BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 112

Auf was sind die Kroaten eigendlich so extrem Stolz?

Erstellt von Najed, 24.11.2005, 11:32 Uhr · 111 Antworten · 13.092 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031

    Re: Auf was sind die Kroaten eigendlich so extrem Stolz?

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von SerbianPG
    :!: ich geb dir in jedem punkt RECHT :!:

    mich würd das auch mal interessiern :? wann kommt denn mal ne antwort der ah so stolzen kroaten
    Ich sage dir worauf die Kroaten stolz sind: auf das was ihnen die Italiener und die Österreicher hinterlassen haben, denn sie selbt haben mit nichts hinausgeragt.

    Die schöne dalmatische Küste ist nicht das Schaffen der Kroaten, sondern der Natur.
    Die Schönen Städte an der Adria sind von den Italiener geschaffen. Da gibt's auch keinen Grund, stolz zu sein. Dafür solen die Italiener solz sein.
    Der Aufschwung in Slawonien kam erst unter den Österreicher, so wie auch in der Wojwodina, da in bei den Regionen die Türken alles verwüstet hatten. Für Slawonien sollen die Österreicher stolz sein. Und die Serben dort, denn serbische Kolonisten haben Slawonien vor erneuten Türkeneinfällen verteidigt und somit zu Aufschwung der Region ermöglicht.
    Die aktuelle positive wirtschaftliche Lage können die Kroaten ihrer geographischen Nähe zu Italien und Östereich verdanken, da diese beide Länder dort lieder investieren, wo es näher zu ihnen ist. Also im Grunde genommen ist auch die wirtschaftliche Lage in Kroatien kein Grund stolz zu sein.
    Und wenn ich mal die Kroaten mit ihren slowenischen Nachbarn vergleiche, dann falllen sie ziemlich in dem Topf!
    Was will uns die rumänische Bergziege sagen.....Rumänien...hat ja eine blühende Landschaft....und alle Nachbarn schauen neidvoll nach Bukarest...


    Die Schönen Städte an der Adria sind von den Italiener geschaffen. Da gibt's auch keinen Grund, stolz zu sein
    Bist du auf die kommunisten Bauten Rumänien stolz....? Alles was mal floriete war in deutscher Hand nachdem ihr sie weggejagt habt.....und jetzt leben die Hühnerdiebe am Existenzminimum und träumen von einem Urlaub in Kroatien....


    Es ist schon amüsant,wie die Asgeier und Hyänen um Kroatien kreisen,die in ihrem Leben noch nie etwas ordentliches zustandegebracht haben......


    Kür die Kommunistischen Bauten Rumäniens bin ich weder stolz, noch schäme ich mich dafür, denn der Kommunismus ist nicht die Schuld der Rumänien sondern ein "Geschenk" Stalins. Der Kommunismus hat und sowohl Plattenbauten, als auch den größten Palast der Welt hinterlassen.
    Un Plattenbauten gibt's auch im "wunderschönen" Kroatien.
    Bei uns träumt keiner auf einem Urlaub in Kroatien(warum sollten wir es? wir haben doch selber eine schöne Küste und wenn wir was mediterranes wollen, dann fahren wir einfach zu unseren künftigen EU-Partner Griechenland hin), auch legt keiner irgendein Wert auf die Kroaten. Dafür fährt man gerne nach Serbien und besichtigt die schöne Stadt Belgrad. Auf Belgrad können die Serben stolz sein, sie Stadt haben sie selbst errichtet. Das Zentrum der serbokroatischen Kultur.

    Wir haben die deutschen aus unserem Land nicht weggejagt. Bei und wurden die Minderheiten nie weggejagt. Wie sieht's bei euch aus?

    Im übrigen deute ich mit einer Fahne mein liebes Land, Rumänien. Du tust es nicht und das lässt mich vermuten dass du dich vielleicht wegen deinem Land schämst.

  2. #42
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Secondos
    wieder mal typisch mit deinem stinkenden zeigefinger - hat er ev. die wahrheit gesagt

    Neid muss man sich erarbeiten....Mitleid bekommt man.....


    dann mach mal was :wink:

  3. #43

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Auf was sind die Kroaten eigendlich so extrem Stolz?

