BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 94

Krajina-ein historischer Vergleich

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 10.10.2004, 22:48 Uhr · 93 Antworten · 5.371 Aufrufe

  1. #71
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Stipe
    Analyse:

    Dokumentation - Stefan Dusan - das Wrack


    Stefan D. ist arbeitslos wohnt bei seiner Mutter und hängt vor lauter Hoffnunglosigkeit nur in Internetforen rum.
    Sein Sozialerstandart ist niedrig, seine Mutter muss noch die anderen Kinder durch bringen. Seine Geschwister gehen alle auf die Hochschule, Stefan D. ist der "Dumme" in der Familie. Er muss kochen, die Wäsche waschen und sich zu allem Überfluss auch noch von seinen Geschwistern fertig machen lassen. Da ist der einzige Ausweg natürlich das Internet in dem er sein Faschistische Heze verbreiten kann.
    Sein Vater hat die Familie verlassen. Stafan D. erinnert sich nur noch schlecht an ihn. Wie oft in solchen Fällen mytoisiert er das fehlende Elternteil.
    Macht ihn zum großen Cetnik - darum ist es für Dusan so wichtig das der Cetnim Mythos unangegriffen beibt. Den Hass den er auch fühlt auf die Mutter die Geschwister auf unsere Gesellschaft aber auch im Unterbewusstsein auf den Vater projeziert er auf das kroatische Volk.

    Wir als Gesellschaft sollten uns schämen das so ein Schicksal möglich ist.
    Wir können nur hoffen das die neuen Sozialprogramme Dusan helfen...

    Dejan ich verstehe dich! :wink:

    Entschuldige mich für den Beitrag und die Rechtschreibfehler!

    Stipes Mutter ist eine richtige Nutte,sie hat mal früher als Nutte gearbeiet in einem Bordell haus,dort wurde später auch der liebe Stipe gemacht,durch ein geplatztes Kondom.Stipe ist alleine mit seiner Mutter aufgewachsen,sie hat sich kaum un Stipe gekümmert sondern hatte von Tag zu Tag andere Männer im haus solange der arme Stipe geschlafen hat.Sex,Alkohol und Drogen standen für die Mutter an der Ta´ges ordnung,leider heute auch noch.

    Ich weis das da ich letzte Woche selber im Puff war und da auf Stipes Mutter gestossen bin die mir ihren Arsch für billige 10 Euro verkaufte.Dazu hat sie muir geblasen,sie wollte das ich sie mit einem Dildo anal nehme.Sie erzählte mir von Stipe und seinen sorgen,das er dauernd über andere her ziehen mus,und damit er sich nicht alleine fühlt,in einer Raben familie aufgewachsen zu sein.Nach dem mir die Mutter ein geblasen hat und ich ihr ins Maul gewichst habe,bin ich gegangen ,den mir wurde schlecht als ich ihre verfaulten Zähne gesehen habe.Sie stank auserdem nach Alkohol das roch man bis zur Straße,deswegen habe ich auch das Zimmer schon nach 15 Min. verlassen.Stipes Vater hat Stipe nie gesehen,die Mutter sagte mir es war ein albanischer Zigeuner..


    Naja Stipe,du must nicht gleich über andere Familien lästern wo bei deine viel schlimmer ist.


    Gruss
    Ich glaube das war dein lezter Beitrag du gebürsteter Osmanischer Zigo...

    Das glaube ich nicht,soll er andere familien in ruhe lassen,dann wird seine auch in ruhe gelassen du deutscher Arschritzenlecker.

  2. #72

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Stipe
    Analyse:

    Dokumentation - Stefan Dusan - das Wrack


    Stefan D. ist arbeitslos wohnt bei seiner Mutter und hängt vor lauter Hoffnunglosigkeit nur in Internetforen rum.
    Sein Sozialerstandart ist niedrig, seine Mutter muss noch die anderen Kinder durch bringen. Seine Geschwister gehen alle auf die Hochschule, Stefan D. ist der "Dumme" in der Familie. Er muss kochen, die Wäsche waschen und sich zu allem Überfluss auch noch von seinen Geschwistern fertig machen lassen. Da ist der einzige Ausweg natürlich das Internet in dem er sein Faschistische Heze verbreiten kann.
    Sein Vater hat die Familie verlassen. Stafan D. erinnert sich nur noch schlecht an ihn. Wie oft in solchen Fällen mytoisiert er das fehlende Elternteil.
    Macht ihn zum großen Cetnik - darum ist es für Dusan so wichtig das der Cetnim Mythos unangegriffen beibt. Den Hass den er auch fühlt auf die Mutter die Geschwister auf unsere Gesellschaft aber auch im Unterbewusstsein auf den Vater projeziert er auf das kroatische Volk.

