BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Kosovo-Serbisch und Dalmatien-Kroatisch

Erstellt von Dragan Mance, 19.10.2008, 20:37 Uhr · 47 Antworten · 4.766 Aufrufe

  1. #41
    kenozoik
    znan dvoje srba sa kosova, ali bas ne pricaju ka opisano u prvom postu... ko zna od kud ta slicnost

    dalmatinski naglasak je inace kako je vec neko primitija ikavsko-cakavski, mada sve vise i vise umire... talijanski jezik je kroz stoljeca ima jako velik uticaj, tako da i danas puno rici (beside) zvuce talijanski... uostalme, postoja je i dalmatinski jezik, ali on je pocetkom 20 stoljeca izumra... kaze se da je neka mjesavina talijanskog i rumunjskog jezika...

    po otocima se najvise cuje taj uticaj... meni, ka "vlaju" je ponekad tesko razumit covika s otoka... znaci, ka turcizam u bosni i germanizmam u sjevernoj hrvatskoj, samo puno vise

  2. #42
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    znan dvoje srba sa kosova, ali bas ne pricaju ka opisano u prvom postu... ko zna od kud ta slicnost

    dalmatinski naglasak je inace kako je vec neko primitija ikavsko-cakavski, mada sve vise i vise umire... talijanski jezik je kroz stoljeca ima jako velik uticaj, tako da i danas puno rici (beside) zvuce talijanski... uostalme, postoja je i dalmatinski jezik, ali on je pocetkom 20 stoljeca izumra... kaze se da je neka mjesavina talijanskog i rumunjskog jezika...

    po otocima se najvise cuje taj uticaj... meni, ka "vlaju" je ponekad tesko razumit covika s otoka... znaci, ka turcizam u bosni i germanizmam u sjevernoj hrvatskoj, samo puno vise
    Dalmatinski Jezik bila mjesavina izmedju Taljanskog i Rumunskog??

  3. #43
    kenozoik
    pa ajmo reci... dalmatinski je bija romanski jezik... ovo ti je oce nas na dalmatinski...

    Tuota nuester, che te sante intel sil,
    sait santificuot el naun to.
    Vigna el raigno to.
    Sait fuot la voluntuot toa, coisa in sil, coisa in tiara.
    Duote costa dai el pun nuester cotidiun.
    E remetiaj le nuestre debete,
    coisa nojiltri remetiaime a i nuestri debetuar.
    E naun ne menur in tentatiaun,
    miu deleberiajne dal mal.

    ha??? aha...

  4. #44

    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    pa ajmo reci... dalmatinski je bija romanski jezik... ovo ti je oce nas na dalmatinski...

    Tuota nuester, che te sante intel sil,
    sait santificuot el naun to.
    Vigna el raigno to.
    Sait fuot la voluntuot toa, coisa in sil, coisa in tiara.
    Duote costa dai el pun nuester cotidiun.
    E remetiaj le nuestre debete,
    coisa nojiltri remetiaime a i nuestri debetuar.
    E naun ne menur in tentatiaun,
    miu deleberiajne dal mal.


    ha??? aha...
    Meine Oma und mein Vater erzählten mir mal das meine Oma in der Kirche nur latainisch gebetet hat

  5. #45

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Hi schon viele Leute haben mich gefragt ob ich aus Dalmatien sei weil Kosovo-Serbisch und Dalmatien-Kroatisch ähnlich klingen
    Finde ich nicht.
    Wenn ich kosovo-serbisch spreche dann denken die Leute ich sei Mazedonier.

  6. #46
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von Partešan Beitrag anzeigen
    Hi schon viele Leute haben mich gefragt ob ich aus Dalmatien sei weil Kosovo-Serbisch und Dalmatien-Kroatisch ähnlich klingen

    Beispiel:

    Normal-Serbisch
    Stavio sam.
    Uradio sam to.
    Kosovo-Serbisch
    Stavija sam.
    Uradija sam to.
    Dalmatien-Kroatisch
    Stavija sam
    Uradija sam to



    immer statt io ija



    Weiss jemand warum das so ist?
    Noch nie im meinem Leben gehört also ich kennn nur stavio sam und uradio sam ...

