BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 172 ErsteErste ... 313738394041424344455191141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 1712

Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien

Erstellt von Cobra, 11.07.2010, 15:06 Uhr · 1.711 Antworten · 62.393 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    23.827
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dzeko, wir tauschen.
    wir bekommen hercegovci.
    ihr bekommt dalmatince
    tja kume, ich bin beides

  2. #402

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    3.981
    lubenica, hat eben den aller wichtigsten beweis geliefert, über den wahren ursprung des krieges im jugoland.dieses heisse eisen muss in die weltöffentlichkeit gelangen,damit die usa als das erkannt wird,was sie wirklich ist.ein monstrum,das alles gute in der welt zerstöten will.gruss oliver

  3. #403
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.258
    acha, weil es aus den USA kein Geld mehr gab, hat man beschlossen den Nachbarn zu überfallen und die frau vergewaltigen.
    dann unzählige vergewaltigungslager entstehen lassen.

    welch eine logik

  4. #404
    Avatar von Saric

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    3.229
    Ich verstehe nicht wie man so bescheuert sein kann sich Jugoslawien zurückzuwünschen, selbst heute 20 Jahre nach Kriegsende gibt es alle 3 Tage Spannungen zwischen den ehemaligen Ländern obwohl jeder eigentlich seinen Weg geht. Guckt doch einfach Bosnien an wo man selbst im Jahr 2015 weit weit von in frieden Nebeneinander Leben entfernt ist von Zusammenleben ist man da noch Generationen entfernt wie kann ein logischer Menschenverstand wirklich auf die Idee kommen dass ein gemeinsamer Statt dann topfte wär ?

  5. #405
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.258
    dzeko, behaltet hercegovce
    wir schenken euch noch dalmatince dazu

  6. #406
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.016
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    acha, weil es aus den USA kein Geld mehr gab, hat man beschlossen den Nachbarn zu überfallen und die frau vergewaltigen.
    dann unzählige vergewaltigungslager entstehen lassen.

    welch eine logik
    Nur auf die eine Seite schieben, klar.

  7. #407
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    23.827
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dzeko, behaltet hercegovce
    wir schenken euch noch dalmatince dazu
    glupo magare

  8. #408
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.116
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Die Lederindustrie wurde einfach ignoriert, ebenso die Schwerindustrie. Nicht einmal Investoren hat man rangelassen. Sorry, aber das ist kein Neo-Liberalismus, sondern Dummheit.

    Die Reformer waren Kroatien, Slowenien und Mazedonien. Sie sorgten auch dafür, dass es zu positiven Veränderungen kam, vor allem im Kosovo, nachdem Rankovic abgesägt wurde. Doch leider wurden die Reformer dann platt gemacht.

    Das mit den Banken schiebst du natürlich einfach weg Da du dich so gut auskennst, erklär mir doch bitte, welchen Sinn es hatte, die Tourismusbranche in Kroatien zu schröpfen und an der Entwicklung zu hindern. Abgesehen davon, dass man die Hotspots für das Militär reservierte, Herr Pazifist.

    Warum spielt Religion so einge große Rolle, ist das wirklich deine Frage? Dann schau dir bitte an, was nach dem OR passierte, wie alles zur serbischen Sprache wurde und wie die Nationalbildung definiert wurde: SPrache/Religion. Das ist kein Thema der Bosniaken/Albaner/Muslime und Kroaten gewesen. Warum wollte man Stepinac dazu bringen, eine kroatische Kirche zu gründen und diese unabhängig von Vatikan zu halten? Zufall? Anti-westlich? Nein, das hatte man vorher schon im ersten Jugoslawien versucht, um alle Kroaten zu Orthodoxen zu machen, mehr als Hundertausend konvertierten auch. Also, was hat man erwartet? Das man keine Bedenken hat? ich bitte dich! Warum sahen viele Serben die Absetzung Rankovics als antiserbische Aktion an? Warum die unterschiedlichen Schulbücher? Warum erklärte man die verschiedenen Sprachen zu Dialekten und zwar nicht generell zu Dialekten, sondern zu serbischen Dialekten? Da wunderte man sich, dass so vieles auf das erste Jugoslawien erinnerte? In Kroatien wurde Jasenovac thematisiert, mit falschen Fakten, was den Drecksujos ein leichtes Spiel bereitete, und warum war das in Serbien kein Thema, so dass viele Serben zurecht das Gefühl hätten, man verschweige die Vergangenheit?

