BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 48 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 480

Kratka Istorija Bosanskih Srba

Erstellt von B0šNjAk, 26.12.2009, 01:26 Uhr · 479 Antworten · 35.914 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452

    Beitrag

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    hast jetzt so viel gepostet wird sich kein schwein durchlesen und somit ist dieser post nichtig...
    Ich hab es mir schon vor langer Zeit durchgelesen und jeder Bosnier der etwas über seine Geschichte wissen will sollte das auch tun...
    Leider fehlt da einiges z.B. die Zeit von Car Dusan als er über Bosnien herrschte, aber das reiche ich jetzt nach.

    Territoriale Erweiterungen


    Dušan setzte den byzantinischen Prätendenten Johannes Kantakuzenos 1341 wieder auf den Thron von Konstantinopel und ließ sich für diesen Dienst von ihm wichtige Städte und Gebiete abtreten. Er bemächtigte sich, nachdem er mit Kantakuzenos in Streit geraten war, Makedonien und schlug die gegen ihn vom byzantinischen Kaiser zu Hilfe gerufenen osmanischen Türken sowie die unter König Ludwig sich gegen ihn erhebenden Ungarn zurück, eroberte Belgrad, entriss Bosnien einem widerspenstigen Ban und stellte das Land unter eigene Verwaltung. 1347 von der Republik Ragusa als Schutzherr anerkannt, unterwarf er einen großen Teil des Epirus, das heutige Albanien, sowie Thessalien, Ätolien und Akarnanien seiner Herrschaft. Auch Bulgarien macht er von sich abhängig und nahm den Titel eines Zaren und „Kaisers der Romäer“ (Römer) an. Administrativ teilte Dušan sein Reich in die „serbischen“ oder „königlichen Länder“ mit Prizren als Hauptstadt, die er nominell seinem Sohn Uroš unterstellte, und in die „römischen“ (auch griechischen) oder „kaiserlichen Länder“ mit Serres als Hauptstadt, die direkt seiner Herrschaft unterstanden. Die genaue Aufteilung zwischen diesen zwei administrativen Einheiten ist heute nicht bekannt, vermutet wird sie um Skopje herum. Skopje blieb Hauptstadt des Reiches, obwohl Dušan in seinen letzten Jahren von Serres aus regierte.






  2. #22
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Vjerovatno zivi u srpskom Beogradu. :

    Hajd odoh ja, laku noc brate.

    allahimanet
    vazi brate hajde allahimanet

  3. #23
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Pregled

    Shvatanje Konstantina Porfirogenita iz prve polovine X vijeka da je Bosna bila dio države Srbije nije usamljeno. U tom smislu svjedoče i drugi pisani izvori, nezavisno jedni od drugih. Jovan Kinam naziva bosanskog bana Borića (oko 1154 — oko 1164) „egzarhom dalmatske zemlje Bosne”, pri čemu isti pisac naziva Srbe „Dalmatima”. Zatim navodi da rijeka Drina odvaja Bosnu od „ostale Srbije”. U njemu savremenom izvoru, u Ljetopisu popa Dukljanina, stoji da se Srbija („Zagorje”) dijeli na Rasu, od Drine na zapadu do Lipljana i Laba na istoku, i na Bosnu, koja se prostire od Drine na istoku do Borove planine na zapadu. Prema prepisci papske kurije, od 1187. do 1238. godine Bosna se navodi kao „kraljevstvo Srbije, koja je Bosna” („regnum Servilie, quod est Bosna”). U istom smislu svjedoče i povelje velikog bana bosanskog Matije Ninoslava, koji u poveljama izdatim Dubrovačkoj opštini svoje podanike izričito naziva Srbima. Prema odredbi povelja predviđa se „ako tuži Srbin Vlaha, da se sude pred knezom dubrovačkim, a ako tuži Vlah Srbina, da se sudi pred banom”. Povelje bana Stefana II Kotromanića (1322 — 1353) o Stonu 1333. godine pisane su „dvije latinsci a dvi srьpscije”. Za njegove vlade dolazi do isticanja posebne državnosti Bosne, i to je rezultat samodržavnosti bosanskog vladara u odnosu na Nemanjiće. Oni su u svojoj vladarskoj tituli imali etničku odrednicu „kralj sve srpske zemlje i Dioklije i Dalmacije i Travunije”, „kralj sve srpske zemlje i pomorske”, „kralj i samodržac svih srpskih zemalja i primorskih”. Stoga ban Stefan II naziva državu Nemanjića „Raškom”, a cara Dušana „carem raškim”, a ne „carem Srba i Grka”, jer bi iz toga proizlazilo da je bosanski ban, koji takođe vlada Srbima, bio u vazalnom položaju prema Dušanu. Odlazak u manastir Mileševu i krunisanje Tvrtka za „kralja Srba, Bosne, Pomorja i Humske zemlje” 1377. godine sasvim je razumljiv korak koji proishodi iz državne tradicije Bosne. Najviše zbog odsustva podrške Srpske patrijaršije, koja je pripala knezu Lazaru Hrebeljanoviću, Stefan Tvrtko I nije mogao da odigra ulogu obnovitelja jedinstvene države srpskog naroda.


