BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Kajkavske Hrvati mozda Slovenci? Kajkavische vielleicht Slowenen?

Erstellt von Stipan, 07.03.2012, 22:05 Uhr · 21 Antworten · 3.086 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140

    Kajkavske Hrvati mozda Slovenci? Kajkavische vielleicht Slowenen?

    der nordwesten kroatiens um zagreb, krapina und varazdin bildet eine region in der kayjkavski gesprochen wird die grenze zu den andreren beiden dialekten stokavski und cakavski ist etwa die der damaligen militärgrenze zu den türkisch besetzten gebieten hier aus wikipedia:
    -Im Osten und Süden entspricht die Dialektgrenze des Kajkavischen zum Štokavischen ungefähr der früheren Grenze Zivilkroatiens zur ehemaligen Militärgrenze und zu Slawonien.-

    Außerdem haben das kajkavski und das slowenische sehr viele gemeinsamkeiten und bilden sogar ein sog. Dialektkontinuum hier wikipedia:
    -Zwischen dem Kajkavischen und den benachbarten slowenischen Mundarten besteht ein Dialektkontinuum-

    Hinzuzufügen ist noch ,dass Kroaten die nur das standardkroatisch können also stokavski den kajkavski jezik gar nicht bis sehr schwierig vertsehen und dass ob in Musik, Kultur oder anderen Riten und Bräuchen das Kajkavische mit dem Slowenische sehr große Überschneidungen hat.

    Was lässt sich daraus schließen? Sind kajkavische Kroaten jetzt Slowenen, die sich im laufe der zeit den restl. kroaten anpassten ?

  2. #2
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    der nordwesten kroatiens um zagreb, krapina und varazdin bildet eine region in der kayjkavski gesprochen wird die grenze zu den andreren beiden dialekten stokavski und cakavski ist etwa die der damaligen militärgrenze zu den türkisch besetzten gebieten hier aus wikipedia:
    -Im Osten und Süden entspricht die Dialektgrenze des Kajkavischen zum Štokavischen ungefähr der früheren Grenze Zivilkroatiens zur ehemaligen Militärgrenze und zu Slawonien.-

    Außerdem haben das kajkavski und das slowenische sehr viele gemeinsamkeiten und bilden sogar ein sog. Dialektkontinuum hier wikipedia:
    -Zwischen dem Kajkavischen und den benachbarten slowenischen Mundarten besteht ein Dialektkontinuum-

    Hinzuzufügen ist noch ,dass Kroaten die nur das standardkroatisch können also stokavski den kajkavski jezik gar nicht bis sehr schwierig vertsehen und dass ob in Musik, Kultur oder anderen Riten und Bräuchen das Kajkavische mit dem Slowenische sehr große Überschneidungen hat.

    Was lässt sich daraus schließen? Sind kajkavische Kroaten jetzt Slowenen, die sich im laufe der zeit den restl. kroaten anpassten ?





    Das südslawische Dialektkontinuum erstreckt sich von den Kärntner Slowenen und den Burgenlandkroaten in Österreich, quer durch Ex-Jugoslawien, über einem Teil der griechischen Region Makedonien, bis hin nach Varna über ganz Bulgarien an die Schwarzmeerküste. Dies jetzt nur um genau zu sein.

    Heraclius

  3. #3
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Kajkavische Kroaten sind Ülülirer!

  4. #4
    Avatar von Saric

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    3.229
    was für Slowenen ???


    man weiß doch das wir einfach nur katholische Serben sind

  5. #5
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Wann werdet ihr verblödeten faschoiden serbischen Hirne mal merken das keiner eure lächerliche Seselpropaganda ernst nimmt?

    Warum geht ihr nicht ausschliesslich den Bosniaken aufn Sack damit?

    Ich garantiere Euch das ihr die alle 100 mal schneller zu Serben macht als auch nur einen Kroaten, so habt ihr dann euer Bosnien und alle sind zufrieden.

    Uns werdet ihr nie, nie, nie wieder in ein getarntes grossserbien Namens Jugoslawien bekommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Trud uzalud, Jovane.


  6. #6
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Zitat Zitat von Stvarno Beitrag anzeigen
    was für Slowenen ???


    man weiß doch das wir einfach nur katholische Serben sind
    Ja, aber es gibt auch eine bestimmte Anzahl an Alpenserben. Das darf man nicht leugnen.

  7. #7
    Avatar von cinober

    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    der nordwesten kroatiens um zagreb, krapina und varazdin bildet eine region in der kayjkavski gesprochen wird die grenze zu den andreren beiden dialekten stokavski und cakavski ist etwa die der damaligen militärgrenze zu den türkisch besetzten gebieten hier aus wikipedia:
    -Im Osten und Süden entspricht die Dialektgrenze des Kajkavischen zum Štokavischen ungefähr der früheren Grenze Zivilkroatiens zur ehemaligen Militärgrenze und zu Slawonien.-

    Außerdem haben das kajkavski und das slowenische sehr viele gemeinsamkeiten und bilden sogar ein sog. Dialektkontinuum hier wikipedia:
    -Zwischen dem Kajkavischen und den benachbarten slowenischen Mundarten besteht ein Dialektkontinuum-

    Hinzuzufügen ist noch ,dass Kroaten die nur das standardkroatisch können also stokavski den kajkavski jezik gar nicht bis sehr schwierig vertsehen und dass ob in Musik, Kultur oder anderen Riten und Bräuchen das Kajkavische mit dem Slowenische sehr große Überschneidungen hat.

