BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 82

Kampf den Mythen

Erstellt von FREEAGLE, 28.02.2008, 09:11 Uhr · 81 Antworten · 3.739 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht wieso die Albaner hier alle so aggresiv schreiben. Ihr denkt alle ihr wisst alles ganz genau. Aber wisst ihr was ihr ward nicht da, also tut nicht so als wenn ihr alles bis ins letzte Detail kennt.
    Wenn man jahrhundertelang von einer genozidalen serbischen Bande (meine nicht die unpolitischen oder anständigen Serben) unterdrückt und gepeinigt wird, reagiert man eben "aggressiv". Ihr würdet auch anders reagieren, wenn die Serben behaupten würden, im "Athenovo" läge die Wiege der serbischen Nation und daher sei es völlig in Ordnung, die dort lebenden griechischen "Einwanderer" abzuschlachten oder in die Türkei abzuschieben!!!

  2. #52
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von kosovë_queen Beitrag anzeigen
    Wenn man jahrhundertelang von einer genozidalen serbischen Bande (meine nicht die unpolitischen oder anständigen Serben) unterdrückt und gepeinigt wird, reagiert man eben "aggressiv". Ihr würdet auch anders reagieren, wenn die Serben behaupten würden, im "Athenovo" läge die Wiege der serbischen Nation und daher sei es völlig in Ordnung, die dort lebenden griechischen "Einwanderer" abzuschlachten oder in die Türkei abzuschieben!!!
    Beim dem was ich hier so alles gelesehen habe über die Griechen und Griechenland, oho da würde manch einer ausflippen und Amok laufen.
    Aber ich tue es ja auch nicht, sondern versuch mit glaubhaften Texten, die wahre Quellen besitzen es glaubhaft zu erläutern.

  3. #53

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Beim dem was ich hier so alles gelesehen habe über die Griechen und Griechenland, oho da würde manch einer ausflippen und Amok laufen.
    Aber ich tue es ja auch nicht, sondern versuch mit glaubhaften Texten, die wahre Quellen besitzen es glaubhaft zu erläutern.
    Man sollte eher ausflippen, wenn man die Situation der Albaner in Griechenland anschaut. Hunderttausende leben in diesem Land und trotzdem unterdrückt der griechische Staat ihre Sprache und Kultur und Identität. Oder gibt es etwa albanische Schulen in Griechenland oder affirmative-action-Programme oder Maßnahmen zur erleichterten Einbürgerung?

  4. #54
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von kosovë_queen Beitrag anzeigen
    Man sollte eher ausflippen, wenn man die Situation der Albaner in Griechenland anschaut. Hunderttausende leben in diesem Land und trotzdem unterdrückt der griechische Staat ihre Sprache und Kultur und Identität. Oder gibt es etwa albanische Schulen in Griechenland oder affirmative-action-Programme oder Maßnahmen zur erleichterten Einbürgerung?
    Dann versteh ich aber nicht wieso die Albaner zu tausenden nach Griechenland kommen. Keiner zwing sie dazu. Oder? Und nehmen auch noch griechische Namen an und auch die Religion.

    Das ist mir wirklich schleierhaft??????????????????????

  5. #55

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Dann versteh ich aber nicht wieso die Albaner zu tausenden nach Griechenland kommen. Keiner zwing sie dazu. Oder? Und nehmen auch noch griechische Namen an und auch die Religion.

    Das ist mir wirklich schleierhaft??????????????????????
    Sicher tun sie das, vollkommen "freiwillig", aber ja.
    Ich finde, dass man auch albanische Schulen bauen und das Albanische als Sprache vor Gericht und in den Ämtern zulassen sollte, wenn Albaner zu Tausenden nach Griechenland kommen. Man muss den Realitäten doch Rechnung tragen. Es werden immer mehr albanische Menschen in Griechenland leben und es kann nicht angehen, dass diese im Zeitalter der Menschenrechte zwangsgriechisiert werden sollen.

  6. #56
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Hier haben sich wohl einige in diesem Thread zusammengefunden, die ihre Komplexe und Vorurteile freien Lauf lassen können. Echt schade, dass man nicht fähig ist mal über normale geschichtliche Ereignisse zu diskutieren ohne gleich als Nationalist abgestempelt zu werden oder einer der Propaganda verbreitet oder versucht Verbrechen zu leugnen....

    Was mich angeht, kann ich mich diesbezüglich nur zum wiederholten male äussern, DER TEXT IST AUS EINER DEUTSCHEN QUELLE und von einem deutschen Verfasser geschrieben worden und der dürfte wohl kaum Interesse daran haben, die albansiche Geschichte zu fälschen oder zu relativieren...

