" Mohammed und nicht Mohammed der Prophet.
    Die Worte die Mohammed benutzt wenn er nicht von Gott erleuchtet war, sollte man schon unterscheiden von denne als er es war...

    Zitat Zitat von Albanesi2
    PS. Ich lese in einen Link von der Geschichte von diesen Pascha , hmmm wenn ein muslimischer Serbe für seinen Bruder eine orthodoxe Kirche errichtet....kam das nur aufgrund der islamischen Toleranz zustande kommen.
    ...von der man Heute nicht viel sieht!

    Die Überlegenheit von Religionen ist wie ein Pendel, oder Kreislauf...einmal ist kulturell, wissenschaftlich, militärisch...die eine überlegen, einmal die andere...und das wird so die nächsten 1000 Jahre weitergehen bis nur noch die kakerlaken überleben!

  3. #13
    die yeniceri sind die größten wichser die es gibt. danke denen gibt es den balkankonflikt


    danke ottoman imperium

  4. #14
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Janitscharen sind der TEUFEL in Person. SIe haben serbische Kinder genommen und sie zu Türken gemacht, diese BAstarde. Ich würde sie den Wildschweinen zum fraß vorwerfen diese hurensöhne.
    Der Mißbrauch und Raub von Kindern und der Erziehung zu Kinder Soldaten wird bis heute vor allem in Afrika praktiziert.

  5. #15

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von UJKO
    Willst Du etwa behaupten am Christentum sei nix wahres dran? Du sollst nicht vergessen dass der Islam, das Christentum und das Judentum die selbe Quelle haben, und an allen was wahres dran ist!

    ...meine Meinung über den Islam will ich hier nicht weiter ausführen. Aber eines sag ich kurz: Mohammed war jemand der durch Kriege an Macht gekommen ist....das sagt alles! Mohammed war nicht immer von Gott beleuchtet. Wenn er es nicht war, war er "nur" Mohammed und nicht Mohammed der Prophet.
    Die Worte die Mohammed benutzt wenn er nicht von Gott erleuchtet war, sollte man schon unterscheiden von denne als er es war...
    Du musst denn Islam richtig kennenlernen und nicht die Bin Laden-Version..

    Gott hat denn Propheten Mohammed ermahnt nicht zu veruschen menschen zwangszubekehren...das ist alleine Gottes Angelegenheit, es ist absolut nicht nach Mohammed , er war nur der Vorwand....Muslime sind die Menschen wir auch die Albaner unter denn Osmanen aus freien willen geworden , es steht uns frei keine mehr zu sein....aber warum bekehren sie sich nicht wieder zurück?

    Wer mit dem Islam auseinander setzt , der was was er bedeutet...

    Wie konnten die Araber oder die Osmanen einst kleine Steppenbewohner zu einer Weltmacht zusammengeschlossen sein?

    Es war der Islam und dieser verlangte Recht , Ordnung und Disziplin...

  6. #16

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von ninja55
    die yeniceri sind die größten wichser die es gibt. danke denen gibt es den balkankonflikt


    danke ottoman imperium
    Hätte es denn Islam nicht gegeben , dann gäbe es auf dem Balkan heute nur Kroaten , Slowenen und Albaner ...

    Ihr Orthodoxen habt doch denn Muslimen in denn Arsch geleckt und die füsse geküsst...alle Balkanslawische-Orthodoxe Staaten waren unter muslimischer Hand , nur so konntet ihr eure Kirchen aus dem Mittelalter bewahren...

    Davor haben wir alle Christen egal wer sich gegenseitig die Schädel eingeschlagen..

    Wäre Konstantinopel nicht islmisch geworden , gebe es gar keine Orthodoxe in Europa und in Russland .

    Und ohne Muslime gäbe es keine
    Orthodoxe und Juden in Jerusalem

    Ohne die Muslime ...wäret ihr Serben katholisiert z.b kroatisiert.

    Die Kroaten und die Albaner hätten schon damals in Mittelalter eine Macht , sämtlicher katholischer Mächte um euch Orthodoxen zu besiegen.....

