BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 82 von 172 ErsteErste ... 327278798081828384858692132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 820 von 1712

Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien

Erstellt von Cobra, 11.07.2010, 15:06 Uhr · 1.711 Antworten · 59.560 Aufrufe

  1. #811
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.934
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ach, soll diese Diskussion für immer so bleiben!

    Umso besser für die Serben.
    Ich bin doch immer wieder dafür zu haben und poste wieder und wieder das, was du da gerade lesen konntest. Anschließend bin ich ujo und antikroate. in so einem forum kannst du nicht viel erwarten, ich habe hier auf den letzten seiten von kroaten und serben wirklich skurriles zeug gelesen, aber das alles kannte ich schon, weils die mainstreammeinungen im jeweiligen milieu sind. wir können ja mal abwarten, was da so kommt So wie ich das sehe wollen die Kroaten böse serben und die Serben undankbare Kroaten, die alles verdrehen. Immerhin in der Falschheit ihrer Ideologie sind sich unzertrennlich

  2. #812
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.059
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    wenn ich in split bin fühl ich mich wie gulliver bei den zwergen .......

    Du kommst doch aus Wuppertal nicht raus......

  3. #813
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    9.108
    Auto du bezeichnest alle als Faschisten wenn mann dich danach Fragt antwortest du nicht.

  4. #814
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.934
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Auto du bezeichnest alle als Faschisten wenn mann dich danach Fragt antwortest du nicht.
    wann hast du mich danach gefragt?

  5. #815
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    28.864
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Du kommst doch aus Wuppertal nicht raus......


    düsseldorf die schönste stadt am rhein

  6. #816

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.925
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ich verstehe zwar was du mir versuchst zu sagen kann es aber trotzdem nicht befürworten. Wir reden hier von Kriegsverbrechen die NACH offiziellen Kriegsende passiert sind. Da handelt man nicht mehr im Affekt sondern bewusst. Und solches Verhalten kann man mit nichts rechtfertigen. Das waren keine Soldaten mehr sondern Zivilisten, sie waren unbewaffnet verstehst du? Da hätte Tito ganz einfach nur den Befehl geben müssen um Verbrechen im solchen Ausmaß zu verhindern. Ganz einfache Sache. Er hat es aber nicht getan und das muss man verurteilen. Klar hätte es trotzdem Racheakte gegeben aber diese hätten bei Weitem nicht so viele Menschen getroffen.
    Nochmal, YU-Rebell, ich rechtfertige mit meiner Aussage nichts. Zu dem was du jetzt hier geschrieben hast kann ich dir nur zum Teil zustimmen. Wir wissen nicht was sich alles und vor allem wie es sich abgespielt hat. Offizielles Kriegsende bedeutet nicht , es hätte hier und dort kein Krieg, keine Gefechte mehr gegeben. Auch gab es immer noch Verbrechen von der sich zurückziehenden Wehrmacht , den SS-Leuten und ihren Kollaborateuren. Es ist ein Märchen, dass sich alle verstreuten Truppen friedlich zurückgezogen hätten. Es wurde geplündert und gemordet. Es ist keine Frage und keine Rede, dass es Unrecht und Verbrechen gegen Zivilisten gab und so etwas kann niemand gut finden oder rechtfertigen. Ud das tu ich nich und hab ich auch nie getan. Also, ich versuche nichts zu sagen, ich hab mich eigentlich klar ausgedrückt. Nur wird mir von einigen Usern immer wieder etwas unterstellt, ich würde rechtfertigen oder leugnen.

    Naja und einfach nur den Befehl geben müssen.....sorry, ich denke, wir können das nicht einschätzen, wie die gesamte Situation damals war und was die Leute weiter getrieben hat etc. In dieser Zeit herrschte keine Ordnung und kein Frieden. Und Racheakte kann man nicht durch Befehle verhindern, es sind eben Racheakte. Und so etwas hat es in der Geschichte immer und immer wieder gegeben.

  7. #817
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.934
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    warum holst du net paar uralte threads von mir hoch in den foren streust alte posting von forum zu forum dazu malo seres wie immer o meni und betitelst alle als dämlich wenn du nix mehr zu sagen hast du madjarischer transgender.....
    ich sehe nicht das Problem. 1. ist nur internet 2. du stehst zu allem, was du tust

    und was hast du bitte für ein fucking problem mit transgendern bre?

  8. #818
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.059
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    düsseldorf die schönste stadt am rhein

    gut...Ausflüge kommen vor...nur mit deiner Alten Kiste darfste nicht auf die KÖ

  9. #819
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Östereich und Deutschland haben den ersten Weltkrieg verlohren.
    Die Serben haben zusammen mit England und Frankreich den Krieg gewonnen.
    In den beiden Königreichen Jugodlaviens war die Armee nur von Serben gesteuert, es war nie eine gemeinsame Arme kroaten durften nur untere Positionen einnehmen.
    Die Unterjochung der Serben an Kroaten war schlimm Kroaten waren da Automatisch zur 2ten Klasse deklariert.
    Die Arme der Cetniks und die Armee von Königreich Serbien war ein und die Selbe gar kein unterschied.
    Näturlich haben die Engländer krine probleme mit den Cetniks und haben denen auch Orden vertrili.

    Wir Kroaten lassen uns auch nicht unterjochen und haben uns hoffentlich entgültig von Serbien getrennt.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich weis nicht was für dich Faschisten sind.
    Cetniks, Ustasche und Partisanen waren alle Normale Menschen die meisten waren sowiso Mitläufer einer Region und handelten in ihren eigenen Interesse.

    Sind alle Deutschen Faschisten weil sie ihn gewählt haben und Ihn später folgen Musten.

    Pavelic wurde nicht mal gewählt der Kranke Mensch wurde aufgesetzt und bat damals die einzige Alternative für die Befreiung der unterjochung der Serben.

    Sind die Cetniks faschisten nur weil sie Königstreu wahren?

    Ich würde mal behaupten das der Gerechtikeitssin im Durchschnitt genau gleich war.

    War meine Frage auf dein Zitat "Cetniks sind alle Faschisten.

    - - - Aktualisiert - - -

    der untere Teil

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    düsseldorf die schönste stadt am rhein
    Die Häuser mit dunklen Zigelsteinen gehen auf die Nerfen dort, es gibt bestimmt schönere Deutsche Städte.

  10. #820

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.925
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Die Cetniks sind und waren schon immere Faschisten, wo sollen sie da ein Problem gehabt haben?

    - - - Aktualisiert - - -



    Den 1. Weltkrieg hat dein Land ausgelöst, und dass sie im 2. an der richtigen Seite gestanden sind, ist ein serbisches Märchen.
    Die Pläne für einen Krieg gegen Serbien standen doch schon lange fest. Was redest du da für einen Quatsch. Den W1 hat nicht Serbien ausgelöst sondern Deutschland und Österreich/Ungarn.

Ähnliche Themen

  1. The Breakup of Yugoslavia
    Von Grizzly_Adams im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  4. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25