BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 152 von 172 ErsteErste ... 52102142148149150151152153154155156162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.511 bis 1.520 von 1712

Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien

Erstellt von Cobra, 11.07.2010, 15:06 Uhr · 1.711 Antworten · 54.256 Aufrufe

  1. #1511
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.272
    Ich habe dich auch lieb, Cobra. Gute Nacht.

  2. #1512
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    59.539
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Du scheinst Realität von Fiction nicht trennen zu können und auch keinen Sarkasmus zu verstehen.

    Drohst du mir jetzt?

    Ken -f-m ist eine Sendung und kein Juden hassender Araber. Es geht in der Sendung um einen Ex-CIA Mann der ein Buch über das Thema geschrieben hat. Dummerchen.
    Wessen Sendung? Ken John Wayne? Oder eben doch die des juden hassenden Arabers mit dem Kunstnamen Ken Jebsen. Du Kotelett

  3. #1513
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.191
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Naja, schau sie dir doch an. Allein schon Glupenica, die kreischend und Palituch wedelnd auf der Demo steht und Angst vorm Wasserwerfer hat. Anschließend zofft man sich, weil Glupenicas Istael hassen und die klugen Linken nicht. Bewegung 2. Juni, RAF, war alles nix. Und Krieg bringt auch n Scheiß. Ganz abgesehen von der Sinnlosigkeit des ewigen Steinewerfens (kennt ihr Schweizer das überhaupt? ).

    KenFM ist die Lösung!
    Ich trage keine Kufiya. Als ob du mal vor nem Wasserwerfer gestanden bist wenns brennslig wurde.
    Ich hasse Israel nicht.
    Was habe ich hier irgendwann mal über die RAF oder ".Juni geschrieben, sachs mir.
    Warum kommst du mit Steinewerfen?
    Du setzt dich mit den Inhalten von Ken FM auseinander? Schön für dich.

  4. #1514
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    7.035
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Ich mag diese karte vom Balkan.Man bräuchte nur eine bzw. zwei grenzen durchqueren und wäre von Griechenland in Österreich. Eine extreme Erleichterung für die Flüchtlinge.

    Heute Hast du dafür Autobahn und Billigflüge nach Grihenland.
    Mann will ja nicht immer zurück in die Vergangenheit.
    Es hat mal auch so ausgesehen. Hier siht mann eindeutig wo die Serben ihre Gebiete eigentlich hatten.(ich meine nicht die besetzten grichischen Gebiete)
    image.jpg

  5. #1515
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.191
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    "Wieso" ... die Melone versteht einfach nicht wieso jemand sich einen KenFM nicht antun will

    Gibt es denn irgendein Thema auf der Welt, zu dem KenFM einfach mal die Fresse hält?
    Du babbelst doch nur oberflächliches Zeug. Mit den Inhalten setzt du dich doch nich auseinander oder doch?

    Ich sagte doch, es geht um YU, um diesen Ex-CIA Mann der ein Buch zum Thema, zur Zerschlagung Jugoslawiens durch den Westen geschrieben hat.
    Ein EX-CIA Mann hat es geschrieben. Er gibt es zu, schreibt darüber etc. und dir fällt nix besseres ein als immer nur Blablabla.

  6. #1516
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    59.539
    Du bist so geistig Unterentwickelt. ..

    Der EX CIA Mann der plötzlich plaudern darf und dann bei Araber Ken Jebsen frei plaudert.
    Verschwiegenheitsklauseln? Gibts bei der CIA nicht mehr...kann nach seinem Abgang jeder machen was er will.

    Aber du Spinner hast ja auch be 9/11 bereits mit deinen Verschwörungstheorien um dich geworfen, genau wie bei Titos tausendfachen morden.
    Wenn interessieren schon Menschenleben. Dich nicht. So viel ist mittlerweile allseits bekannt

  7. #1517
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.191
    Ich bekomme immer mehr Bestätigung für die die Geschichte mit YU. Und jetzt schreiben sogar EX-CIA Leute über Geschichte. Das ist gut. Die Wahrheit kommt immer ans Licht.

  8. #1518
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich trage keine Kufiya. Als ob du mal vor nem Wasserwerfer gestanden bist wenns brennslig wurde.
    Ich hasse Israel nicht.
    Was habe ich hier irgendwann mal über die RAF oder ".Juni geschrieben, sachs mir.
    Warum kommst du mit Steinewerfen?
    Du setzt dich mit den Inhalten von Ken FM auseinander? Schön für dich.
    Das war an Leg gerichtet. Und in erster Front vor dem Wasserwerfer könnte man mich 2003/2004 in der Tagesschau sehen

  9. #1519
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    59.539
    Tja Hosenscheisser....wärse nicht irgend so ein pubertierender kleiner Pisser hättse YU bich selbst erleben können und bräuchtest keine Bestätigung von Leuten denen du normalerweise keinen Meter über den Weg trauen würdest....es sei denn die erzählen das was du hören willst.....
    Freak

  10. #1520
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.191
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du bist so geistig Unterentwickelt. ..

