BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 45 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 441

Von wo kamen die Illyrer ?

Erstellt von AL+KS, 28.04.2012, 17:35 Uhr · 440 Antworten · 31.363 Aufrufe

  1. #171
    Shan De Lin
    von nirgends die waren immer schon da, noch vor der ursuppe.

  2. #172
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Ja ok , lasst das Thema mal und philosophiert hier nicht so viel rum .

  3. #173
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Damit wir denen hier das Thema nicht kaputt machen, sage ich nur paar Sätze. Ich kenne durchaus viele Mazedonier, der größere Teil trägt eben mazedonischen Namen und 40 % von denen serbische Vornamen und bisher gab es keine Probleme. Was die "Denkweise" angeht, erlebe ich gerade in letzer Zeit einen Ansturm der Mazedonier auf serbische Diskotheken und Jugopartys. Auf diversen Internetportalen, wie z.b RTS.rs, Blic.rs und co, lese ich immer wieder positive Kommentare der Mazedonier bezüglich Serbien und der Freundschaft. Erinner dich an den Empfang bei der Handballem...
    z.B an den Jugopartys in der Schweiz kommen Serben,Kroaten,Bosnier,MK und sogar Albaner ist nicht wirklich ein Argument.viele von den 40% Vornamen kommen in Kroatien und vielen Osteuropäischen Ländern vor ist aber egal sind nur Namen.

    Die meisten Mazedonier sind Allgemein sehr positiv angestellt auch wens um Kroaten,Slowenen,Polen etc geht nicht jeder interessiert Politik hab auch Freunde die Serben,Kroaten sind mein Kommentar sollte nicht Anti-Serbisch sein.

    Zum Empfang war nett sollte es auch die Makes haben sehr viel nach Serbien gebracht weniger nett waren die griechischen Flaggen beim Testspiel Serb gegen MK sowie die Einblendung vom RTS beim Spiel BJRM.


  4. #174
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    In 1000 Jahren ensteht so manches. Die Dialekte entstanden durch die räumliche Trennung. Die Trachen und Tänze sind teilweise von Griechen, Slawen und Türken übernommen.

  5. #175
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Willst du damit sagen das nur ein Stamm überlebt hat, und das Alle Albaner aus diesem Stamm kommen?
    Sicher nicht nur ein einziger Stamm, bestimmt auch kleinere Stämme ringsherum, jedoch die Albanoi als gößter und nennenswerter Stamm in dieser Region. Andere Stämme dürften da eine kleinere Rolle gespielt haben und werden daher seltener erwähnt.

    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Doch, doch. Das erste mal das Skipetar schriftlich erwähnt wird ist im frühen 18. Jahrhundert. Davor waren wir Arberesh. Falls du das nicht glaubst wende dich gerne an Prof. Bardhyl Demiraj. Es steht dir frei ihn zu kritisieren.
    Skipetar ja, Albaner nein. Albaner in verschiedenen Varianten wie Albanoi, Arber, Alvanoi, Arnavut, etc, wurde ab dem 10. Jhdt. für die Albaner durchgehend benutzt. Shqipetar nimmt bezug auf dem Adler, den Skenderbeg als Wappen benutzte und so benutzen es die Albaner später im 18. und 19 Jhdt. um einen Bezug zu dieser Blütezeit herzustellen und sich von anderen Völkerun gezielt abzugrenzen. Erst zu dieser Epoche ist auch eine Art Albanische Rennesaince zu spüren, das ende des 19 Jhdts seinen Höhepunkt erreichte und anfang des 20 Jhdts mit der Unabhängigkeit gipfelte.

    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ja vorher haben wir uns Arber, Arberesh gennat, Shqipetar kommt doch von fol Shqip, rede deutlich, damit man wusste wer Wirklich Albaner war.
    Wie schon gesagt, Shqipetar wurde deswegen benutzt, um einen Bezug zu der Epoche von Skenderbeg herzustellen, der einen Adler als Symbol benutze. Shqipetar kommt von Shqiponje und bedeutet schlicht vom Adler rührend. Es hat aber nichts mit "fol Shqip" zu tun. So gesehen würde das in der wortwörtlichen Übersetzung "Rede Adler" bedeuten, was völliger Unsinn ist. "Fol Shqip" nimmt bezug auf die Sprache und nicht auf die Nation als solche.


    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ja Makedonier und Illyrer standen ständig in Kontakt, es gab auch öfters Mischehen unter Königen.
    Wie bpsw. zwischen Philipp II und Olympias von Epirus, der Mutter von Alexander dem Großen

  6. #176
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    In 1000 Jahren ensteht so manches. Die Dialekte entstanden durch die räumliche Trennung. Die Trachen und Tänze sind teilweise von Griechen, Slawen und Türken übernommen.


    Ohne jetzt auf den restlichen Müll der diesen Thread überschwemt einzugehen. Was labberst du für einen Scheiss?
    Zeig mir welche Trachten und Tänze von den Völkern die du erwähnt hast, übernommen wurden?

