BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 97 von 172 ErsteErste ... 478793949596979899100101107147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 1712

Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien

Erstellt von Cobra, 11.07.2010, 15:06 Uhr · 1.711 Antworten · 56.172 Aufrufe

  1. #961
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    20.337
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ok, ruhig Blut. ich sach ja nicht das du im Unrecht liegst. Und ich bin mir über die problematische Wirtschaftslage von damals in YU auch bewusst. Das mit dem Krieg verstehe ich nur nicht Dinarski-Vuk. Und wenn man sich den Nahen und mittleren Osten anschaut oder die Ukraine, ich kann mich immer noch nicht an Krieg gewöhnen.
    Du Pfeife. Erst war YU zu stark und die Wirtschaft überlegen und auf einmal problematisch

  2. #962
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.645
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Lubenica ich bin von meinen Eltern als Jugoslawe erzogen worden ich wuste mit 9 nicht was ein Kroate ist.
    In den letzten 30 Seiten merkest du warum Jugoslavien nicht funktionierte, der Westen hat nicht die aleinige schuld, der Osten war auch betriligt und am meisten Schuld haben die Bewohner ex Jugoslaviens.

    - - - Aktualisiert - -
    Richtig es geht um die Zukunft Yu ist Geschichte.
    In der Zukunft könner Serben und Kroaten gute Partner werden.
    Daro, ich war schon in meinem zweiten Lebensjahr in (YU) Kroatien, eher gesagt in Dalmatien. Mit 6 Jahren habe ich in Dalmatien Tauchen und Schwimmen gelernt und etwas später habe ich meinen ersten Fisch selbst geangelt. Du warst nicht schuld Daro und ich auch nicht. Wir sind dufte Typen Daro.

  3. #963
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.283
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Liebster Vuk, das mag alles genau so sein, wie du o. schreibst. Aber guck dir doch mal die Weltwirtschaftskrise unserer Tage an.
    Der "Kapitalismus" ist genau so dermaßen auf die Nase gefallen, dass wie Babyblue richtig sagt, wir kleinen Leute, diesen ganzen Mist auffangen mussten.
    Alles was du dem System YU zuschreibst, ist in einem grotesk größerem Ausmaß der ganzen kapitalistischen Welt passiert. Ohne den Rettungsschirm wären unsere Währungen ebenso den Bach runtergegangen wie damals bei uns die unsrige.
    Liebe Methica, ich bin auch kein blinder Verfechter des Kapitalismus, aber dennoch ziehe ich diesem dem sozialistischen System jederzeit vor. Klar ist, dass der Kapitalismus den Feudalismus abgelöst hat und natürlich viele Höhen und Tiefen hatte, und spätestens seit der weltweiten Krise von 2008 merkt man, dass so langsam auch der "kapitalistische Motor" ins Wanken kommt. Manche Ökonomen sind der Meinung, das wir bald vor einer neuen postkapitalistischen Ordnung stehen und das "Wissen" und "intelligente Maschinen" das kapitalistische System in die Luft sprengen werden.

  4. #964
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.645
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du Pfeife. Erst war YU zu stark und die Wirtschaft überlegen und auf einmal problematisch
    Hab ich nie behauptet du alte Pifka.

  5. #965
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.598
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das ist nur einer von vielen Punkten. Ein entscheidender Punkt war einfach auch, was 1988 mit dem Kosovo, Vojvodina und in Montenegro passierte. Das wird immer gerne unterschlagen. Abgesehen von ganz klaren Aktionen aus Serbien, während der 80er. Natürlich sucht man die Schuld immer in Slowenien und Kroatien, die schon immer die liberalere Achse waren, zusammen mit Mazedonien. Was hat man ihnen für Signale gesendet, nachdem Tito tot war?

    Ihr habt eine ziemlich einfache Sicht. Deswegen tauchen auch immer so oft die alten Propagandabildchen auf.
    Umgekehrt ist es doch genauso. Es sind immer die anderen Schuld. Und auch hier ist man sich einig

  6. #966
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.421
    Zitat Zitat von krle Beitrag anzeigen
    ich sag euch ehrlich jugoslawien hätte was. wir wären in allen belangen mächtiger und alle serben auch die katholischen wären vereint. aber wieso soviele leute auf iwas zurückschaun, was sicher nie wieder eintritt, bleibt mir ein rätsel.
    Du hast die Muslime vergessen

  7. #967
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das ist nur einer von vielen Punkten. Ein entscheidender Punkt war einfach auch, was 1988 mit dem Kosovo, Vojvodina und in Montenegro passierte. Das wird immer gerne unterschlagen. Abgesehen von ganz klaren Aktionen aus Serbien, während der 80er. Natürlich sucht man die Schuld immer in Slowenien und Kroatien, die schon immer die liberalere Achse waren, zusammen mit Mazedonien. Was hat man ihnen für Signale gesendet, nachdem Tito tot war?

    Ihr habt eine ziemlich einfache Sicht. Deswegen tauchen auch immer so oft die alten Propagandabildchen auf.
    Äh, ich habe nur auf die Cetnik-Braut reagiert.

    Des Weiteren:

    Bitte bedenke, welchen Konflikt wir vor 1974 (ausgehend von Kroatien!)hatten und noch etwas: Was hättet ihr gesagt, wenn man 1974 die Krajina einfach zur autonomen Pokrajina erklärt hätte?

    Es ist klug sich eine gewisse Multiperspektivität anzueignen im Laufe seines Lebens. Ich frage mich jedes Mal, wenn ich was bei anderen verurteile:

    Halt, wie sähe es aus, wenn man mir in ähnlicher Situation, Ähnliches zumuten würde.

    Dann wird das Urteil doch recht milde, außer man will weiter mit zweierlei Maß messen.

  8. #968
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    7.860
    Zitat Zitat von krle Beitrag anzeigen
    ich sag euch ehrlich jugoslawien hätte was. wir wären in allen belangen mächtiger und alle serben auch die katholischen wären vereint. aber wieso soviele leute auf iwas zurückschaun, was sicher nie wieder eintritt, bleibt mir ein rätsel.
    Sportlich sicherlich.
    Wirtschaftlich waren wir uns nie einig um beim nächsten möglichen Krieg hätten wir uns widernbekämpft, wir ex Yugos sind uns in vielen sachen so änlich.

  9. #969
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Ich habe Freude an Geschichte. Ist doch interessant, sich mit vielen Sichtweisen und Fragestellungen zu beschäftigen.

  10. #970
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    7.860
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Du hast die Muslime vergessen
    Die Gehören auch dazu.

Ähnliche Themen

  1. The Breakup of Yugoslavia
    Von Grizzly_Adams im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  4. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25