BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 32 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 313

Kaukasus-Albanien

Erstellt von Vasile, 01.03.2006, 11:38 Uhr · 312 Antworten · 30.617 Aufrufe

  1. #201

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    ................................xD

    Ja finde ich auch, diese turkomonglischen Albaner. Schau sie dir an, ihr Shitface. Was bist Du eigentlich für ein Opfer? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Weisst Du überhaupt woher die Osmanen stammen, aber ohne gleich in Wikipedia nachzulesen?

    Frag den hier



    Aber um deine Frage zu beantworten, die Osmanen hatten einen sehr großen Siedlungsraum, da mehrere Völker dazu gehörten so wie ihr auch?

  2. #202
    ardi-
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    So wie die Albaner aussehen, sind sie zusammen mit den Osmanen gekommen...xD

    ja hast recht, eure slawischen augen waren schon immer krum oder sind seit einpaar jahren krum geworden

    aber wenn du deine serbische geschichte verkaufen willst, musst du der welt sagen oder probieren zu erklären, dass die albaner 10 jahre vor den osmanen in den balkan kamen, ihre einheit bildeten ihre hochburgen die bergen sofort von slawen befreit haben und auch sofort zum christentum konvertiert sind und das in 10 jahren, danach haben sie mit gjergj kastrioti dem athleti christ gegen ihre (deiner meinung nach) brüder gekämpft und das erfolgreiche 25 jahren

    kannst du mir mal einen serbischen athleti christ nennen und eine oder ein serbischen heilige/n ?
    ihr die ja die ersten auf dem balkan waren sollten doch was geschaft haben in diesen tausenden von jahren auf dem balkan

  3. #203
    Pejani1
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Frag den hier


    Aber um deine Frage zu beantworten, die Osmanen hatten einen sehr großen Siedlungsraum, da mehrere Völker dazu gehörten so wie ihr auch?
    Okay Du rassistische Biatch. Auch dich verweise ich auf das hier. Unbedingt durchlesen. Manchmal muss man auch Sachen durchlesen, die nichts mit serbischer Proganda zu tun haben. Ach und das Bild seh ich nicht. Kann mir aber denken, was von so nem Rassisten kommt.

    List of ancient tribes in Illyria - Wikipedia, the free encyclopedia

    Liste der illyrischen Stämme ? Wikipedia
    Abrer/Arber, im Hochland des heutigen Mittelalbaniens
    Arbëresh (toskisch) oder Arbën (gegisch) waren im Mittelalter die Selbstbezeichnungen der Albaner, die während der Türkenzeit ungebräuchlich wurden. Heute werden nur mehr die Albaner in Süditalien, deren Vorfahren im 15. und 16. Jahrhundert eingewandert sind, Arbëresh genannt. Arbën/Arben ist heute bei den heutigen Albanern ein gebräuchlicher Vorname und als Ortsname lebt das alte Ethnonym als Arbanasi fort.

    Albanischer Volkstanz



    Albanischer Volkstanz im Jahre 1856, von Jean-Léon Gérôme


    Arvaniten (griech. Αρβανίτες) war die griechische Bezeichnung für "Albaner". Die griechische Form des Ethnonyms ist die genaue Entsprechung des albanischen Arbën. Als Αρβανίταί tauchten die Albaner erstmals in schriftlichen Quellen auf.[1] Heute werden nur noch die Nachfahren, der im Mittelalter nach Griechenland eingewanderten Albaner als Arvaniten bezeichnet.
    Das türkische Arnavutlar ist von Arbën bzw. Αρβανίταί abgeleitet. Im 18. Jahrhundert wurde das türkische Ethnonym auch von europäischen Autoren übernommen. So entstand die deutsche Bildung Arnauten als ein weiteres Synonym für Albaner. Im Westen wurde der Begriff häufig exklusiv für die muslimischen Albaner verwendet.
    Albaner ? Wikipedia

    komisch, dass wir vor kurzer Zeit den Namen der Illyrer trugen, nun aber aus dem Kaukasus kommen.

  4. #204
    Pejani1
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    ja hast recht, eure slawischen augen waren schon immer krum oder sind seit einpaar jahren krum geworden

    aber wenn du deine serbische geschichte verkaufen willst, musst du der welt sagen oder probieren zu erklären, dass die albaner 10 jahre vor den osmanen in den balkan kamen, ihre einheit bildeten ihre hochburgen die bergen sofort von slawen befreit haben und auch sofort zum christentum konvertiert sind und das in 10 jahren, danach haben sie mit gjergj kastrioti dem athleti christ gegen ihre (deiner meinung nach) brüder gekämpft und das erfolgreiche 25 jahren

    kannst du mir mal einen serbischen athleti christ nennen und eine oder ein serbischen heilige/n ?
    ihr die ja die ersten auf dem balkan waren sollten doch was geschaft haben in diesen tausenden von jahren auf dem balkan
    Und vor allem ihre kaukasische Sprache in eine indogermanische Sprache mit 30% Lateinanteil umgewandelt, obwohl Du damals nicht mehr nen Fussabdruck von nem Römer auf dem Balkan finden konntest.