    Wir als Gesellschaft sollten uns schämen das so ein Schicksal möglich ist.
    Wir können nur hoffen das die neuen Sozialprogramme Dusan helfen...

    Dejan ich verstehe dich! :wink:

    Entschuldige mich für den Beitrag und die Rechtschreibfehler!

    Stipes Mutter ist eine richtige Nutte,sie hat mal früher als Nutte gearbeiet in einem Bordell haus,dort wurde später auch der liebe Stipe gemacht,durch ein geplatztes Kondom.Stipe ist alleine mit seiner Mutter aufgewachsen,sie hat sich kaum un Stipe gekümmert sondern hatte von Tag zu Tag andere Männer im haus solange der arme Stipe geschlafen hat.Sex,Alkohol und Drogen standen für die Mutter an der Ta´ges ordnung,leider heute auch noch.

    Ich weis das da ich letzte Woche selber im Puff war und da auf Stipes Mutter gestossen bin die mir ihren Arsch für billige 10 Euro verkaufte.Dazu hat sie muir geblasen,sie wollte das ich sie mit einem Dildo anal nehme.Sie erzählte mir von Stipe und seinen sorgen,das er dauernd über andere her ziehen mus,und damit er sich nicht alleine fühlt,in einer Raben familie aufgewachsen zu sein.Nach dem mir die Mutter ein geblasen hat und ich ihr ins Maul gewichst habe,bin ich gegangen ,den mir wurde schlecht als ich ihre verfaulten Zähne gesehen habe.Sie stank auserdem nach Alkohol das roch man bis zur Straße,deswegen habe ich auch das Zimmer schon nach 15 Min. verlassen.Stipes Vater hat Stipe nie gesehen,die Mutter sagte mir es war ein albanischer Zigeuner..


    Naja Stipe,du must nicht gleich über andere Familien lästern wo bei deine viel schlimmer ist.


    Gruss
    Ich glaube das war dein lezter Beitrag du gebürsteter Osmanischer Zigo...

    Das glaube ich nicht,soll er andere familien in ruhe lassen,dann wird seine auch in ruhe gelassen du deutscher Arschritzenlecker.
    Wir können Slobo nur danken, dass solche Elemente wie Du nie mehr das Maul in Kroatien aufreissen werden....

    Hvala Bogu[/b]

  3. #73
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Stipe
    Analyse:

    Dokumentation - Stefan Dusan - das Wrack


    Stefan D. ist arbeitslos wohnt bei seiner Mutter und hängt vor lauter Hoffnunglosigkeit nur in Internetforen rum.
    Sein Sozialerstandart ist niedrig, seine Mutter muss noch die anderen Kinder durch bringen. Seine Geschwister gehen alle auf die Hochschule, Stefan D. ist der "Dumme" in der Familie. Er muss kochen, die Wäsche waschen und sich zu allem Überfluss auch noch von seinen Geschwistern fertig machen lassen. Da ist der einzige Ausweg natürlich das Internet in dem er sein Faschistische Heze verbreiten kann.
    Sein Vater hat die Familie verlassen. Stafan D. erinnert sich nur noch schlecht an ihn. Wie oft in solchen Fällen mytoisiert er das fehlende Elternteil.
    Macht ihn zum großen Cetnik - darum ist es für Dusan so wichtig das der Cetnim Mythos unangegriffen beibt. Den Hass den er auch fühlt auf die Mutter die Geschwister auf unsere Gesellschaft aber auch im Unterbewusstsein auf den Vater projeziert er auf das kroatische Volk.

    Wir als Gesellschaft sollten uns schämen das so ein Schicksal möglich ist.
    Wir können nur hoffen das die neuen Sozialprogramme Dusan helfen...

    Dejan ich verstehe dich! :wink:

    Entschuldige mich für den Beitrag und die Rechtschreibfehler!

