BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Kroatien 16 Jahre nach dem Krieg (Video)

Erstellt von Yutaka, 11.01.2008, 23:48 Uhr · 12 Antworten · 3.099 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Kroatien 16 Jahre nach dem Krieg (Video)

    interessante kurze Doku über Ansichte, Wünsche etc 16 nach dem Krieg:


  2. #2
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Tut mir sehr Leid von meiner Seite, was in Vukovar passiert ist und die Verantwortlichen hätten sicherlich viel härtere Strafen verdient!!!
    Viele Serben verurteilten die Geschehnisse in Vukovar und tun es heute noch. Leider war es früher gefährlich, sich gegen das zu äussern. Der Politiker Vuk Draskovic verurteilte damals schon scharf die Geschehnisse in Vukovar und ging so gegen Milosevic vor. Als Konsequenz kam er ins Gefängniss, wo er arg misshandelt wurde. :-/

    Vuk Drašković - Wikipedia

    Man kann leider nichts ausrichten und muss einen hohen Preis zahlen, wenn Idioten an die Macht kommen.

  3. #3
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Tut mir sehr Leid von meiner Seite, was in Vukovar passiert ist und die Verantwortlichen hätten sicherlich viel härtere Strafen verdient!!!
    Viele Serben verurteilten die Geschehnisse in Vukovar und tun es heute noch. Leider war es früher gefährlich, sich gegen das zu äussern. Der Politiker Vuk Draskovic verurteilte damals schon scharf die Geschehnisse in Vukovar und ging so gegen Milosevic vor. Als Konsequenz kam er ins Gefängniss, wo er arg misshandelt wurde. :-/

    Vuk Drašković - Wikipedia

    Man kann leider nichts ausrichten und muss einen hohen Preis zahlen, wenn Idioten an die Macht kommen.
    Redest du jetzt von dem Draskovic der 1990 dazu aufgerufen hat, dass sich Serben in der so genannten „Krajina“ gegen Kroaten mobilisieren?

    Also da halte ich jeden anderen serbischen Politiker für ehrlicher als dieses Stück.......

  4. #4
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Naja dir muss gar nichts Leid tun, du warst in dieser Zeit nicht dabei also trifft dich absolut keine Schuld.

    Die Thematik Serbien, Krieg etc ist in Kroatien allg. sehr in den Hintergrund getreten, heute geht es um die wirtschaftliche Stabilität, den Aufschwung, die Entwicklung, Nationalismus ist in Kroatien nicht so extrem vorhanden wie in andere Balkanländern.

    Wie auch schon der Moderator erwähnt, die Unterschiede zwischen zb Zagreb und Belgrad sind immens.

    Du musst auch wissen das die allermeisten Kroaten gegen Serben aus Serbien so ziemlich gar nichts negatives halten, es ging nur um die Serben aus Kroatien.

    Aber wie gesagt das Thema ist in Kroatien selber gegessen, es geht ums vorwärtschauen, andere wichtige Themen beschäftigen die Kroaten heutzutage.

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Baba Roga Beitrag anzeigen
    Redest du jetzt von dem Draskovic der 1990 dazu aufgerufen hat, dass sich Serben in der so genannten „Krajina“ gegen Kroaten mobilisieren?

    Also da halte ich jeden anderen serbischen Politiker für ehrlicher als dieses Stück.......
    Lies doch mal seine Biographie.... Klar hat er am Anfang mitgemacht, doch sah er schnell zu was das führte. Richtete sich schnell gegen Milosevic und den Nationalismus und wurde später ein enger Verbündeter von Zoran Djindjic.

    Er ist zwar auch nicht mein Lieblingspolitiker. Aber für Vukovar hat er sich seinen Arsch aufgerissen und musste einen hohen Preis dafür zahlen. Was Milosevic's Leute alles dann mit ihm gemacht haben, für das gibt es keine Worte.

  6. #6
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Lies doch mal seine Biographie.... Klar hat er am Anfang mitgemacht, doch sah er schnell zu was das führte. Richtete sich schnell gegen Milosevic und den Nationalismus und wurde später ein enger Verbündeter von Zoran Djindjic.

    Er ist zwar auch nicht mein Lieblingspolitiker. Aber für Vukovar hat er sich seinen Arsch aufgerissen und musste einen hohen Preis dafür zahlen. Was Milosevic's Leute alles dann mit ihm gemacht haben, für das gibt es keine Worte.
    Das verstehe ich jetzt nicht. Meinst du er hat die Lügen über die geschehnisse in Vukovar nicht geglaubt? Keine Ahnung, aber er ist für mich wie Seselj und Milosevic einer der übelsten Hetzer.




    P.s. Interessanter Propagandamist. Hat jemand diese Behauptung damals gehört und gesehen?


