BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 32 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 313

Kaukasus-Albanien

Erstellt von Vasile, 01.03.2006, 11:38 Uhr · 312 Antworten · 30.619 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Vasile
    Das besondere ist dass nur bei den Balkanromanen hat sich diese Form erhalten hat. Bei den anderen Romanen besteht heute eine andere Form:

    ital.- bianco
    franz. blanche
    span. blanco
    port. branco
    Hm, das könnte daran liegen, daß sich viele Begriffe in den heutigen romanischen Sprachen (des Westens) nicht von den klassischen lateinischen Begriffen sondern von deren Entsprechungen im Vulgärlatein herleiten.

    Vgl. "testa" (ital.) & "tête" (frz.) für "Kopf", was aber nicht vom richtigen latein. Wort dafür kommt, sondern vom Wort für "Scherbe, Tonkrug".
    Und "caballo" (span.) & "cheval" (frz.) für "Pferd" entspricht auch nicht dem latein. "equus", sondern kommt von "caballus" (Klepper).

    Kopf auf rumänisch: "cap" selten und nur regional auch: "ţeste"(gesprochen tseste)
    Pferd auf rumänisch: "cal"

  2. #32
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Das spanische Wort für 'Kopf', "cabeza", leitet sich z.B auch von lat. "caput" und nicht von "testa" her.
    Schon interessant zu vergleichen, wie das in den verschiedenen romanischen Sprachen aussieht...

  3. #33
    Pejani1
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Kopf auf rumänisch: "cap" selten und nur regional auch: "ţeste"(gesprochen tseste)
    Pferd auf rumänisch: "cal"

    Auf albanische sagt man kal/kali zu einem Pferd...

  4. #34
    Kimmerian Viking
    Da ich mich in meiner Freizeit gerne den Völkerforschungen hingebe habe ich sehr vieles über die Albaner des Kaukasus gelesen. Diese Menschen hatten eine grosse Kultur, ja sie hatten sogar eine eigene Schrift die keiner anderen ähnelt. Es war ein Kulturvolk... Man muss sich mit der ganzenThematik etwas länger befassen. Dort gab es nicht nur Albaner sondern auch Iberier.Die Iberier waren ja die Vorfahren der heutigen Spanier und die heutigen Spanier ähneln sich kulturmässig den Albanern. Die Frage ist jetzt stammen die heutigen Albaner von den Albanern des Kaukasus ab? NEIN. Es ist genau umgekehrt so wie die Iberier des Kaukasus. Viele alteuropäische oder indogermanische Völker sind nach mehreren Wanderungswellen in den Kaukasus eingewandert. Die südeuropäischen Völker z. Bsp. Kelten, Italiker, Illyrer stammen teilweise ursprünglich aus dem heutigen Kaukasus ab da sie mit den Rückkehrern mitgezogen sind, daher evtl die Mandelaugen bei den Italienern und Albanern. Es gibt ja die Kaukasusthese. Die Nordeuropäer stammen ursprünglich aus der heutigen Ukraine ab. Ich rede hier von der Zeit vor! der letzten Eiszeit so etwa 6000 vor Christus. Nachdem die grossen Eismassen geschmolzen sind, sind viele Völker wieder zurückgekehrt ins alte Stammland Europa und die anderen eben KAUKASIER sind da geblieben, daher ihre ähnlichkeit mit vielen südeuropäischen Völkern wie Albaner Spanier Italiener. Es ist kompliziert aber erklärbar. Als die letzte Eiszeit anbrach, wanderten sie in den Kaukasus aus, als sie vorbei war, kammen sie wieder zurück. da sie indogermanischer Herkunft waren, haben sie eine grosse Kultur hinterlassen die die heutigen Albaner und Ibere nicht mehr kennen. Diese These stammt glaub ich von Maria Gimbutas, der grössten und seriösesten indogermanischen Forscherin die es gibt. Ich hoffe ich konnte für ein bisschen Aufklärung sorgen. MFG

  5. #35
    Pejani1
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Da ich mich in meiner Freizeit gerne den Völkerforschungen hingebe habe ich sehr vieles über die Albaner des Kaukasus gelesen. Diese Menschen hatten eine grosse Kultur, ja sie hatten sogar eine eigene Schrift die keiner anderen ähnelt. Es war ein Kulturvolk... Man muss sich mit der ganzenThematik etwas länger befassen. Dort gab es nicht nur Albaner sondern auch Iberier.Die Iberier waren ja die Vorfahren der heutigen Spanier und die heutigen Spanier ähneln sich kulturmässig den Albanern. Die Frage ist jetzt stammen die heutigen Albaner von den Albanern des Kaukasus ab? NEIN. Es ist genau umgekehrt so wie die Iberier des Kaukasus. Viele alteuropäische oder indogermanische Völker sind nach mehreren Wanderungswellen in den Kaukasus eingewandert. Die südeuropäischen Völker z. Bsp. Kelten, Italiker, Illyrer stammen teilweise ursprünglich aus dem heutigen Kaukasus ab da sie mit den Rückkehrern mitgezogen sind, daher evtl die Mandelaugen bei den Italienern und Albanern. Es gibt ja die Kaukasusthese. Die Nordeuropäer stammen ursprünglich aus der heutigen Ukraine ab. Ich rede hier von der Zeit vor! der letzten Eiszeit so etwa 6000 vor Christus. Nachdem die grossen Eismassen geschmolzen sind, sind viele Völker wieder zurückgekehrt ins alte Stammland Europa und die anderen eben KAUKASIER sind da geblieben, daher ihre ähnlichkeit mit vielen südeuropäischen Völkern wie Albaner Spanier Italiener. Es ist kompliziert aber erklärbar. Als die letzte Eiszeit anbrach, wanderten sie in den Kaukasus aus, als sie vorbei war, kammen sie wieder zurück. da sie indogermanischer Herkunft waren, haben sie eine grosse Kultur hinterlassen die die heutigen Albaner und Ibere nicht mehr kennen. Diese These stammt glaub ich von Maria Gimbutas, der grössten und seriösesten indogermanischen Forscherin die es gibt. Ich hoffe ich konnte für ein bisschen Aufklärung sorgen. MFG