    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von SerbianPG
    :!: ich geb dir in jedem punkt RECHT :!:

    mich würd das auch mal interessiern :? wann kommt denn mal ne antwort der ah so stolzen kroaten
    Ich sage dir worauf die Kroaten stolz sind: auf das was ihnen die Italiener und die Österreicher hinterlassen haben, denn sie selbt haben mit nichts hinausgeragt.

    Die schöne dalmatische Küste ist nicht das Schaffen der Kroaten, sondern der Natur.
    Die Schönen Städte an der Adria sind von den Italiener geschaffen. Da gibt's auch keinen Grund, stolz zu sein. Dafür solen die Italiener solz sein.
    Der Aufschwung in Slawonien kam erst unter den Österreicher, so wie auch in der Wojwodina, da in bei den Regionen die Türken alles verwüstet hatten. Für Slawonien sollen die Österreicher stolz sein. Und die Serben dort, denn serbische Kolonisten haben Slawonien vor erneuten Türkeneinfällen verteidigt und somit zu Aufschwung der Region ermöglicht.
    Die aktuelle positive wirtschaftliche Lage können die Kroaten ihrer geographischen Nähe zu Italien und Östereich verdanken, da diese beide Länder dort lieder investieren, wo es näher zu ihnen ist. Also im Grunde genommen ist auch die wirtschaftliche Lage in Kroatien kein Grund stolz zu sein.
    Und wenn ich mal die Kroaten mit ihren slowenischen Nachbarn vergleiche, dann falllen sie ziemlich in dem Topf!
    Was will uns die rumänische Bergziege sagen.....Rumänien...hat ja eine blühende Landschaft....und alle Nachbarn schauen neidvoll nach Bukarest...


    Die Schönen Städte an der Adria sind von den Italiener geschaffen. Da gibt's auch keinen Grund, stolz zu sein
    Bist du auf die kommunisten Bauten Rumänien stolz....? Alles was mal floriete war in deutscher Hand nachdem ihr sie weggejagt habt.....und jetzt leben die Hühnerdiebe am Existenzminimum und träumen von einem Urlaub in Kroatien....


    Es ist schon amüsant,wie die Asgeier und Hyänen um Kroatien kreisen,die in ihrem Leben noch nie etwas ordentliches zustandegebracht haben......


    Kür die Kommunistischen Bauten Rumäniens bin ich weder stolz, noch schäme ich mich dafür, denn der Kommunismus ist nicht die Schuld der Rumänien sondern ein "Geschenk" Stalins. Der Kommunismus hat und sowohl Plattenbauten, als auch den größten Palast der Welt hinterlassen.
    Un Plattenbauten gibt's auch im "wunderschönen" Kroatien.
    Bei uns träumt keiner auf einem Urlaub in Kroatien(warum sollten wir es? wir haben doch selber eine schöne Küste und wenn wir was mediterranes wollen, dann fahren wir einfach zu unseren künftigen EU-Partner Griechenland hin), auch legt keiner irgendein Wert auf die Kroaten. Dafür fährt man gerne nach Serbien und besichtigt die schöne Stadt Belgrad. Auf Belgrad können die Serben stolz sein, sie Stadt haben sie selbst errichtet. Das Zentrum der serbokroatischen Kultur.

    Wir haben die deutschen aus unserem Land nicht weggejagt. Bei und wurden die Minderheiten nie weggejagt. Wie sieht's bei euch aus?

    Im übrigen deute ich mit einer Fahne mein liebes Land, Rumänien. Du tust es nicht und das lässt mich vermuten dass du dich vielleicht wegen deinem Land schämst.

    Zitat Zitat von Vasile
    Auf Belgrad können die Serben stolz sein, sie Stadt haben sie selbst errichtet. Das Zentrum der serbokroatischen Kultur.
    Zentrum von uns Kroaten war immer Zagreb...aber nett von dir,dass wir Belgrad aufgebaut haben...

    dann fahren wir einfach zu unseren künftigen EU-Partner
    Wer fährt ? Rumänien ist arm ... aber bitte....fahrt ihr nach Griechenland...die Griechen freuen sich schon....auf Vlad Tepes...

