BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

Kroatische Sprache?? ""Ukrali ste nam jezik i jos ste ga unistili""

Erstellt von Drobnjak, 11.05.2009, 21:15 Uhr · 93 Antworten · 8.042 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von Pelinkovac Beitrag anzeigen
    boli me ćošak... ja pričam kako ja oću
    I jesi svestan da je Hrvatski jezik zapravo dobrim delom srpska inacica??

  2. #32
    Mačak
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Da si bar malo inteligentan, prvo bi procitao moju temu, onda bi pogledao video klips, i shvatio bi o cemu ja govorim DOKAZI su u temi, samo bi trebao da otvoris oci.
    Procitao sam ja to dobro ali nije ni bitno pogledati video da bi shvatio, dass du 2 verschiedene Sachen in den selben Topf wirfst....

  3. #33
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Neka to i ostane zauvijek tako. Jer to tacno da hrvatska drzava sve probava, da se stovise distancira od srpskoga jezika, na primer vazda uvede nove rijeci itd.?
    Es muss einfach ein größerer Dialog zwischen uns besonders zwischen den jungen Generationen geführt werden.

    Die eigene Geschischte und Traditionen gehen hierbei bestimmt nicht verloren.

  4. #34
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Es muss einfach ein größerer Dialog zwischen uns besonders zwischen den jungen Generationen geführt werden.

    Die eigene Geschischte und Traditionen gehen hierbei bestimmt nicht verloren.
    Amin Brate, dobro si rekao...

  5. #35
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Neka to i ostane zauvijek tako. Jer to tacno da hrvatska drzava sve probava, da se stovise distancira od srpskoga jezika, na primer vazda uvede nove rijeci itd.?
    Brate svestni su oni toga. I dan danas rade na kvarnje danasnjeg hrvatskog jezika, kao sto ti kazes da se sto vise distancira od srpskog jezika. To su breeee Hrvati, ukrades drugi jezik, onda pocnes da ga kvaris.

  6. #36
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Brate svestni su oni toga. I dan danas rade na kvarnje danasnjeg hrvatskog jezika, kao sto ti kazes da se sto vise distancira od srpskog jezika. To su breeee Hrvati, ukrades drugi jezik, onda pocnes da ga kvaris.

    Iskreno ja nemam pojma o toj temi...

  7. #37
    Avatar von Yugovich

    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    275
    Ich weiß wirklich nicht was immer diese blöde Diskussion über die "Serbische" und "Kroatische" Sprache soll.

    Fakt ist, dass es sich nur um zwei Dialekte der gleichen Sprache handelt.

    Wer auch der Deutschen Sprache mächtig ist, kann mir da nur zustimmen.

    Denn in Deutschland bestehen wesentlich größere Unterschiede zwischen den lokalen Dialekten als zwischen "Kroatisch" und "Serbisch" und trotzdem ist es die gleiche Sprache. Das wird niemand bestreiten.

    Und wer noch des Englischen mächtig ist und durch Großbritannien gereist ist, wird mir zustimmen können, dass die lokalen Unterschiede der Englischen Sprache noch viel Größer sind als im Deutschen und trotzdem wird dort niemand auf die Idee kommen deren Dialekte nicht als die gleiche Sprache zu betrachten.

    Was hier abgeht ist mal wieder typisch "Balkan". Nach dem ganzen Mist den man in den 90ern veranstaltet hat, will man sich jetzt auch noch mehr über die Sprache von den Anderen abheben.

    Ich bleibe dabei und spreche weiterhin "srpsko-hrvatski" und somit kann mich jeder verstehen, egal wohin ich komme.

    Eine Sprache, viele Erben: Sprachpolitik als Nationalisierungselement in Ex-Jugoslawien: Milos Okuka: Amazon.de: Bücher

  8. #38
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Iskreno ja nemam pojma o toj temi...
    Sta ti ja mogu, da se vise interesujes shvatio bi o cemu govorim.

