BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Judenhass in Europa

Erstellt von Furyc, 06.11.2012, 07:35 Uhr · 91 Antworten · 4.547 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580

    Judenhass in Europa

    Ich stelle einfach mal einen Blog-Artikel zur Diskussion, den ich in Zügen interessant finde. Urheber ist Geerd Buurmann, ein Autor und Schauspieler, der sich für Juden einsetzt.

    In seinem Artikel prangert er vieles an, u.a. das Verbot des Zeigens israelitisher Flaggen und den teils unverhohlenen Judenhass in Europa. Sowohl das Christentum als auch der Islam bekommen ihr Fett weg. Und auch die großen Dichter und Denker werden scharf aufs Korn genommen.

    Ich für meinen Teil habe eine Meinung zu Buurmaan und seinen Artikeln. Jetzt würde ich gerne eure hören. Der Text ist recht lang, aber es lohnt sich ihn zu lesen. Ohne wird nämlich eine gscheite Diskussion schwierig.


    Kennen Sie den Unterschied? | Tapfer im Nirgendwo

  2. #2
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Gähn, wasn das bitte fürn Artikel? Diese Märchen darüber, dass die Polizei israelische Fahnen in DE abhängt und Passanten abnimmt... is klar!

    Diesen Spinnern werden die Fahnen abgenommen, die sich über das Bombardement lustig machen und die Opfer verhöhnen, diese Typen sind keine Juden und es hat nix mit Judenhass zu tun...


  3. #3

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Gähn, wasn das bitte fürn Artikel? Diese Märchen darüber, dass die Polizei israelische Fahnen in DE abhängt und Passanten abnimmt... is klar!

    Diesen Spinnern werden die Fahnen abgenommen, die sich über das Bombardement lustig machen und die Opfer verhöhnen, diese Typen sind keine Juden und es hat nix mit Judenhass zu tun...

    Diese Opfer lästern über die Bullen, wären die Bullen aber nicht würde jeder dieser Knilche in wenigen Sekunden den Asphalt küssen.

  4. #4
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich stelle einfach mal einen Blog-Artikel zur Diskussion, den ich in Zügen interessant finde. Urheber ist Geerd Buurmann, ein Autor und Schauspieler, der sich für Juden einsetzt.

    In seinem Artikel prangert er vieles an, u.a. das Verbot des Zeigens israelitisher Flaggen und den teils unverhohlenen Judenhass in Europa. Sowohl das Christentum als auch der Islam bekommen ihr Fett weg. Und auch die großen Dichter und Denker werden scharf aufs Korn genommen.

    Ich für meinen Teil habe eine Meinung zu Buurmaan und seinen Artikeln. Jetzt würde ich gerne eure hören. Der Text ist recht lang, aber es lohnt sich ihn zu lesen. Ohne wird nämlich eine gscheite Diskussion schwierig.


    Kennen Sie den Unterschied? | Tapfer im Nirgendwo
    Ein bißchen ideologisch, sonst würde er sagen an welchem Publikum es lag, dass die Fahnen eingeholt wurden bzw. das Zeigen im Rahmen der Gefahrenabwehr verboten wurde.

    Halte ich persönlich für ein Unding, das ist die Machtfrage und die Machtfrage darf nicht unbeantwortet bleiben, in allerletzter Konsequenz um den Preis eines Schußwaffeneinsatzes. Insofern ist es kein Judenhass, sondern Feigheit Europas. Aber ich bin nur ein übler Reaktionär und Hetzer.

  5. #5

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen



    Mieses Pack, sofort nach Nordkorea ausweisen. Da haben sie dann ihren Kommunismus.

  6. #6
    Schönling
    wer an die bibel glaubt und sich als christ bezeichnet der weiß auch ganz genau dass jesus gesagt hat dass das volk der juden von der ganzen welt gehasst werden wird und verfolgt werden wird.
    ja er hatte recht, egal ob österreicher oder afghaner sehr viele leute hassen die juden

  7. #7
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Spricht Jesus nicht von dennen, die ihm folgen werden, also den "messianischen Juden/Christen"?

  8. #8
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Ein bißchen ideologisch, sonst würde er sagen an welchem Publikum es lag, dass die Fahnen eingeholt wurden bzw. das Zeigen im Rahmen der Gefahrenabwehr verboten wurde.

    Halte ich persönlich für ein Unding, das ist die Machtfrage und die Machtfrage darf nicht unbeantwortet bleiben, in allerletzter Konsequenz um den Preis eines Schußwaffeneinsatzes. Insofern ist es kein Judenhass, sondern Feigheit Europas. Aber ich bin nur ein übler Reaktionär und Hetzer.

    Ganz so stimmt das ja nicht. Im Artikel nennt Buurmann einige Situationen, in denen sich diese Fahnenverbote ereignet hatten. Zum Beispiel hier: Nordhessische.de - Nachrichten fr Nordhessen oder hier Nordhessische.de - Nachrichten fr Nordhessen

  9. #9

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Ich sehe da auch keine Judenhass. Man wollte die Sache eben nicht eskalieren lassen und die Israel Flagge steht auch nicht für das "Judentum", sondern für Israel.

  10. #10
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ganz so stimmt das ja nicht. Im Artikel nennt Buurmann einige Situationen, in denen sich diese Fahnenverbote ereignet hatten. Zum Beispiel hier: Nordhessische.de - Nachrichten fr Nordhessen oder hier Nordhessische.de - Nachrichten fr Nordhessen
    Was ist konkret jetzt falsch? Achso ja ich habe linke Spinner vergessen zu erwähnen

    Der "Bundesausschuss Friedensratschlag" um Dr. Peter Strutynski (Uni Kassel) bezeichnete auf seiner Webseite die Angegriffenen als "pro-israelische Provokateure". Die Ausschreitungen seien von den Standbetreibern "offenbar gewünscht" gewesen.
    Bundesausschuss Friedensratschlag rechfertigt Strassengewalt, na dann...

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Palästinenserbewegung und Judenhass
    Von Marcin im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 19:53
  2. Judenhass und Handabhacken im Lehrplan
    Von John Wayne im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 19:40
  3. DOBRICA COSIC: "Europa treibt uns aus Europa"
    Von Sandalj im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 10:22
  4. Judenhass in Russland. (Juden in München)
    Von Knutholhand im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 11:52