  7. #177
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Sicher nicht nur ein einziger Stamm, bestimmt auch kleinere Stämme ringsherum, jedoch die Albanoi als gößter und nennenswerter Stamm in dieser Region. Andere Stämme dürften da eine kleinere Rolle gespielt haben und werden daher seltener erwähnt.



    Skipetar ja, Albaner nein. Albaner in verschiedenen Varianten wie Albanoi, Arber, Alvanoi, Arnavut, etc, wurde ab dem 10. Jhdt. für die Albaner durchgehend benutzt. Shqipetar nimmt bezug auf dem Adler, den Skenderbeg als Wappen benutzte und so benutzen es die Albaner später im 18. und 19 Jhdt. um einen Bezug zu dieser Blütezeit herzustellen und sich von anderen Völkerun gezielt abzugrenzen. Erst zu dieser Epoche ist auch eine Art Albanische Rennesaince zu spüren, das ende des 19 Jhdts seinen Höhepunkt erreichte und anfang des 20 Jhdts mit der Unabhängigkeit gipfelte.



    Wie schon gesagt, Shqipetar wurde deswegen benutzt, um einen Bezug zu der Epoche von Skenderbeg herzustellen, der einen Adler als Symbol benutze. Shqipetar kommt von Shqiponje und bedeutet schlicht vom Adler rührend. Es hat aber nichts mit "fol Shqip" zu tun. So gesehen würde das in der wortwörtlichen Übersetzung "Rede Adler" bedeuten, was völliger Unsinn ist. "Fol Shqip" nimmt bezug auf die Sprache und nicht auf die Nation als solche.




    Wie bpsw. zwischen Philipp II und Olympias von Epirus, der Mutter von Alexander dem Großen
    Skipetar hat nichts mit einem Aldler zu tun sondern wie Axha Paqariz schon sagte mit deutlich sprechen. Auch hat es nichts mit einer Rückbesinnung auf Skanderbeg zu tun. Bei weiteren Fragen kannst du dich nochmal an Prof. Bardhyl Demiraj wenden denn diese Thesen stammen von ihm und nicht von mir. Und ich bin mir sehr sicher das er es besser weiss als du.

  8. #178
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    z.B an den Jugopartys in der Schweiz kommen Serben,Kroaten,Bosnier,MK und sogar Albaner ist nicht wirklich ein Argument.viele von den 40% Vornamen kommen in Kroatien und vielen Osteuropäischen Ländern vor ist aber egal sind nur Namen.

    Die meisten Mazedonier sind Allgemein sehr positiv angestellt auch wens um Kroaten,Slowenen,Polen etc geht nicht jeder interessiert Politik hab auch Freunde die Serben,Kroaten sind mein Kommentar sollte nicht Anti-Serbisch sein.

    Zum Empfang war nett sollte es auch die Makes haben sehr viel nach Serbien gebracht weniger nett waren die griechischen Flaggen beim Testspiel Serb gegen MK sowie die Einblendung vom RTS beim Spiel BJRM.

    Hier z.b ein Umfrage:

    RTS :: Makedonci najbezbedniji u Srbiji

    Die Mazedonier fühlen sich in Serbien am sichersten....

    dann meinte ich z.b solche Kommentare...

    Ја би замолио српску полицију да дође мало да ради по Македонији имали би много посла. А молим и Србију да дозволи на Македонија да буде део Србије ако је могуће
    Препоручујем МУПУ Србије да их задрже тамо код вас , судите им, радите им шта хочете само их не врачајте овамо у Македонију, још они нам требају.Честитам васој жанрдомерији, тако се то ради, свака част професионалци су .Посалјите их да пронаджу убојице момака.Поздрав из Македоније !!!
    RTS :: Uhap

  9. #179

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt auf den restlichen Müll der diesen Thread überschwemt einzuegen. Was labberst du für einen Scheiss?
    Zeig mir welche Trachten und Tänze von den Völkern die du erwähnt hast, übernommen wurden?
    Bis jetzt hat er alles gut erklärt so wie ich es auch immer gelesen habe aber das mit den Trachten kaufe ich ihm auch nicht ab.

  10. #180
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511

    Cool

    Zitat Zitat von dardani-85 Beitrag anzeigen
    Diese These ist falsch, da die Illyrer vor 30.Tausend vor Christus auf dem Balkan lebten also zur Zeiten als es keine Griecen auf dem Balkan gab.
    Kann also unmöglich sein, dass die Griechen einen älteren Ursprung als die Illyrer haben! Sie leben erst seit 3-5Tausend vor Christus im eroberten Südillyrien heute Griechenland.
    Mal abgesehen von dem Tippfehler (30.Tausend vor Christus???), hast Du bessere Erklärungen und Quellen als die, die ich angeführt habe??? Wenn ja, bitte ich um Aufklärung...

    Ansonsten bin ich erstaunt, wie ihr in diesem Thread (Herkunft der Illyrer!!!) abgeht, hoffentlich kann ich sowas mal live erleben!?!?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 17:34
  2. Mir kamen die Tränen
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 256
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 18:05
  3. kamen mudrosti
    Von Slavo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 14:04
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59