  5. #205

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    omg verschon mich mit euren Märchen die nichtmal bewiesen sind...

    PS: Das Bild vom albanischen Volkstanz ist von Paja Jovanovic gemalt worden.



  6. #206
    Pejani1
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    omg verschon mich mit euren Märchen die nichtmal bewiesen sind...


    Ich habe es erahnt. Du bist einfach ein Spacko, der verärgert ist, dass die Ureinwohner ihren Kosovo wieder zurückbekommen haben und nun die Albaner hasst, sich nie mit der Thematik der Illyrer befasst hat, aber einfach was Negatives reinschreiben muss.

    Nicht bewiesen. Du Kind, natürlich haben wir uns Arber und Arberesh genannt, genau so wie der Illyrische Stamm. Oder wieso meinst Du nennen sich die Albaner in Kroatien, die vor den Türken geflüchtet sind "Arbanasi", die Albaner in Griechenland Arvaniten und die Albaner in Italien Arberesh? Wieso haben die Türken den Namen Arnaut für uns? Genau, weil er sich von Arvanit ableitet.

    Woher kommt die Lateinische Sprache in die Albanische? Genau, durch eine Teilromanisierung, die nicht abgeschlossen wurde, wie beispielsweise bei den Rumänen.

    Natürlich sind wir nicht 100% Illyrer, so ein Schwachsinn. Jedoch kann uns niemand unsere Sprache abstreiten. Sollten wir auch nur zu 30% oder 35% Illyrer sein, das was halt iGENEA sagt, so wurden wir nie slawisiert, hellenisiert oder osmanisiert. Sonst wäre unsere Sprache gewiss slawischer, griechischer oder hellenischer.

    Mit den Udis aus dem Kaukasus haben wir auch keine sprachlichen Gemeinsamkeiten, denn sie sprechen nicht mal indogermanisch.

    So, langsam reichts. Liebe Opfah, befasst euch zuerst mit dem Thema und dann könnt ihr negative Sachen über uns posten. Aber einfach pauschal irgend nen Scheiss reinschreiben ist nervig und gilt als Spam.

  7. #207
    Pejani1
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    omg verschon mich mit euren Märchen die nichtmal bewiesen sind...


    PS: Das Bild vom albanischen Volkstanz ist von Paja Jovanovic gemalt worden.

    Ja : Fustanellas sind nun orientalisch Griechen, die nähsten Verwadnten der Albaner sind dann wohl auch vom Orient Beweise mein Kleiner, Beweise.

  8. #208
    ardi-
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Und vor allem ihre kaukasische Sprache in eine indogermanische Sprache mit 30% Lateinanteil umgewandelt, obwohl Du damals nicht mehr nen Fussabdruck von nem Römer auf dem Balkan finden konntest.

    junge junge,

    es ist wirklich ausserordentlich dumm was man hier von unseren feinden hört,
    doch das allerschlimmste ist, das selbst die vertreter diesr völker (griechen/slawen) diese meinung teilen wie diese historiker hier im forum,

    das ist ja das brutale es wäre ja nicht schlimm wenn es nur ein paar solche vollpfosten sind ,nein, sondern selbst die vertreter dieser völker denken so, dann denkt ja fast der ganze balkan so über uns

    bloss ist zum glück der westen nicht so dummheit bezogen und unterstütz die slawen in ihrer propaganda geschichte

    aber ist schon interessant zu sehen wie die bosnjaken über uns denken,
    da viele albaner die bosnjaken als brüder sehen

    diese leute sind einfach käuflich mit bisschen geld ändern sie ihre kultur und ihren glauben, es geht bei denen nur um vorteile, wenn sie vorteile sehen wechseln sie sofort ihre meinung und ihr blut,

    einfach nur schwach von diesen ersten balkan bewohnern äh ich meine vom ursprung der menschheit (slawen/griechen)

    zum glück muss ich mich nicht als jemand anders ausgeben als ich bin,
    ich bin einfach nur ein albaner, früher als arberia, noch früher als ein mitglied eines stammes der illyrer und einfach ein nachfahren der krieger die in kruje mit gjergj kastrioti gegen unsere feinde gekämpft haben

  9. #209
    Pejani1
    Die Griechen? Nene, die stehen zu den Albaner sind Illyrer. Die übertreiben es sogar und sagen, Illyrer sind Griechen und somit Albaner auch. Aber das sind nur die Extremsten.

