BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 434

Wie Jugoslawien zerstört wurde - Analyse von Ökonom Michel Chossudovsky

Erstellt von Mastakilla, 21.05.2010, 19:42 Uhr · 433 Antworten · 20.253 Aufrufe

  1. #31
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Das hier war ein Meilenstein für das Balkanforum. So eine Quelle gab und wird es hier nicht mehr geben. Das sieht man auch bereits an den heuchlerischen Reaktionen der User: Noch bevor ich mich für diesen Text an Mastakilla bedanke, tauchen wie aus dem Nichts irgendwelche schwachmatischen "Gegenargumente" auf. Also, kommt ruhig mit euren Gegenargumenten, die werde ich alle so gut es geht ignoieren, da sie zu 99.99% nicht mal einen hauch der Glaubwürdigkeit dieses Textes relativieren werden bzw. es gar nicht können.

    Dickes Lob an Mastakilla für diesen Thread. Unglaublich.

    Amerika regiert die Welt. Ich fühle mit den Griechen mit, da sie sehr wahrscheinlich auch von den Amerikanern ins Visier genommen wurden. Aufgrund ihres Antiamerikanismus? Wer weiss..

    Es hat sich also ausgezahlt, dass ich sowohl den westlichen Medien, als auch der Gesellschaft seit geraumer Zeit mein Vertrauen entzogen habe.

    Nochmals DANKE an Mastakilla! Du hast mir nicht nur den Tag, sondern gleich das ganze Jahr gerettet .



    So, jetzt könnt ihr weiterheucheln.

  2. #32
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    du hast echt keine Ahnung.
    ach, aber du?
    Klär mich bitte über das Eingreifen des Westens in den Bosnienkrieg auf.
    Wenn ich von was Ahnung hab, dann definitiv über die Rolle der USA im Bosnienkrieg. Ich hab mehr drüber gelesen als wahrscheinlich alle zusammen hier und kann dir ne astreine Bibliographie zu dem Thema liefern

  3. #33
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Michel Chossudovsky hat wohl mehr Ahnung als wir alle zusammen.

  4. #34

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ach, aber du?
    Klär mich bitte über das Eingreifen des Westens in den Bosnienkrieg auf.
    Wenn ich von was Ahnung hab, dann definitiv über die Rolle der USA im Bosnienkrieg. Ich hab mehr drüber gelesen als wahrscheinlich alle zusammen hier und kann dir ne astreine Bibliographie zu dem Thema liefern
    warum hat der westen bzw. usa nicht in ruanda 1994 eingegriffen? immerhin wurden 900.000 tutsi's abgemurckst......

  5. #35

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979


    wieso......?


    Hail....... Boris




    Hail Zoran......







    uuuuuuund Hail Croatia



    [/QUOTE]

    was hat das mit dem thema zu tun?

  6. #36
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ach, aber du?
    Klär mich bitte über das Eingreifen des Westens in den Bosnienkrieg auf.
    Wenn ich von was Ahnung hab, dann definitiv über die Rolle der USA im Bosnienkrieg. Ich hab mehr drüber gelesen als wahrscheinlich alle zusammen hier und kann dir ne astreine Bibliographie zu dem Thema liefern

  7. #37
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Wieder so'n Vogel, der versucht, die abartige Politik Serbiens in den 90ern zu relativieren?
    Von dir erwarte ich in diesem Thread sowieso nichts, da du Politik studierst.. im meist amerikanisierten Land Europas. Überbring doch diesen Text deinen Professoren, die werden gleich zu Staub zerfallen.

  8. #38
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    die ganzen 90er jahre waren in ex-YU außer slowenien eben extrem schlecht, damals hat man ja nur 200-300 mark pro monat verdient, musste lange für nahrung etc anstellen, alles wurde geschmuggelt und zu wucherpreisen verkauft, natürlich erzeugt man so stetig neue cedo und ujos, wie war es denn 1930-33 in D?

    das du deine abneigung gegen die serben so ausdücken musst ist schon komisch.....
    Da war Deutschland die Arschlochnation, und das auch noch die nächsten 10-15 Jahre. Na und? Man kann doch nich wirtschaftliche Probleme als Entschuldigung für Hass, Nationalismus, ethnische Säuberungen etc nehmen. Würde heutzutage jemand versuchen, das dritte Reich auf diese Art und Weise zu entschuldigen, wäre er unten durch bis in alle Ewigkeit. Das soll KEIN Vergleich des Dritten Reichs mit Serbien sein, aber ich will damit einfach sagen, dass nich jede innenpolitische Situation mal eben so Krieg rechtfertigt.

  9. #39
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    Zieh es halt ins lächerliche.

    Ich hab natürlich nur verwestlichte Propagandaliteratur gelesen, während dieser WIRTSCHAFTSwissenschaftler (noch nich mal Politologe!) natürlich die Wahrheit für sich gepachtet hat. Ihr habt unglaublich Plan, echt.

  10. #40

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Sanu Memorandum


    1986 ;


    Der Titoismus wird als „antiserbische Doktrin“ angesehen, durch die die serbische Nation gezielt geschwächt worden sei, was die anderen Teilrepubliken dann zu ihren Gunsten ausgenutzt hätten.


    Das Memorandum forderte ein Ende der „Diskriminierungen des serbischen Volkes“.



    Neben der „wirtschaftlichen Diskriminierung Serbiens“, beklagte man die „Unterdrückung der Serben in Kroatien“ und sprach sogar von „Völkermord an den Serben im Kosovo. Der Begriff Genozid bzw. Völkermord wurde damit als Kampfbegriff in die innerjugoslawischen Auseinandersetzungen eingeführt.
    Mit der Behauptung, die Kosovo-Albaner würden Völkermord an den Serben verüben, hatte die Akademie dieser Bevölkerungsgruppe die Hauptschuld an der von ihr festgestellten Misere Serbiens zugewiesen. Untermauert wurde die These mit historischen Argumenten, die weit in die Geschichte und lange vor die Gründung des ersten Jugoslawien im Jahr 1918 zurückreichten, mithin nichts mit der aktuellen Krise des sozialistischen Systems in Jugoslawien zu tun hatten.







Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor 13 Jahren wurde die Bundesrepublik Jugoslawien bombadiert!
    Von Jovanović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 20:08
  2. Wie Jugosalwien Zerstört wurde.
    Von Tihomir im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 01:53
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 01:11
  4. Medien haben Jugoslawien zerstört.....
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 14:25
  5. Wurde Jugoslawien geopfert?
    Von Cigo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 14:45