    Nein, du hast wirklich keine Ahnung
    Ja aber Neoliberalismus ist ja auch dumm. Führt nur dazu , dass es ganz ganz wenigen Menschen gut tut und ganz ganz vielen Menschen schlecht geht.

    Die Bankengeschichte ist doch jetzt mittlerweile für alle ersichtlich oder? Siehe Griechenland und eben die Geiselhaft die man durchgeführt hat mit dem Land und den Menschen.
    Das haben sie auch mit YU gemacht, nur anders und nicht weniger krass. Wenn man soetwas mit einem Land macht, dann will man die Menschen vernichten. Das haben se dann auch geschafft. Siehe Kriege etc. Das erkenne ich als Pazifist und als jemand der den Pazifismus auch ablegen kann, wenn es um Selbstverteidigung geht.

    Ja, ich weiß um die Reformen und so. Aber tut mir leid, der Plan stand schon fest. Man hat YU nicht helfen wollen, nicht nur nicht helfen, sondern ....naja.

    Ja, du sprichst da den Inneren Konflikt und die Probleme in YU an. Das verstehe ich auch alles. Das ist ein Nationalistisch-Religiös-Identitäres Problem. Das war aber nicht YU!

    Und ob ich Ahnung hab. Du wirst es kaum glauben aber ich weiß sehr viel und erkenne die Zusammenhänge. Ich helfe den Menschen auch immer wieder gerne, dass sie ihren falschen Stolz und ihren Nationalismus ablegen. (meine nicht dich damit)

    Schau, für meinen Vater zB. gab es alle Sprachen die so gesprochen worden sind in Jugoland. Ganz normal eben. Er mochte auch die vielen schönen Dialekte.
    Aus gewissen Umständen heraus habe ich die Sprache leider nicht perfekt lernen können und ich spreche nicht fließend. Aber mein Vater sagte letztens noch zu mir, ich solle lieber , wenn ich intensiver lernen will, kroatisch und serbisch , also serbokroatisch oder kroatoserbisch lernen, da man damit in ganz YU auskommen kann, ohne Probleme, dann versteht man alles.
    Da hat er doch recht mit. Deshalb hieß es ja früher auch einfach jugoslawisch, in Bezug auf die "Überverständigung" aller Jugos in YU. Ne tolle Sache.
    Aber na klar, ohne jemandem die Identität und die eigene Sprache streitig machen zu wollen, denn, so etwas geht ja auch nicht. Man kann ja auch kein Schwein in eine Kuh verwandeln.

  9. #409

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    3.981
    sorry,leute ich muss offline gehen.bekomme gleich lady besuch.hab mir eine packung xl kondome gekauft, für heute abend.hoffentlich komm ich heute zum schuss.wünscht mir glück,ihr eierköpfe.gruss oliver

  10. #410
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.116
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    acha, weil es aus den USA kein Geld mehr gab, hat man beschlossen den Nachbarn zu überfallen und die frau vergewaltigen.
    dann unzählige vergewaltigungslager entstehen lassen.

    welch eine logik
    Du machst es dir da viel zu einfach. Es ist nicht "kein Geld" mehr geben. Wenn du den Artikel richtig gelesen und verstanden hättest und du dich tiefer mit der Materie befasst und auch erkennst, was mit Menschen passieren kann, wenn man sie so in die Enge treibt und Angst, Mißgunst und Chaos schürt, dann können wir weiter darüber reden.
    Du willst mir immer noch weiß machen , dass du keine Ahnung hättest, wozu die USA im Stande sind. Und wozu Menschen generel im Stande sind , wenn sie getrieben werden und Krieg ausbricht! Ich bitte dich!

Ähnliche Themen

  1. The Breakup of Yugoslavia
    Von Grizzly_Adams im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  4. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25