BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 32 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 313

Kaukasus-Albanien

Erstellt von Vasile, 01.03.2006, 11:38 Uhr · 312 Antworten · 30.580 Aufrufe

  1. #211
    Pejani1
    Ich versuche dorch nicht durch den Ethnos die Beziehungen zwischen Albanern und Illyrern zu festigen sondern, Sprache und Kultur. Jedes Volk hat mehrer Ethnose. Oder glaubst du reinrassig zu sein?

    Wieso wollt ihr Slawophone einem Volk, dass einen illyrischen Namen trug, dessen Vorfahren es immer noch tun, auf den Kaukasus vervrachten?

    Und den Anspruch auf den Kosovo leite ich auch nicht durch die Illyrer, sondern einfach anders. Durch die Verbrechen die Serbien dem Kosovo zugefügt hat. Serbien hat kein Anrecht mehr, dieses Stück Land sein eigenes zu nennen.

  2. #212

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Der Name Shkodras kann auch mit dem hier zusammenhängen
    Rozafa Castle - Wikipedia, the free encyclopedia

  3. #213

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

  4. #214

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Ich versuche dorch nicht durch den Ethnos die Beziehungen zwischen Albanern und Illyrern zu festigen sondern, Sprache und Kultur. Jedes Volk hat mehrer Ethnose. Oder glaubst du reinrassig zu sein?

    Wieso wollt ihr Slawophone einem Volk, dass einen illyrischen Namen trug, dessen Vorfahren es immer noch tun, auf den Kaukasus vervrachten?

    Und den Anspruch auf den Kosovo leite ich auch nicht durch die Illyrer, sondern einfach anders. Durch die Verbrechen die Serbien dem Kosovo zugefügt hat. Serbien hat kein Anrecht mehr, dieses Stück Land sein eigenes zu nennen.

    Wie gut die Jugoslawen zu euch waren scheint ihr schnel wieder vergessen zu haben, jetzt erinnert ihr euch in erster Linie nur noch an die Verbrechen die ihr genau so begangen und das schon lange vor den 90ern.

    "Reinrassig" bist du Faschist oder wieso benutzt du diesen Begriff?!
    Nein ich bin höchstwahrscheinlich nicht "reinrassig" sehe trotzdem sehr slawisch aus...

  5. #215
    ardi-
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Wie gut die Jugoslawen zu euch waren scheint ihr schnel wieder vergessen zu haben, jetzt erinnert ihr euch in erster Linie nur noch an die Verbrechen die ihr genau so begangen und das schon lange vor den 90ern.

    "Reinrassig" bist du Faschist oder wieso benutzt du diesen Begriff?!
    Nein ich bin höchstwahrscheinlich nicht "reinrassig" sehe trotzdem sehr slawisch aus...

    also das anrecht auf das kosovo sehe ich im bezug auf rrafshi dukagjinit

    erkundige dich bisschen über dieses gebiet und erst dann kannst du mir sagen das ihr im rrafshi dukagjinit die mehrheit gebildet habt, und wann ihr die mehrheit gebildet habt will ich auch sehen aber bitte mit datum und nicht mit dem anspruch auf das land weil euer könig dusan das land 10 jahre unter kontrolle hatte

  6. #216

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen


    Südillyrien......WUAHHAHAHAHAHAHHAA

  7. #217
    Pejani1
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen


    Südillyrien......WUAHHAHAHAHAHAHHAA
    Wie blöd bist Du eigentlich? Süd-Illyrien ist der südliche Abschnitt von Illyrien.


    slawophones Makedonien

    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Wie gut die Jugoslawen zu euch waren scheint ihr schnel wieder vergessen zu haben, jetzt erinnert ihr euch in erster Linie nur noch an die Verbrechen die ihr genau so begangen und das schon lange vor den 90ern.

    "Reinrassig" bist du Faschist oder wieso benutzt du diesen Begriff?!
    Nein ich bin höchstwahrscheinlich nicht "reinrassig" sehe trotzdem sehr slawisch aus...
    höchstwahrscheinlich

    Unter Tito gings uns, naja, gut. Unter deinem Milos, kannst es dir denken.

  8. #218

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Ihr habt keinerlei Anspruch auf das Kosovo...
    Doch haben wir, wenn nach illyrischer Epoche dann zur Zeit Gjergj Kastrioti.

    Er befreite Albanien von Nis bis nach Preveza(Epirus).

    Dies zum Thema Schlacht auf dem Kosovo 1389.