  10. #210

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen


    Ich habe es erahnt. Du bist einfach ein Spacko, der verärgert ist, dass die Ureinwohner ihren Kosovo wieder zurückbekommen haben und nun die Albaner hasst, sich nie mit der Thematik der Illyrer befasst hat, aber einfach was Negatives reinschreiben muss.

    Nicht bewiesen. Du Kind, natürlich haben wir uns Arber und Arberesh genannt, genau so wie der Illyrische Stamm. Oder wieso meinst Du nennen sich die Albaner in Kroatien, die vor den Türken geflüchtet sind "Arbanasi", die Albaner in Griechenland Arvaniten und die Albaner in Italien Arberesh? Wieso haben die Türken den Namen Arnaut für uns? Genau, weil er sich von Arvanit ableitet.

    Woher kommt die Lateinische Sprache in die Albanische? Genau, durch eine Teilromanisierung, die nicht abgeschlossen wurde, wie beispielsweise bei den Rumänen.

    Natürlich sind wir nicht 100% Illyrer, so ein Schwachsinn. Jedoch kann uns niemand unsere Sprache abstreiten. Sollten wir auch nur zu 30% oder 35% Illyrer sein, das was halt iGENEA sagt, so wurden wir nie slawisiert, hellenisiert oder osmanisiert. Sonst wäre unsere Sprache gewiss slawischer, griechischer oder hellenischer.

    Mit den Udis aus dem Kaukasus haben wir auch keine sprachlichen Gemeinsamkeiten, denn sie sprechen nicht mal indogermanisch.

    So, langsam reichts. Liebe Opfah, befasst euch zuerst mit dem Thema und dann könnt ihr negative Sachen über uns posten. Aber einfach pauschal irgend nen Scheiss reinschreiben ist nervig und gilt als Spam.
    Die Beziehung der antiken Illyrer zu den modernen Albanern ist umstritten. Vor allem albanische, aber auch nichtalbanische Forscher sind der Meinung, dass die albanische Sprache die Nachfolger des Illyrischen sei. Da es nur sehr wenige Quellen, ausschließlich kurze Inschriften, für die illyrische Sprache gibt, ist eine Beweisführung sehr schwierig. Am wahrscheinlichsten ist jedoch, dass die Illyrer zwar durchaus in einer Beziehung zu den heutigen Albanern stehen, aber dabei nur eines von mehreren Elementen der Ethnogenese darstellen. Die illyrische Sprache ist jedoch nur durch Orts- und Personennamen sowie einigen wenigen hundert kurzen Inschriften, die im heutigen Albanien und den angrenzenden Räumen bis Unteritalien gefunden worden sind, bekannt.


    Manche illyrische Stammes- und Königsnamen sind bei den Albanern heute wieder verbreitet; die meisten dieser Namen haben eine Bedeutung in der heutigen albanischen Sprache. Allerdings geht der häufige Gebrauch altillyrischer Personennamen unter den Albanern im Wesentlichen auf die Zeit des Kommunismus in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück, und es handelt sich keineswegs um eine ungebrochen aus der Antike bis in die Gegenwart reichende Traditionslinie. Die albanischen Kommunisten propagierten die illyrische Abstammung der Albaner und lehnten gleichzeitig offensichtliche muslimische oder christliche Namen ab. So kam es zum Rückgriff auf das altillyrische Namengut. Auch bei national gesinnten Albanern im alten Jugoslawien erfreuten sich illyrische Vornamen seit den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts wachsender Beliebtheit. Vor dieser „Nationalära“ waren bei den Albanern in Abhängigkeit von den jeweiligen Herrschern Albaniens (Venedig, Osmanisches Reich) zuerst christliche und dann muslimische Namen gebräuchlich.


    Illyrer ? Wikipedia

    Ihr seid wenn überhaupt dann nur minimal "ülürer".
    Ihr habt keinerlei Anspruch auf das Kosovo...

Ähnliche Themen

  1. Musik vom Kaukasus
    Von Tarmi Rićmi im Forum Musik
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 16:01
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 20:40
  3. Kein Kosovo im Kaukasus
    Von Kosova-Republic im Forum Kosovo
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 19:39
  4. Schmierige Zwangsansiedler aus dem Kaukasus
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 19:45
  5. die russische expansion im Kaukasus
    Von MIC SOKOLI im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 12:20