BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Jugoslawien - serbische Dominanz

Erstellt von Kejo, 26.11.2012, 22:22 Uhr · 33 Antworten · 2.607 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    wie meinst du? von der bevölkerungsanzahl? von der machtfülle her?
    Die Ethnienverteilung. Es gab zuviele Serben im Vergleich zu den anderen Ethnien.
    Tito hat sich wahrscheinlich immer Sorgen gemacht dass Jugoslawien eines Tages
    zu serbisch werden könnte.

  2. #12

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich möchte wissen, warum in Jugoslawien Serben domninierten. Warum wurde Belgrad die Haupstadt? Warum nicht Zagreb, Sarajevo oder Skopje? Warum ging die Dominanz von Serben aus und nicht von Kroaten?
    Die Serben machten ganze 40% der Bevölkerung aus.
    Mit großem Abstand folgten dann mit 20% die Kroaten.
    Und die Slowenen, Bosniaken, Albaner usw. trugen dann mit unter 10% an der Bevölkerung bei.

    Und wie hier schon gesagt wurde, ging die jugoslawische Idee vom serbischen Prinzen aus. Vielleicht hat das auch noch eine kleine kulturelle Rolle gespielt.

    Aber der Hauptgrund lag in der Bevölkerungsmehrheit. Hinter dieser Dominanz stecken keine serbo-nationalistischen Ideologien, wenn du darauf hinaus willst.
    Es gab nunmal viele Serben und viele von ihnen lebten Außerhalb der serbischen Teilrepublik.

    Selbst wenn man ein neues Jugoslawien gründen würde, wären die Serben wieder dominierend.

  3. #13
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Die Serben machten ganze 40% der Bevölkerung aus.
    Mit großem Abstand folgten dann mit 20% die Kroaten.
    Und die Slowenen, Bosniaken, Albaner usw. trugen dann mit unter 10% an der Bevölkerung bei.

    Und wie hier schon gesagt wurde, ging die jugoslawische Idee vom serbischen Prinzen aus. Vielleicht hat das auch noch eine kleine kulturelle Rolle gespielt.

    Aber der Hauptgrund lag in der Bevölkerungsmehrheit. Hinter dieser Dominanz stecken keine serbo-nationalistischen Ideologien, wenn du darauf hinaus willst.
    Es gab nunmal viele Serben und viele von ihnen lebten Außerhalb der serbischen Teilrepublik.

    Selbst wenn man ein neues Jugoslawien gründen würde, wären die Serben wieder dominierend.
    Es ist wahr, dass die Serben und Kroaten die zwei größten Ethnien darstellten, allerdings kamen an dritter Stelle die Albaner, mit über 2 Milionen Menschen. Das Problem war einfach, dass man die Albaner in mehrere Staaten Jugoslawiens aufgeteilt hatte und zudem nicht als Nation sondern als Minderheit betrachtete. Die Slowenen kamen erst an vierter Stelle.

  4. #14

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Es ist wahr, dass die Serben und Kroaten die zwei größten Ethnien darstellten, allerdings kamen an dritter Stelle die Albaner, mit über 2 Milionen Menschen. Das Problem war einfach, dass man die Albaner in mehrere Staaten Jugoslawiens aufgeteilt hatte und zudem nicht als Nation sondern als Minderheit betrachtete. Die Slowenen kamen erst an vierter Stelle.
    Und was jetzt? Was willst du mir sagen? Willst du dich bei mir darüber ausheulen, dass die Albaner nur eine Provinz und keine Republik bekommen haben oder was?
    Waren die Albaner halt aufgeteilt, kann passieren, wayne. Sie haben es überlebt. Sie sind sogar die einzigen, deren Bevölkerungszahl gewachsen ist.

    ...ihr Albaner und eurer ewiger Antislawismus. Immer am meckern, dabei ging es euren Brüdern im Süden unter Hoxha nicht besser.

