BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 186

DER KOSOVO-KRIEG 1999 - Es begann mit einer Lüge

Erstellt von Pinki_BL, 12.09.2005, 13:42 Uhr · 185 Antworten · 16.391 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ja und die albaner haben das spiel memories verloren und mussten kosova verlassen

  2. #22
    Avatar von kosovari-usa

    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von drenicaku
    es hat doch kein krieg statt gefunden gegen serbien oder kosova, ist doch alles gelogen,
    der liebe gott hat alle häuser der albaner in kosova verbrannt, mind. 15.000 albaner bestialisch ermordet, über 1.mil. albaner vertrieben....
    und und und........

    serbien hatte nichts damit zu tun...

    alles gelogen, die märchen über kosova....
    Es gab Morde auf beiden Seiten aber erst nach der Bombardioerung.Die Häuser die kaput waren wurden meistens durch Kämpfe der serbischen Armee und den UCK Terroristen zerstört.Das besagten sogar die UCK Terroristen selber.
    Guckst du die Doku "Es begann mit einer Lüge".



    ja ja du serbe echt bist du so intelegent ejj wieso gehst du nicht nach serbien eine platz in parlament holen.



    MfG

  3. #23
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Pinki_BL
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Pinki_BL
    Zitat Zitat von SERBE
    Hier zu hatte ich auch schon OSZE Berichte gepostet wo bewiesen wird wieviel dort gelogen wurde.KZ in Pristina,angebliche Vertreibungen,alles Lüge :!:

    ps: Dobro nam dosao Pinki_BL :!:




    I tebi hvala sumadincu....
    NP

    a odakle si ti brate,iz BanjaLuke ili :?:




    Tako je, Banja Luka....



    ... jedes cevap sa mnogo luka :wink:

  4. #24
    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Pinki_BL
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Pinki_BL
    Zitat Zitat von SERBE
    Hier zu hatte ich auch schon OSZE Berichte gepostet wo bewiesen wird wieviel dort gelogen wurde.KZ in Pristina,angebliche Vertreibungen,alles Lüge :!:

    ps: Dobro nam dosao Pinki_BL :!:




    I tebi hvala sumadincu....
    NP

    a odakle si ti brate,iz BanjaLuke ili :?:




    Tako je, Banja Luka....



    ... jedes cevap sa mnogo luka :wink:
    #

    ich war diesen sommer in bl

    cevabdzinica kod muje ist am besten ! kennst du sicher oder ? in der innenstadt

  5. #25

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von SERBE

    Warum Bosnien? In Bosnien haben wir geschichtlich Anrecht drauf,auserdem hat da jeder gegen jeden gekämpft.
    Kroatien ist das so ne sache...........
    Hey Serbe es hat keinen Sinn mit dir zu diskutieren....

    Weil

    1.Die Albaner wollten ihre Rechte in Kosovo mit der Diplomatie schaffen bis 1997.

    2.Ihr Serben habt schon längst angefangen die Waffen zu gebrauchen egal in welcher Teilrepublik seid 1991, überall habt ihr die Verfassungen von 1974 der SFRJ verstossen , ihr habt die von der Weltgemeinschaft die Unabhängigkeit Slowenien ,Kroatiens und Bosniens nicht anerkannt und wolltet es mit Waffengewalt verhindern , bzw ethnisch säubern um ein Grosserbien zu schaffen.

    Genauso in der Vojvodina und Kosovo ihr deren Autonomie aufgehoben habt um die Machtposition der Ungarn und Albaner in denn Regionen zu beseitigen um es mit serbischen zu ersetzen und versucht möglich mit Serben zu kolonisieren.

    Ihr wolltet alle Völker unterjochen als Menschen zweiter Klasse

    3.Die meisten Zerstörungen und Tote zu beklagen haben sind die nichtserbischen Bevölkerungen und Gebiete , besonders die bosnischen Muslime und Albaner.

    4.Der Krieg in Kosovo war gerechtfertigt , da es keinen Ausweg gab , es ging um die Rechte der Albaner , nicht mal die Existenzrechte habt ihr denen gegönnt , das z.B die Kinder zur Schule gehen können.

  6. #26
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von SERBE

    Warum Bosnien? In Bosnien haben wir geschichtlich Anrecht drauf,auserdem hat da jeder gegen jeden gekämpft.
    Kroatien ist das so ne sache...........
    Hey Serbe es hat keinen Sinn mit dir zu diskutieren....

    Weil

    1.Die Albaner wollten ihre Rechte in Kosovo mit der Diplomatie schaffen bis 1997.

    2.Ihr Serben habt schon längst angefangen die Waffen zu gebrauchen egal in welcher Teilrepublik seid 1991, überall habt ihr die Verfassungen von 1974 der SFRJ verstossen , ihr habt die von der Weltgemeinschaft die Unabhängigkeit Slowenien ,Kroatiens und Bosniens nicht anerkannt und wolltet es mit Waffengewalt verhindern , bzw ethnisch säubern um ein Grosserbien zu schaffen.

    Genauso in der Vojvodina und Kosovo ihr deren Autonomie aufgehoben habt um die Machtposition der Ungarn und Albaner in denn Regionen zu beseitigen um es mit serbischen zu ersetzen und versucht möglich mit Serben zu kolonisieren.

    Ihr wolltet alle Völker unterjochen als Menschen zweiter Klasse

    3.Die meisten Zerstörungen und Tote zu beklagen haben sind die nichtserbischen Bevölkerungen und Gebiete , besonders die bosnischen Muslime und Albaner.