  7. #47
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Partešan Beitrag anzeigen
    Hi schon viele Leute haben mich gefragt ob ich aus Dalmatien sei weil Kosovo-Serbisch und Dalmatien-Kroatisch ähnlich klingen

    Beispiel:

    Normal-Serbisch
    Stavio sam.
    Uradio sam to.
    Kosovo-Serbisch
    Stavija sam.
    Uradija sam to.
    Dalmatien-Kroatisch
    Stavija sam
    Uradija sam to



    immer statt io ija



    Weiss jemand warum das so ist?
    DIESER DIALEKT HEIßT "TORKALISCH" UND IST NICHT NUR KOSOVO-SERBISCH:
    Torlakisch

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Das Torlakische ist eine Dialektgruppe des Serbischen bzw. Serbokroatischen, die vor allem im südöstlichen Teil Serbiens gesprochen wird und einen Übergangsdialekt zum Bulgarischen und Mazedonischen bildet. Bei der Einordnung dieser Dialektgruppe herrscht unter den Slawisten Uneinigkeit darüber, ob man sie als eigenständigen Hauptdialekt des Serbokroatischen neben dem Štokavischen, Kajkavischen und Čakavischen betrachten soll oder ob sie als ein Teildialekt (prizrensko-timočki govor, Prizren-Timok-Dialekt) dem Štokavischen untergeordnet werden kann. Das Torlakische wird zum größten Teil von orthodoxen Serben gesprochen, Ausnahmen bilden jedoch die muslimischen Goranen im Süden des Kosovo und die katholischen Kraschowaner im rumänischen Teil des Banats. Auf dem Gebiet der Republik Serbien wird das Torlakische von der serbischen Standardsprache in ihrer ekavischen Form überdacht.
    Verbreitung [Bearbeiten]


    Verbreitung des Torlakischen


    In Zentralserbien (uža Srbija) zählen die Täler der Südlichen Morava (Južna Morava) und der Nišava mit den Städten Niš, Vranje, Leskovac, Prokuplje, Pirot und Aleksinac sowie das Ursprungsgebiet des Flusses Timok mit der Stadt Knjaževac und der schmale Streifen zwischen Timok und bulgarischer Grenze zum torlakischen Sprachraum. In den Orten Dimitrovgrad und Bosilegrad, die Bulgarien nach dem Ersten Weltkrieg an das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen abtreten musste, wird bis heute Bulgarisch gesprochen.
    Im Süden des Kosovo wird Torlakisch von der serbischen und slawisch-muslimischen Bevölkerung (Goranen) im Süden des Kosovo gesprochen. Städtische Zentren hier sind neben Prizren Uroševac und Gnjilane. Zum Teil wird die Grenze zum Kosovo-Resava-Dialekt weiter nördlich gezogen, so dass auch die Städte Đakovica und Priština mit ins Torlakische eingeschlossen werden.



    Vor der massiven Abwanderung der serbischen Bevölkerung aus dem Kosovo nach 1999 lebte eine große Anzahl torlakischsprachiger Serben in und um Prizren, in der Großgemeinde Štrpce, in und südlich von Priština und im östlichen Kosovo im Umland von Gnjilane. Zumindest in den Großgemeinden Štrpce und Novo Brdo, wo die Serben bei der Volkszählung 1991 die absolute Bevölkerungsmehrheit stellten, dürfte das Überleben des Torlakischen in der Provinz auf weitere Sicht gesichert sein. Dasselbe gilt für die Siedlungsgebiete der Goranen südlich von Prizren. Der Dialekt Oravački, in Orahovac Alltagssprache, wird auch von der dortigen albanischen Mehrheitsbevölkerung gesprochen, von vielen als Erstsprache.

  8. #48
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von delija1980 Beitrag anzeigen
    es gibt eine alte sprache aus nis aber das spricht nimand mer, z.B pokarali= gestritten und jetzt sagt jeder jüngere karanje hehehe..... vranje oder leskovac hat auch anderen dialekt!!!!
    Des isch der gleiche Dialekt nur sprechen es die Nislije fast gar nicht mehr und die aus Leskovac und Vranje immer noch vor allem in den umliegenden Dörfern (ich muß es ja wissen, denn meine Mutter kommt aus Vlasotince)......

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:18
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 21:49
  4. Deutsche Wörter in Serbisch/Bosnisch/Kroatisch
    Von Toni Maccaroni im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 20:14