  5. #15
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und was jetzt? Was willst du mir sagen? Willst du dich bei mir darüber ausheulen, dass die Albaner nur eine Provinz und keine Republik bekommen haben oder was?
    Waren die Albaner halt aufgeteilt, kann passieren, wayne. Sie haben es überlebt. Sie sind sogar die einzigen, deren Bevölkerungszahl gewachsen ist.

    ...ihr Albaner und eurer ewiger Antislawismus. Immer am meckern, dabei ging es euren Brüdern im Süden unter Hoxha nicht besser.
    Ne bei dir will ich mich nicht ausheulen, du bist die falsche Instanz Ich will deinen Fehler nur berichtigen, denn es ist Fakt, dass die Albaner die drittgrößte Ethnie ausgemacht haben aber du hast vorhin etwas falsches behauptet. Wenn wir schon mit Fakten kommen, sollen auch die richtigen genannt werden.

  6. #16

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und was jetzt? Was willst du mir sagen? Willst du dich bei mir darüber ausheulen, dass die Albaner nur eine Provinz und keine Republik bekommen haben oder was?
    Waren die Albaner halt aufgeteilt, kann passieren, wayne. Sie haben es überlebt. Sie sind sogar die einzigen, deren Bevölkerungszahl gewachsen ist.

    ...ihr Albaner und eurer ewiger Antislawismus. Immer am meckern, dabei ging es euren Brüdern im Süden unter Hoxha nicht besser.
    Achso nur weil es den Al-Albanern nicht besser erging, ging es den KS-Albanern gut ?
    Enver Hoxha hat die Albaner noch schlimmer behandelt als dieser Abschaum von Rankovic die KS-Albaner.
    Warum haben die KS-Albaner nur über Rankovic gemeckert, sie hätten ihn lieben sollen da er nicht so schlimm
    wie Enver Hoxha war Er hat doch bloß Albaner malträtieren lassen und unzählige Albanerinnen vergewaltigt.

  7. #17

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ne bei dir will ich mich nicht ausheulen, du bist die falsche Instanz Ich will dich nur berichtigen, denn es ist Fakt, dass die Albaner die drittgrößte Ethnie ausgemacht haben aber du hast vorhin etwas falsches behauptet. Wenn wir schon mit Fakten kommen, sollen auch die richtigen genannt werden.
    Was genau war falsch? Bitte klar und deutlich!

    Ich habe gesagt, dass Slowenen, Bosnjaken, Albaner unter 10% ausmachten, wobei ich bei der Aufzählung keinen Wert auf die Reihenfolge genommen habe.
    Kann sein, dass es weniger Slowenen als Albaner gab, keine Ahnung.
    In Wikipedia drehen sich die Zahlen bei diesen Volksgruppen bei 7 bis 8%. Keine Lust auf Haarspalterei.

  8. #18
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Serben im Jugoslawenpelz, stets der größte Lacher
    In der Hinsicht ernstnehmen kann ich echt nur Ado.

  9. #19

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Achso nur weil es den Al-Albanern nicht besser erging, ging es den KS-Albanern gut ?
    Enver Hoxha hat die Albaner noch schlimmer behandelt als dieser Abschaum von Rankovic die KS-Albaner.
    Warum haben die KS-Albaner nur über Rankovic gemeckert, sie hätten ihn lieben sollen da er nicht so schlimm
    wie Enver Hoxha war
    Ne, keine Lust darauf einzugehen.
    Jugoslawien war für euch die Hölle und für die ausbeuterischen Slawen das Paradis, Ende der Geschichte.

  10. #20

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ne, keine Lust darauf einzugehen.
    Jugoslawien war für euch die Hölle und für die ausbeuterischen Slawen das Paradis, Ende der Geschichte.
    Mal abgesehen davon dass es gute Serben gibt
    Jugoslawien wäre für uns nur ein Paradis gewesen wenn ihr Serben
    nicht Teil dieses Landes bzw. der YU-Bevölkerung gewesen wärt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 02:37
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 16:04
  4. 2025 : Das Ende der US Dominanz
    Von Venom1 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 17:41
  5. Medwedew: USA streben nach globaler Dominanz
    Von Der_Buchhalter im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 19:29