BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 129 von 172 ErsteErste ... 2979119125126127128129130131132133139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.281 bis 1.290 von 1712

Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien

Erstellt von Cobra, 11.07.2010, 15:06 Uhr · 1.711 Antworten · 54.299 Aufrufe

  1. #1281
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.150
    gebt endlich auf.
    Jugoslawien konnte nie funktionieren.

  2. #1282
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.812
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gebt endlich auf.
    Jugoslawien konnte nie funktionieren.
    Mal sehen was die anderen schreiben

  3. #1283
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.164
    Colonisation of Kosovo was a state project implemented by the Kingdom of Yugoslavia during the interwar period. During this colonisation, 60,000-65,000 people settled in Kosovo[2][3] colonists. Over 90% of the total number of colonists were Serbs (including Montenegrins).[4]
    Parallel with the colonization, the country carried out forced migration of Albanians from Kosovo.[5] During the period 1918–1941 90,000 to 150,000 Albanians and other Muslims emigrated from Kosovo.[6][7]
    https://en.wikipedia.org/wiki/20th-c...tory_of_Kosovo
    Im Königreich Jugoslawien wurden serbische und montenegrinische Kolonisten ins Kosovo angesiedelt und parallel dazu über 100.000 Albaner in die Türkei vertrieben.Das Ziel sollte sein eine serbische Mehrheit im Kosovo zu bilden.Wenn dein montenegrinischer Schwager nicht mehr im Kosovo lebt dann weiß er ja wohl warum. Also anstatt erst auf die Geschichte ab 1981 zu schauen und von angeblichen Verbrechen der Albaner zu schwafeln ,sollte man sich lieber der Folgen seiner verbrecherischen Handlungen bewusst sein. Wer in ein fremdes Land kommt und Land besetzt und mit einem verbrecherischen Regime zusmmenarbeitet darf nicht erwarten, dass er mit offenen Armen empfangen wird.

  4. #1284
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.150
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Mal sehen was die anderen schreiben
    was sollen sie denn schreiben.
    brauchen nur den thread durchlesen.
    und das 25 jahre dannach.
    sollte man glauben, daß sie klüger wurden.

    ja ein paar gibt es.
    gab es damals auch.

  5. #1285
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.639
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gebt endlich auf.
    Jugoslawien konnte nie funktionieren.

    Doch, ohne Serben würde es heute noch existieren.
    Die waren schon immer Antijugoslawen.

  6. #1286
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.150
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Doch, ohne Serben würde es heute noch existieren.
    Die waren schon immer Antijugoslawen.
    nein, dann würden sie den platz einnehmen.
    wer die macht hat, bestimmt.
    ist so im leben.

    Kroaten waren heilige.
    aber nur in der kirche, wenn sie beteten.
    nach dem verlassen der kirche, schon nicht mehr.

  7. #1287
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.272
    @Ardian. Mein Schwager ist im Kosovo geboren und aufgewachsen. Wie alle seine Vorfahren.


    Nun ja. Fakt ist, dass wir uns ständig in den Haaren liegen, selbst Jahrzehnte danach. Stimmt.

    Und mir gibt es zu denken, wenn ich die EU sehe. Alle fühlen sich durch die zentrale Macht gegängelt und erwägen den Ausstieg aus dem Verbund. Ich denke, man kann das durchaus vergleichen und dabei sind das weitestgehend demokratische, "kapitalistische" Staaten mit weniger rigiden Systemen als damals in YU.

  8. #1288
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.200
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gebt endlich auf.
    Jugoslawien konnte nie funktionieren.
    Das sagt ja auch schon etwas. Solch ähnliche Aussagen geben auch andere User von sich. Das bedeutet doch auch irgendwie, dass einige hier ein sehr spezielles Verhältnis zu YU gehabt haben, besonders bei denjenigen , die es noch selbst erlebt haben, ob im Guten oder im Schlechten.

    Die Aussagen; "findet euch endlich damit ab.....und .... ihr solltet endlich akzeptieren das es YU nicht mehr gibt und nie wieder geben wird..." etc.
    Das hat alles nichts mit meiner Sicht auf die historischen und sozio-ökonomischen Dinge zu tun. Mir ist es nur wichtig die Vergangenheit richtig aufzuarbeiten, aus allem zu lernen und die richtigen Schlüsse aus der Vergangeheit zu ziehen.
    Nationalistische Ideologien sind hier im BF zu präsent. Es wird Geschichtsklitterung betrieben und es werden sich die einfachsten Antworten und Erklärungsmodelle herausgesucht, um gegebenfalls mit sich und der Welt wieder im Reinen zu sein. Da dürfen dann aber trotzdem die gegenseitigen Schuldzuweisungen nicht fehlen. Denn wie man sieht, werden die Feinbilder und die Feindbildkonstrukte weiterhin am Leben gehalten.


    @Indianer, wenn du noch schlimmere oder niederträchtige Wörter als " Abschaum" für User finden möchtest , um sie zu verwenden, dann wird das bei dir auch nix mit dem Zusammenleben der Menschen.

    Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen. Wer die Gegenwart nicht versteht, kann die Zukunft nicht gestalten.

    Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen

  9. #1289
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.639
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen
    Trifft voll auf dich zu, du kennst die Vergangenheit nicht und willst sie wiederholen.

  10. #1290
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.200
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Trifft voll auf dich zu, du kennst die Vergangenheit nicht und willst sie wiederholen.
    Du sollst doch nicht von dir auf andere schließen.

Ähnliche Themen

  1. The Breakup of Yugoslavia
    Von Grizzly_Adams im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  4. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25