BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 67 ErsteErste ... 2834353637383940414248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 666

"Ich bin Jugoslawe"

Erstellt von Kejo, 18.01.2013, 16:01 Uhr · 665 Antworten · 25.791 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.547
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Wenn es nicht diese ewigen Nörgler geben würde, ständig dieses njanjaaaa Jugoslawien gibt es nicht, Jugoslawien ist schajze, Jugoslawien Dikatatur, Fick-mich-kurac-Yugoslavia...würd ich immer noch sagen, ich bin Jugoslawin. Aber weil mich diese Leute aufregen, sag ich eben ich bin Serbin. Ich musste mir keine neue Identifikation nach dem Krieg suchen oder schaffen.
    Ich hab mich nie als Serbin gefühlt. Geboren zu Jugoslawien-Zeit hab ich mich auch so identifiziert. Jugoslovenka. Stolze.
    Jetzt hat keiner von uns zersplitterten Grund stolz zu sein.
    Vielleicht irgendwann mal, in 20, 30 Jahren.
    Babsiiii


    PS: Jugoslawien gibt es nicht.

  2. #372

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Babsiiii


    PS: Jugoslawien gibt es nicht.


    Meine Erinnerungen kann mir keiner nehmen, auch kein Zeitreisender, nein! NIemals!!

  3. #373
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101



    Schreckliche Aufnahmen aus dem Völkergefängnis Jugoslawien

  4. #374
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564

  5. #375
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501

    Cool

    Zitat Zitat von Kejo Beitrag anzeigen
    Hallo? Könnte jemand bitte mal Lilith und diesen Opa verwarnen? Sie verharmlosen die Menschenopfer des russisch-kommunistischen Terrors.

    Ach ja, bitte verwarnt mich, ich warte schon soooo lange drauf...und Lilith gleich dazu!!!


    Du Vogel solltest erst mal lesen lernen, und dann kannste Dich mit Erwachsenen unterhalten. Allein der Vergleich YU - UdSSR ist schon mal so was von abartig, allein dafür verdienst Du...

  6. #376

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315

  7. #377
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501

    Cool

    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen


    Meine Erinnerungen kann mir keiner nehmen, auch kein Zeitreisender, nein! NIemals!!
    OT:

    Hi, meine Schöne,

    freue mich, dass Du wieder da bist...

  8. #378

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Kejo Beitrag anzeigen
    Die Sowjetunion war nichts weiter als ein russischer Joch für die Turkvölker.
    Die Sowjetunion hat den Turkvölkern mehr Rechte gegeben als die Türkei den Kurden, Armenier, Griechen und anderen. Wenn heute die zentralasiatischen Staaten unabhängig sind, haben sie das u.a. auch Lenin zu verdanken. Ich weiß wie Stalin viele Volksgruppen von Zeit zu Zeit behandelt hat, muss du aber zugeben, dass ein Zaren-Russland eine usbekische Republik oder die Türkei eine armenische oder kurdische Republik innerhalb ihren Grenzen nie entstehen lassen würden.

    Und zum Völkergefängnis Jugoslawien: wie gesagt, konnte dieses Völkergefängnis ein Paar Dinge über die Regelung des Völker-Miteinanders zu unseren Staaten (Türkei, Griechenland, Zypern, Bulgarien etc) lehren - und alle diese Staaten waren übrigens in dieser Zeit nicht besonders demokratischer als Jugoslawien.

  9. #379
    Avatar von Marano

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    126
    Mit welcher penetranten Arroganz der Threadersteller, wohlgemerkt als Außenstehender, hier versucht, den Nutzern beizubringen, als was sie sich zu sehen haben, entbehrt jeder sachlichen Diskussion.

  10. #380
    Kejo
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Die Sowjetunion hat den Turkvölkern mehr Rechte gegeben als die Türkei den Kurden, Armenier, Griechen und anderen. Wenn heute die zentralasiatischen Staaten unabhängig sind, haben sie das u.a. auch Lenin zu verdanken. Ich weiß wie Stalin viele Volksgruppen von Zeit zu Zeit behandelt hat, muss du aber zugeben, dass ein Zaren-Russland eine usbekische Republik oder die Türkei eine armenische oder kurdische Republik innerhalb ihren Grenzen nie entstehen lassen würden.

    Und zum Völkergefängnis Jugoslawien: wie gesagt, konnte dieses Völkergefängnis ein Paar Dinge über die Regelung des Völker-Miteinanders zu unseren Staaten (Türkei, Griechenland, Zypern, Bulgarien etc) lehren - und alle diese Staaten waren übrigens in dieser Zeit nicht besonders demokratischer als Jugoslawien.
    Die Türkei und Griechenland sind kein geeignetes Beispiel, wenn wir eure hohen Maßstäben zugrunde legen. Du kannst nicht etwas Schlechtes und mit etwas Schlechterem vergleichen. Diese Staaten sind ohne die Sowjets definitiv besser dran - allein schon finanziell und kulturell.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30