    Stipes Mutter ist eine richtige Nutte,sie hat mal früher als Nutte gearbeiet in einem Bordell haus,dort wurde später auch der liebe Stipe gemacht,durch ein geplatztes Kondom.Stipe ist alleine mit seiner Mutter aufgewachsen,sie hat sich kaum un Stipe gekümmert sondern hatte von Tag zu Tag andere Männer im haus solange der arme Stipe geschlafen hat.Sex,Alkohol und Drogen standen für die Mutter an der Ta´ges ordnung,leider heute auch noch.

    Ich weis das da ich letzte Woche selber im Puff war und da auf Stipes Mutter gestossen bin die mir ihren Arsch für billige 10 Euro verkaufte.Dazu hat sie muir geblasen,sie wollte das ich sie mit einem Dildo anal nehme.Sie erzählte mir von Stipe und seinen sorgen,das er dauernd über andere her ziehen mus,und damit er sich nicht alleine fühlt,in einer Raben familie aufgewachsen zu sein.Nach dem mir die Mutter ein geblasen hat und ich ihr ins Maul gewichst habe,bin ich gegangen ,den mir wurde schlecht als ich ihre verfaulten Zähne gesehen habe.Sie stank auserdem nach Alkohol das roch man bis zur Straße,deswegen habe ich auch das Zimmer schon nach 15 Min. verlassen.Stipes Vater hat Stipe nie gesehen,die Mutter sagte mir es war ein albanischer Zigeuner..


    Naja Stipe,du must nicht gleich über andere Familien lästern wo bei deine viel schlimmer ist.


    Gruss
    Ich glaube das war dein lezter Beitrag du gebürsteter Osmanischer Zigo...

    Das glaube ich nicht,soll er andere familien in ruhe lassen,dann wird seine auch in ruhe gelassen du deutscher Arschritzenlecker.
    Wir können Slobo nur danken, dass solche Elemente wie Du nie mehr das Maul in Kroatien aufreissen werden....

    Hvala Bogu[/b]

    Ich selbst komme nicht aus der Republika Srpska Krajina sonder aus Serbien,da her wo ihr Kroaten nie ein Fuss drauf gesetzt habt.

  4. #74

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Ich selbst komme nicht aus der Republika Srpska Krajina sonder aus Serbien,da her wo ihr Kroaten nie ein Fuss drauf gesetzt habt.
    Deswegen bist du auch so verdammt dämlich. Sumadija! Da brauch ich echt nicht mehr viel dazu sagen.

    Habt ihr da Strom? fliessend Wasser? Strassen? Gehirne?....

  5. #75
    Adriano
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Stipe
    Analyse:

    Dokumentation - Stefan Dusan - das Wrack


    Stefan D. ist arbeitslos wohnt bei seiner Mutter und hängt vor lauter Hoffnunglosigkeit nur in Internetforen rum.
    Sein Sozialerstandart ist niedrig, seine Mutter muss noch die anderen Kinder durch bringen. Seine Geschwister gehen alle auf die Hochschule, Stefan D. ist der "Dumme" in der Familie. Er muss kochen, die Wäsche waschen und sich zu allem Überfluss auch noch von seinen Geschwistern fertig machen lassen. Da ist der einzige Ausweg natürlich das Internet in dem er sein Faschistische Heze verbreiten kann.
    Sein Vater hat die Familie verlassen. Stafan D. erinnert sich nur noch schlecht an ihn. Wie oft in solchen Fällen mytoisiert er das fehlende Elternteil.
    Macht ihn zum großen Cetnik - darum ist es für Dusan so wichtig das der Cetnim Mythos unangegriffen beibt. Den Hass den er auch fühlt auf die Mutter die Geschwister auf unsere Gesellschaft aber auch im Unterbewusstsein auf den Vater projeziert er auf das kroatische Volk.

    Wir als Gesellschaft sollten uns schämen das so ein Schicksal möglich ist.
    Wir können nur hoffen das die neuen Sozialprogramme Dusan helfen...

    Dejan ich verstehe dich! :wink:

    Entschuldige mich für den Beitrag und die Rechtschreibfehler!

    Stipes Mutter ist eine richtige Nutte,sie hat mal früher als Nutte gearbeiet in einem Bordell haus,dort wurde später auch der liebe Stipe gemacht,durch ein geplatztes Kondom.Stipe ist alleine mit seiner Mutter aufgewachsen,sie hat sich kaum un Stipe gekümmert sondern hatte von Tag zu Tag andere Männer im haus solange der arme Stipe geschlafen hat.Sex,Alkohol und Drogen standen für die Mutter an der Ta´ges ordnung,leider heute auch noch.

