BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 44 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 434

Wie Jugoslawien zerstört wurde - Analyse von Ökonom Michel Chossudovsky

Erstellt von Mastakilla, 21.05.2010, 19:42 Uhr · 433 Antworten · 20.248 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ja.

    Alter, du bist mir sympatisch, aber Mastakilla ist niemals ein Jugoslawe, er ist das beste Beispiel wieso Menschen dieses Gebilde hassen konnten.

  2. #222
    Avatar von Magarac

    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    678
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen
    Der Grund war die Serbische Regierung, und natürlich die die sie gewählt haben.
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen
    Damit ist alles über dich und dein empfinden über Bratstvo i Jedistvo gesagt .
    Wer im glashaus sitzt...

  3. #223
    PašAga
    Zitat Zitat von Magarac Beitrag anzeigen
    Wer im glashaus sitzt...
    Ich halte nichts vom Bratstvo i Jedinstvo nicht mehr, nur so zur Info, eigentlich war es eine Gute Idee doch wegen manchen, zu gierigen Menschen(obwohl die das meiste zu sagen hatten) ging es den Bach hinunter.

  4. #224
    Avatar von Magarac

    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    678
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen
    Ich halte nichts vom Bratstvo i Jedinstvo nicht mehr, nur so zur Info, eigentlich war es eine Gute Idee doch wegen manchen, zu gierigen Menschen(obwohl die das meiste zu sagen hatten) ging es den Bach hinunter.
    Meinst du nicht du machst es dir zu einfach wenn du die schuld nur bei einem suchst?

  5. #225
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Alter, du bist mir sympatisch, aber Mastakilla ist niemals ein Jugoslawe, er ist das beste Beispiel wieso Menschen dieses Gebilde hassen konnten.
    Danke, beruht übrigends auf Gegenseitigkeit

    Aber ich bleib dabei; solange ich selber nichts Negatives von ihm lese, bleibt er meiner Meinung nach ein Jugoslawe. Ich weiss nicht wie ihr auf solche Sachen kommt. Vielleicht hat er ganz früher mal was gesagt, keine Ahnung.

    Übrigends:

    Als ich ganz frisch im Forum war, war ich selber ein Serbenhasser, ohne Scheiss. Könnt meine ersten Kommentare lesen, falls ihr es nicht glaubt. Damals war ich halt noch ziemlich jung, und ausserdem waren wir kurz vorher zum ersten Mal durch Bosnien mit dem Auto gefahren, auch durch Sarajewo. Als ich dann dort all die Gräber und die zerbombten Häuser sah, wuchs der Hass in mir.

    Mit der Zeit hab ich mich jedoch immer mehr mit dem Thema auseinandergesetzt, und mich quasi selbst geheilt . Mein Vater hat dazu grossen Beitrag geleistet, da er selbst noch ein waschechter Jugoslawe ist, was mir vorhin gar nicht so aufgefallen ist, da ich ja noch keine Ahnung hatte .

    edit: Scheisse, man kann nicht mehr die alten Beiträge sehen.. aber glaubts mir einfach xD

  6. #226
    PašAga
    Zitat Zitat von Magarac Beitrag anzeigen
    Meinst du nicht du machst es dir zu einfach wenn du die schuld nur bei einem suchst?
    Nein eigentlich nicht, es gab zwar überall Nationalisten und Radikale Menschen aber einzig und allein in der Serbischen Teilrepublik kamen sie an die Macht, sie entnahmen den Albanern die Rechte, und wollten immer mehr.

    1989 vor dem Krieg vor dem Krieg.


  7. #227
    Avatar von Magarac

    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    678
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen
    Nein eigentlich nicht, es gab zwar überall Nationalisten und Radikale Menschen aber einzig und allein in der Serbischen Teilrepublik kamen sie an die Macht, sie entnahmen den Albanern die Rechte, und wollten immer mehr.

    1989 vor dem Krieg vor dem Krieg.

