BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 44 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 434

Wie Jugoslawien zerstört wurde - Analyse von Ökonom Michel Chossudovsky

Erstellt von Mastakilla, 21.05.2010, 19:42 Uhr · 433 Antworten · 20.253 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    manche situatinen sind so schlimm, das die menschen für extremismus emfänglich werden, genau wie 1933 in D und ende der 80er in YU!

    welcher Extremismus ? Türke, bleib in Serbien ...dann ist Ruhe im Karton






    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen

    aha, also ist doch klar das die amis die situation provoziert haben um später profit zu schlagen?
    natürlich....die Amerikaner haben provoziert, dass deine Blutsbrüder ihre Panzer nach Kroatien und Bosnien schicken mussten.......

  2. #52
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Sandzak_Tarik Beitrag anzeigen
    hätten amerika und die ganzen anderen länder was am anfang gemacht, wärs nie so weit gekommen wie es gekommen ist.. sie haben jahrelang nur zugesehn..
    Hätten sie nur zugesehen, wäre es ja gut gewesen.

  3. #53
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Das hier war ein Meilenstein für das Balkanforum. So eine Quelle gab und wird es hier nicht mehr geben. Das sieht man auch bereits an den heuchlerischen Reaktionen der User: Noch bevor ich mich für diesen Text an Mastakilla bedanke, tauchen wie aus dem Nichts irgendwelche schwachmatischen "Gegenargumente" auf. Also, kommt ruhig mit euren Gegenargumenten, die werde ich alle so gut es geht ignoieren, da sie zu 99.99% nicht mal einen hauch der Glaubwürdigkeit dieses Textes relativisieren werden bzw. es gar nicht können.

    Dickes Lob an Mastakilla für diesen Thread. Unglaublich.

    Amerika regiert die Welt. Ich fühle mit den Griechen mit, da sie sehr wahrscheinlich auch von den Amerikanern ins Visier genommen wurden. Aufgrund ihres Antiamerikanismus? Wer weiss..

    Es hat sich also ausgezahlt, dass ich sowohl den westlichen Medien, als auch der Gesellschaft seit geraumer Zeit mein Vertrauen entzogen habe.

    Nochmals DANKE an Mastakilla! Du hast mir nicht nur den Tag, sondern gleich das ganze Jahr gerettet .



    So, jetzt könnt ihr weiterheucheln.
    da muss ich dich enttäuschen.
    Jugoslawien vor dem Krieg....

  4. #54
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Wenn dich der Bosnienkrieg nicht im Geringsten interessiert, dann nur zu, lies den Text nicht.

    Ich weiss wessen Granaten auf meine Stadt fielen obwohl dort nie serbisches Gebiet war, und das bevor wir überhaupt wussten was geschah.

  5. #55
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    da muss ich dich enttäuschen.
    Jugoslawien vor dem Krieg....
    Na gut, da war ich aber noch nicht im Forum

  6. #56
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Ich kann mich Mastakilla nur anschließen, auch ich bestreite Serbien nicht als Aggressor, aber man sollte mal hinter den Vorhang gucken, ob es nicht doch diese skrupelose Ideologie des radikalen Kapitalismus war die die Basis geschaffen hat!

  7. #57

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    glupsane jetzt halt dich mal zurück, keiner bestreitet, dass seitens der serb. Armee unmenschliche Greultaten begangen wurden und dass diese Idiotenbanden mit ihren Cetnikflaggen Leid ins Land gebracht haben, aber diese nationalistische Tendenz war ebenfalls bei den anderen Kriegsparteien vorzufinden, nur mit anderen Farben, Flaggen und Symbolen, also wo lag jetzt der Punkt in dieser Beleidigung?

    Beschäftige dich lieber mit dem was ich dir zu erklären versuche. Diese Mörderbanden sind nur entstanden, weil es sozial den Bach runterging und das hatte seinen Ursprung in der miserabelen finanziellen Lage, die durch Kreditverweigerung und ausländischen Treatmans verursacht wurden.

    Wir packen das Problem also beim falschen Fuß, ich will nicht, dass die Leute in Zukunft denselben Fehler begehen, und sich wieder als Werkzeug benutzen lassen.

    Ach so.....deshalb gibt es heute noch die Ravna Gora Feier, wo deine Freunde auch Mörderbanden genannt jährlich ihre Inzucht feiern.


    Wir packen das Problem also beim falschen Fuß, ich will nicht, dass die Leute in Zukunft denselben Fehler begehen
    vollkommen klar.....den Fehler Jugoslawien darf man nie mehr machen...

  8. #58

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Danke für den Verweis auf GR Ado, gerade fällt Europa auf dieses Spiel rein,

    wenn der Euro baden geht, wird das die europäische Wirtschaft zerschlagen und der amerikanischen einen Vorteil verschaffen, deswegen agieren die Rating Agenturen auch so wie sie agieren.

    Ich glaube viele sind sich nicht bewusst, was für gesellschaftliche Folgen das haben kann, ich hoffe die Weimarer Republik bliebt uns als bitte Erfahrung bewahrt, was solche Dinge angeht

  9. #59
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Sanu Memorandum


    1986 ;


    Der Titoismus wird als „antiserbische Doktrin“ angesehen, durch die die serbische Nation gezielt geschwächt worden sei, was die anderen Teilrepubliken dann zu ihren Gunsten ausgenutzt hätten.


    Das Memorandum forderte ein Ende der „Diskriminierungen des serbischen Volkes“.



    Neben der „wirtschaftlichen Diskriminierung Serbiens“, beklagte man die „Unterdrückung der Serben in Kroatien“ und sprach sogar von „Völkermord an den Serben im Kosovo. Der Begriff Genozid bzw. Völkermord wurde damit als Kampfbegriff in die innerjugoslawischen Auseinandersetzungen eingeführt.
    Mit der Behauptung, die Kosovo-Albaner würden Völkermord an den Serben verüben, hatte die Akademie dieser Bevölkerungsgruppe die Hauptschuld an der von ihr festgestellten Misere Serbiens zugewiesen. Untermauert wurde die These mit historischen Argumenten, die weit in die Geschichte und lange vor die Gründung des ersten Jugoslawien im Jahr 1918 zurückreichten, mithin nichts mit der aktuellen Krise des sozialistischen Systems in Jugoslawien zu tun hatten.







    Ja war er jetzt pöse zu den Kroaten, Moslems oder Serben??

  10. #60
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Ich hab so ein Gefühl, dass dieser Thread Metkovics Ende bedeuten wird

Seite 6 von 44 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor 13 Jahren wurde die Bundesrepublik Jugoslawien bombadiert!
    Von Jovanović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 20:08
  2. Wie Jugosalwien Zerstört wurde.
    Von Tihomir im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 01:53
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 01:11
  4. Medien haben Jugoslawien zerstört.....
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 14:25
  5. Wurde Jugoslawien geopfert?
    Von Cigo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 14:45