BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 94

Krajina-ein historischer Vergleich

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 10.10.2004, 22:48 Uhr · 93 Antworten · 5.368 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654

    Re: Krajina-ein historischer Vergleich

    Zitat Zitat von Grizzly_Adams
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Nach dem 2.Weltkrieg wurden die serbischen Siedlungsgebiete in der Krajina vom kroatischen Ustasha-Kommunisten und Diktator Tito in eine kroatische Entität, der sogenannten "Republik Kroatien" integriert.

    Das Selbstbestimmungsrecht des serbischen Volkes in der Krajina wurde mit Füßen getreten und es folgte eine jahrzehntelange kroatische Kommunisten-Diktatur unter dem verkappten Ustasha Tito.

    Beschwichtigt und hingehalten wurden die Krajina-Serben indem ihnen der Status eines konstitutiven Volkes gewährt wurde.
    Selbst dies wurde dann vom Neo-Ustasha Tudman 1991 revidiert, und 1995 konnte die sogenannte "Republik Kroatien" als 'serbenfrei' deklariert werden.


    The greatest genocide during World War II, in proportion to a nation's population, took place, not in Nazi Germany but in the Nazi-created puppet state of Croatia.

    Da der 1941 von den Ustashas begonnene Holocaust an den Serben im Völkermord-Ranking seinesgleichen sucht,
    ist die 1945 von Tito vollzogene Reintegration der Krajina in eine kroatische Entität nur mit einem einzigen, hypothtischen Szenario vergleichbar, und zwar der Unterstellung Palästinas und später Israels unter die Verwaltung des Deutschen Staates, der Bundesrepublik Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg.

    Das Ausmaß dieses perversen Verbrechens, das an den Krajina-Serben von 1941 bis 1995 verübt wurde sucht in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen.
    Man stelle sich vor deutsche Neo-Nazis wären 1995 in Israel einmarschiert und hätten alle Juden vertrieben.
    So geschehen 1995 in der Krajina, als meuchelmordende Neo-Ustashas in die Krajina einmarschierten und alle Serben vertrieben.
    Das hätte ich selbst nicht treffender formulieren können.
    "es sucht in der Menschheitgeschichte seinesgleichen".... wieder mal eine typisch serbische Propagandaübertreibung! Tja Cedos, leider interessiert es keinen Furz auf der Welt wie diese "Verbrechen" zuetandegekommen sind...

    Und jetzt haben wir mal alle gemeinsam eine Runde Mitleid mit den armen, genozidisierten und verfolgten Cedos: Oooooooooooooooooooooooh!

  2. #82
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Diesen Thread musste ich hochholen
    Ist besser als Kabarett

  3. #83
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Ich wusste nicht das Ujko so ein Wixxer ist/war.

  4. #84
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Diesen Thread musste ich hochholen
    Ist besser als Kabarett
    .


  5. #85
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Ich wusste nicht das Ujko so ein Wixxer ist/war.
    Hast du dir den gesamten Thread auch durchgelesen?
    Vor allem die Ausführungen von Dejan

  6. #86
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Hast du dir den gesamten Thread auch durchgelesen?
    Vor allem die Ausführungen von Dejan
    ja das ganze, am anfang fand ich Ujko noch sprachgewandt und konnte Dejan richtig zeigen wo der Hammer hängt, das fand ich noch gut.. aber so nach einpaar Seiten, fing es an schwachsinnig zu werden! Nicht das ich etwas gegen Dejan hätte, aber Ujko hat einbisschen übertrieben.

  7. #87
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    ja das ganze, am anfang fand ich Ujko noch sprachgewandt und konnte Dejan richtig zeigen wo der Hammer hängt, das fand ich noch gut.. aber so nach einpaar Seiten, fing es an schwachsinnig zu werden! Nicht das ich etwas gegen Dejan hätte, aber Ujko hat einbisschen übertrieben.
    Natürlich hat er das, wer würde nicht, bei Dejan's Ausführungen

  8. #88
    Lance Uppercut
    wirklich köstlich

    "...es folgte eine jahrzehntelange kroatische Kommunisten-Diktatur unter dem verkappten Ustasha Tito."


  9. #89
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Ich will UJKO zurück! Senpai ich vermiss ich!


    Und ganz besonders fehlt mir Deki! Der Typ ist einfach DER "Hall of Fame"-er.

  10. #90
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic Beitrag anzeigen
    Ich will UJKO zurück! Senpai ich vermiss ich!


    Und ganz besonders fehlt mir Deki! Der Typ ist einfach DER "Hall of Fame"-er.
    ich hatt nie das vergnügen mit ihm zu streiten

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sudan steht vor historischer Abstimmung
    Von Zmajček im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 20:08
  2. Balkans Historischer Kalender
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 16:52
  3. Historischer Vertrag von St. Germain verschwunden?
    Von Styria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 17:31
  4. Ein historischer Moment
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 23:05