    Ich sage es sehr ungern und hoffentlich das letzte Mal:


    Jeder Europide stammt vom Kaukasus ab!
    Europide ? Wikipedia

    Mandelaugen bei Albanern, das ich nicht lache! Die Bulgaren stammen von den Awaren ab. Die Mazedonier, die sich sicherlich auch mit den antiken Makedoniern vermischt haben, sind die nächsten verwandten der Bulgaren.

    Den Rest kannst Du Dir selber denken...

  6. #36
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Ich sage es sehr ungern und hoffentlich das letzte Mal:


    Jeder Europide stammt vom Kaukasus ab!
    Europide ? Wikipedia

    Mandelaugen bei Albanern, das ich nicht lache! Die Bulgaren stammen von den Awaren ab. Die Mazedonier, die sich sicherlich auch mit den antiken Makedoniern vermischt haben, sind die nächsten verwandten der Bulgaren.

    Den Rest kannst Du Dir selber denken...

    Die Kaukasienthese gilt längst schon als überholt. Was in Wikipedia draufsteht ist nicht immer richtig. Man muss sich da mit anderen viel seriöseren Wissenschafftlern befassen um das ganze zu verstehen. Ich habs dir erklärt. Diese gewissen Völker sind in den Kaukasus eingewandert und wieder ausgewandert aufgrund der letzten Eiszeit. Die Nordeuropäischen( Slawen, Germanen) weisen Gene auf die mit den Südeuropäischen (Romanen, Griechen etc.) nichts gemainsam haben, dass nach den neusten genetischen Studien. Wie gesagt, dies ist eine riesige Thematik mit der ich mich seit Jahrzehnten befasse. Tja, soll doch jeder glauben an was er will...und du auch junger Mann.

  7. #37
    Pejani1
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Die Kaukasienthese gilt längst schon als überholt. Was in Wikipedia draufsteht ist nicht immer richtig. Man muss sich da mit anderen viel seriöseren Wissenschafftlern befassen um das ganze zu verstehen. Ich habs dir erklärt. Diese gewissen Völker sind in den Kaukasus eingewandert und wieder ausgewandert aufgrund der letzten Eiszeit. Die Nordeuropäischen( Slawen, Germanen) weisen Gene auf die mit den Südeuropäischen (Romanen, Griechen etc.) nichts gemainsam haben, dass nach den neusten genetischen Studien. Wie gesagt, dies ist eine riesige Thematik mit der ich mich seit Jahrzehnten befasse. Tja, soll doch jeder glauben an was er will...und du auch junger Mann.


    Okay! Ich glaubs zwar nicht aber...

    Vielleicht werden es unsere Kinder einst besser wissen!

  8. #38
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    naaj ist doch egal woher die albaner nun stammen....vielelicht werden wir es in geraumer zeit herausfinden durch archäologische funde ^^

  9. #39
    Pejani1
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    naaj ist doch egal woher die albaner nun stammen....vielelicht werden wir es in geraumer zeit herausfinden durch archäologische funde ^^

    Aber es ist doch eher unwahrscheinlich das wir Kaukasusalbaner sind wobei es, zu gleicher Zeit, einen illyrischen Albaner-Stamm gab, in unserer Region...

    Oder ist es wircklich möglich, so wie es herakles behauptet, dass alle Südvölker sprich Hellenen, Italiker, Illyrer und der Rest, also alle ausser den Germanen und Slawen, wieder in den Kakasus gewandert sind und dann wieder hier zurück?

    Nein, oder?

  10. #40
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    naaj ist doch egal woher die albaner nun stammen....vielelicht werden wir es in geraumer zeit herausfinden durch archäologische funde ^^

    Wir Menschen stammen sowieso von Aliens ab, ansonsten würden wir uns nicht gegenseitig töten und die ganze Welt verpesten was ja nicht ein Mal die Tiere tun!!

Seite 4 von 32 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musik vom Kaukasus
    Von Tarmi Rićmi im Forum Musik
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 16:01
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 20:40
  3. Kein Kosovo im Kaukasus
    Von Kosova-Republic im Forum Kosovo
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 19:39
  4. Schmierige Zwangsansiedler aus dem Kaukasus
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 19:45
  5. die russische expansion im Kaukasus
    Von MIC SOKOLI im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 12:20