    Dafür fährt man gerne nach Serbien und besichtigt die schöne Stadt Belgrad.
    Da zitiere ich Miodrag Belodedici..( Super Fussballer ) Als ich Rumänien verliess,dachte ich, in Serbien wäre es viel besser...aber da habe ich mich getäuscht...



    Wir haben die deutschen aus unserem Land nicht weggejagt.
    Klar....Peter Maffay,Rainer Bohnhof... lässt grüssen.....

    Im übrigen deute ich mit einer Fahne mein liebes Land, Rumänien. Du tust es nicht und das lässt mich vermuten dass du dich vielleicht wegen deinem Land schämst.

    Klar schäme ich mich.....so sehr....ach wäre es schön ein Rumäääääääääne zu sein....

  4. #44
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Peter Maffay und Rainer Bohnhof wurden nicht weggejagt. Die haben ein kommunistisches und undemokratisches Land verlassen, so wie auch viele Rumänen es getan haben, wie z. B. Ion Tiriac, Alexandra Maria Lara, Nadia Comaneci etc.

  5. #45
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031

    Re: Auf was sind die Kroaten eigendlich so extrem Stolz?

    Zitat Zitat von Metkovic
    Rumänien ist arm ...
    ... und Kroatien stinkreich.

  6. #46

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    hör mal vasile...rumänien ist die heimat meiner großeltern..aber da liegst du falsch...meine siebenbürgische freundin hat gesagt das man in rumänien die deutschen nie gern gesehen hat! das sie immer als deutsche bezeichnet wurden, obwohl sie seit generationen dort lebten! und das die tataren auch aus rumänien vertrieben wurden kannst du nicht leugnen!! denn du hast den beweis vor dir!!

    aber trotzdem mag ich rumänien, irgendwie hab ich eine bindung zum land, wenn auch nicht so stark wie zur türkei :wink:

  7. #47
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Aus Hrvastka kommt die Kravatte, aber da haben schon wieder die Osmanen die Hand im spiel!

  8. #48
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Lara_TR
    hör mal vasile...rumänien ist die heimat meiner großeltern..aber da liegst du falsch...meine siebenbürgische freundin hat gesagt das man in rumänien die deutschen nie gern gesehen hat! das sie immer als deutsche bezeichnet wurden, obwohl sie seit generationen dort lebten! und das die tataren auch aus rumänien vertrieben wurden kannst du nicht leugnen!! denn du hast den beweis vor dir!!

    aber trotzdem mag ich rumänien, irgendwie hab ich eine bindung zum land, wenn auch nicht so stark wie zur türkei :wink:
    Die deutschen in Rumänien wurden nicht vertrieben. Rumänien ist der einzige Staat in Osteuropa wo so etwas nicht geschah. Nur in Rumänien konnte die deutsche Minderheit weiterhin in den Orten leben wo sie schon seit Jahrhunderten lebte, sie hatten weiterhin deutschsprachiger Unterricht, deutschsprachiger Gottesdienst, sie durften Vereine gründen und deutsche presse existierte auch - das alles während der kommunistischen Zeit.
    natürlcih wurden die Rumäniendeutschen als Deutschen bezeichnet. Sie waren doch deutsche. Was ist so schlimm daran?
    Dass die deuschen in Rumänien schlecht angesehen wurden ist totaler Schwachsinn. Ich würde dir empfelhen mit mehreren Rumänen darüber diskutieren, und du wirst sehen dass ich Recht habe.
    Die Deuschen aus Rumänien wanderten vor allem in den 80-er Jahren und Anfang der 90-er in die BRD aus und sie taten es NUR aus wirtschaftlichen Gründen.