    Druze gdje su tu orginalni dokumenti?
    Sve mi iznosis neke prepise, znam ja ovo sve sto si ti meni iznjeo mislis da nisam znao da ces mi isto to napisat?

    Ako nebudes imao orginalnih dokumenata, i pravih prevoda..Onda cemo ovako, gdje su Srbi najbrojniji u BiH?
    Npr. Krajina, iz Turskih orginalnih dokumenata, a ima i vasih saznajemo da su ih Turci naselili na te prostore..( Gdje nikad u historiji nije bio Srba)
    E sad mi objasni zasto bi njih Turci dovodili iz Srbije, ako su vec Srbi u Bosni?






  4. #24
    Emir
    Slavic, vergiss es einfach. Was bringen dir Karten die 1000 Jahre alt sind?



    Hier die letzten 180 Jahre ....



    Hier von
    1683


    Doch heute ist heute .....


  5. #25

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    706
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Eben gerade sagt Mirsko noch das wir Türken bzw. Osmanen sind und jetzt sind wir wieder Brüder ....

    falsche Schlage ....
    dje sam to rekao?

  6. #26

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von Sultan Mehmed Fatih Beitrag anzeigen

    Druze gdje su tu orginalni dokumenti?
    Sve mi iznosis neke prepise, znam ja ovo sve sto si ti meni iznjeo mislis da nisam znao da ces mi isto to napisat?

    Ako nebudes imao orginalnih dokumenata, i pravih prevoda..Onda cemo ovako, gdje su Srbi najbrojniji u BiH?
    Npr. Krajina, iz Turskih orginalnih dokumenata, a ima i vasih saznajemo da su ih Turci naselili na te prostore..( Gdje nikad u historiji nije bio Srba)
    E sad mi objasni zasto bi njih Turci dovodili iz Srbije, ako su vec Srbi u Bosni?





    [/CENTER]
    Du behauptest irgendwas ohne es zu belegen...
    Hast du die ganzen alten Dokumente nicht gesehen, ich habe sie doch alle gepostet wenn du keine Kyrillisch kannst bist du selber schuld du möchtegern Bosnier...

    Alle Serbischen Adligen benutzten kyrillisch Kulin Ban, Matej Ninoslav, Tvrtko Kontromanic usw.

  7. #27
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Ich hab es mir schon vor langer Zeit durchgelesen und jeder Bosnier der etwas über seine Geschichte wissen will sollte das auch tun...
    Leider fehlt da einiges z.B. die Zeit von Car Dusan als er über Bosnien herrschte, aber das reiche ich jetzt nach.

