BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617
Ergebnis 161 bis 167 von 167

Jugoslovenska Unija

Erstellt von Zurich, 05.04.2007, 15:17 Uhr · 166 Antworten · 7.602 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Sandalj

    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    33
    Reden wir in 50 Jahren weiter, wenn die Ordensträger der 90er ihre wolhverdienten 2 m² erhalten haben.

  2. #162
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Bevor Jugo starb, gab es eine Idee für eine Uniion. Leider ist diese Idee durch den Krieg ebenfalls gestorben. Doch nichts destotrotz finde ich, dass man sich darüber noch mals Gedanken machen sollte.

    Ich bin mir sicher, dass Kroaten in Serbien und Serben in Kroatien und unzhlige Leute aus Bosnien aber auch Sandzak (Montenegro/Serbien) sich so was wünschen würden.

    Jugoslawien kann man nicht einfach so schön trennen wie USA und Kanada. Spätestens wird jetzt allen klar, dass wir so oder so zusammen leben müssen (ob es uns passt oder nich). Ein paar nationalistische Politiker aus den 90ern versuchten dieses Problem mit Ausrottung und Vertreibung zu lösen. :?
    Doch selbst diese barbarische Lösung brachte ihnen keinen Erfolg. Den auf dem Balkan gibt es weder Platz für Gross-Serbien, Gross-Kroatien, Gross-Slowenien,...etc...etc... noch Platz für nationalistische Ideologie.
    Es gibt keine perfekte Lösung für Jugoslawien. Doch die beste Lösung hatte immernoch Tito (auch wenn er den Kommunismus als Staatsform hätte lieber sein lassen sollen).

    Jugoslawien wieder zu vereinen wird kaum klappen und oder sehr schwer und bestimmt nicht in naher Zukunft. Doch anstatt Jugo wieder zu vereinen könnte man die Idee einer Jugoslawischen Uniion wieder zum leben erwecken.

    Es hätte viele Vorteile:

    * Politische Vorteile: Neugewordene Ethnische Minderheiten hätten wieder Kontakt zum Heimatstaat. Und vielleicht könnten sie den Staatus einer Minderheit in diesem Staatenbund sogar verlieren. Das wäre grossartig.

    * Wirtschaftliche Vorteile: Im alten Kommunistischen Jugoland war alles ein wenig aufgeteilt. Gewisse Regionen brillierten durch die Chemie- und Pharma-Industire (Vojvodina, Belgrad-Region), andere duch Technik-Industrie (Kroatien, Zagreb-Region), Slowenien im Finanzwesen, Bosnien in der Holzproduktion, Serbien durch die Metallproduktion, Dalmatien und Montenegro durch den Tourismus, Mazedonien durch die Nahrungsindustire (Slowenien ebenfalls), Slawonien und Vojvodina durch die Getreide-Industrie,....und und und.....
    Heute fehlt vielen immer irgend was. Durch gute Zusammenarbeit und eine Uniion (auch wenn wir alle in der EU wären) würde sich die Wirtschaft drastisch verbessern. In der Infrastruktur-Planung (zbsp: Gemeinsames Autoban- und Einsenbahn-Netz) hätten wir riesige Vorteile.

    Das einzige, was uns da einen Strich durch die Rechnung machen könnte, ist die Dickköpfigkeit durch den Nationalismus und gegenseitgen Hass. Doch mit härteren Anti-Rassimuss-Gesetzen könne sich auch da was verbessern. Jetzt fehlt nur noch der Volkswille und die richtigen Leute in den Regierungen!!!





    Ich stelle mir das so vor:
    * 6 Gleichberechtige Republiken
    * 6 Selbsständige Republiken (Serbien hätte in Kroatien nichts zu melden und umgekehrt)
    * Föderalismus pur (Die Republiken können in Provinzen aufgeteilt werden, die wiederum in Bezirke und die wiederum in Gemeinden)
    * Die Hauptstadt dieser Uniion würde ich auf keinen Fall wieder Belgrad wählen. Es braucht einen totalen Neuanfang und toltales Umdenken. Darum würde ich eine Stadt aus BiH vorschlagen: Banja Luka, Sarajevo oder Mostar.
    * Wir können gemeinsame Sportliche Ligen haben wie im Basketball die (ABA), im Fussball könnte man die (Adriatic Football League (AFL) gründen),...usw.. Dann hätten wir wenigstens würdige Sport-Ligen.
    * Die Fahne stelle ich mir so vor: (1 Stern für 1 Republik / Hintergrund: Alte Jugo-Fahne):






    (PS: Musste das Wort Uniion mit 2i schreiben, da man sonst komischerweise keinen Topic oder Post schreiben kann. Also nicht irritieren lassen)

    was hast du dir denn noch für gedanken gemacht?
    erzähl uns von deinen träumen!

  3. #163

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Eine unnötige Idee, da sich die ehemaligen YU-Republiken ohnehin in Zukunft in einer wesentlich intelligenteren Union befinden werden.
    Bis dahin muss und wird noch einiges an Zeit vergehen, was nicht die schlechteste aller Lösungen darstellt.

  4. #164
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Ich bin gegen ein neues Jugoslawien. Aber nur deshalb weil es schon 2 mal nicht geklappt hat. Wie es diese beiden Male geendet hat wissen doch alle.

    Eine gemeinsame Fußballliga würde ich aber begrüßen. Aber auch NUR eine gemeinsame Fußballliga. Nichts politisches. Wenn ich mir die Euro-League ansehe dann ist es sehr ernüchternd zu sehen, dass alle EX-YU Vereine spätestens in der Gruppenphase rausfliegen.

    Aber diese Fußballliga wird in nächster Zeit auch nicht möglich sein. Wenn man sich die heutigen BBB, torcida, grobari, etc ansieht, dann kann man sich schon denken was bei dem Spiel Hajduk - Partizan oder Dinamo - Zvezda passieren wird.

  5. #165

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Ich bin für eine 72-stündige Sexorgie zwischen Serben, Bosniern, Kroaten, Slowenen und Mazis.

  6. #166
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Ich bin für eine 72-stündige Sexorgie zwischen Serben, Bosniern, Kroaten, Slowenen und Mazis.
    Hast du 5 Löcher??! RESPEKT!

  7. #167

    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Doch selbst diese barbarische Lösung brachte ihnen keinen Erfolg. Den auf dem Balkan gibt es weder Platz für Gross-Serbien, Gross-Kroatien, Gross-Slowenien,...etc...etc... noch Platz für nationalistische Ideologie.
    Es gibt keine perfekte Lösung für Jugoslawien. Doch die beste Lösung hatte immernoch Tito (auch wenn er den Kommunismus als Staatsform hätte lieber sein lassen sollen).
    ein yu brauchen wir nicht wenn schon eine slawische union unahängiger staaten. und ja tito hatte wahrlich die beste lösung er trennte mein heutiges heimatland von meinem eigentlichen heimatland. danke tito du bist toll

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617

Ähnliche Themen

  1. ?eli?: I Kosovo i Evropska unija
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 07:30
  2. ?eli?: I Kosovo i Evropska unija
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 00:00
  3. Unija sindikata najavljuje štrajk
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 16:00
  4. Europska unija ograni?it ?e Facebook
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 17:00
  5. Unija sindikata najavila štrajk
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 15:30