BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627
Ergebnis 261 bis 270 von 270

Jugoslawien und der Kommunismus

Erstellt von Metkovic, 08.12.2009, 15:25 Uhr · 269 Antworten · 22.681 Aufrufe

  1. #261

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Bei dir gäbe es ein rotes Jasenovac. Respekt
    Und du bist ein Dummes Arschloch wenn du sowas behauptest.

  2. #262

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Bei dir gäbe es ein rotes Jasenovac. Respekt
    Es gab keins und man sieht ja, was für Tendenzen in Kroatien aufgewacht sind. Daraus kann man nur schlussfolgern, dass zu wenige erschossen wurden

  3. #263

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es gab keins und man sieht ja, was für Tendenzen in Kroatien aufgewacht sind. Daraus kann man nur schlussfolgern, dass zu wenige erschossen wurden

    du Ratte....leugnest mal wieder rote Verbrechen....

    Vernichtungslager Molidorf /Molin im Banat:
    Konzentrationslager für die arbeitsunfähigen Deutschen, vornehmlich des Nord- und Mittelbanats
    Ursprüngliche Bewohner von Molidorf: rund 1.200
    Zahl der Lagerinternierten: ständig zwischen 5.000 und 7.000
    Bestandsdauer: September 1945 bis April 1947 = 20 Monate
    Todesfälle: rund 3.000
    Todesursachen: Unterernährung, Wassersucht aus Eiweißmangel, Flecktyphus, Malaria

    Vernichtungslager Rudolfsgnad/Knicanin im Banat:
    Konzentrationslager für die arbeitsunfähigen Deutschen, vornehmlich des Mittel- und Südbanats
    Ursprüngliche Einwohnerzahl von Rudolfsgnad: 3.200
    Zahl der Internierten: durchschnittlich 17.200 (Spitze: 20.500)
    Bestandsdauer: 10. Oktober 1945 bis Mitte März 1948 = 29 Monate
    Todesfälle: rund 11.000Todesursachen: Typhus, Malaria, Unterernährung

    Vernichtungslager Jarek/Backi Jarak in der Batschka:
    Konzentrationslager für die arbeitsunfähigen Deutschen der Südbatschka
    Ursprüngliche Bewohnerschaft von Jarek: rund 2.000
    Zahl der Lagerinternierten: bis zu 15.000
    Bestandsdauer: 2. Dezember 1944 bis 17. April 1946 = 16,5 Monate
    Todesfälle: mindestens 7.000
    Todesursachen: Fleckfieber, Dystrophie, Ruhr, Erschöpfung

    Vernichtungslager Gakowa/Gakovo in der Batschka:
    Konzentrationslager für die arbeitsunfähigen Deutschen, vornehmlich der Mittel- und Westbatschka
    Ursprüngliche Einwohnerschaft von Gakowa: 2.700
    Durschnittliche Anzahl der Lagerinsassen: 17.000
    Bestandsdauer: 12. März 1945 bis Anfang Jänner 1948 = 33 Monate
    Todesfälle: mindestens 8.500
    Todesursachen: Unterernährung, Typhus, Ruhr, Malaria

    Vernichtungslager Kruschiwl/Kruševlje in der Batschka:Konzentrationslager für die arbeitsunfähigen Deutschen, vornehmlich der West- und Nordbatschka
    Ursprüngliche Einwohnerschaft von Kruschiwl: 950, davon 900 Deutsche
    Durchschnittliche Anzahl der Lagerinsassen: 7.000
    Bestandsdauer: 12. März 1945 bis 10. Dezember 1947 = 33 Monate
    Todesfälle: 3.000 - 3.500
    Todesursachen: Unterernährung, Typhus, Ruhr

    Vernichtungslager Svilara/Sremska Mitrovica in Syrmien:
    Errichtung in der vormaligen Seidenspinnerei Svilara zur Konzentration von arbeitsfähigen und arbeitsunfähigen Deutschen aus Syrmien
    Durschnitliche Zahl der Insassen: über 1.200
    Bestandsdauer: Anfang August 1945 bis 5. Mai 1947 = 21 Monate
    Todesfälle: rund 2.000
    Todesursachen: Hunger, Kälte, Typhus, Ruhr

    Vernichtungslager Kerndia/Krndija mit Zentrallager Oberjosefsdorf/Josipovac und Zwischenlager Groß-Pisanitz/Velika Pisanica in Slawonien:Vernichtungslager zur Internierung von restlichen Deutschen aus Slawonien und Kroatien
    Ursprüngliche Ortsbewohnerschaft: 1.672 Personen
    Zahl der Lagerinsassen: bis zu 3.000
    Bestandsdauer: 15. August 1945 bis Mitte Mai 1946 = 9 Monate
    Todesfälle: 500 - 1.500Todesursachen: Hunger, Flecktyphus

