BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Kroatien & Slowenien Anerkennung vor 20 Jahren

Erstellt von Josip Frank, 16.01.2012, 07:01 Uhr · 88 Antworten · 5.952 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    [quote=Ken Parker;3069374]Es kann nicht im Interesse des IWF sein, einem wirtschaftlich äusserst instabilen Staat mit einer enormen und unverhältnismässigen Aussenverschuldung und einer derartigen Hyperinflation Geld in den Arsch zu schieben. Titos Wirtschafsmodell war grandios gescheitert. Das Zudrehen des Geldhahns ist als Druckmittel anzusehen, grundlegende Wirtschaftsreformen durchzusetzen.


    Ach, ist das so? Wir da der 2. WK grosszügig ausgeblendet? Wer will denn wissen, was für einen Krieg ausreicht? Zum bewaffneten Konflikt hat uns niemand getrieben.






    Hat man nicht? Ich kann mich an Bilder von Demonstrationen erinnern.
    Na klar die EG dachte eher wenn man den Geldhahn zudreht, da Kommunismus schon überall so gut wie gescheitert war, dass sich das letzte Problem das man Jugoslawien nannte ganz von alleine auflösen würde. Wie man im Nachhinein sehen kann eine sehr gute Strategie.

    Ich dachte du wärst Historiker... Auf dem Balkan gab es immer wieder blutige Konflikte, die aber immer von außen provoziert wurden. In 2.WK waren es Deutschland und Italien, davor Österreich-Ungarn, Osmanische Reich, oder Engländer und Franzosen. Dabei ging es immer um Großmachtinteressen. Erkläre mir bitte warum das diesmal nicht so gewesen sein sollte.

    An was für Bilder kannst du dich genau erinnern? Höchstens die in Sarajevo und dann auch nur weil die Serben auf Zivilisten schoßen. Wäre das nähmlich nicht passiert hätte die westliche Propaganda auch diese Demonstrationen totgeschwiegen wie alle anderen auch.

    Und immer wieder stelle ich mir die Frage warum die UNO, NATO, oder sonst wer vier lange Jahre warten und zuschauen wie Menschen sterben? Ach ja, ist mir eben so eingefallen wir hatten kein Öl. Dumm gelaufen.

  2. #82
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Na klar. Die EG dachte eher, da Kommunismus in ganz Europa am scheitern war wenn man uns den Geldhahn zudreht, dass sich das letzte Problem ganz von alleine lösen würde. Eine sehr gute Strategie wie man es im Nachhinein sehen kann.
    Jugoslawiens "Kommunismus" störte die EG nicht im geringsten. Inwiefern sollte denn die EG das sozialistische Jugoslawien als Problem betrachtet haben?


    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ich dachte du wärst Historiker... Es gab zwar immer wieder blutige Konflikte auf dem Balkan, diese wurden aber durch die Einmischung von außen provoziert. In 2.WK waren es die Deutschland und Italien, davor Österreich-Ungarn, Engländer und Franzosen, oder das Osmanische Reich.
    Es ging dabei immer um Großmachtinteressen.
    Das, was in YU im 2. WK abging, ging weit über Grossmachtinteressen hinaus. Aber ja, man wurde in Kriege hineinzogen. Und weil es bislang so war, muss es also automatisch auch 1991 so gewesen sein?

    Ich schlage vor, dass du zuerst ganz genau erläuterst, inwiefern "die Anderen" (Westen, EG oder wer auch immer) den Balkankrieg (mit-)zu verantworten hatten und was genau sie dafür getan haben, mal abgesehen von deiner Interpretation der IWF-Sache. Wer Vorwürfe erhebt, muss diese auch mit Fakten darlegen können. Dass der IWF den Geldhahn zugedreht hat, reicht nicht aus. Du müsstest schon mit Fakten darlegen, weshalb damit die Zerschlagung Jugoslawiens verfolgt wurde.
    Ansonsten fällt das für mich in eine ziemlich angehäufte Ansammlung von Verschwörungstheorien.

