BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 31 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 301

Jugoslawien ohne Ethnien

Erstellt von USER01, 20.03.2010, 12:45 Uhr · 300 Antworten · 24.423 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Sowas kannst du hier nicht diskutieren USER01, weil hier 90% Faschisten angemeldet sind.

    Um den weg zu einem neuem Jugoslawien zu bereiten, müsste man erst mal aufräumen.

    Wie darf man das verstehen? Hört sich verdammt faschistisch an, gehörst du etwa zu den angeblichen 90% ?

  2. #32

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Wie darf man das verstehen? Hört sich verdammt faschistisch an, gehörst du etwa zu den angeblichen 90% ?

    Entschuldige, aber du bist zu dumm um mit dir diskutieren zu können.

    Wieso hört es sich den faschistisch an? Radikal wäre das bessere Wort.

  3. #33

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Sowas kannst du hier nicht diskutieren USER01, weil hier 90% Faschisten angemeldet sind.

    Um den weg zu einem neuem Jugoslawien zu bereiten, müsste man erst mal aufräumen.




    Solche Kommunnisten wie du gehören doch zum gleichen Pack...

    Zuerst sind dia anderen böse und im gleichen Atemzug will man die Nichtkommunisten ausrotten....

    Alles der selbe Mist....das einzig richtige ist die Freiheit eines jeden Volkes und nicht irgendwelche Kommunisten oder Faschisten die ihresgleichen nicht akzeptieren und ausrotten wollen!!!

  4. #34

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Wie darf man das verstehen? Hört sich verdammt faschistisch an, gehörst du etwa zu den angeblichen 90% ?
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Entschuldige, aber du bist zu dumm um mit dir diskutieren zu können.

    Wieso hört es sich den faschistisch an? Radikal wäre das bessere Wort.



    Lass ihn Kroate.....der rafft das nicht....

  5. #35
    Baksuz

  6. #36

    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    niemals würde ich meine ethnie aufgeben

    was für eine gestörte einstellung

  7. #37
    Avatar von Wakasa

    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    833
    Der Witz is ja erstmal, das größte geschrei kommt von denen die nichtmal in YU geboren sind sondern in GER oder A. SOviel zu Stolz bezüglich des "Vaterlandes"

    Und für Frieden müsse man das nicht aufgeben. Es würde reichen die Leute einfach mal aufzuklären und ihnen zu sagen das die Heutige Generation keinen getötet hat und auch nicht wirklich an dem Hass von früher interessiert ist.

    Das was da unten passiert is schlicht gsagt nu stille Post, jemand erzählt dem kind der und der hat das getan, das kind erzählt seienm kind der und der hat das getan weil und hat noch das getan und so weiter....

    Stumpf gesagt, die die Tod sidn sind es und bleiben es. Da können wa hassen soviel wir wollen, oder sonstwas tun, es bleibt einfach. Und da wir nunmal ein "stolzes" Volk sind will keienr nachgeben. Weil is doch klar das jeder für sich den Spruch beanspruchen will "Wir die tollen (Kroaten oder Serben oder Bosnier oder sonstwas) haben dazu beigetragen das das Land wieder eins ist"

  8. #38
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von Link210 Beitrag anzeigen
    was für eine gestörte einstellung
    Du findest sowas gestört und andere finden Kommunismus gestört

  9. #39

    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren, was ihr von der Abschaffung der verschiedenen Ethnien denkt und dass stattdessen ein südslawischer Staat erschaffen wird, der in Regionen aufgeteilt wird.
    Die Regionen werden nach Flüssen benannt, mit dem königlichen Jugoslawien von 1931 als Vorbild.

    Wärt ihr bereit, eure Ethnie aufzugeben um ganz neu anzufangen?
    Also die Abschaffung des Serben-, Kroaten- und Slowenentums usw., für ein homogenes jugoslawischen Volk?

    Denn jetzt mal ganz ehrlich, diese südslawische Haarspalterei und die übertriebene Bindung an alte Kulturen ist doch blödsinnig. Der Balkan sieht aus wie eine eingeschlagene Autoscheibe. Es wäre sinnvoll ganz neu anzufangen.

    den stolzen fascho bauern brauchst du nicht mit solchen ideen kommen. die sind zu stolz und zu verblödet das zu verstehen.

  10. #40

    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Du findest sowas gestört und andere finden Kommunismus gestört

    worauf bist du denn stolz? du solltest dich eher schämen. der balkan ist ein witz und das dank diverser ego schweine und verblendeten bauern.

    natzionalstolz ist so oder so dumm.

Seite 4 von 31 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugoslawien: Wo wären wir heute ohne Zerfall?
    Von Emir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 19:59
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  3. Jugoslawien ohne Krieg
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 08:29
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  5. Die Südslawen ohne Tito und Jugoslawien
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 00:22