BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Der Kanun heute

Erstellt von Gentos, 08.11.2009, 12:24 Uhr · 48 Antworten · 3.617 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du solltest langsam wissen, daß ich inzwischen das taktische Vorgehen bestimmter User oder Usergruppen inzwischen erkannt haben. Einst war das Einbringen der Informationsdaten des albanisch-kosovorischen Infozentrums von albanischer Seite auch als Hetze klassifiziert. Da scheint so mancher gegen die Wand gelaufen zu sein, sehr masiv sogar.

    Dein Brückenschlag zum Begriff der Homosexualität habe ich erwartet, das ist das Niveau, was von den meisten verkörpert wird.

    Demokratie schon im Mittelalter?? Feststellend, daß es endlich mit einer Verspätung von 1.500 Jahren endlich angekommen ist, merken wir davon recht wenig. Der KANON scheint alles andere denn demokratisch zu sein. Dein Verständnis dafür scheint nicht ausgeprägt zu sein.

    Du, ich habe keine Lust mehr, mich erneut und abermals auf dieser Stufe auszutauchen. Sei stolz auf den KANON, sei stolt auf die zig-Tausende der Toten, sei auf alles stolz, was der KANON mitbringt, auch der lebenden Toten.
    Für den vernünftigen Leser sind Deine Absichten klar erkennbar und zwar versuchst du immer wieder in reißerischer Oberflächlichkeit eine Volksgruppe zu diffamieren!

    Du Behauptest, dass das Wort „Kanun“ grischisch ist und zur griechischen Kultur gehört, warum sollte dann das griechische Wort „Homosexuell“ nicht zur griechischen Kultur gehören ? Klär uns doch bitte auf, nimm dazu Stellung!

    Der Kanun ist eine mittelalterliche Gesetzessammlung und hat mit der aktuellen Rechtslage in Albanien nichts zu tun, demokratische Werte waren im Kapitel -Kuvendi- bereits im Mittealter klar erkennbar.

    Volksversammlungen
    Einer der wichtigsten Punkte am »Kanun des Lek Dukagjini« ist für mich, dass die Shkipetaren eine Art der Demokratie kannten. Wie bei den alten Römern, den Isländern oder den Eidegenossen war auch in den albanischen Alpen die Stimme des Volkes mitentscheidend. Grundlage dafür war eine Versammlung der Hausältesten.
    Ich zweifle stark daran, dass du über die nötige Reife und Distanz verfügt, um demokratische Werte erkennen zu können.

    Ein Beispiel :

    Ich habe die vor kurzem eine Frage gestellt, was mit den Camen (albanische Minderheit in Griechenland) passiert ist, deine Antwort :

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    sie haben sich gegen das griechische Volk vergriffen, und das lässt sich der Grieche nicht gefallen.
    Willst du eine Revanche? ..
    Für alle die es nicht wissen, 1944 haben griechische Truppen einen großteil der albanischen Minderheit in griechenland kollektiv nach Albanien zu vertreiben (ethnisch gesäubert).

    Ausserdem hast du vor kurzem wegen Volksverhetzung usw. eine Verwarnung kassiert.


    Amphion, ich glaube dein Verständnis für Demokratie scheint wirklich nicht ausgeprägt zu sein !

  2. #12

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Für den vernünftigen Leser sind Deine Absichten klar erkennbar und zwar versuchst du immer wieder in reißerischer Oberflächlichkeit eine Volksgruppe zu diffamieren!

    Du Behauptest, dass das Wort „Kanun“ grischisch ist und zur griechischen Kultur gehört, warum sollte dann das griechische Wort „Homosexuell“ nicht zur griechischen Kultur gehören ? Klär uns doch bitte auf, nimm dazu Stellung!

    Der Kanun ist eine mittelalterliche Gesetzessammlung und hat mit der aktuellen Rechtslage in Albanien nichts zu tun, demokratische Werte waren im Kapitel -Kuvendi- bereits im Mittealter klar erkennbar.



    Ich zweifle stark daran, dass du über die nötige Reife und Distanz verfügt, um demokratische Werte erkennen zu können.

    Ein Beispiel :

    Ich habe die vor kurzem eine Frage gestellt, was mit den Camen (albanische Minderheit in Griechenland) passiert ist, deine Antwort :



    Für alle die es nicht wissen, 1944 haben griechische Truppen einen großteil der albanischen Minderheit in griechenland kollektiv nach Albanien zu vertreiben (ethnisch gesäubert).

    Ausserdem hast du vor kurzem wegen Volksverhetzung usw. eine Verwarnung kassiert.

    Amphion, ich glaube dein Verständnis für Demokratie scheint wirklich nicht ausgeprägt zu sein !
    Ich ermutige dich dahingehend, alle mir erteilten Verwarnungen einer unabhängigen dritten Person vorzulegen, und diese bewerten zu lassen.

    Denkst du, es bewegt mich, wenn ich von einem Azubi oder Schüler hier verwarnt werde, der noch zur Mutti läuft und um Taschengeld bittet?

