BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 207

Jugoslawien: Wo wären wir heute ohne Zerfall?

Erstellt von Emir, 22.02.2009, 01:11 Uhr · 206 Antworten · 17.549 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ich find es schade das Jugoslawien zerfallen ist. Wir sind alle kleine arme bedeutungslose Nationen die sich immer weiter von einander entwickeln und vergessen haben das wir das selbe Volk sind. mit dem Auto braucht man 2-3 Stunden und man kommt durch 2-3 Grenzen ....


    Wenn es nicht zum Zerfall gekommen wäre, dann wüssten wir gar net wo wir heute wären. Auf sportlicher Ebene wären wir alleine ganz oben dabei.

    Wie denkt Ihr darüber?

    Ja echt schade, Jugoslawien were ein sehr Gutes land gewessen, was es auch war, bevor die "gute" politiker alles kaput gemacht haben, schade drum, ob Kroate, Slo, oder Serb, Bosnier, alle tranken zusammen in die 1950 er- 1989er ein Raki.

  2. #102
    Mala
    Zitat Zitat von samko_93 Beitrag anzeigen
    Serbien ist ohne meer ohne sehenswürdigkeiten nur Belgrad kann man besichtigen!!!In YU kann man ans Meer(Kroatien,Montenegro) dann noch ski fahren(Slowenien,Montenegro) städte Belgrad,Zagreb,Skopje,Ljubljana,Sarajevo,Titograd also YU Bestes Land ist doch so neee!
    In BiH kann man auch ans Meer und Skifahren.

  3. #103
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ich find es schade das Jugoslawien zerfallen ist. Wir sind alle kleine arme bedeutungslose Nationen die sich immer weiter von einander entwickeln und vergessen haben das wir das selbe Volk sind. mit dem Auto braucht man 2-3 Stunden und man kommt durch 2-3 Grenzen ....


    Wenn es nicht zum Zerfall gekommen wäre, dann wüssten wir gar net wo wir heute wären. Auf sportlicher Ebene wären wir alleine ganz oben dabei.

    Wie denkt Ihr darüber?
    Du glaubst doch nicht wirklich an eine ähnliche Entwicklung? Stichwort: Serbische Bremsen.

    Und sportlich? Na ja, wer weiß ob man einige nicht Funktionäre als Talent entdeckt hätte. So wie es jetzt ist, ist es bestimmt besser, als es unter YU hätte sein können.

  4. #104
    Šaban
    alter du bist wieder da

  5. #105
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch nicht wirklich an eine ähnliche Entwicklung? Stichwort: Serbische Bremsen.

    Und sportlich? Na ja, wer weiß ob man einige nicht Funktionäre als Talent entdeckt hätte. So wie es jetzt ist, ist es bestimmt besser, als es unter YU hätte sein können.
    Weiss nicht ob es gut wäre ,wenn YU bestehen bliebe.

    Es gab mehr Nachteile als Vorteile .

    Kein Volk konnte seine Nation auf einer int.Fußbalmeisterschaft mit deren Flage begrüßen .

    In Kroatien könnte man nicht sowas singen ,ohne dass man auf Goli Otok verfrachtet wird.







    Es ist besser jetzt als gute Nachbarn zu leben ,als alle in einem Staat .

  6. #106
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    alter du bist wieder da
    Na ja, was heißt da. Alles ist gesagt was man sagen kann, ich schau nur mal „kurz“ rein. Außerdem hoffe ich auf ein Zeichen von Zeljko. Was müssen ihn die Serboschisten geärgert haben…….. .

  7. #107
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Es ist besser jetzt als gute Nachbarn zu leben ,als alle in einem Staat .
    Na ja, mit guter Nachbarschaft wird es wohl nix. Da müsste man auch einen guten Nachbarn haben damit so was klappt. Natürlich sollte man sich auch an die eigene Nase fassen.

  8. #108

    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Er wurde in Serbien geboren (Pozarevac), aber seine Eltern waren Montenegriner. Nichtsdestotrotz sah er sich als Serbe.
    Soweit ich weiss sagte er,während er seine noch hässlichere Gestalt annahm, zu einem Mann der ihn fragte woher er kommt:"Ich komme aus Montenegro,genau wie Radovan Karadzic"

    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ohne den zerfall wäre jugoslawien heute das wirtschaftlich,militärisch,politisch,sportlich stärkste land in europa,auf augenhöhe mit den usa,rußland und china.
    es würde keine eu geben,sondern sämtliche europäische staaten würden einen beitritt zur jugoslawischen union ersuchen.
    Ja,ich denke auch dass die jugoslawische Weltraumorganisation (NASAic?) bereits auf dem Mars gelandet wäre.

    Kann ich aus den vorherigen Seiten entehmen,dass die Beziehungen damals zwischen Jugoslawien und Albanien gut waren?

  9. #109
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Kann ich aus den vorherigen Seiten entehmen,dass die Beziehungen damals zwischen Jugoslawien und Albanien gut waren
    Vergiss es ,schau mal diesen Film




  10. #110

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    390
    Also "Beogradjanin" wäre ein mächtiger Anwalt in den USA.

    "Metkovic" würde auf Goli Otok jeden Tag ne Banane in den Anus geschoben bekommen.

    "Mastakilla" wäre ein korrupter Kommunist.

    "Capo" würde als Türke an der Grenze zur serb. Teilrepublik nicht mehr diskriminiert weil er Türke ist.

    "ErsguterJunge" (oder so) würde auch heute im Sandzak nicht in die Moschee gehen dürfen weil sonst wie er erzählt hat seine halbe Familie massakriert worden wäre da sie in die Moschee gegangen sind (LOL).

    "Vukovarac" hätte kein Profilbild im BF.

Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugoslawien ohne Ethnien
    Von USER01 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 13:55
  2. Jugoslawien ohne Krieg
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 08:29
  3. Ohne den Islam gäbe es heute keine Albaner...
    Von Ohrid-Albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 22:28
  4. Die Südslawen ohne Tito und Jugoslawien
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 00:22
  5. WO WÄREN WIR OHNE MILOS HEUTE????
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 03:02