    Was lässt sich daraus schließen? Sind kajkavische Kroaten jetzt Slowenen, die sich im laufe der zeit den restl. kroaten anpassten ?

    uhhh jetzt muss ich mich beherschen das ich freundlich bleibe

    so als erstes mal kajkavci sind kroaten, unsere region gilt auch als wiege der kroatischen nation und kultur

    ja das kajkavische ähnelt dem slowenischen ein wenig, aber "busko jezero" das stokawische ist fast gleich mit dem serbischen, bosnischen ... bist du dann serbe oder bosnier ? nein natürlich nicht

    so Ljudevit Gaj aus dem Kajkavischen Zagorje war begründer der neunen kroatischen schriftsprache,Ljudevit Gaj - Wikipedija
    er hat sich für die heutige kroatische standartsprache dem stokavischen entschieden, da er der illyrischen bewegung angehörte Illyrische Bewegung

    naja meiner meinung war dies einder der größten fehler in der kroatischen geschichte, wenn wir kajkavisch oder cakavisch gewählt hätten oder einen mix darauß, hätten wir uns von unseren südlichen balkanischen nachbarn unterschieden

    so also informiere dich bitte besser, lerne mehr über die kroatische kultur, weil deine frage war echt peinlich für einen kroaten

    du solltest mehr über deine kultur lernen, ich bin der meinung das man in den kroatischen schulen kajkavisch und cakavisch als pflichtfach einführen müsste







  8. #8
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von cinober Beitrag anzeigen
    uhhh jetzt muss ich mich beherschen das ich freundlich bleibe

    so als erstes mal kajkavci sind kroaten, unsere region gilt auch als wiege der kroatischen nation und kultur

    ja das kajkavische ähnelt dem slowenischen ein wenig, aber "busko jezero" das stokawische ist fast gleich mit dem serbischen, bosnischen ... bist du dann serbe oder bosnier ? nein natürlich nicht

    so Ljudevit Gaj aus dem Kajkavischen Zagorje war begründer der neunen kroatischen schriftsprache,Ljudevit Gaj - Wikipedija
    er hat sich für die heutige kroatische standartsprache dem stokavischen entschieden, da er der illyrischen bewegung angehörte Illyrische Bewegung

    naja meiner meinung war dies einder der größten fehler in der kroatischen geschichte, wenn wir kajkavisch oder cakavisch gewählt hätten oder einen mix darauß, hätten wir uns von unseren südlichen balkanischen nachbarn unterschieden

    so also informiere dich bitte besser, lerne mehr über die kroatische kultur, weil deine frage war echt peinlich für einen kroaten

    du solltest mehr über deine kultur lernen, ich bin der meinung das man in den kroatischen schulen kajkavisch und cakavisch als pflichtfach einführen müsste






    deine vergleiche sind ja wohl nicht passend.
    slowenen und kajkavci haben so viele gemeinsamkeiten
    angefangen natürlich bei der sprache die beiden ähneln größtenteils in der grammatik viel mehr als kajkavski und standardkroatisch

    hinzu kommen bereiche in der musik, essen, bräuche und riten und viele gemeinsame nachnamen und gleiche religion. Die kajkavci verstehen sich mit den Slowenen bis heute besser als mit Ihren Landsleuten aus Dalmatien oder Slawonien.

    soviele überschneidungen zwischen restKroaten, Bosnier und Serben gibts überhaupt nicht.

    diese gemeinsamkeiten haben auch geschichtlichen Hintergrund, denn die Osmanen beherschten die heutigen kroatischen Gebiete etwa 250jahre davon augeschlossen war der nordwesten um Zagreb.

    die damalige grenze zum Osmanischen Reich verläuft fast wie die Dialektgrenze

    und zu sagen kajkavci wäre die wiege der kroatischen nation ist ja total übertrieben sie unterscheiden sich am meisten von den restl. Kroaten und sind dann noch im bezug auf ihre anzahl im vergleich zu rest in der minderheit

    ich weiß, dass sie kein slowenen sind aber ich denke, dass sie eine mischform sind ein übergang von slowenischer zu restl. serbokroatische sprache bilden
    und sich erst ind den letzten 200 bis 150 jahren vollkommen zur kroatischen nation besinnt und bekannt haben

    die wiege der kroaten liegt ja eher ganz woanders

  9. #9

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Wann werdet ihr verblödeten faschoiden serbischen Hirne mal merken das keiner eure lächerliche Seselpropaganda ernst nimmt?

    Warum geht ihr nicht ausschliesslich den Bosniaken aufn Sack damit?

    Ich garantiere Euch das ihr die alle 100 mal schneller zu Serben macht als auch nur einen Kroaten, so habt ihr dann euer Bosnien und alle sind zufrieden.

    Uns werdet ihr nie, nie, nie wieder in ein getarntes grossserbien Namens Jugoslawien bekommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Trud uzalud, Jovane.

    jeder der gegen kroaten schreibt ist ein seerbe.....

    du bist so lächerlich.....


  10. #10

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Was lässt sich daraus schließen? Sind kajkavische Kroaten jetzt Slowenen, die sich im laufe der zeit den restl. kroaten anpassten ?
    kajkavische kroaten haben das sauberste blut aller kroaten... schließlich wurde es wenigsten mit serbischen und bosnischen gemischt...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 22:06
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 16:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 19:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 19:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 09:00