BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89

Kroatien & Slowenien Anerkennung vor 20 Jahren

Erstellt von Josip Frank, 16.01.2012, 07:01 Uhr · 88 Antworten · 5.949 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von Stürm Beitrag anzeigen
    Ab 1984 wolten die westlichen das ende Jugoslawiens.Man solte die reformen nicht vergesen.Auserdem die wesis haten geld für dir Republiken aber nicht für Jugoland(Ante Markovic).Man solte auch dir role ds BND nicht vergesen.

    kleiner scherzkeks

    während titos krankheit hat man bereits an allen seiten daran gearbeitet, sich zu spalten.

  2. #12
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    das hat doch nichts mit ausblenden zu tun, wenn man es einwenig in grauer sichtweise sieht nach fast 25 jahren und net alles in Schwarz oder weiss wie damals.
    du meinst, dass es auch Verbrechen an serbischen Zivilisten gegeben hat. Die leugne ich sicher nicht. Im Gegenteil, ich befürworte die Verurteilung jener, die sie begangen haben. Das ändert dennoch nichts an der Chronologie und den Tatsachen der serbischen Aggression, die schon Parallelen im ersten Jugoslawien nach sich ziehen





    Ist ja heute noch gang und gebe.
    Man hätte es ja versuchen könne! es ist keine schwäche, wenn man mal ein schritt zurück tritt, denn man kann der person der man mit einem schritt platz gemacht hat, es dann mit anlauf zurückzahlen, wenn sie diesen freien schritt, den man ihn gab ..falsch tritt.

    der Anlauf war die Oluja....oder warum haben Kroaten 4 Jahre darauf gewartet ?




    Es war doch nicht nur das geld das man angeboten hat*Ende Mai 1991, hatten der damalige EG-Kommissionspräsident Delors und der luxemburgische Regierungschef Santer, dessen Land die Ratspräsidentschaft innehatte, in Belgrad den Vorschlag unterbreitet, Jugoslawien könne "sofort" und außerhalb der üblichen Regeln ein assoziiertes Mitglied der EG werden. *.... und das ist scho ein großes angebot .

    wer hat Jugoslawien regiert....die Belgrader Zentralregierung und was bitte hätte Geld genützt wenn dieses versackt wäre in dem Apparat....nicht zu vergessen, dass man schon 1986 mit dem Sanu Memorandum und der Installierung von Slobo treuen Leute in der Vojvodina und dem Kosovo sowie Montenegro das jugoslawische Staatspräsidium ausgehebelt hatte und dann willst Du mit Geld etwas kitten ???





    Ja weil sie ihn und allgemein die situation net wirklich kannten. Wie du ben scho geschrieben hast.
    Slobo war intelligent genug dies verstecken....in dem er den Konflikt als kroatisch bzw bosnisches Problem darstellte und der Welt Anfangs verkaufen wollte, dass Serbien nichts damit zu tun hat.

    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Ja das angebot vom der Eu kamm auch erst 2 monate ...als scho der krieg tobte ..aber da hätte man dann scho einlenken können und das blutvergissen beenden können ...



    gruß
    bitte den Text genau lesen....die Engländer u.a waren dagegen !

  3. #13
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Stürm Beitrag anzeigen
    Ab 1984 wolten die westlichen das ende Jugoslawiens.Man solte die reformen nicht vergesen.Auserdem die wesis haten geld für dir Republiken aber nicht für Jugoland(Ante Markovic).Man solte auch dir role ds BND nicht vergesen.


    genau...der BND hat das Sanu Memorandum geschrieben

  4. #14
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    wann und warum war eigentlich tudjman mehrfach in haft?



    weil der westen ihn gezwungen hat?

  5. #15
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    warum wurde alija eigentlich zu einer langjährigen haftstrafe verurteilt?
    er hat doch nur ein buch geschrieben.

  6. #16
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Na zumindest ist der Journalist Michael Martens ja richtig berühmt.
    Der einsame Krieg des Michael Martens « Daniela Matijevic's Blog

    Was ist jetzt eigentlich aus diesem Artikel geworden?
    Was der Westen zur Vernichtung Jugoslawiens beitrug
    hat jetzt Hosenscheisser Martens die Geschichte neu geschrieben und sämtliche Beiträge die kritisch dem Westen gegenüber ist zunichte gemacht?

  7. #17
    Avatar von Sofija

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    kleiner scherzkeks

    während titos krankheit hat man bereits an allen seiten daran gearbeitet, sich zu spalten.
    Genau so war es.
    Die "Jugoslawen" selbst wollten Jugoslawien nicht mehr.
    Ante Markovic war nirgendwo gern gesehen.

    Es ist mir fremd von den ewig gestrigen wenn sie behaupten dass
    irgendwelche Geheimdienste ( CIA,MOSAD,KGB,BIA usw)dazu
    beigetragen haben, das Jugoslawien zerfällt.