    4.Der Krieg in Kosovo war gerechtfertigt , da es keinen Ausweg gab , es ging um die Rechte der Albaner , nicht mal die Existenzrechte habt ihr denen gegönnt , das z.B die Kinder zur Schule gehen können.
    Das ist falsch.Schließlich habt ihr angefangen 1996 die UCK zu gründen und habt 1997 angefangen serbische Einrichtungen zu terrorisieren.
    In Bosnin war es ein Bürger Krieg wo Kroaten-Serben,Moslems-Serben und Moslems-Kroaten gekämpft haben.

    Und Kroatien wollten die Krajina Serben bei Jugoslawien bleiben wo sie 80% der Bevölkerung stellten.


    Wo ist da die Schuld bei den Serben zu suchen :?:


    ps: Wieso sollten wir Vojvodina und Kosovo nicht die Autonomie entziehen :?:

  7. #27

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    [quote="SERBE"][quote="Albanesi2"]
    Zitat Zitat von SERBE


    ps: Wieso sollten wir Vojvodina und Kosovo nicht die Autonomie entziehen :?:
    kennst du den begriff rechtswidrig?
    dann könnte ja jeder machen was er will! :wink:

  8. #28

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    [quote="drenicaku"][quote="SERBE"]
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von SERBE


    ps: Wieso sollten wir Vojvodina und Kosovo nicht die Autonomie entziehen :?:
    kennst du den begriff rechtswidrig?
    dann könnte ja jeder machen was er will! :wink:


    Die Verfassung von 1974

    Im Rahmen dieser Verfassung erhielten die 6 Teilrepubliken Jugoslawiens (Bosnien-Herzegovina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Slowenien) weitgehende Autonomie. Außerdem erhielten die beiden serbischen autonomen Gebiete Kosovo und Vojvodina die gleiche Autonomie und damit zwar nicht de jure, aber de facto Republikstatus.

    Die Autonomierechte der 8 Verwaltungseinheiten erstreckten sich auf politische, wirtschaftliche und kulturelle Angelegenheiten. Nur die Außenbeziehungen der SFRJ und das Militär blieben als Angelegenheiten bei der Zentralregierung. Damit sollte versucht werden den Autonomiebestrebungen in einzelnen Verwaltungseinheiten entgegenzukommen und sie dennoch in der SFRJ zu halten. Doch die Autonomiebestrebungen hatten in jeder Verwaltungseinheit unterschiedliche Hintergründe und zunächst unterschiedliche Reichweiten. Die beiden wirtschaftlich stärksten Teilrepubliken, Slowenien und Kroatien(6), hatten kein Interesse mehr den armen Süden zu finanzieren. Der Süden dagegen hatte weiterhin Interesse an den Finanzen des reichen Norden (Tabelle 1).


    Republika Srpska und die Krajina sind nicht mal erwähnt worden , denn diese sind Produkte der serbischen Agression auf international anerkannten Staaten und Kosovo hatte schon defacto Republikstatus.

  9. #29
    jugo-jebe-dugo
    [quote="Albanesi2"][quote="drenicaku"]
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von SERBE


    ps: Wieso sollten wir Vojvodina und Kosovo nicht die Autonomie entziehen :?:
    kennst du den begriff rechtswidrig?
    dann könnte ja jeder machen was er will! :wink:


    Die Verfassung von 1974

    Im Rahmen dieser Verfassung erhielten die 6 Teilrepubliken Jugoslawiens (Bosnien-Herzegovina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Slowenien) weitgehende Autonomie. Außerdem erhielten die beiden serbischen autonomen Gebiete Kosovo und Vojvodina die gleiche Autonomie und damit zwar nicht de jure, aber de facto Republikstatus.

    Die Autonomierechte der 8 Verwaltungseinheiten erstreckten sich auf politische, wirtschaftliche und kulturelle Angelegenheiten. Nur die Außenbeziehungen der SFRJ und das Militär blieben als Angelegenheiten bei der Zentralregierung. Damit sollte versucht werden den Autonomiebestrebungen in einzelnen Verwaltungseinheiten entgegenzukommen und sie dennoch in der SFRJ zu halten. Doch die Autonomiebestrebungen hatten in jeder Verwaltungseinheit unterschiedliche Hintergründe und zunächst unterschiedliche Reichweiten. Die beiden wirtschaftlich stärksten Teilrepubliken, Slowenien und Kroatien(6), hatten kein Interesse mehr den armen Süden zu finanzieren. Der Süden dagegen hatte weiterhin Interesse an den Finanzen des reichen Norden (Tabelle 1).


    Republika Srpska und die Krajina sind nicht mal erwähnt worden , denn diese sind Produkte der serbischen Agression auf international anerkannten Staaten und Kosovo hatte schon defacto Republikstatus.
    Das hat Tito gegeben,aber in Bosnien und Koatien hatte er dazu kein Grund weil wir alles Jugoslawen waren,ihr wart nur auf Papier Jugoslawen.
    Und auserdem hatte Kosovo vor Tito auch keine Autonomie und vor 1389 ebenfalls keine Autonomie.Also zählt das erstere ,dass heisst so wie Tito euch eine Autonomie gegeben hat die nie exestiert hat so hat es Milosevic wieder genommen.Warum sollte Serbien auch geteilt sein?

  10. #30
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von SERBE


    ps: Wieso sollten wir Vojvodina und Kosovo nicht die Autonomie entziehen :?:
    kennst du den begriff rechtswidrig?
    dann könnte ja jeder machen was er will! :wink:

    Tito hat euch doch auch rechtswidruig die Autonomie gegeben.

Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es begann mit einer Lüge
    Von Sumadinac im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 20:02
  2. Es begann mit einer Lüge!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Kosovo
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 21:00
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 19:58