    Ich weis das da ich letzte Woche selber im Puff war und da auf Stipes Mutter gestossen bin die mir ihren Arsch für billige 10 Euro verkaufte.Dazu hat sie muir geblasen,sie wollte das ich sie mit einem Dildo anal nehme.Sie erzählte mir von Stipe und seinen sorgen,das er dauernd über andere her ziehen mus,und damit er sich nicht alleine fühlt,in einer Raben familie aufgewachsen zu sein.Nach dem mir die Mutter ein geblasen hat und ich ihr ins Maul gewichst habe,bin ich gegangen ,den mir wurde schlecht als ich ihre verfaulten Zähne gesehen habe.Sie stank auserdem nach Alkohol das roch man bis zur Straße,deswegen habe ich auch das Zimmer schon nach 15 Min. verlassen.Stipes Vater hat Stipe nie gesehen,die Mutter sagte mir es war ein albanischer Zigeuner..


    Naja Stipe,du must nicht gleich über andere Familien lästern wo bei deine viel schlimmer ist.


    Gruss
    Ich glaube das war dein lezter Beitrag du gebürsteter Osmanischer Zigo...

    Das glaube ich nicht,soll er andere familien in ruhe lassen,dann wird seine auch in ruhe gelassen du deutscher Arschritzenlecker.
    Wir können Slobo nur danken, dass solche Elemente wie Du nie mehr das Maul in Kroatien aufreissen werden....

    Hvala Bogu[/b]

    Ich selbst komme nicht aus der Republika Srpska Krajina sonder aus Serbien,da her wo ihr Kroaten nie ein Fuss drauf gesetzt habt.
    Du bist einfach ein verdorberner, vulgärer Prmitivling. Eine Schande für dein Volk.

  6. #76
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Adriano
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Stipe
    Analyse:

    Dokumentation - Stefan Dusan - das Wrack


    Stefan D. ist arbeitslos wohnt bei seiner Mutter und hängt vor lauter Hoffnunglosigkeit nur in Internetforen rum.
    Sein Sozialerstandart ist niedrig, seine Mutter muss noch die anderen Kinder durch bringen. Seine Geschwister gehen alle auf die Hochschule, Stefan D. ist der "Dumme" in der Familie. Er muss kochen, die Wäsche waschen und sich zu allem Überfluss auch noch von seinen Geschwistern fertig machen lassen. Da ist der einzige Ausweg natürlich das Internet in dem er sein Faschistische Heze verbreiten kann.
    Sein Vater hat die Familie verlassen. Stafan D. erinnert sich nur noch schlecht an ihn. Wie oft in solchen Fällen mytoisiert er das fehlende Elternteil.
    Macht ihn zum großen Cetnik - darum ist es für Dusan so wichtig das der Cetnim Mythos unangegriffen beibt. Den Hass den er auch fühlt auf die Mutter die Geschwister auf unsere Gesellschaft aber auch im Unterbewusstsein auf den Vater projeziert er auf das kroatische Volk.

    Wir als Gesellschaft sollten uns schämen das so ein Schicksal möglich ist.
    Wir können nur hoffen das die neuen Sozialprogramme Dusan helfen...

    Dejan ich verstehe dich! :wink:

    Entschuldige mich für den Beitrag und die Rechtschreibfehler!

    Stipes Mutter ist eine richtige Nutte,sie hat mal früher als Nutte gearbeiet in einem Bordell haus,dort wurde später auch der liebe Stipe gemacht,durch ein geplatztes Kondom.Stipe ist alleine mit seiner Mutter aufgewachsen,sie hat sich kaum un Stipe gekümmert sondern hatte von Tag zu Tag andere Männer im haus solange der arme Stipe geschlafen hat.Sex,Alkohol und Drogen standen für die Mutter an der Ta´ges ordnung,leider heute auch noch.