    Wären Mods in Verantwortung, die die Reife und somit das Wissen mitbrächten, so würde sich hier über Nacht ein ganz neues Klima durchgesetzt haben. Nur liegt das nicht im Interesse der Forumsleitung. Zu der Frage nach dem Warum will ich mich nicht äussern.

    Meine Antwort oben würde erneut dieselbige sein:
    Sie haben sich gegen das griechische Volk vergriffen, und eine Antwort erhalten. Viele sind geflüchtet, und haben sich der gerechten Strafe entzogen. Man sollte sie in das Griechenland einschleusen, und ihnen noch heute den Prozeß machen, gnadenlos.

  3. #13
    Baader
    Was für eine interessante Diskussion...

  4. #14
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ich ermutige dich dahingehend, alle mir erteilten Verwarnungen einer unabhängigen dritten Person vorzulegen, und diese bewerten zu lassen.

    Denkst du, es bewegt mich, wenn ich von einem Azubi oder Schüler hier verwarnt werde, der noch zur Mutti läuft und um Taschengeld bittet?

    Wären Mods in Verantwortung, die die Reife und somit das Wissen mitbrächten, so würde sich hier über Nacht ein ganz neues Klima durchgesetzt haben. Nur liegt das nicht im Interesse der Forumsleitung. Zu der Frage nach dem Warum will ich mich nicht äussern.

    Meine Antwort oben würde erneut dieselbige sein:
    Sie haben sich gegen das griechische Volk vergriffen, und eine Antwort erhalten. Viele sind geflüchtet, und haben sich der gerechten Strafe entzogen. Man sollte sie in das Griechenland einschleusen, und ihnen noch heute den Prozeß machen, gnadenlos.
    Ich ermutige dich dahingehend, alle mir erteilten Verwarnungen einer unabhängigen dritten Person vorzulegen, und diese bewerten zu lassen.
    Dafür braucht man keinen Rechtsbeistand :

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    so so,
    vielleicht sollten 'wir' uns von EUCH Parasiten auch befreien.
    Möglich wäre es, zwar für euch eine Katastrophe, aber was soll's.
    Besondere Wünsche sollen Erfüllung finden.

    Ich hoffe, es wird bemerkt, wie er hier Dritte anspricht und betitelt,
    gibt ja genung seiner Landsleute als Mod.
    Jeder Richter wurde dich sofort schuldig sprechen!

    Denkst du, es bewegt mich, wenn ich von einem Azubi oder Schüler hier verwarnt werde, der noch zur Mutti läuft und um Taschengeld bittet?
    Wären Mods in Verantwortung, die die Reife und somit das Wissen mitbrächten, so würde sich hier über Nacht ein ganz neues Klima durchgesetzt haben. Nur liegt das nicht im Interesse der Forumsleitung. Zu der Frage nach dem Warum will ich mich nicht äussern.
    Wüste Unterstellungen, die Forumsleitung sollte solche Unterstellungen nicht einfach so hinnehmen.

    Meine Antwort oben würde erneut dieselbige sein:
    Sie haben sich gegen das griechische Volk vergriffen,und eine Antwort erhalten. Viele sind geflüchtet, und haben sich der gerechten Strafe entzogen. Man sollte sie in das Griechenland einschleusen, und ihnen noch heute den Prozeß machen, gnadenlos.
    Wie ekelhaft! So rechtfertigst du ethnische Säuberungen. Was wäre die gerechte Strafe gewesen ? Mord? Vertreibung?

    Wem sollte der Prozess gemacht werden? Gibt es Namen?

  5. #15
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    NOCHMAL, Du Behauptest, dass das Wort „Kanun“ grischisch ist und zur griechischen Kultur gehört, warum sollte dann das griechische Wort „Homosexuell“ nicht zur griechischen Kultur gehören ? Klär uns doch bitte auf, nimm dazu Stellung!

  6. #16

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Dafür braucht man keinen Rechtsbeistand :
    Zitat:
    Zitat von Amphion
    so so,
    vielleicht sollten 'wir' uns von EUCH
    Parasiten auch befreien.
    Möglich wäre es, zwar für euch eine Katastrophe, aber was soll's.
    Besondere Wünsche sollen Erfüllung finden.

    Ich hoffe, es wird bemerkt, wie er hier Dritte anspricht und betitelt,
    gibt ja genung seiner Landsleute als Mod.

    Jeder Richter wurde dich sofort schuldig sprechen!
    [...]
    richtig, dafür brauchte man keinen Kenner der Materie.

    Aber man bräuchte einen, um dich in die Schranken zu weisen, und zwar gnadenlos, weil du hier etwas aus dem Zusammenhang herausreißt, und den vorausgegangenen Beitrag nicht erwähnst, worauf ich wörtlich geantwortet habe.

    Bring den doch mal rein, ansonsten kriegst du womöglich eine Meldung wegen Heranziehung falscher Inhalte.

    Sage mir bitte bei dieser Gelegenheit, du bist doch Albaner, oder?