    Der EX CIA Mann der plötzlich plaudern darf und dann bei Araber Ken Jebsen frei plaudert.
    Verschwiegenheitsklauseln? Gibts bei der CIA nicht mehr...kann nach seinem Abgang jeder machen was er will.

    Aber du Spinner hast ja auch be 9/11 bereits mit deinen Verschwörungstheorien um dich geworfen, genau wie bei Titos tausendfachen morden.
    Wenn interessieren schon Menschenleben. Dich nicht. So viel ist mittlerweile allseits bekannt
    Hier du Schlaumeier. Das ist einer von den EX-CIA Leuten. Er hat auch schon über YU geredet und seine Sicht über die Sachlage in der Ukraine geschildert.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ray_McGovern
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vetera...als_for_Sanity
    Nach der Pensionierung

    2002 übte er öffentlich Kritik am Einsatz der Geheimdienste durch Präsident Bush im Vorfeld des Krieges im Irak.[2] Im Jahr 2003 gründete er zusammen mit anderen ehemaligen CIA-Mitarbeitern die Veteran Intelligence Professionals for Sanity (VIPS). Diese Organisation widmet sich der Analyse und Kritik der nachrichtendienstlichen Tätigkeiten, speziell in Bezug auf den Krieg im Irak.
    McGovern spricht auch im Auftrag der Anti-Kriegs-Gruppe Not in Our Name. Laut Pressemitteilungen der Gruppe erhebt McGovern symbolische Anklagen wegen Kriegsverbrechen gegen das Weiße Haus im Auftrag eines „Volkstribunals“.
    Hinsichtlich der Gründe für den Irakkrieg geht er von ausschließlich machtpolitischen Interessen der USA aus. In einem Fernseh-Interview 2006 mit Tucker Carlson beim US-Sender MSNBC formulierte er seine Auffassung so: „Ich benutze seit zwei Jahren das Akronym OIL: O für Öl, I für Israel und L für Logistik. Dabei steht Logistik für die dauerhafte – heute sagen wir ,andauernde‘ – Militärbasen, welche die USA im Irak halten möchte.“[3]
    In einem Vortrag vor Studenten behauptete er 2004, die Terroranschläge am 11. September 2001 seien vermeidbar gewesen.[4]


    Veteran Intelligence Professionals for Sanity

    Veteran Intelligence Professionals for Sanity (VIPS) ist eine Gruppe von ehemaligen US-amerikanischen Geheimdienstlern, die sich gegen Missbrauch von Geheimdienstinformationen einsetzt.
    Sie schlossen sich 2003 zusammen, um sich dagegen einzusetzen, wie versucht wurde den Irakkrieg mit Geheimdienstinformationen über Massenvernichtungswaffen zu legitimieren, die sich später als Fälschung herausstellten.[1] Damals hatte die Gruppe 25 Mitglieder. Nachdem die Waffeninspekteure um David Kay feststellten, dass keine Massenvernichtungswaffen im Irak zu finden waren, schrieb Michael W. Robbins im Magazin Mother Jones, VIPS hätten einige der glaubwürdigsten und kritischsten Analysen des Umgangs der Bush-Administration mit Geheimdiensterkenntnissen vor der Irakinvasion erstellt.[2]
    Am 3. August 2010 veröffentlichten VIPS ein Memorandum für den US-Präsidenten, in dem sie davor warnten, der israelischen Regierung zu trauen, und einen unabgesprochenen Militärschlag Israels gegen den Iran voraussagten.[3][4]
    Am 31. August 2014 veröffentlichten acht VIPS-Mitglieder einen offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, in dem sie davor warnten, NATO-Satellitenbilder als Beweis einer russischen Invasion in der Ukraine anzusehen. Zu den Unterzeichnern gehörten die frühere FBI-Agentin Coleen Rowley, die vom Time magazine für ihr Whistleblowing über das Versagen der US-Geheimdienste vor den Terroranschläge am 11. September 2001 zur Person des Jahres 2002 gekürt worden war, sowie der frühere CIA-Agent Ray McGovern, der den ehemaligen US-Präsidenten George Herbert Walker Bush während seiner Zeit im Weißen Haus über die Geheimdienste beraten hatte.[5][6][7][8] Auch der in Deutschland nach seiner Aussage beim NSA-Untersuchungsausschuss bekannte ehemalige technische Direktor der NSA, William Binney, gehörte zu den Unterzeichnern.[9]


Ähnliche Themen

  1. The Breakup of Yugoslavia
    Von Grizzly_Adams im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  4. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25