    Die Serben waren in der Zwickmühle weil sie überall gelebt haben,
    die Serben in Kroatien wie Maden im Speck,aber die Kroaten haben
    die Möglichkeit gesehen, die für alle Zeiten loszuwerden.

  8. #18
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von Sofija Beitrag anzeigen
    Genau so war es.
    Die "Jugoslawen" selbst wollten Jugoslawien nicht mehr.
    Ante Markovic war nirgendwo gern gesehen.

    Es ist mir fremd von den ewig gestrigen wenn sie behaupten dass
    irgendwelche Geheimdienste ( CIA,MOSAD,KGB,BIA usw)dazu
    beigetragen haben, das Jugoslawien zerfällt.

    Die Serben waren in der Zwickmühle weil sie überall gelebt haben,
    die Serben in Kroatien wie Maden im Speck,aber die Kroaten haben
    die Möglichkeit gesehen, die für alle Zeiten loszuwerden.
    yo, aber du weisst ja:
    auf der ganzen welt zählt nur "schuld sind die anderen"

  9. #19
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    du meinst, dass es auch Verbrechen an serbischen Zivilisten gegeben hat. Die leugne ich sicher nicht. Im Gegenteil, ich befürworte die Verurteilung jener, die sie begangen haben. Das ändert dennoch nichts an der Chronologie und den Tatsachen der serbischen Aggression, die schon Parallelen im ersten Jugoslawien nach sich ziehen
    Jo hab ja auch net behauptet das du es leugnest.
    Warum kommst du jetzt mit irgendwelchen vergleichen aus 1 jugoslawien=?, bin ja auch net mit vergleichen aus`m Zweiten welkrieg gekommen . also lass mo es gleich sein, weil so etwas zu nichts führt.





    der Anlauf war die Oluja....oder warum haben Kroaten 4 Jahre darauf gewartet ?
    Ich wusste das du damit kommst .....aber wenn du ehrlich bist .weißt du ganz genau das es nicht der anlauf war,den ich gemeint habe.


    wer hat Jugoslawien regiert....die Belgrader Zentralregierung und was bitte hätte Geld genützt wenn dieses versackt wäre in dem Apparat....nicht zu vergessen, dass man schon 1986 mit dem Sanu Memorandum und der Installierung von Slobo treuen Leute in der Vojvodina und dem Kosovo sowie Montenegro das jugoslawische Staatspräsidium ausgehebelt hatte und dann willst Du mit Geld etwas kitten???
    Ich gehe mal schwer davon aus das Jugoslawien bis vorm Titos tot dort regiert wurde. Im text selbet steht doch das Die Teilrepubliken nach Titos tot , alles daran setzten sich langsam mehr souveränität in jugoslawien zu erhaschen und Jugoslawien in den 90er, allgemeinen eigentlich scho lange nicht mehr von der Zentralregierung regiert wurde. Ja das hat er gemacht, ich bitte dich aber Die Vojvodina nicht mit dem kosovo zu vergleichen(wenn du es irgendwie in betracht ziehst)...das sind zwei paar verschiede schuhe. Danke

    Ne aber man hätte es versuchen können darum geht es mir! einfach nur mal versuchen können. war es außerdem nicht das große problem der Slo und Cro das sie einen teil ihres geld immer an belgrad abzweigen mussten damit dieser, in den verarmten süden investieren kann? also woher willste wissen das dieses geld nicht doch was gebracht hätte? Wenn scho Geld ein problem der Staaten war , warum sie sich abspalten wollten.



    Slobo war intelligent genug dies verstecken....in dem er den Konflikt als kroatisch bzw bosnisches Problem darstellte und der Welt Anfangs verkaufen wollte, dass Serbien nichts damit zu tun hat.
    Hat ihm auch net viel gebracht, am ende wussten die meisten was er eigentlich wollte.


    bitte den Text genau lesen....die Engländer u.a waren dagegen !
    Hab ich diggah, die Engläder waren gegen eine anerkennung Sloweniens und Kroatiens ,aber nicht gegen diesen Deal der EG.


    gruß

  10. #20

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Sofija Beitrag anzeigen
    Genau so war es.
    Die "Jugoslawen" selbst wollten Jugoslawien nicht mehr.
    Ante Markovic war nirgendwo gern gesehen.

    Es ist mir fremd von den ewig gestrigen wenn sie behaupten dass
    irgendwelche Geheimdienste ( CIA,MOSAD,KGB,BIA usw)dazu
    beigetragen haben, das Jugoslawien zerfällt.

    Die Serben waren in der Zwickmühle weil sie überall gelebt haben,
    die Serben in Kroatien wie Maden im Speck,aber die Kroaten haben
    die Möglichkeit gesehen, die für alle Zeiten loszuwerden.
    Lagsam machen wir dich zu einer "GrosSerbin""Maden in Spek ",wohl ein par gesichts stunden verpast.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. Slowenien seit 20 Jahren unabhängig
    Von Zmajček im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 17:34
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 13:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 09:00
  5. Kroatien hat keine Eile mit Anerkennung
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 14:05