  7. #7
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Draskovic wurde von seiner Frau bekehrt, hab' dazu eine Passage gepostet

  8. #8
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Draskovic wurde von seiner Frau bekehrt, hab' dazu eine Passage gepostet
    Hast du einen Link? Wie "Passage gepostet".
    Und macht das nun einen Kriegstreiber besser, wenn er nach Jahren des Krieges „plötzlich“ seine Meinung ändert? Immerhin ist er der Gründer des Serbofaschozeichens mit den drei gespreizten Fingern. Hat er sich wohl bei den Nazis abgeschaut.




  9. #9
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Baba Roga Beitrag anzeigen
    Immerhin ist er der Gründer des Serbofaschozeichens mit den drei gespreizten Fingern. Hat er sich wohl bei den Nazis abgeschaut.

    Oooh mein Gott. Sag mal... Wie alt bist du denn??? Und hast du überhaupt eine Ahnung über Geschichte? Was machst du Beruflich? Strassenbauer? Plattenleger? Nicht mehr auszuhalten, was für ungebildete Leute sich alles hier im Forum aufhalten und welch einen Scheiss sie schreiben.

    Zu den 3 Fingern:

    1.) Ich hebe nie die 3 Finger hoch, weil dieses Zeichen viele Nationalisten heute missbrauchen. Darum will ich nicht in die selbe Kiste rein wie die und will mich vor all dem Zeug distanzieren.
    2.) ..heisst dieses Zeichen bloss: Vater, Sohn und heiliger Geist.
    3.) Dieses Zeichen ist viele Jahrhunderte alt (genau so wie die 4C, lange, lange bevor es irgendwelche Cetniks gab). Und das hat sicherlich nicht ein Mensch erfunden. Wie blöd und naiv muss man sein, um so einen dämlichen Satz zu schreiben???

    Und weiter hat sich Draskovic nicht erst nach dem Krieg gegen Milosevic gestellt, sondern am Kriegsanfang. Hat Massendemos wegen Vukovar organisiert und ging so gegen Milosevic vor. Dafür verfrachtete man ihn ins Gefängnis wo er lange misshandelt, geschlagen und gefoltert wurde.

    Ein wenig Bildung und mehr Wissen würde dir nicht schaden. Und lesen und studieren ist nicht schädlich.

  10. #10
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Lies doch mal seine Biographie.... Klar hat er am Anfang mitgemacht, doch sah er schnell zu was das führte. Richtete sich schnell gegen Milosevic und den Nationalismus und wurde später ein enger Verbündeter von Zoran Djindjic.

    Er ist zwar auch nicht mein Lieblingspolitiker. Aber für Vukovar hat er sich seinen Arsch aufgerissen und musste einen hohen Preis dafür zahlen. Was Milosevic's Leute alles dann mit ihm gemacht haben, für das gibt es keine Worte.
    Ma da, jadan Draskovic ...
    Pravi suncokret i stoka profiterska !
    Draskovicu i Belom (Branislav Matic) je pripadala tadasnja Srpska garda, a nesto prije 2-3 godine je izjavio bio da "sa tom bandom nema nista" !!
    Bivsi pripadnici Srpske Garde proklinju dan, kada su njega i njegovu zenu Danicu upoznali.

    Prvo je govorio bio da su srbi i hrvati najblizi, skoro sto nije rekao da su braca, i da bi Srbija trebala prva priznati Hrvatsku drzavu.

    Zatim poslje toga, izjavljuje, da je Rijeka stara srpska luka !
    Vukovar, Glinu, Knin, Pakrac treba pripojiti Srbiji.
    Nesto kasnije, Vukovar, Glina, Knin, Pakrac pripadaju Hrvatskoj.

    Nije se on bas tako distancira od Milosevica kako ti to mislis.
    Neznam da li je tebi poznato, da je Draskovic 1999 bio cak potpredsjednik vlade, a vodio je bio Mirko Marjanovic (znaci Milosevicem kadar).
    Prije nego sto je postao potpredsjednik rekao je bio, da nece ni "mrtav" u koaliciju sa Slobom.

    Cudna je takodjer njegova izjava iz 95, da medjunarodna zajednica prihvati mirotvorca Milosevica, posto se on zalaze za mir.

    1997 na Ravnoj Gori je medju ostalom reka bio, da ce prvi predvoditi tenkove i da ce Knin ponovo osloboditi ... !

    Kao sto vidis, dvolicna licnost, dok su drugi ginuli, on se suncao sa Danicom po Budvi.
    Jedino mu skidam kapu za romane koje je pisao bio ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. Jugoslawien-Krieg: 20 Jahre danach
    Von Jovanović im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:52
  3. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 04:35
  4. Zehn Jahre Kosovo Krieg, es musste sein
    Von bumbum im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 15:59
  5. Video-Clips: Wie Kroatien den Krieg plante
    Von Jabulon im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 05:27