BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Kralj Tomislav

Erstellt von combat95, 24.03.2006, 02:04 Uhr · 23 Antworten · 3.930 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von combat95

    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    190

    Kralj Tomislav

    Povijest se jos sjeca,onih dana slavnih
    Kad davasmo pomoc,od vremena davnih.
    Povijest vazda pamti od Hrvatske lava;
    Veliko vladara Kralja Tomislava!

    U cijeloj Europi najjaci je bio,
    A tlaciti narode nikad nije htio.
    Branio je narod istocno od Drine,
    Hranio ga kruhom u gladne godine.

    Na zapad je tada Simeon krenio,
    I pred sobom redom sve je pokorio.
    On Bugarsku granicu na Drinu postavi,
    Kralju Tomislavu teski boj najavi.

    Tad se skupi vojska Kralja Tomislava,
    Preko hladne Drine potjera Bugara.
    Rastjera ih Hrvat preko suma,rijeka
    I Srbinu dade slobodu tog vijeka.

    Tomislav se vrati sve do rijeke Drine,
    I tu s vojskom stade NA PRAG DJEDOVINE!



  2. #2
    Gast829627
    wat fürn scheiss....ein kroatisches märchen erstens war kralj tomislav ein serbe und zweitens wart ihr nie in der lage euch selbst zu helfen geschweige den jemand anderem ich sag nur tausend jahre gebucktes laufen 8)

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija
    wat fürn scheiss....ein kroatisches märchen erstens war kralj tomislav ein serbe und zweitens wart ihr nie in der lage euch selbst zu helfen geschweige den jemand anderem ich sag nur tausend jahre gebucktes laufen 8)
    sagt uns ein orthodoxer Türke...dessen Vorfahren erst von den Bulgaren gebürstet wurden und dann von Mustafa,Hassan und Mohammed im Gangbang Verfahren...Ha Ha....

  4. #4
    Avatar von VilaVelebita

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    243
    Sagst gerade Du...500 Jahre Osmanenherrschaft sag ich nur,ausserdem- kennst Du Ahmend Sokollu/Sokolovic? Serbe im Dienste der Hohen Pforte... :wink:

  5. #5
    Gast829627
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Legija
    wat fürn scheiss....ein kroatisches märchen erstens war kralj tomislav ein serbe und zweitens wart ihr nie in der lage euch selbst zu helfen geschweige den jemand anderem ich sag nur tausend jahre gebucktes laufen 8)
    sagt uns ein orthodoxer Türke...dessen Vorfahren erst von den Bulgaren gebürstet wurden und dann von Mustafa,Hassan und Mohammed im Gangbang Verfahren...Ha Ha....

    du alkoholisierter ex serbe ihr müsst es endlich raffen...IHR SEID KEINE GERMANEN ihr wart nie in der lage zu kämpfen weil ihr keine soldaten habt nur feige kindermörder....und deswegen habt ihr auch die serben zur hilfe gerufen damit sie in der krajina (militärgrenze) euch vor den türken schützen....... 8)

  6. #6
    Gast829627
    Zitat Zitat von VilaVelebita
    Sagst gerade Du...500 Jahre Osmanenherrschaft sag ich nur,ausserdem- kennst Du Ahmend Sokollu/Sokolovic? Serbe im Dienste der Hohen Pforte... :wink:

    mit dem unterschied das wir nie türken sein wollten und nie geworden sind...haben uns selbst befreit ohne hilfe...und was ist mit eurer gebückten geschichte...kroaten sind weltbekannt als wanna be german...hehehehe ist genaus so wie wenn ein esel sich fürn Pferd hält

  7. #7
    Avatar von Krizar

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von VilaVelebita
    Sagst gerade Du...500 Jahre Osmanenherrschaft sag ich nur,ausserdem- kennst Du Ahmend Sokollu/Sokolovic? Serbe im Dienste der Hohen Pforte... :wink:

    mit dem unterschied das wir nie türken sein wollten und nie geworden sind...haben uns selbst befreit ohne hilfe...und was ist mit eurer gebückten geschichte...kroaten sind weltbekannt als wanna be german...hehehehe ist genaus so wie wenn ein esel sich fürn Pferd hält
    Was ist los Legija, braucht ihr unbedingt eine größen König wir Kralj Tomislav?
    Nimm doch Mehmed oder Selim oder wie die auch alle heissen, die haben euch doch 500 Jahre gefickt, zum Dank kannst darfst du ihn auch König nennen.
    Lang leben die TürkSerben!!HAHAHAAHA

  8. #8
    Gast829627
    Dušans Reich wurde nach byzantinischem Muster unter Führung des serbischen Adels verwaltet. Die weitgehenden Rechte von Adel und Kirche wurden 1349 in einem umfassenden Rechtskodex, dem so genannte Zakonik (Kodex des Stefan Dušan) festgelegt. Da der feudale Adel und die Staatsfunktionäre ihre Rechte aber immer wieder missbrauchten, mussten die Gesetze so modifiziert werden, dass sich schließlich für den serbischen und den griechischen Teil separate Verwaltungssysteme ergaben. Auch kulturell erlebte Serbien eine Hochblüte. So löste zum Beispiel die serbische Redaktion des kirchenslawischen das Griechische als Schriftsprache Südosteuropa ab und wurde auch zur Diplomaten- und Kanzleisprache im gesamten Balkanraum. Es blieb dies bis in das 16. Jahrhundert. Die klösterlichen Freskomalereien werden zu den Höhepunkten europäischer christlicher Malerei des 13. und 14. Jahrhunderts gezählt.