    Scheinst den ersten Post garnicht durchgelesen oder zumindest nicht verstanden zu haben. Was du da in deinem youtube link siehst ist die Wirkung. Mach dir mal lieber Gedanken über die Ursache.

  8. #228
    Avatar von Enyo

    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.844
    Zitat Zitat von freeRS Beitrag anzeigen
    Ja das ist eine Gute Frag! Wieso bist du immer noch hier, der Krieg ist längst vorbei, verschwinde endlich in dein 1000 jähriges Reich! Hahahaha



    Aha, eigentlich bist du einer der grössten Bosnien-Freiheitfanatiker die ich kenne. Da hat es wohl die falschen Leben gekostet...
    Ja ja Freiheit, die Frage ist wann werden die Serben in der RS die Freiheit bekommen. Hoffentlich müssen wir nicht so viel Blutzoll zahlen wie die Boslems...
    Du zahlst erst mal garnichts, weil du schön in der Diaspora lebst und leicht reden kannst

    Sind die Serben in der RS nicht frei

    Du beharrst drauf das die RS unabhängig wird, hasst du uns Bosniaken so sehr oder was los mit dir? Komm mal klar.

  9. #229

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Man du verfolgst mich auch überall, ich stehe nicht auf dich also vergiss es.

    Nun zum Thema, baut mir meine Stadt wieder auf die ihr 3 jahre bombadiert habt, dann kann man über eine Rückkehr mit perspektive reden.

    Nein, RS wird für immer ein Teil von Bosnien bleiben, träumt weiter.:icon_smile:
    Tut mir leid wegen der Verfolgung. Ich lese hier im Forum nur mit, schreibe selten. Manchmal lese ich aber einen so heftig dummen Kommentar dass ich unbedingt meinen Senf dazugeben möchte. Dass jetzt alle sinnfreien und heftig-idiotischen Kommentare ausschliesslich von dir kommen ist aber nicht meine Schuld! Ich würde dein dummes Gelaber ja gerne ignorieren, aber es sind einfach zu viele Beiträge. Es gibt noch einige radikal-bosniakische User hier, aber noch keiner hat so viel Schiesse verzapft wie du, die argumentieren halbwegs...

    Nun:
    Aha, Perspektive! Du als extremer Bosniakenpatriot solltest doch eigentlich dein Land aufbauen und eine Perspektive schaffen. Eine Perspektive für dich und deine Kinder. Erwartest du aber dass die Serben dein Land aufbauen? So als Dank für die ständige Schikanierung ihrer Entität? So ala Freundschaftsdienst?
    Wartest du auf die Amis, EU oder UNHCR? Sollen die dein Land aufbauen? Oder besser, wartest du dass die Osmanen wieder kommen und 3 Brücken und 1000000 Moscheen bauen? Alter, schwache Leistung von dier als Grossbosniake.

    Ehrlich gesagt muss die RS nicht unabhängig werden. Der Status wie nach dem Krieg (eigene Polizei usw) würde reichen. Na, erstaunt? Dass der Staat dann nicht funktionieren würde ist aber klar, da die Federacije ihre 5000 Minister nicht los wird...

