BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Kroaten aus Dalmatien = Serben?

Erstellt von Pejan, 17.06.2010, 20:24 Uhr · 63 Antworten · 7.441 Aufrufe

  1. #1
    Pejan

    Kroaten aus Dalmatien = Serben?

    17/06/2010 20:23 <Idemo>
    heute sehen sich die einwohner dubrovniks als kroaten, weil es sich eingebürgert hat, dass katholiken kroaten sind. früher war das anders.
    stimmt das?

  2. #2
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Ja.

  3. #3

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    1) Ging es um Dubrovnik + Umgebung, also den Südzipfel Dalmatiens.
    2) Heute sind sie Kroaten, weil alle Katholiken in diesem Gebiet als Kroaten verstanden werden, alle Orthodoxen als Serben usw. Ein anderer Grund für den Verlust des Serbentums dort waren Repressalien der Austrougaren und die Ustasa-Zeit, in der zahlreiche Menschen, die sich einst Serben nannten, zu Kroaten wurden.


    In the 19th century there was a strong cultural and political movement of "Serb-Catholics" in Dubrovnik. All notable citizens of Dubrovnik, among them the catholic pristers such as Ivan Stojanović, considered themselves Serbs
    The Serbian orientation of the city in the 19th century raised as a genuine and natural response to the historical heritage of the city. Initially a Roman city, Dubrovnik was flooded with Slavic immigrants from the Serbian empire during the mediaeval period. The language of the Slavic people in the city was mentioned in the historical documents many times simply as "Slavic" or "Serbian", never as "Croatian".
    Eventually, the predominant Serbian cultural orientation of the city was lost at the beginning of the 20-th century, due to migrations and Austrian retributive policy. In 1908 all Serbian unions, clubs and newspapers in the city were closed and forbidden by Austrian authorities, which had led to massive emigrations of Dubrovnik Serbian-oriented high society.

  4. #4
    Pejan
    Ich kann mich erinnern wie du meintest, dass nur die Kroaten oberhalb von Dalmatien eigentlich richtige Kroaten sind. Dazu zeigtest du Karten von serbischen Siedlungsgebieten, über Bosnien, Kosovo, äusserste Teile Nordalbaniens, ganz Montenegros und dann Dalmatien.

  5. #5
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Hehe bei den Karten ist ihm ein bisschen Farbe ausgelaufen.

  6. #6
    Esseker
    Nein, woher hat er denn den Scheiss wieder her, dieser arme Trottel ohne Freunde, Idemo...

  7. #7

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    stimmt das?
    nicht nur die dalmatiner, sondern alle kroaten sind katholische serben.

  8. #8

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Hängt davon ab, nach welchen Kriterien du jemanden als Kroate oder Serbe bezeichnest
    Tatsache ist, dass sich von fast Split bis ans andere Ende des heutigen Montenegros "Raska" befand, dass gewissermaßen das "Urserbien" bildet
    Das Gebiet oberhalb von Split gehörte dagegen schon immer dem "kroatischem Königreich" an.

    Ich weis nicht, ob es so sinnvoll ist die Leute dort irgendwie zu trennen, gerade an dieser Geschichte mit Raska usw. sieht man, dass die Leute eigentlich nur noch durch die Grenzen der Nationalstaaten getrennt werden, es gibt keine praktischen Unterschiede Kroaten/Serben usw.

    12 Jhr. Raska

  9. #9
    Esseker
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Hängt davon ab, nach welchen Kriterien du jemanden als Kroate oder Serbe bezeichnest
    Tatsache ist, dass sich von fast Split bis ans andere Ende des heutigen Montenegros "Raska" befand, dass gewissermaßen das "Urserbien" bildet
    Das Gebiet oberhalb von Split gehörte dagegen schon immer dem "kroatischem Königreich" an.

    Ich weis nicht, ob es so sinnvoll ist die Leute dort irgendwie zu trennen, gerade an dieser Geschichte mit Raska usw. sieht man, dass die Leute eigentlich nur noch durch die Grenzen der Nationalstaaten getrennt werden, es gibt keine praktischen Unterschiede Kroaten/Serben usw.

    12 Jhr. Raska
    Ne eigentlich nicht. Kann gut sein, dass Dubrovnik damals Raska gehörte aber ich hab ne noch ältere Karte (Jahr 850).



    Da ist klar zu sehen, dass sowohl Dubrovnik als auch die Umgebung nicht serbisch oder eben von Raska waren ursprünglich

  10. #10
    Esseker
    Hier ne noch ältere Karte als die die ich schon gepostet habe, Kroatien ist zu erkennen und die dalmatinische Küste auch:


    Also diese komische Behauptung bitte vergessen. Schwachsinn..

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben & kroaten
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 15:09
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 23:56
  3. an alle serben und kroaten
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 03:45
  4. Das erinnert an uns Serben und die Kroaten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 21:39