BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Java e Çamërisë 2011

Erstellt von Adem, 03.07.2011, 17:12 Uhr · 53 Antworten · 4.797 Aufrufe

  1. #21
    Bendzavid
    Wooooow 1 Lied

  2. #22
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    just albanian,hehehe

  3. #23

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Wooooow 1 Lied










    auch aus Albanien


  4. #24

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890


    Hier am Gjirokaster Folkolore Festival in Albanien von einem Kosovaren gesungen für einen Helden aus "Ilirida"


  5. #25

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Die Teilung Albaniens 1913 bald in Den Haag


  6. #26
    Bendzavid
    Ok, ok ich glaub euch ja^^

  7. #27
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Ok, ok ich glaub euch ja^^
    Siehst du ihr seid uns doch nicht so egal, wie du gedacht ahst

  8. #28
    mitro.n
    Die muslimischen Camen haben die camische Folklore und Sprache vollkommen verlernt wie man im Video sehen kann. Sie trauern etwas nach, was die jüngeren Generationen garnicht mehr kennen.

    Die christlichen Camen haben ihre Folklore und Traditionen weitesgehend erhalten. Von der Sprache sind nur noch Reste erhalten.
    Doch sie durchleben, wenn sie nicht komplett assimiliert sind und ihren Ursprung verleugnen, in einer riesen Identitätskrise.
    Sie nennen sich im albanischen Shkipetar und kennen die alte südalbanische Folklore besser als jeder andere Albaner, nennen sich aber Griechen und lehnen es ab als Albaner bezeichnet zu werden.
    Sie pflegen enge fast familiäre Kontakte zu Albanern, sehen sie aber dennoch als Fremde.
    Dass ist alles keine Absicht sondern dass Ergebnis jahrhunderte langer psychischer Assimilation.

    Im Klartext heißt dass das es Cameria auf beiden Seiten nicht mehr gibt.

  9. #29
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von mitro.n Beitrag anzeigen
    Die muslimischen Camen haben die camische Folklore und Sprache vollkommen verlernt wie man im Video sehen kann. Sie trauern etwas nach, was die jüngeren Generationen garnicht mehr kennen.

    Die christlichen Camen haben ihre Folklore und Traditionen weitesgehend erhalten. Von der Sprache sind nur noch Reste erhalten.
    Doch sie durchleben, wenn sie nicht komplett assimiliert sind und ihren Ursprung verleugnen, in einer riesen Identitätskrise.
    Sie nennen sich im albanischen Shkipetar und kennen die alte südalbanische Folklore besser als jeder andere Albaner, nennen sich aber Griechen und lehnen es ab als Albaner bezeichnet zu werden.
    Sie pflegen enge fast familiäre Kontakte zu Albanern, sehen sie aber dennoch als Fremde.
    Dass ist alles keine Absicht sondern dass Ergebnis jahrhunderte langer psychischer Assimilation.

    Im Klartext heißt dass das es Cameria auf beiden Seiten nicht mehr gibt.
    Die qamen haben ihrer tradition und sprache überhaupt nicht verlernt labber keine mist. Wer nennt sich shqiptar die arvaniten ganz bestimmt nicht denn das wort kam erst nach skanderbegs tot.

  10. #30
    mitro.n
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Die qamen haben ihrer tradition und sprache überhaupt nicht verlernt labber keine mist. Wer nennt sich shqiptar die arvaniten ganz bestimmt nicht denn das wort kam erst nach skanderbegs tot.
    Die muslimischen Camen aus Albanien aus dem Video sprechen den camischen Dialekt nicht mehr. Das hört man. Und ihre Musik hatt mit camischer Musik nichts zu tun.

    Über Arvaniten habe ich nichts geschrieben. Auch wenn sich die orthodoxen Camen als Arvaniten bezeichnen so werden sie historisch nicht als solche erkannt. Arvaniten sind nur diese die nach Südgriechenland siedelten um das 14te Jahrhundert herum.
    Die "Arvaniten" aus dem Epirus, also eigentlich Camen, haben ihr Siedlungsgebiet nie verlassen. Sie nennen sich im griechischen "Arvaniten", im albanischen aber "Shkipetar". Der Epirus war immer albanisch-griechisch gemischt und deshalb haben die Camen ihren Bezug zu Albanien nicht verloren und kennen daher auch den Begriff Shqiptar.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TRËNDAFILI I ÇAMËRISË nga Mirush Kabashi
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 01:26
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 19:08
  3. Srušio se avion kod ostrva Java
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 09:00
  4. Java-Script-Code
    Von KraljEvo im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 19:13