    Vernichtungslager Walpach/Valpovo mit Arbeitslager Podunavlje und Zentrallager Tenje in Slawonien:
    Errichtet zur Internierung der Deutschen aus Slawonien und Kroatien
    Art der Unterbringung: Barackenlager mit Stacheldrahtumzäunung
    Zahl der Lagerinsassen: bis zu 3.000
    Bestandsdauer: Mai 1945 bis Mai 1946 = 12 Monate
    Todesfälle: 1.000 - 2.000
    Todesursachen: Dystrophie, Dysenterie, Flecktyphus

  4. #264

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Nachdem der Schutzstaffel (SS) 1943 die "Bandenjagd" übertragen worden war, stieg die Zahl ziviler Opfer binnen weniger Monate erheblich an. Besonders die aus "Volksdeutschen" rekrutierte SS-Division "Prinz Eugen" machte sich zahlreicher Verbrechen schuldig. Daneben begingen vor allem kroatische Ustaša-Einheiten und national-russische Kosakenverbände zahlreiche Grausamkeiten. Der Terror gegen die Zivilbevölkerung hatte allerdings keineswegs die gewünschte abschreckende Wirkung, sondern vergrößerte vielmehr den Haß auf die Besatzer.

  5. #265
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Und du bist ein Dummes Arschloch wenn du sowas behauptest.
    Das "Kompliment" kann ich nur zurückgeben

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es gab keins und man sieht ja, was für Tendenzen in Kroatien aufgewacht sind. Daraus kann man nur schlussfolgern, dass zu wenige erschossen wurden
    Habe nicht behauptet das es eines gab, ich behaupte nur es gäbe eins.
    Welche Tendenzen?
    Zu wenige erschossen? Ich dachte man hat genug Frauen und Kinder ermordet?

  6. #266

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Genau genommen war Jugoslawien kein kommunistischer/sozialistischer Staat, sondern eine Einparteien- bzw. Personendiktatur die sich auf den Sozialismus/Kommunismus berufen hat.

    Ein kommunistischer Staat ist nach Marx eine klassenlose Gesellschaft in der sich jeder selbst verwaltet.

    Das wurde versucht zu erreichen mit der Arbeiterselbstbestimmung.

    75% der marxistischen Theorie waren also umgesetzt, was positive und negative Aspekte hat.

  7. #267
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne Ivo´s Meinung dazu lesen, damit die Tito Verehrer lernen was Sache war...warum sein Vater das Parbeibuch zerissen hat....und das Land verlassen musste....

    Jugoslawien war weder demokratisch noch liberal. ....° und an diesem Manko hat die heutige Generation noch zu leiden.

    Alter wie ihr mir mit dem Kommunismus und Jugoslawien auf die Nerven geht... SOZIALISMUS nicht Kommunismus ihr Ziegenhirten !

  8. #268
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    du Ratte....leugnest mal wieder rote Verbrechen....
    Komm heul doch ein bisschen für deine deutschen Brüder... sie haben eh nur in ganz Jugoslawien gemordet.. die Einheit Prinz Eugen hat auch in Dalmatien Dörfer überfallen und Menschen ermordet weswegen der Ustasa-Außenminister nach Berlin reiste und sich beschwerte... die Krautfresser haben nix anderes verdient...
    Außerdem siond in diesen Lagern insgesamt weniger Leute umgekommen als in 1 deiner Landsleute. Kannst stolz drauf sein.

  9. #269
    Vukovarac
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Komm heul doch ein bisschen für deine deutschen Brüder... sie haben eh nur in ganz Jugoslawien gemordet.. die Einheit Prinz Eugen hat auch in Dalmatien Dörfer überfallen und Menschen ermordet weswegen der Ustasa-Außenminister nach Berlin reiste und sich beschwerte... die Krautfresser haben nix anderes verdient...
    Außerdem siond in diesen Lagern insgesamt weniger Leute umgekommen als in 1 deiner Landsleute. Kannst stolz drauf sein.
    Er redet von den zivilen Opfern, nicht von den Nazi-Soldaten.
    Du musst das unterscheiden!

  10. #270

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    du Ratte....leugnest mal wieder rote Verbrechen....
    nein Metkovic die Ratte bist du

    "wer wind sät, wird Sturm ernten"

    Worte aus deinem Mund

    ...aber bei kommunistischen Verbrechen gelten sie natürlich nicht

    du bist einfach nur zum lachen

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  2. Kommunismus
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 03:09
  3. Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 16:58
  4. Kommunismus
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 14:03
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25