  7. #17
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    richtig, dafür brauchte man keinen Kenner der Materie.

    Aber man bräuchte einen, um dich in die Schranken zu weisen, und zwar gnadenlos, weil du hier etwas aus dem Zusammenhang herausreißt, und den vorausgegangenen Beitrag nicht erwähnst, worauf ich wörtlich geantwortet habe.

    Bring den doch mal rein, ansonsten kriegst du womöglich eine Meldung wegen Heranziehung falscher Inhalte.

    Sage mir bitte bei dieser Gelegenheit, du bist doch Albaner, oder?


    richtig, dafür brauchte man keinen Kenner der Materie.
    Eben, zeige Reue und entschuldige dich bei der albanischen User Community, danke im Voraus!

    Aber man bräuchte einen, um dich in die Schranken zu weisen, und zwar gnadenlos, weil du hier etwas aus dem Zusammenhang herausreißt, und den vorausgegangenen Beitrag nicht erwähnst, worauf ich wörtlich geantwortet habe.
    Was soll das denn jetzt schon wieder ? Ich habe den Beitrag gepostet für den du wegen Volksverhetzung usw. verwarnt wurdest, was spielt der vorausgegangene Beitrag für eine Rolle ? Volksverhetzung bleibt Volksverhetzung, vergeltest du immer Gleiches mit Gleichem ?

    Hier, der vorrausgegegane Beitrag, bist du jetzt glücklich?

    Zitat von Gjakova
    Wir machen wenigstens eine Statue der uns von euch Parasiten befreit hat und wenn man schon bei den Statuen sind,machen wir nicht wie ihr eine Statue von Rocky Balboa.
    Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass @Gjakova ein heranwachsenden Teenager ist!

    Sage mir bitte bei dieser Gelegenheit, du bist doch Albaner, oder?
    Erst wenn du meine Frage beantwortest : Du Behauptest, dass das Wort „Kanun“ grischisch ist und zur griechischen Kultur gehört, warum sollte dann das griechische Wort „Homosexuell“ nicht zur griechischen Kultur gehören ?

  8. #18

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    amphibion heul doch einfach man haha

  9. #19
    Arvanitis
    Ich verstehe garnicht was dieses stolze Gerede über den Kanun immer soll. Als wäre es etwas besonderes. Als wäre es eine Erfindung die ihresgleichen sucht.
    Der Kanun ist ein Gewohnheitsrecht, den es nicht nur bei Albanern gab sondern in quasi jedem Land in dem kein Verlass auf die Staatsmacht war. Der einzige Unterschied ist dass die Gewohnheitsrechte meißt mündlich überliefert wurden und sich dadurch im laufe der Zeit veränderten. Die Albaner haben es schriftlich festgehalten. Und die Regeln sind in den meißten Fällen absolut identisch. Ob Balkan, Nordafrika, Südostasien , Lateinamerika oder in arabischen Ländern. Verstehe nicht warum nur die Albaner so tun als hätten sie mit dem Kanun etwas unglaublich einzigartiges erschaffen, worauf man stolz sein muss.

  10. #20
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ich verstehe garnicht was dieses stolze Gerede über den Kanun immer soll. Als wäre es etwas besonderes. Als wäre es eine Erfindung die ihresgleichen sucht.
    Der Kanun ist ein Gewohnheitsrecht, den es nicht nur bei Albanern gab sondern in quasi jedem Land in dem kein Verlass auf die Staatsmacht war. Der einzige Unterschied ist dass die Gewohnheitsrechte meißt mündlich überliefert wurden und sich dadurch im laufe der Zeit veränderten. Die Albaner haben es schriftlich festgehalten. Und die Regeln sind in den meißten Fällen absolut identisch. Ob Balkan, Nordafrika, Südostasien , Lateinamerika oder in arabischen Ländern. Verstehe nicht warum nur die Albaner so tun als hätten sie mit dem Kanun etwas unglaublich einzigartiges erschaffen, worauf man stolz sein muss.
    Keiner hat Behauptet, dass wir was einzigartiges erschaffen haben, oder das es kein Gewohnheitsrecht in anderen Ländern gibt. Die albanisch stämmigen Sulioten, Arvaniten in Griechenland haben auch nach dem Kanun gelebt.

    Was ich aber nicht verstehe, warum bezeichnest du dich als Albaner

    Arbëresh (toskisch) oder Arbën (gegisch) waren im Mittelalter die Selbstbezeichnungen der Albaner. Arvaniten (griech. Αρβανίτες) war die griechische Bezeichnung für "Albaner". Die griechische Form des Ethnonyms ist die genaue Entsprechung des albanischen Arbën.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Kanun
    Von HeroLoco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 12:05
  2. Kanun
    Von Kelebek im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 18:20
  3. der kanun
    Von albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 15:21
  4. Brauche Kanun
    Von Einzelgänger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 01:00
  5. Der Kanun des Lek Dukagjini
    Von Louis_Vuitton im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 23:24