    Territoriale Erweiterungen


    Dušan setzte den byzantinischen Prätendenten Johannes Kantakuzenos 1341 wieder auf den Thron von Konstantinopel und ließ sich für diesen Dienst von ihm wichtige Städte und Gebiete abtreten. Er bemächtigte sich, nachdem er mit Kantakuzenos in Streit geraten war, Makedonien und schlug die gegen ihn vom byzantinischen Kaiser zu Hilfe gerufenen osmanischen Türken sowie die unter König Ludwig sich gegen ihn erhebenden Ungarn zurück, eroberte Belgrad, entriss Bosnien einem widerspenstigen Ban und stellte das Land unter eigene Verwaltung. 1347 von der Republik Ragusa als Schutzherr anerkannt, unterwarf er einen großen Teil des Epirus, das heutige Albanien, sowie Thessalien, Ätolien und Akarnanien seiner Herrschaft. Auch Bulgarien macht er von sich abhängig und nahm den Titel eines Zaren und „Kaisers der Romäer“ (Römer) an. Administrativ teilte Dušan sein Reich in die „serbischen“ oder „königlichen Länder“ mit Prizren als Hauptstadt, die er nominell seinem Sohn Uroš unterstellte, und in die „römischen“ (auch griechischen) oder „kaiserlichen Länder“ mit Serres als Hauptstadt, die direkt seiner Herrschaft unterstanden. Die genaue Aufteilung zwischen diesen zwei administrativen Einheiten ist heute nicht bekannt, vermutet wird sie um Skopje herum. Skopje blieb Hauptstadt des Reiches, obwohl Dušan in seinen letzten Jahren von Serres aus regierte.



    Tu sam te cekao
    Ko je vladao nad Srbijom 500 godina? Turci jel tak?
    Jeste vi onda Turci?
    Dokazano je da su Srbi u kratkom periodu zauzeli Bosnu, a isto tako i Hrvati..
    Al to s ovom temom nema nista
    Jedino ako ostajes pri svojoj teoriji, da ako je Srbin vladao nad Bosnom, svi su u Bosni Srbi...
    Onda ste vi Turci, jer ipak su Osmanlije vise vladali nad Srbijom, nego Srbija nad Bosnom...
    Cao mao hao bao

  8. #28
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
    Du behauptest irgendwas ohne es zu belegen...
    Hast du die ganzen alten Dokumente nicht gesehen, ich habe sie doch alle gepostet wenn du keine Kyrillisch kannst bist du selber schuld du möchtegern Bosnier...

    Alle Serbischen Adligen benutzten kyrillisch Kulin Ban, Matej Ninoslav, Tvrtko Kontromanic usw.
    Sto se tice dokumenata tvojih vidio sam da su skenirane iz knjiga

    Povelja Kulina Bana je jedini sacuvani dokument, idi uci historiju...
    Drugo kad vec spominjes Kulina Bana, na kojem jeziku je ona napisana?
    Kako se ono zove? De mi pomozi? Jel Srbljicica? Ili kako ono?

  9. #29

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Slavic, vergiss es einfach. Was bringen dir Karten die 1000 Jahre alt sind?



    Hier die letzten 180 Jahre ....



    Hier von
    1683


    Doch heute ist heute .....


    Heute ist heute Du hast recht, trotzdem sollte man seine Geschichte kennen die Geschichte deines volkes ist sicherlich nicht die osmanische.
    Die Osmanen sind eingedrungen und haben alles zerstört war mühevoll aufgebaut wurde. Haben den Hass unter den Serben geschürt und uns in Fraktionen aufgeteilt, damals hat es bereits begonnen, Tito und Karadjordjevic konnten dies zwar einige Jahre unterdrücken doch nie ganz, bis es zu einem neuen Krieg kam und so mindestens alle 50 Jahre immer wieder aufs neue...

    Sie haben gekämpft um das zu verhindern, die Osmanen haben einen Turm aus ihren Köpfen gebaut
    http://en.wikipedia.org/wiki/Skull_Tower

    My eyes and my heart greeted the remains of those brave men whose cut-off heads made the cornerstone of the independence of their homeland. May the Serbs keep this monument! It will always teach their children the value of the independence of a people, showing them the real price their fathers had to pay for it.


  10. #30
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    I zamolio bih sve da ne postavljaju nikakve slike!
    Slike se nacrtaju, malo je onih pravih iz tih vremena a do takvih necete doci


    Isto tako karte nemojte postavljat...

Seite 3 von 48 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 07:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 19:09
  3. Bosna, Kratka Istorija
    Von B0šNjAk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 18:13
  4. Mesi?: BiH domovina bosanskih Srba
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 01:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 14:00