    Die Tataren aus Rumänien wurden nicht vertrieben. Noch heute gibt es eine tatarische Minderheit die über alle Rechte verfügt. In der Zwischenkriegszeit wanderten viele mitglieder der türkischen und tatarischen Minderheit Rumäniens in die Türkei, weil die Türkei ihnen das Gehöft der weggezonenen Griechen und Armenier anboten. Sie hatten enorm große Grundstücke vom türkischen Staat bekommen. Die Türkei war daran interessiert, die leergewordete Gebiete zu bevölkern. Deine Großeltern wanderten also höchstwahrscheinlich aus wirtschaftlichen Gründen. Also bitte hör aur Rumänien umsonst zu blamieren. Im Gegensatz zu Bulgarien hat es in Rumänien keine Turkophobie gegeben.

  9. #49
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Najed

    Die Serben waren niemals überheblich! Nie!

    Von Serben habe ich nie großen Stolz zu spüren bekommen.
    Die Serben sind locker und tragen ihren Patriotismus mit sich ohne ihn zu zeigen!

    WIE BITTE??????????????
    SERBEN TRAGEN DEN PATRIOTISMUS MIT SICH OHNE IHN ZU ZEIGEN?????????????????
    Bleib mal bitte auf dem teppich und schau dir nur mal die fotos von unseren serbischen mitusern an!!!
    Und die findest bei JEDEM serben!!!
    Jeder hat eins wo entweder die Serbische flagge im hintergrund ist oder die drei finger hochgestreckt werden!!!

    Entweder Dreifingergruß oder Serbische flagge hinter sich!!!


    Und ausserdem:
    Na wer von sich behaupten kann das die weltweit bekannten Winetou-Filme in seiner Heimat ( Dalmazien ) gedreht worden sind kann ja wohl stolz darauf sein! :wink: :wink: :wink:


    Ne...quatsch...ich find die frage etwas blöd um ehrleich zu sein!
    Immerhin gibts in jedem der damaligen Yugo-Staaten extrem patriotische menschen!!!
    Achja...nochwas: nur weil manche leute das wunschdenken haben das Kroatien nicht zum balkan gehört, sollte sich schämen und daran denken das Kroatien einmal auch zu yugoslavien gehörte!!!
    Auch wenn sie näher an den Alpen sind!!!

  10. #50
    Zitat Zitat von Gugica
    Zitat Zitat von Najed

    Die Serben waren niemals überheblich! Nie!

    Von Serben habe ich nie großen Stolz zu spüren bekommen.
    Die Serben sind locker und tragen ihren Patriotismus mit sich ohne ihn zu zeigen!

    WIE BITTE??????????????
    SERBEN TRAGEN DEN PATRIOTISMUS MIT SICH OHNE IHN ZU ZEIGEN?????????????????
    Bleib mal bitte auf dem teppich und schau dir nur mal die fotos von unseren serbischen mitusern an!!!
    Und die findest bei JEDEM serben!!!
    Jeder hat eins wo entweder die Serbische flagge im hintergrund ist oder die drei finger hochgestreckt werden!!!

    Entweder Dreifingergruß oder Serbische flagge hinter sich!!!


    Und ausserdem:
    Na wer von sich behaupten kann das die weltweit bekannten Winetou-Filme in seiner Heimat ( Dalmazien ) gedreht worden sind kann ja wohl stolz darauf sein! :wink: :wink: :wink:


    Ne...quatsch...ich find die frage etwas blöd um ehrleich zu sein!
    Immerhin gibts in jedem der damaligen Yugo-Staaten extrem patriotische menschen!!!
    Achja...nochwas: nur weil manche leute das wunschdenken haben das Kroatien nicht zum balkan gehört, sollte sich schämen und daran denken das Kroatien einmal auch zu yugoslavien gehörte!!!
    Auch wenn sie näher an den Alpen sind!!!

    kein mensch sagte das kroatien NICHT zum balkan gehört! die frage war auf was sie stolz sind ....irgendwie kommen wir immer mehr vom thema ab!

    is mir langsam auch wurscht ...jeder is auf sein land stolz egal wie das land is! stimmts oder hab ich recht! :wink:

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 15:42
  2. BF-Wir sind stolz, wir sind eins!
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 15:38
  3. Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 00:08
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 00:41