    Mit seinem neuen Titel als Herrscher von Romania, das heißt Ostrom, erhob Dušan offen Anspruch auf den Thron von Byzanz. Er geriet damit in Konflikt mit Johannes Cantacuzenus, dessen Ansprüche er 1342/1343 noch unterstützt hatte. Cantacuzenus, der mit der Tochter des Osmanenführers Orhan I. verheiratet war, rief die Osmanen gegen die Serben zu Hilfe. Damit waren die Weichen für das Eindringen der Türken am Balkan und den Niedergang des Großserbischen Reiches gestellt.

    Dušan konnte seine Pläne nicht zu Ende führen, da er 1355 plötzlich und auf mysteriöse Weise starb.



    das war ein wahrer könig 8)

  9. #9
    Gast829627
    Zitat Zitat von Krizar
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von VilaVelebita
    Sagst gerade Du...500 Jahre Osmanenherrschaft sag ich nur,ausserdem- kennst Du Ahmend Sokollu/Sokolovic? Serbe im Dienste der Hohen Pforte... :wink:

    mit dem unterschied das wir nie türken sein wollten und nie geworden sind...haben uns selbst befreit ohne hilfe...und was ist mit eurer gebückten geschichte...kroaten sind weltbekannt als wanna be german...hehehehe ist genaus so wie wenn ein esel sich fürn Pferd hält
    Was ist los Legija, braucht ihr unbedingt eine größen König wir Kralj Tomislav?
    Nimm doch Mehmed oder Selim oder wie die auch alle heissen, die haben euch doch 500 Jahre gefickt, zum Dank kannst darfst du ihn auch König nennen.
    Lang leben die TürkSerben!!HAHAHAAHA

    du kleiner behiderter kindermörder fan geh weiter mit deinen u´s spielen.......ihr wart 1000 jahre die hure des germanen ...was willst du ndh spast mir erzählen ....eure ndh haben euch die deutschen erkämpft und gegeben wegen euren liebsdiensten du prostitiut

  10. #10
    Avatar von Krizar

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Legija
    Dušans Reich wurde nach byzantinischem Muster unter Führung des serbischen Adels verwaltet. Die weitgehenden Rechte von Adel und Kirche wurden 1349 in einem umfassenden Rechtskodex, dem so genannte Zakonik (Kodex des Stefan Dušan) festgelegt. Da der feudale Adel und die Staatsfunktionäre ihre Rechte aber immer wieder missbrauchten, mussten die Gesetze so modifiziert werden, dass sich schließlich für den serbischen und den griechischen Teil separate Verwaltungssysteme ergaben. Auch kulturell erlebte Serbien eine Hochblüte. So löste zum Beispiel die serbische Redaktion des kirchenslawischen das Griechische als Schriftsprache Südosteuropa ab und wurde auch zur Diplomaten- und Kanzleisprache im gesamten Balkanraum. Es blieb dies bis in das 16. Jahrhundert. Die klösterlichen Freskomalereien werden zu den Höhepunkten europäischer christlicher Malerei des 13. und 14. Jahrhunderts gezählt.

    Mit seinem neuen Titel als Herrscher von Romania, das heißt Ostrom, erhob Dušan offen Anspruch auf den Thron von Byzanz. Er geriet damit in Konflikt mit Johannes Cantacuzenus, dessen Ansprüche er 1342/1343 noch unterstützt hatte. Cantacuzenus, der mit der Tochter des Osmanenführers Orhan I. verheiratet war, rief die Osmanen gegen die Serben zu Hilfe. Damit waren die Weichen für das Eindringen der Türken am Balkan und den Niedergang des Großserbischen Reiches gestellt.

    Dušan konnte seine Pläne nicht zu Ende führen, da er 1355 plötzlich und auf mysteriöse Weise starb.



    das war ein wahrer könig 8)


    Wie lange wahren eigentlich die Türken bei euch??500 Jahre wenn ich mich nicht irre. Und dann bist du Stolz auf eure Geschichte und das angeblich große serbische Reich.

    Das ist Größe was Kroatien war und wider sein wird.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jeli hrvatski kralj Tomislav trebao spasiti Srbe 927. od Bugara....
    Von crolove im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 20:29
  2. Kralj Tomislav je bio Srbin!!!!!
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 20:33
  3. Tomislav Ivić ist von uns gegangen!
    Von Kodeks im Forum Sport
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 20:33
  4. Uhapšen Tomislav Merčep
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 00:53
  5. Kralj Tomislav
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 12:32