    Ich weis das da ich letzte Woche selber im Puff war und da auf Stipes Mutter gestossen bin die mir ihren Arsch für billige 10 Euro verkaufte.Dazu hat sie muir geblasen,sie wollte das ich sie mit einem Dildo anal nehme.Sie erzählte mir von Stipe und seinen sorgen,das er dauernd über andere her ziehen mus,und damit er sich nicht alleine fühlt,in einer Raben familie aufgewachsen zu sein.Nach dem mir die Mutter ein geblasen hat und ich ihr ins Maul gewichst habe,bin ich gegangen ,den mir wurde schlecht als ich ihre verfaulten Zähne gesehen habe.Sie stank auserdem nach Alkohol das roch man bis zur Straße,deswegen habe ich auch das Zimmer schon nach 15 Min. verlassen.Stipes Vater hat Stipe nie gesehen,die Mutter sagte mir es war ein albanischer Zigeuner..


    Naja Stipe,du must nicht gleich über andere Familien lästern wo bei deine viel schlimmer ist.


    Gruss
    Ich glaube das war dein lezter Beitrag du gebürsteter Osmanischer Zigo...

    Das glaube ich nicht,soll er andere familien in ruhe lassen,dann wird seine auch in ruhe gelassen du deutscher Arschritzenlecker.
    Wir können Slobo nur danken, dass solche Elemente wie Du nie mehr das Maul in Kroatien aufreissen werden....

    Hvala Bogu[/b]

    Ich selbst komme nicht aus der Republika Srpska Krajina sonder aus Serbien,da her wo ihr Kroaten nie ein Fuss drauf gesetzt habt.
    Du bist einfach ein verdorberner, vulgärer Prmitivling. Eine Schande für dein Volk.

    Träum weiter,wer hat den angefangen? Also Klappe zu und ab in die ecke.

  7. #77
    Adriano
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Adriano
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Stipe
    Analyse:

    Dokumentation - Stefan Dusan - das Wrack


    Stefan D. ist arbeitslos wohnt bei seiner Mutter und hängt vor lauter Hoffnunglosigkeit nur in Internetforen rum.
    Sein Sozialerstandart ist niedrig, seine Mutter muss noch die anderen Kinder durch bringen. Seine Geschwister gehen alle auf die Hochschule, Stefan D. ist der "Dumme" in der Familie. Er muss kochen, die Wäsche waschen und sich zu allem Überfluss auch noch von seinen Geschwistern fertig machen lassen. Da ist der einzige Ausweg natürlich das Internet in dem er sein Faschistische Heze verbreiten kann.
    Sein Vater hat die Familie verlassen. Stafan D. erinnert sich nur noch schlecht an ihn. Wie oft in solchen Fällen mytoisiert er das fehlende Elternteil.
    Macht ihn zum großen Cetnik - darum ist es für Dusan so wichtig das der Cetnim Mythos unangegriffen beibt. Den Hass den er auch fühlt auf die Mutter die Geschwister auf unsere Gesellschaft aber auch im Unterbewusstsein auf den Vater projeziert er auf das kroatische Volk.

    Wir als Gesellschaft sollten uns schämen das so ein Schicksal möglich ist.
    Wir können nur hoffen das die neuen Sozialprogramme Dusan helfen...

    Dejan ich verstehe dich! :wink:

    Entschuldige mich für den Beitrag und die Rechtschreibfehler!

    Stipes Mutter ist eine richtige Nutte,sie hat mal früher als Nutte gearbeiet in einem Bordell haus,dort wurde später auch der liebe Stipe gemacht,durch ein geplatztes Kondom.Stipe ist alleine mit seiner Mutter aufgewachsen,sie hat sich kaum un Stipe gekümmert sondern hatte von Tag zu Tag andere Männer im haus solange der arme Stipe geschlafen hat.Sex,Alkohol und Drogen standen für die Mutter an der Ta´ges ordnung,leider heute auch noch.

    Ich weis das da ich letzte Woche selber im Puff war und da auf Stipes Mutter gestossen bin die mir ihren Arsch für billige 10 Euro verkaufte.Dazu hat sie muir geblasen,sie wollte das ich sie mit einem Dildo anal nehme.Sie erzählte mir von Stipe und seinen sorgen,das er dauernd über andere her ziehen mus,und damit er sich nicht alleine fühlt,in einer Raben familie aufgewachsen zu sein.Nach dem mir die Mutter ein geblasen hat und ich ihr ins Maul gewichst habe,bin ich gegangen ,den mir wurde schlecht als ich ihre verfaulten Zähne gesehen habe.Sie stank auserdem nach Alkohol das roch man bis zur Straße,deswegen habe ich auch das Zimmer schon nach 15 Min. verlassen.Stipes Vater hat Stipe nie gesehen,die Mutter sagte mir es war ein albanischer Zigeuner..


