BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 94 von 172 ErsteErste ... 4484909192939495969798104144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 1712

Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien

Erstellt von Cobra, 11.07.2010, 15:06 Uhr · 1.711 Antworten · 62.379 Aufrufe

  1. #931
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Eigentlich sind das doch nur Rechtfertigungsversuche seitens der Kroaten.

    Wozu eigentlich?

    Wenn man sich scheiden lassen will, muss man keine schmutzige Wäsche waschen. Es genügt zu sagen: "So will ich nicht mehr leben, die Neue/der Neue wartet schon auf mich. Das wird netter für mich. Tschüss."

  2. #932
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.099
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was du Rosettenlecker wieder blubberst...
    Ich hab jetzt mal paar std. im richtigen leben zu tun, dann reiße ich deinen physisch schon weit aufgerissenen Arsch auch noch weiter virtuell auf.
    Du hast ein schlechtes Gedächtnis.

    Wieso stellst du dir andauernd solche Sachen vor Lurchi? Dein Geschriebenes ist dein materieller Träger deiner Gedanken Lurchi. Du solltest dich langsam mal um deine verletzte Seele kümmern. Deine Psyche offenbart hier etwas, was doch eigentlich nicht so in die Öffentlichkeit gehört, auch wenn du hier anonym schreibst (denkst) .

  3. #933
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.370
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Tja woanders hat man die Möglichkeit Banken zu retten, andere Länder zu erpressen und Interventions- bzw. Angriffs und Raubkriege zu führen. Neben der Wirtschaftskriegstreiberei versteht sich.
    Aber ja, man kann natürlich auch den alten Klassiker der Kreditlast und des Fail-Economy-Process-Operation-Collapse bis zum Get-No runterrasseln. Irgendwann werden die Leut schon "begreifen" und sagen, "ach ja, daran lags, ja genau daran."
    Ozbiljno te pitam, da li si upoznat sa ekonomskim prilikama tokom osamdesetih godina u bivsoj Jugoslaviji? Danas to neki vole nazvati ekonomskim "boomom", a u stvari je to bilo jedne vrijeme velikih hiperinflacija (i to iznad 1000% godisnje), recesija, negativna stope rasta i sve ostale elemente gospodarskog kraha. Taj jaz se sigurno smanjivao 60-ih i 70-ih godina u doba ubrzane industrijalizacije, ali se 80-ih ponovo stanje pogorsalo i to kada jos dugo, dugo nije bilo rata na vidiku. Znaci govorim o citavoj polovini osamdesetih godina, kada je inflacija nastavila svoj trend sa pocetka osamdesetih i to sa troznamenkastim ciframa.

  4. #934
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Cobra...jetzt echt. Lass diese sexualisierten Angriffe.

    So was mag ich mir gar nicht vorstellen, was du da so schreibst. Reicht doch, wenn du frech bleibst ohne so was.

  5. #935
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.099
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Ich brauche mich nicht schlau machen, ich bin es bereits.

    Wie in jedem Land gab es Leute, die Steuergelder ungünstig investieren. Die Kroaten waren doch im vrh dabei.

    Oder frag Tito, den Kroaten, warum er manche Dinge sinnvoller als andere fand.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich denke eher, Lubenica geht es um soziale Gerechtigkeit und ein gemeinsames Leben.

    Auch er wünscht sich bestimmt nicht die Fehler und die Unterdrückung zurück, die es ja durchaus neben viel Freiheit auch gab
    .
    That`s 100% korrekt!

  6. #936
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    9.948
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind das doch nur Rechtfertigungsversuche seitens der Kroaten.

    Wozu eigentlich?

    Wenn man sich scheiden lassen will, muss man keine schmutzige Wäsche waschen. Es genügt zu sagen: "So will ich nicht mehr leben, die Neue/der Neue wartet schon auf mich. Das wird netter für mich. Tschüss."
    Hast es erkannt, genau das wolten wir und wurden Bombadiert.

  7. #937
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.333
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind das doch nur Rechtfertigungsversuche seitens der Kroaten.

    Wozu eigentlich?

    Wenn man sich scheiden lassen will, muss man keine schmutzige Wäsche waschen. Es genügt zu sagen: "So will ich nicht mehr leben, die Neue/der Neue wartet schon auf mich. Das wird netter für mich. Tschüss."
    Das sehe ich auch so. Nur ich habe das Gefühl, dass die serbische Elite (bzw. ein Teil davon) da genauso raus wollte, darüber wird aber nie gesprochen. Vllt ist das auch eine Unterstellung, aber im Ergebnis könnte es eben schon auch so interpretiert werden.

    Ausgerechnet mit der JNA ein "Sakrileg" zu begehen, ist jedenfalls schon seltsam...

  8. #938
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    9.948
    Mir wolten uns Schleifenlassen mit unseren Serben zusammen die gehören eigentlich zu Kroatien.

  9. #939
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ozbiljno te pitam, da li si upoznat sa ekonomskim prilikama tokom osamdesetih godina u bivsoj Jugoslaviji? Danas to neki vole nazvati ekonomskim "boomom", a u stvari je to bilo jedne vrijeme velikih hiperinflacija (i to iznad 1000% godisnje), recesija, negativna stope rasta i sve ostale elemente gospodarskog kraha. Taj jaz se sigurno smanjivao 60-ih i 70-ih godina u doba ubrzane industrijalizacije, ali se 80-ih ponovo stanje pogorsalo i to kada jos dugo, dugo nije bilo rata na vidiku. Znaci govorim o citavoj polovini osamdesetih godina, kada je inflacija nastavila svoj trend sa pocetka osamdesetih i to sa troznamenkastim ciframa.
    Liebster Vuk, das mag alles genau so sein, wie du o. schreibst. Aber guck dir doch mal die Weltwirtschaftskrise unserer Tage an.
    Der "Kapitalismus" ist genau so dermaßen auf die Nase gefallen, dass wie Babyblue richtig sagt, wir kleinen Leute, diesen ganzen Mist auffangen mussten.

    Alles was du dem System YU zuschreibst, ist in einem grotesk größerem Ausmaß der ganzen kapitalistischen Welt passiert. Ohne den Rettungsschirm wären unsere Währungen ebenso den Bach runtergegangen wie damals bei uns die unsrige.

  10. #940
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.370
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Soll uns das beunruhigen, dass genau das Gleiche im Augenblick innerhalb der EU passiert

    Stampanje novca ist nicht immer per se schlecht. Es kommt darauf an, was man erreichen will. Dass es dabei aber genauso "Verlierer" gibt, liegt wohl auf der Hand. Heute wie damals sind es auch die "einfachen" Menschen, die um ihre Ersparnisse gebracht werden.
    Pa istorija se zna nekada ponoviti

    Tesko je sada usporediti bivsu Jugoslaviju sa danasnjom Europskom Unijom, i ako tu ima dodirnih tacaka, ali ta inflacija je Jugoslaviji puno zla donjela i raslojila je na kraju krajeva cijelo drustvo. Ona je ucinila da klasa na vlasti, odnosno radnicka klasa jedva sastavlja kraj sa krajem. Kada cjene "divljaju", nagradjivanje prema rezultatima rada, ostaje samo mrtvo slovo na papiru. Korumpiranost, kradje, zloupotrebe, privredni kriminal, vjerni su pratioci inflacije, toga je tada kod nas bilo na ohoho.

    I sva ta takozvana "groznica" kupovanja samo je nemocan pokusaj kupaca bio da prestignu tu inflaciju.

Ähnliche Themen

  1. The Breakup of Yugoslavia
    Von Grizzly_Adams im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  4. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25