    Aber denkt was ihr wollt, das lustigste daran ist doch, dass der Verfasser in seinem Artikel nicht versucht irgendetwas zu relativieren, sondern er versucht ein differenziertes Bild über die Albaner im 2. Weltkrieg zu vermitteln...

    Aber schon klar passt es euch nicht in euer Klischeeüberfüllten Dickschädel hinein, denn vor kurzem dachtet ihr noch alle, dass alle Albaner Nazis sind und jetzt wo es heisst, es hat in Albanien Judenrettung gegeben, muss man diesen Schock erstmals verdauen, nicht wahr?

    PS: Jetzt nervt mich nicht weiter rum ihr Pappnasen...
    Junge, du hast echt garnichts kapiert...

  7. #57
    Crane
    Zitat Zitat von kosovë_queen Beitrag anzeigen
    Sicher tun sie das, vollkommen "freiwillig", aber ja.
    Ich finde, dass man auch albanische Schulen bauen und das Albanische als Sprache vor Gericht und in den Ämtern zulassen sollte, wenn Albaner zu Tausenden nach Griechenland kommen. Man muss den Realitäten doch Rechnung tragen. Es werden immer mehr albanische Menschen in Griechenland leben und es kann nicht angehen, dass diese im Zeitalter der Menschenrechte zwangsgriechisiert werden sollen.
    Schon wieder so ein Müll.

    Was soll dieser verdammte Scheiß eigentlich? Wieso muss man sich hier als Grieche immer so einen scheiß reinziehen?

    Hier kommen irgendwelche Leute, behaupten sie seien Albaner. Erfinden irgendwelche Ammenmärchen und fordern dann, dass sich die griechischen User dafür rechtfertigen und am besten noch entschuldigen.

    Geh zu deinem Kumpel Erdogan, der fordert auch türkische Schulen in Deutschland.

  8. #58
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von kosovë_queen Beitrag anzeigen
    Sicher tun sie das, vollkommen "freiwillig", aber ja.
    Ich finde, dass man auch albanische Schulen bauen und das Albanische als Sprache vor Gericht und in den Ämtern zulassen sollte, wenn Albaner zu Tausenden nach Griechenland kommen. Man muss den Realitäten doch Rechnung tragen. Es werden immer mehr albanische Menschen in Griechenland leben und es kann nicht angehen, dass diese im Zeitalter der Menschenrechte zwangsgriechisiert werden sollen.
    In Deutschland leben auch so viele Ausländer. Nehmen wir die Türken, fast 3 mio mit türkischen Hintergrund. Und gibts bei Gericht oder in den Ämtern türkisch als Sprache.

    Also ich finde, wenn einer in ein Land geht sollte er sich dem Land anpassen und nicht umgekehrt. Ansonsten sollte man auch nicht in dieses Land gehen, wenn man sich nicht anpassen will.

    Wir haben doch auch deutsch gelernt, oder?
    Wenn du auf eine albanische Schule gegangen wärst hätten wir uns vielleicht nicht unterhalten können!
    Oder meinst du nicht?

  9. #59
    Crane
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    In Deutschland leben auch so viele Ausländer. Nehmen wir die Türken, fast 3 mio mit türkischen Hintergrund. Und gibts bei Gericht oder in den Ämtern türkisch als Sprache.

    Also ich finde, wenn einer in ein Land geht sollte er sich dem Land anpassen und nicht umgekehrt. Ansonsten sollte man auch nicht in dieses Land gehen, wenn man sich nicht anpassen will.

    Wir haben doch auch deutsch gelernt, oder?
    Wenn du auf eine albanische Schule gegangen wärst hätten wir uns vielleicht nicht unterhalten können!
    Oder meinst du nicht?
    Ja, so war ich auch mal. Damals habe ich auch noch jedem im Guten geantwortet.

    Ganz egal wie sehr ihr euch heute einigen werdet, gleich morgen streitet er alles wieder ab. Und nächste Woche kommen 5 neue von denen, die dir noch ganz andere Sachen an den Kopf werfen.

    Tu was du kannst, aber verliere nicht deinen Sinn für Humor.

  10. #60

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Die Albaner in Griechenland sind aber keine Ausländer, sondern haben einen grossen Teil ihrer Geschichte dort, die bis zu 500 Jahre und noch mehr zurückgeht...

    Ausserdem haben auch viele Albaner für die Befreiung Griechenlands gekämpft....

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mythen um Kim-Jong-Il
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 18:00
  2. Mythen/wissenschafft
    Von Robert im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 13:28
  3. Balkan-Mythen?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 16:10
  4. Kosovo: Mythen und Realität
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 18:01
  5. Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 07:32