    Naja Stipe,du must nicht gleich über andere Familien lästern wo bei deine viel schlimmer ist.


    Gruss
    Ich glaube das war dein lezter Beitrag du gebürsteter Osmanischer Zigo...

    Das glaube ich nicht,soll er andere familien in ruhe lassen,dann wird seine auch in ruhe gelassen du deutscher Arschritzenlecker.
    Wir können Slobo nur danken, dass solche Elemente wie Du nie mehr das Maul in Kroatien aufreissen werden....

    Hvala Bogu[/b]

    Ich selbst komme nicht aus der Republika Srpska Krajina sonder aus Serbien,da her wo ihr Kroaten nie ein Fuss drauf gesetzt habt.
    Du bist einfach ein verdorberner, vulgärer Prmitivling. Eine Schande für dein Volk.

    Träum weiter,wer hat den angefangen? Also Klappe zu und ab in die ecke.
    Du bist entweder geisteskrank oder du hast eine Sexualstörung.

  8. #78

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Beides! :wink:

    Ach Denis jetzt haste mich! *g*

  9. #79
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    Zitat Zitat von Adriano
    Du bist entweder geisteskrank oder du hast eine Sexualstörung.
    tja, ich glaube er hat beides. :wink:

    aber um nochmal zu diesem doofen thema zurückzukehren:

    wieso mußt du dich auf so niedrigem niveau bewegen, stefko ? und wieso mußt du dauernd irgendwelche familien der anderen diskussionspartner auf übelste beleidigen ? die kennst du doch gar nicht ?

    die häusliche erziehung ist an dir anscheinend spurlos vorbeigegangen ? oder haben es deine eltern verzweifelt aufgegeben, dir in irgendeiner richtung anstand und benehmen beizubringen ?

    du bist mit abstand der niveauloseste forumsteilnehmer, du schlägst sogar albanesi, memedo und maliveliki um längen !!!

  10. #80
    Avatar von Grizzly_Adams

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    73

    Re: Krajina-ein historischer Vergleich

    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Nach dem 2.Weltkrieg wurden die serbischen Siedlungsgebiete in der Krajina vom kroatischen Ustasha-Kommunisten und Diktator Tito in eine kroatische Entität, der sogenannten "Republik Kroatien" integriert.

    Das Selbstbestimmungsrecht des serbischen Volkes in der Krajina wurde mit Füßen getreten und es folgte eine jahrzehntelange kroatische Kommunisten-Diktatur unter dem verkappten Ustasha Tito.

    Beschwichtigt und hingehalten wurden die Krajina-Serben indem ihnen der Status eines konstitutiven Volkes gewährt wurde.
    Selbst dies wurde dann vom Neo-Ustasha Tudman 1991 revidiert, und 1995 konnte die sogenannte "Republik Kroatien" als 'serbenfrei' deklariert werden.


    The greatest genocide during World War II, in proportion to a nation's population, took place, not in Nazi Germany but in the Nazi-created puppet state of Croatia.

    Da der 1941 von den Ustashas begonnene Holocaust an den Serben im Völkermord-Ranking seinesgleichen sucht,
    ist die 1945 von Tito vollzogene Reintegration der Krajina in eine kroatische Entität nur mit einem einzigen, hypothtischen Szenario vergleichbar, und zwar der Unterstellung Palästinas und später Israels unter die Verwaltung des Deutschen Staates, der Bundesrepublik Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg.

    Das Ausmaß dieses perversen Verbrechens, das an den Krajina-Serben von 1941 bis 1995 verübt wurde sucht in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen.
    Man stelle sich vor deutsche Neo-Nazis wären 1995 in Israel einmarschiert und hätten alle Juden vertrieben.
    So geschehen 1995 in der Krajina, als meuchelmordende Neo-Ustashas in die Krajina einmarschierten und alle Serben vertrieben.
    Das hätte ich selbst nicht treffender formulieren können.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sudan steht vor historischer Abstimmung
    Von Zmajček im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 20:08
  2. Balkans Historischer Kalender
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 16:52
  3. Historischer Vertrag von St. Germain verschwunden?
    Von Styria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 17:31
  4. Ein historischer Moment
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 23:05