BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 45 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 441

Von wo kamen die Illyrer ?

Erstellt von AL+KS, 28.04.2012, 17:35 Uhr · 440 Antworten · 31.280 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von AL+KS

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    157

    Von wo kamen die Illyrer ?

    Von wo kamen sie her ?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

  2. #2

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Weiß man nicht vielleicht waren die Pelasger ihre Vorfahren

  3. #3
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von AL+KS Beitrag anzeigen
    Von wo kamen sie her ?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
    Aus Asien, nehme ich mal an.

  4. #4
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    illyrer waren indogermanen, pelasger nicht. du kannst eher sagen, dass die pelasger einen teil eurer herkunft ausmachen, und der rest waren halt illyrer. pelasger und illyrer, zwei verschieden völker.

  5. #5
    Avatar von AL+KS

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    157
    Danke Leute

  6. #6
    Avatar von Gjinkalla

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    186
    Hatte da mal ein älteres Geschichtsbuch, was verschiedene Völker in Zeitperioden aufzeigte, wo sie in welechem Jahr (vor- und n. Ch. Geburt) angesiedelt waren. Da wurde angenommen, dass die Illyrer vom Norden aus ins Balkangebiet einsiedelten.

  7. #7
    James
    Weit vernetzt von den Indogermanen wie auch die alten Germanen, Slawen, Thraker, Kelten usw. (die aber wiederrum kein einheitliches Volk waren, sondern eine Fremdbezeichnung für eine Häufung an Stämmen); auch europäisch bzw. indoeuropäischer Ursprung genannt, welche alle Völker mit indogermanischer Sprache betrifft, also im Großen und Ganzen ganz Europa (bis auf Ungarn, Finnen, Esten, Balten usw.).
    Kurden, Armenier und Perser sind zwar selbst auch Indogermanen wie wir , haben sich aber ebenso abgewendet und mit deren Nachbarselementen dort im nahen Osten gemischt, erklärt halt das heutige Aussehen und einige Sprachmerkmale... Die sind also nicht von "Europäer" betroffen, da hauptsächlich der Begriff auf Geographie ausgelegt ist (außer bei Nazis, wo jeder Schwarzhaarige gleich dominant-asiatisch sein soll, ist aber ne andere Story ^^)

    Indogermanen hatten vermutlich ihren Ursprung im heutigen Mesopotamien.

  8. #8
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Jeder kleine Junge muss das wissen

    Die Legende besagt ,dass vor langer Zeit ein Adler eines Tages in das Tal flog,dass er seit seiner Kindheit von den Höhen seines Horstes beobachtete.
    Als er dort landete verwandelte er sich in einen Menschen. Sein erstes Wort war "EHRE!". So enstand der Adlersohn.

  9. #9
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    gute frage....denke sind als indogermanen ins heutige illyrien eingewandert

    wo jetzt genau der ursprungsort der indogermanen ist weiß ich nicht um ehrlich zu sein

  10. #10
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501

    Cool

    Hier mal ne gute und kurze Zusammenfassung über die Herkunft der Indogermanen (einschl. Illyrer/Albaner):

    http://user.phil-fak.uni-duesseldorf...dogermanen.PDF

    Für Lesefaule hier die Zusammenfassung (Zitat):

    Nach der überzeugendsten Modellrechung darf man nun sagen, daß das Hethitische
    8.700 Jahre alt ist, daß Tocharische 7.900 Jahre alt, das Griechisch-Armenische 7.300 Jahre
    alt, das Albanisch-Persisch-Indische 6.900 Jahre alt, und allenfalls danach beginnt die Mög-
    lichkeit einer eigenständigen Kurgan-Periode, mit einer Abspaltung des Balto-Slavischen
    vor 6.500 Jahren, des Keltischen vor 6.100 Jahren und schließlich eine Aufspaltung in das
    Italische und Germanische vor 5.500 Jahren.
    Die von der Kurgan-Theorie propagierte Lebenszeit der Indogermanen hat sich damit
    fast verdoppelt, gleichwohl handelt es sich immer noch um eine relativ junge Sprachfamilie,
    die erst auf der Grundlage von Ackerbaukultur ermöglicht wurde. Interessanter ist, daß Ana-
    tolien nahe dem Zweistromland als Urheimat der Indogermanen wahrscheinlicher geworden
    ist. Am interessantesten ist, daß dieses Ergebnis nur durch die Integration archäologischer,
    genetischer, kultureller und linguistischer Daten ermöglicht wurde, mithilfe sehr sensibler
    Methoden. Die interdisziplinäre Wissenschaft kann zu faszinierenden neuen Einsichten
    führen.

Seite 1 von 45 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 17:34
  2. Mir kamen die Tränen
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 256
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 18:05
  3. kamen mudrosti
    Von Slavo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 14:04
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59