BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 164 von 172 ErsteErste ... 64114154160161162163164165166167168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.631 bis 1.640 von 1712

Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien

Erstellt von Cobra, 11.07.2010, 15:06 Uhr · 1.711 Antworten · 57.663 Aufrufe

  1. #1631
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.825
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Naja, schau sie dir doch an. Allein schon Glupenica, die kreischend und Palituch wedelnd auf der Demo steht und Angst vorm Wasserwerfer hat. Anschließend zofft man sich, weil Glupenicas Istael hassen und die klugen Linken nicht. Bewegung 2. Juni, RAF, war alles nix. Und Krieg bringt auch n Scheiß. Ganz abgesehen von der Sinnlosigkeit des ewigen Steinewerfens (kennt ihr Schweizer das überhaupt? ).

    KenFM ist die Lösung!
    Naja aber von Antifa und 1. Mai nen Bogen zu Luxenburg und Novemberrevolution zu schlagen ist schon gewagt Das waren ja ganz andere Dimensionen. Natürlich bringt das jährliche Steinewerfen nichts, was nicht heisst, dass Gewalt kein legitimes politisches Mittel ist.

  2. #1632

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.859
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Nach Abzug? 192cm
    Hoffe du hast jetzt die Körpergröße gemeint
    wußte gar nicht das man scheiße so hoch stapeln kann.
    und wenn du von ihr nicht jdn tag soviel hier verbreiten würdest,
    dann könntest noch bissle grösser sein und dich fürs guinness buch anmelden

  3. #1633
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.704

  4. #1634
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    6.368
    War Jugoslawien nicht Titos Rotkroatien? Bravo Tito.

  5. #1635

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    3.557
    ich hab letztens in einem kölner pub, ein leckeres kölsch getrunken.nach 5 zügen war das glas, ratze leer.dort hab ich ein kroatisches pärchen kennen gelernt.ich hab sie erkannt an der sprache.sehr symphatisch die beiden.iwir unterhielten uns etwas über den schönen kroatischen strand,dubrovnik,fussball,essen und so weiter.später stellte sich heraus das sie dem alten jugoslawien sehr nach trauern.sie erzählten mir, das man früher ohne probleme in ganz jugoslawien einfach zelten konnte,bei fremden übernachten konnte,sich über alles unterhalten konnte,lachen,scherzen,zusammen trauern,super nachbarschaft hatte,sich gegenseitig in not geholfen hat,einfach füreinander da war.es war wie eine grosse familie,das alte jugoslawien.dann sagten sie, das heute alles viel schwieriger wäre.egoismus,misstrauen herrscht in den meisten köpfen der menschen.keiner vertraut mehr dem anderen.sie scheinen recht zu haben.gruss oliver

  6. #1636
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    61.268
    Wieso sollte man bei fremden schlafen wollen?
    Jo Oliverus, war alles super toll....bis die serbischen Panzer kamen

  7. #1637

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    3.557
    na ich denk mal,wenn man auf der durchreise war, und kein hotelzimmer mehr frei war, dann konnte man auch durch empfehlung, auch bei fremden übernachten.das war nur in jugoslawien möglich.nirgendwo sonst in der welt, würde man fremde in sein haus lassen.doch der alte jugoslawische innere geist, hat es möglich gemacht,sich für fremde,hilfsbedürftige menschen stark zu machen.jeder der das alte jugoland kennt,sagt das selbe.ich kann jeden fragen.daran gibt es keinen zweifel.gruss oliver

  8. #1638
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.362
    Misstrauisch sind Leute aus zwei Gründen, die Leute wurden immer wieder missbraucht oder sie würden andere in gewissen Situationen missbrauchen und si haben sie Angst selber mistbraucht zu werden.
    Nach einem Krieg ist das so eine sache plötzlich wird man von Panzern und Flugzeugen bestossen vom eigenen Nachbarn und als zugabe wird man noch als Ustascha beschimpft und eine wahre Entschuldigung folgt nie.

  9. #1639

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    3.557
    wir alle hier, kennen das alte jugoland nicht.ich kann nur das sagen, was mir gesagt wird.komischer weise sagen das aber alle.ganz egal ob kroate,bosnier,albaner,serbe oder sonstwas.jugosalwien war wie ein schlarrafenland der kultuen und völker.es war für jeden was dabei.gruss oliver

  10. #1640
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    wir alle hier, kennen das alte jugoland nicht.ich kann nur das sagen, was mir gesagt wird.komischer weise sagen das aber alle.ganz egal ob kroate,bosnier,albaner,serbe oder sonstwas.jugosalwien war wie ein schlarrafenland der kultuen und völker.es war für jeden was dabei.gruss oliver
    Ich kenne es als Kind, bin aber auch etwas älter Im Vergleich zum Ostblock war Jugo recht wohlhabend fast auf de Level von Hellas.

Ähnliche Themen

  1. The Breakup of Yugoslavia
    Von Grizzly_Adams im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  4. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25