BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Jugoslawien und Kommunistisches Albanien in den 40er Jahren

Erstellt von Fenomen, 03.02.2009, 16:05 Uhr · 18 Antworten · 1.311 Aufrufe

  1. #11
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    keine ahnung ich hab da nicht gelebt ^^.
    Aber so krass wie der krieg war es nicht

    Sprich mal darüber mit deinen Großeltern darüber, die werden dir bestimmt was anderes sagen.

  2. #12
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von Babbiges Gutzele Beitrag anzeigen
    Sprich mal darüber mit deinen Großeltern darüber, die werden dir bestimmt was anderes sagen.
    Achso so in den 60ern unter Hoxha zu lebenn war schlimmer als in Srebrenica unter der erde? Das musst du mir jetzt aber erklären

  3. #13

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Im Juli 1946 unterzeichneten Jugoslawien und Albanien einen Freundschaftsvertrag, dem eine ganze Reihe von Verträgen zur technischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit folgten, die die Grundlage für die Integration Albaniens in den jugoslawischen Wirtschaftsraum bildeten. Die Wirtschaftspläne, Preissysteme und die Währungen wurden aufeinander abgestimmt. Die Beziehungen waren so eng, dass Serbokroatisch Schulfach wurde, weil junge Albaner später an jugoslawischen Universitäten studieren sollten. Im November 1946 wurde eine Währungsunion geschlossen, die den albanischen Lek im Verhältnis 1:1 an den jugoslawischen Dinar band. Im selben Jahr verhandelten Tito und der bulgarische Regierungschef Georgi Dimitrow über die Bildung einer Balkanföderation, der auch Albanien angehören sollte.
    Jugoslawische Berater wurden in die albanische Armee, in die Ministerien und in zahlreiche Behörden und Betriebe entsandt. Das hungernde Land erhielt auch eine Soforthilfe in Form von 20.000 Tonnen Getreide aus Jugoslawien. Abgesehen von 26,3 Mio. Dollar der UNRRA unmittelbar nach dem Krieg war Albanien ganz auf die Unterstützung Jugoslawiens angewiesen. Die Tito-Regierung betrachtete ihre Hilfe als Investition in die eigene Zukunft, sollte doch der Anschluss Albaniens bald erfolgen. Gemeinsame Firmen in den Bereichen Bergbau, Eisenbahnbau, Öl und Energie sowie Außenhandel wurden gegründet. Das Telefonnetz Albaniens wurde mit dem jugoslawischen verbunden.

  4. #14
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Achso so in den 60ern unter Hoxha zu lebenn war schlimmer als in Srebrenica unter der erde? Das musst du mir jetzt aber erklären
    Du nimmst da ein sehr schlimmes Ereignis als Beispiel.
    Das war bestimmt schlimmer als Hoxha. Nichtdesto trotz war Jugoslawien im Vergleich zu Albanien ein Paradies.

  5. #15
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von [COLOR=black
    Babbiges[/COLOR] Gutzele;925249]Du nimmst da ein sehr schlimmes Ereignis als Beispiel.
    Das war bestimmt schlimmer als Hoxha. Nichtdesto trotz war Jugoslawien im Vergleich zu Albanien ein Paradies.
    Stimmt
    verdammt was ist heute mit mir los? Ich poste ja nur scheisse

  6. #16
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Stimmt
    verdammt was ist heute mit mir los? Ich poste ja nur scheisse

  7. #17
    Pejani1
    Dürfte es dann aber immernoch "Jugoslawien" heissen?

  8. #18

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Dürfte es dann aber immernoch "Jugoslawien" heissen?
    Anfangs wahrscheinlich ja, aber wie es aussieht wollte Tito Bulgarien ebenfalls einbinden und eine Art "Balkanunion" gründen

  9. #19
    Pejani1
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Anfangs wahrscheinlich ja, aber wie es aussieht wollte Tito Bulgarien ebenfalls einbinden und eine Art "Balkanunion" gründen

    Ich meine mehr so, mit den Albanern als "Nicht-Slawen"... -.- ^^

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Vor 13 Jahren wurde die Bundesrepublik Jugoslawien bombadiert!
    Von Jovanović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 20:08
  2. Vor 20 Jahren: Der Vielvölkerstaat Jugoslawien zerfällt
    Von Lorik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:11
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 03:22
  4. Vereinigtes Albanien///Jugoslawien
    Von Robert im Forum Politik
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 22:41
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 20:26