BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 67 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 666

"Ich bin Jugoslawe"

Erstellt von Kejo, 18.01.2013, 16:01 Uhr · 665 Antworten · 25.819 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von yug-phenomengenetics Beitrag anzeigen
    wieso sollt man als mischling jedem sagen. ich bin ein viertel dies,ein viertel jenes,ein viertel.....
    mit einem wort ich bin jugo.

    wenn man lediglich makedone ist, hat man leicht reden.
    Also den Ausdruck wirklich als Bezeichnung der Ethnie zu gebrauchen, ist echt bisschen seltsam, das erinnert mich dann immer an Roma, die sagen, sie sind Jugos, weil sie nicht näher auf ihre Ethnie eingehen wollen.

    Aber es ist was anderes wenn wir all unsere südslawischen Gemeinsamkeiten einfach unter dem Begriff "Jugo" zusammenfassen "samo jugo jebe dugo" oder "jugo-betrugo" :

  2. #82
    Gast829627
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht warum Serben immer die Bösen sind. Was müssten die Serben nach dem Zerfall Yugoslaviens durch die Muslimen alles ertragen?
    Ihr tut so als ob die Serben Unmenschen sind.
    Ihr habt vor dem Krieg alle wie Yugoslavische BRüder Seite an Seite zusamen gelebt und nach dem Zerfall Yugoslaviens plötzlich die Serben die bösen sind.

    das war alles gespielt .....wir waren auch vorher böse deswegen hat man lieber mit den osmanen ,habsburgern,madjaren ,bulgaren und nazi deutschland gemeinsame sache gemacht um den bösen serben von der landkarte zu radieren......später kam die nato dazu .......mal sehen ob sie auch noch irgendwann intergalaktische föderation auf ihre seite ziehen dann aber jute nacht......

  3. #83

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Hier für die Bosniaken




  4. #84
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das war alles gespielt .....wir waren auch vorher böse deswegen hat man lieber mit den osmanen ,habsburgern,madjaren ,bulgaren und nazi deutschland gemeinsame sache gemacht um den bösen serben von der landkarte zu radieren......später kam die nato dazu .......mal sehen ob sie auch noch irgendwann intergalaktische föderation auf ihre seite ziehen dann aber jute nacht......
    Baby Fuck Mc'Geesachs wurde festgenommen und das Spacecash der Polizei übergeben, keine Chance mehr für Serbien.

  5. #85
    Esseker
    Gehen wir mal Harputs schwachsinnigen Anfangspost durch, das wird lustig

    Zitat Zitat von Kejo Beitrag anzeigen
    Bis heute trifft man auf Menschen aus den Nachfolgestaaten Jugoslawiens, die sich immer noch in erster Linie als "Jugoslawe" beschreiben -- und nicht als Kroate, Bosniake, Serbe, Mazedonier usw.
    .

    Mehr noch: es gibt sogar Menschen, die felsenfest davon überzeugt sind und behaupten, dass Jugoslawen noch existieren, wenngleich sie rein juristisch nicht mehr existent sein können, da das Völkergefängnis Jugoslawien - Gott gebührt Dank - verschwunden ist von der Landkarte.
    Ein Völkergefängnis
    Naja, es passte vielen nicht, genauso wie vielen die BRD nicht passt oder die EU ein Feindbild ist. Mal ganz unabhängig von der ganzen Propaganda, höre ich bis heute noch hauptsächlich sehr gutes bzgl. der SFRJ, vor allem wenn man diese vergleicht mit den Nachfolgestaaten und deren Wirtschaft, Infrastruktur, Bildung.

    Jugoslawen existieren nicht mehr, höchstens emotionale (und schlechte) Kopien in Form von Menschen, die der alten Diktatur nachtrauern. :'(
    Hab ganz vergessen, dass der Harput als 25jähriger Diasporatürke in Deutschland über die SFRJ besser bescheid weiß als die heute 50jährigen dir dort noch gelebt haben. Oj, wir sollten dich nach allem fragen, du hast ja scheinbar alles studiert!

    Warum ist das so?
    Erklärung, siehe Post oben.

    Aber jetzt zu deiner Erklärung:

    Entweder sind das solche Menschen, die mit den Problemen der Gegenwart nicht fertig werden und deshalb sich hinter der Identität Jugoslawe verstecken, um den Ex-Jugos von heute erklären zu können, dass sie scheiße sind, weil sie sich nicht gegenseitig mögen, aber selber keinen Finger rühren, um die Probleme zu beseitigen.
    Natürlich kommen sie nicht mit den Problemen zurecht, danke für die Antwort Dr. Freud, deswegen bezeichnet man sich als Jugoslawe. Wenn es mir nicht gut geht, dann bezeichne ich mich auch gerne als Kurde.

    Oder ganz einfach: sie kriechen den Serben in den Arsch und offenbaren dabei, dass Jugoslawien als Staat unter dem Strich ein Instrumentarium der serbischen Mehrheit war, um den ganzen Rest zu knechten. Ja, ich weiß. Tito war keine Serbe, juhu. Das ändert genau was an den real existierenden Verhältnissen in Jugoslawien?
    Wahnsinn! Sherlock ist da am Werken! Man kriecht den Serben in den Hintern! Das ist es!
    Die SFRJ bestand eben zu einem Großteil aus Serben, kann man ja nichts dagegen machen. Genau so bestand das osmanische Reich hauptsächlich aus Türken, da konzentriert man sich eben auf die Mehrheit. Die Wirtschaft wurde aber in der SFRJ so aufgeteilt, das keiner Sozialistischen Republik was fehlte, man förderte die, die wenig Wirtschaft erbracht haben wie Makedonien oder Kosovo. Auch wenn es nicht viel war, angesichts heute, wo die Möglichkeiten durch Globalisierung mehr bietet, aber man machte das beste daraus.


    Richtig, gar nix.
    Das wäre die Antwort, auf die Frage: Harput, hab ich Recht wenn ich sage, dass du wieder nichts über die Geschichte anderer Kulturen weißt und versuchst wieder dort mitzureden, nein das wäre ja noch tragbar, dort den Leuten vorzuschreiben was sie sind und was sie denken sollen und ob die blöd sind, genau wie bei deinen jämmerlichen Versuchen bei Themen von der heutigen Bosnien-Herzegowina mitzureden?

  6. #86
    Gast829627
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Baby Fuck Mc'Geesachs wurde festgenommen und das Spacecash der Polizei übergeben, keine Chance mehr für Serbien.


    geh raus aus diesem thread ,der ist nur für echte jugos ..... :

  7. #87
    Bendzavid
    Mazedonien war zur SFRJ Zeiten einfach ein großes Weizenfeld.

  8. #88
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    geh raus aus diesem thread ,der ist nur für echte jugos ..... :
    Was Digga, bin ich kein Jugo? Ich hatte doch den Pass

  9. #89
    Gast829627
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Was Digga, bin ich kein Jugo? Ich hatte doch den Pass

    hast du jetzt den serbischen?

  10. #90
    Bendzavid
    Wäre Jovanovic hier, ich schwör er würde euch rapen mit seinen Beiträgen.

Seite 9 von 67 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30