  7. #17
    Avatar von der_Rabe

    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von UJKO
    DAMALS ja. Damals war der Islam in fast allen wissenschaftsbereichen Überlegen und hat die Welt dominiert. Die Überlegenheit von Religionen ist wie ein Pendel, oder Kreislauf...einmal ist kulturell, wissenschaftlich, militärisch...die eine überlegen, einmal die andere...und das wird so die nächsten 1000 Jahre weitergehen bis nur noch die kakerlaken überleben!
    Ich persönlich sehe das nicht so, bin da durchaus der Meinung, das der Islam nicht weiter entwickelt wurde!
    Zuerst mal, deine Beispiele die du genannt hast,

    Kulturell:
    Naja, kommt drauf an was übereintimmen ist mit den Islam. Da mag ich mich nicht so urteilen.

    Wissenschaftlich:
    Was genau? Da bin ich der Meinung, das der Islam damals bis 1492 in Spanien, viel grösseres geleistet hat. Das wären ja die Mauren gewesen. Die haben da wirklich was geleistet, was in der tat von grosser Bedeutung ist, in der Weltgeschichte. Daran zum Beispiel kommen die Osmanen nicht nur annähernd!
    Daher beruht sich meine Meinung, das sie in dieser Hinsicht nix besonderes waren.

    Militärisch:
    Siehe bei kulturell, inwiefern übereinstimend mit Religion? Sehe da irgendwie keine parallelen.

    Würd da eher von Macht sprechen als dominieren/religiöser Überlegenheit. Macht hatten nicht wenige gehabt, zu der Zeit.

    der Rabe

  8. #18
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von ninja55
    die yeniceri sind die größten wichser die es gibt. danke denen gibt es den balkankonflikt


    danke ottoman imperium
    Hätte es denn Islam nicht gegeben , dann gäbe es auf dem Balkan heute nur Kroaten , Slowenen und Albaner ...

    Ihr Orthodoxen habt doch denn Muslimen in denn Arsch geleckt und die füsse geküsst...alle Balkanslawische-Orthodoxe Staaten waren unter muslimischer Hand , nur so konntet ihr eure Kirchen aus dem Mittelalter bewahren...

    Davor haben wir alle Christen egal wer sich gegenseitig die Schädel eingeschlagen..

    Wäre Konstantinopel nicht islmisch geworden , gebe es gar keine Orthodoxe in Europa und in Russland .

    Und ohne Muslime gäbe es keine
    Orthodoxe und Juden in Jerusalem

    Ohne die Muslime ...wäret ihr Serben katholisiert z.b kroatisiert.

    Die Kroaten und die Albaner hätten schon damals in Mittelalter eine Macht , sämtlicher katholischer Mächte um euch Orthodoxen zu besiegen.....



    blödsinn, ohne den türken gäbe es heut kein bosnien kein kosovoalbaner keine makedonalbaner keine bulgaren albaner

    und wir serben wären auch weiterhin orthodox, niemand hat es und je geschafft, uns das zu nehmen


    und der vatikan und die kroatischen dominikanermönche haben das auch vor euch schon anfang des 11,12 jahrhunderts versucht, alsu FU

  9. #19
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Und vor allem gab es das orthodoxe Christentum in Russland schon im 9. Jh. mit dem Großfürstentum Kiew.

  10. #20
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Is mal wieder der versuch von Albanesi die Geschichte zu verfälschen. Ohne den Islam wäre Serbien eine große macht in Europa geworden, siehe Car Dusan!!!!. Frieden wäre altag im Balkan .

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Osmanische Reich;Janitscharen
    Von Moschee-Minarett im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 00:13
  2. Moderne Janitscharen?
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 22:30
  3. Die Janitscharen... Osmanischen Reich die Elitetruppe
    Von ZaZa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 14:17
  4. Janitscharen, Yeniçeri, Janicari
    Von Melek im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 13:56
  5. Die Janitscharen
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 16:32