    Was aber noch wichtig ist, ich habe nichts gegen Bosnien als Staat, gegen was ich aber etwas habe:
    1. Alle die heulen: RS abschaffen, Mama... Dabei noch das Veto als Grund angeben. Silajdzic will den Serben wirklich klar machen dass es besser wäre für sie wenn sie auf ihr Vetorecht verzichten. Der alte Träumer, ist ja keiner dumm...
    2. Silajdzic und seinen Mentor Alija - immperialistischer Kriegstreiber - Izetbegovic. Meiner Meinung nach die zwei schlimmsten Sachen die BiH passieren konnten. Islamska-Deklaracija mässig, er träumte schon im 2 Welkrieg vom GrossBiH als er sich mladi Muslimani anschloss. Mladi Muslimani, in einem Land in dem mehr Christren leben, paradox! Und so einer soll mein Präsident sein, und dass soll ich deiner Meinung nach auch noch gut finden und billigen. Hahahahaha...
    3. Moslems als Landsleute zu haben (nicht falsch verstehen). In der heutigen islamphoben Zeit überhaupt kein Vorteil. Wenn man noch den religiösen und kulturellen Unterschied bedenkt (Christen - Türken). Es feht noch dass die Bosniaken radikal werden, na dann gute Nacht, auf einem guten Weg sind die ja...
    4. Bosniakische Politik: Nach Ländern wie Saudi-Arabien, Iran und Lybien ausgerichtet. Man, wir leben in Europa nicht im Orient!!
    5. Vehabije in meinem Staat, absolutes No-Go!
    6. Vielleicht der wichtigste Punkt: Wenn ich Bosniaken höre: "Bosnien ist unser Land wir haben eine geile Geschichte". Nur zur Erinnerung: Bosnien gehört euch nicht allein! Dass sollten einige nicht vergessen, allen voran du!!!

    Wie du siehtst, etwas Bosniaken-lastig. Ich habe per se nicht etwas gegen Bosniaken, über haupt nicht - bin neutral eingestellt, aber der Kulturunterschied ist zu gross! Wenn sich die RS abspalten würde könnte sie sich auch Kroatien anschliessen, wäre mir egal. Kroatien ist ein vortschrittliches, demokratische und europäisches Land und will in die EU. Aber da der Teheran-Schund aus Sarajevo, pfui...

    Ich finde es gut dass es kein Jugoslawien mehr gibt. Genau so gut wäre es kein Bosnien mehr zu haben. Es mag schon sein dass der Kapitalismus, BRD und USA eine Mitschuld tragen. Aber seien wir ehrlich, Jugoslawien hätte auch so keine Überlebenschance gehabt, auch ohne deren Einmischen. Es war ein Vielvölkerstaat, das funktioniert einfach nie! Beispiele sind ja Spanien (Basken, Katalanen), Belgien (Flamen, Wallonen), Frankreich (Korsika) usw. Sogar im fortschrittlichen und reichen Europa gibt es Probleme, ohne jetzt über Afrika zu reden!
    Vielvölkerstaaten funktionieren nie, oder nur sehr schlecht. Die, die jetzt einem YU nachtrauern, verschliessen die Augen vor dieser Tatsache, welche man jeden Tag auf der Welt bewundern kann!

    No more YU, dann doch lieber Gross-Albanien

  10. #230
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    @FreeRS, schreib mal kürzere Beiträge, wer will jetzt schon so viel tippen.

    Nur kurz was zum ersten Absatz, ich tu von hier aus mehr für Bosnien als ich es momentan von unten aus tun könnte, wir bauen unten und beschäftigen Familienmitglieder, mein Onkel und Cosuins arbeiten schon Seit jahren für meinen Vater mit besserer Bezahlung als durchschnitt.

    Wie dein und mein Bosnien aussehen sollen werden wir uns bestimmt nicht mehr einig, aber ich bin gewiss kein nazionalist, ich bin nur für ein Bosnien ohne Ethnische Trennungen, so wie ich die RS ablehne so lehne ich auch die federacija ab, ich würde mir am liebsten wünschen das es in Kantone aufgeteilt wird wo jeder Kanton auch für sich gewisse Sachen entscheiden kann, so das nicht nur Sarajevo diktiert, auch in Sarajevo selber sollten die Politiker aller drei Ethnien vetreten sein.

    Hört sich jetzt noch nach Träumerei an, aber ich hoffe in der Zukunft.

Ähnliche Themen

  1. Vor 13 Jahren wurde die Bundesrepublik Jugoslawien bombadiert!
    Von Jovanović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 20:08
  2. Wie Jugosalwien Zerstört wurde.
    Von Tihomir im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 01:53
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 01:11
  4. Medien haben Jugoslawien zerstört.....
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 14:25
  5. Wurde Jugoslawien geopfert?
    Von Cigo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 14:45