  3. #83

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Hassist Beitrag anzeigen
    Und der FAZ muss man jetzt glauben? Wieso? Weil es dem Josip gerade in den Kram passt?
    nein, weil man die analysen von 1989 ohne änderung einfach wieder abdrucken kann:

    Im März 1989 etwa, viele Jahre bevor der Konflikt auf dem Amselfeld auf den Radarschirmen westlicher Politik auftauchte, schrieb Reißmüller in einem Leitartikel über die Unterdrückung der Kosovo-Albaner: "Die serbischen Kulturdenkmäler auf dem Amselfeld verdienen Schutz, und Serben müssen dort mit gleichen Rechten leben können. Aber ein Herrschaftsanspruch in einer Region lässt sich nicht mit der ethnischen Situation vor dreihundert Jahren begründen . . . Der serbische Unterwerfungswille im Kosovo wird scheitern am Selbstbehauptungswillen der Albaner; an ihrer hohen Geburtenrate, mit der sich die Nationalitäten-Relation in der Region immer mehr zu ihren Gunsten verändert; schließlich an dem Hass, den nationale Repression überall auf der Welt erzeugt . . . Eine Minderheit der Serben schaut weiter und sieht, dass Milosevic' Marsch in die Katastrophe führen muss. Denn Jugoslawien wird entweder eine Gemeinschaft gleichberechtigter Völker sein, oder es wird zerfallen."
    eine tatsache, an die keine deiner billigen verschwörungslinks kommt welche nur billige stammtischparolen verbreitet...

  4. #84

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Wir haben das schön mit unserer kroatischen Gemeinde am Samstag gefeiert mit Live-Musik von Bruno Bakovic

  5. #85
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wir haben das schön mit unserer kroatischen Gemeinde am Samstag gefeiert mit Live-Musik von Bruno Bakovic
    Ach was mit Bruno Bakovic, der kommt aus Tomislavgrad, kenn den auch persönlich. Sind bei dir iner Gemeinde viele aus Tomislavgrad und Umgebung(Hercegovina) oder warum habt ihr euch Bruno geholt?

  6. #86

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Stipan Beitrag anzeigen
    Ach was mit Bruno Bakovic, der kommt aus Tomislavgrad, kenn den auch persönlich. Sind bei dir iner Gemeinde viele aus Tomislavgrad und Umgebung(Hercegovina) oder warum habt ihr euch Bruno geholt?
    Bruno ist mit uns ganz dicke. Er wohnt ja in Leverkusen, ist ja um die Ecke. Er ist mind. zwei Mal im Jahr bei uns. Am Ende des Jahres zu unserer Weihnachtsfeier und halt um den 15.01. immer rum zur Unabhängigkeitsfeier.

    Hier in Aachen haben wir ganz wenig Hercegovci, die meisten sind aus Bosnien (Derventa, Teslic, Banja Luka, Tuzla) und Slawonien und Dalmatien. Einige moch aus Lika und ZG und Zagorje.

  7. #87
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Bruno ist mit uns ganz dicke. Er wohnt ja in Leverkusen, ist ja um die Ecke. Er ist mind. zwei Mal im Jahr bei uns. Am Ende des Jahres zu unserer Weihnachtsfeier und halt um den 15.01. immer rum zur Unabhängigkeitsfeier.

    Hier in Aachen haben wir ganz wenig Hercegovci, die meisten sind aus Bosnien (Derventa, Teslic, Banja Luka, Tuzla) und Slawonien und Dalmatien. Einige moch aus Lika und ZG und Zagorje.

    Die Hercegovci tummeln sich ab Frankfurt...Richtung München ...sei froh..



    Zum Thema

    Erst Zerfall der Partei, dann Zerfall des ganzen Landes - Welt und Wissen - Nachrichten - morgenweb

  8. #88
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von Stipan Beitrag anzeigen
    Ach was mit Bruno Bakovic, der kommt aus Tomislavgrad, kenn den auch persönlich. Sind bei dir iner Gemeinde viele aus Tomislavgrad und Umgebung(Hercegovina) oder warum habt ihr euch Bruno geholt?
    Der hat auf meiner Hochzeit gesungen, einfach weil der alles singt und gut singt. Die wenigsten wissen z. B. Das Bakovic u. a. Lieder für Merlin geschrieben hat usw.

  9. #89

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die Hercegovci tummeln sich ab Frankfurt...Richtung München ...sei froh..

    Zum Thema

    Erst Zerfall der Partei, dann Zerfall des ganzen Landes - Welt und Wissen - Nachrichten - morgenweb
    Echt immer sehr interessant, dass es so ortsabhängig ist, wer wo her kommt. Finde ich jedes Mal faszinierend

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Der hat auf meiner Hochzeit gesungen, einfach weil der alles singt und gut singt. Die wenigsten wissen z. B. Das Bakovic u. a. Lieder für Merlin geschrieben hat usw.
    Einfach ein Top-Sänger. Bruno ist riiiiichtig stark. Wie du schon sagst, er kann einfach alles.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. Slowenien seit 20 Jahren unabhängig
    Von Zmajček im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 17:34
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 13:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 09:00
  5. Kroatien hat keine Eile mit Anerkennung
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 14:05