  9. #219
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Die Beziehung der antiken Illyrer zu den modernen Albanern ist umstritten. Vor allem albanische, aber auch nichtalbanische Forscher sind der Meinung, dass die albanische Sprache die Nachfolger des Illyrischen sei. Da es nur sehr wenige Quellen, ausschließlich kurze Inschriften, für die illyrische Sprache gibt, ist eine Beweisführung sehr schwierig. Am wahrscheinlichsten ist jedoch, dass die Illyrer zwar durchaus in einer Beziehung zu den heutigen Albanern stehen, aber dabei nur eines von mehreren Elementen der Ethnogenese darstellen. Die illyrische Sprache ist jedoch nur durch Orts- und Personennamen sowie einigen wenigen hundert kurzen Inschriften, die im heutigen Albanien und den angrenzenden Räumen bis Unteritalien gefunden worden sind, bekannt.


    Manche illyrische Stammes- und Königsnamen sind bei den Albanern heute wieder verbreitet; die meisten dieser Namen haben eine Bedeutung in der heutigen albanischen Sprache. Allerdings geht der häufige Gebrauch altillyrischer Personennamen unter den Albanern im Wesentlichen auf die Zeit des Kommunismus in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück, und es handelt sich keineswegs um eine ungebrochen aus der Antike bis in die Gegenwart reichende Traditionslinie. Die albanischen Kommunisten propagierten die illyrische Abstammung der Albaner und lehnten gleichzeitig offensichtliche muslimische oder christliche Namen ab. So kam es zum Rückgriff auf das altillyrische Namengut. Auch bei national gesinnten Albanern im alten Jugoslawien erfreuten sich illyrische Vornamen seit den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts wachsender Beliebtheit. Vor dieser „Nationalära“ waren bei den Albanern in Abhängigkeit von den jeweiligen Herrschern Albaniens (Venedig, Osmanisches Reich) zuerst christliche und dann muslimische Namen gebräuchlich.


    Illyrer ? Wikipedia

    Ihr seid wenn überhaupt dann nur minimal "ülürer".
    Ihr habt keinerlei Anspruch auf das Kosovo...
    Hier ein Auszug aus deiner Quelle :

    Ethnogenese [Bearbeiten]

    Die Vorfahren des im Mittelalter entstandenen albanischen Volkes sind Angehörige der antiken nur zum Teil romanisierten Bevölkerung Südosteuropas. In Frage kommen dabei vor allem die Illyrer oder die Daker, weniger die Thraker, da letztere bereits in den ersten Jahrhunderten nach Christus nahezu vollständig hellenisiert worden sind. In der albanischen Sprache finden sich aber viel weniger altgriechische als lateinische Wörter.

    So in Frage kommen da nur die Illyrier oder Daker, da die Thraker nahezu vollständig hellenisiert wurden.

    So was nun Daker oder Illyrier ?

    Die Hypothese der illyrischen Abstammung geht von einer im albanischen Hochland verbliebenen illyrischen Restbevölkerung aus, die dort die Umwälzungen der Völkerwanderungszeit überdauert hat. Sie stützt sich vor allem auf Ähnlichkeiten zwischen illyrischer und albanischer Sprache sowie die hohe Dichte altbalkanischer Toponyme in der fraglichen Region. Hinzu kommt die entsprechende Deutung einiger spärlicher Hinweise aus der antiken Literatur: Zum Beispiel werden bei Ptolemäus die illyrischen Albanoi und die Stadt Albanopolis genannt.[4]
    Die Hypothese der dakischen Abstammung geht davon aus, dass die Vorfahren der Albaner aus dem Norden zugewandert sind und es sich bei ihnen um kaum romanisierte Daker handelt. Die wenigen Vertreter dieser Theorie begründen dies mit einigen sehr wenigen lexikalischer und grammatischer Gemeinsamkeiten der rumänischen und albanischen Sprache, die auf ein altbalkanisches Substrat zurückgehen.

    Also, die dakische Hypothese greift auch nicht, da bleibt jetzt nur noch Illyrier übrig, natürlich mit all den bunten Beimischungen, die die Völkerwanderungen durch ehemalige illyrische Gebiete mit sich brachten.

  10. #220
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Noch eins - reaktionäre Regime die solch irrationale "Geschichte" verwenden, um ihre Herrschaft über Albaner-Regionen (z.B. Kosovo) zu rechtfertigen, denen kann ich nur das hier mit auf den Weg geben :



    Wir haben alle überstanden, egal ob Römer, Slawen oder Osmanen.

Ähnliche Themen

  1. Musik vom Kaukasus
    Von Tarmi Rićmi im Forum Musik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 08.12.2017, 23:43
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 20:40
  3. Kein Kosovo im Kaukasus
    Von Kosova-Republic im Forum Kosovo
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 19:39
  4. Schmierige Zwangsansiedler aus dem Kaukasus
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 19:45
  5. die russische expansion im Kaukasus
    Von MIC SOKOLI im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 12:20