  9. #39
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von Yugovich Beitrag anzeigen
    Ich weiß wirklich nicht was immer diese blöde Diskussion über die "Serbische" und "Kroatische" Sprache soll.

    Fakt ist, dass es sich nur um zwei Dialekte der gleichen Sprache handelt.

    Wer auch der Deutschen Sprache mächtig ist, kann mir da nur zustimmen.

    Denn in Deutschland bestehen wesentlich größere Unterschiede zwischen den lokalen Dialekten als zwischen "Kroatisch" und "Serbisch" und trotzdem ist es die gleiche Sprache. Das wird niemand bestreiten.

    Und wer noch des Englischen mächtig ist und durch Großbritannien gereist ist, wird mir zustimmen können, dass die lokalen Unterschiede der Englischen Sprache noch viel Größer sind als im Deutschen und trotzdem wird dort niemand auf die Idee kommen deren Dialekte nicht als die gleiche Sprache zu betrachten.

    Was hier abgeht ist mal wieder typisch "Balkan". Nach dem ganzen Mist den man in den 90ern veranstaltet hat, will man sich jetzt auch noch mehr über die Sprache von den Anderen abheben.

    Ich bleibe dabei und spreche weiterhin "srpsko-hrvatski" und somit kann mich jeder verstehen, egal wohin ich komme.

    Eine Sprache, viele Erben: Sprachpolitik als Nationalisierungselement in Ex-Jugoslawien: Milos Okuka: Amazon.de: Bücher

    Aha ok wenn Yugoslwe sagt blöde diskussion. Pa pricaj kako hoces, mene ne interesuje. ja sam otvorio temu, i u toj temi su dokazi.

  10. #40
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Aha ok wenn Yugoslwe sagt blöde diskussion. Pa pricaj kako hoces, mene ne interesuje. ja sam otvorio temu, i u toj temi su dokazi.
    Warum antwortest eigentlich nie auf meine Beiträge :eek: Oder kannst du nur mit youtube Videos umgehen ??

    Ich hab schonmal geschrieben das Vuk etc. Ljudevit Gaj.etc. sich in Wien auf eine gemeinsame serbokroatische Sprache geeinigt haben. Es war Logisch den zu dieser Zeit wurde der Gedanke der Einigkeit aller Südslawen groß.

    Es hatte nie vor dem 20. Jahrhundert einen Direkten Krieg zwischen Kroaten und Serben gegeben. Im Gegenteil, bei der abwehr von Feinden haben beide trotz religiösen Trennung gemeinsam Seite an Seite gekämpft und ihr Leben gelassen. Es ist bekannt, dass in vielen anderen angeblich höher zivilisierten Gegenden in Europa in den Jahrhunderten gegeneinander und untereinander erbitterte Kriege und Schlachten geführt wurden. In diesem Zusammenhang muss man nur an denReligionskrieg von 1618 bis 1648 erinnern, der als DreißigjährigerKrieg in die Geschichte von Europa eingegangen ist. An diesem Krieg mussten sich auch zahlreiche Kroaten und Serben auf Seiten der habsburger Monarchie beteiligen. Einen derartigen Religionskrieg hatte es in Südosteuropa niemals gegeben. Auch diese Tatsache hat leider in der Geschichtsschreibung wenig Beachtung gefunden. Bis weit ins 19. Jahrhundert hat es ein friedliches Zusammenleben der Angehörigen beider Religionen gegeben. Der im Jahre 1848 ernannte Ban Josip Jellačić ist z.B. von den Repräsentanten beider Religionen bei seiner Amtseinführung gesegnet worden. Es gibt noch ein weiteres, wenn auch vielleicht banales, Beispiel: Die orthodoxe Pfarre in Ogulin(Kroatien) wurde im Jahr 1871 gegründet. Danach ist die orthodoxe Pfarrkirche des hl. Georg in Ogulin, nachdem sie mit tatkräftiger Unterstützung von Lazar Baron Mamula errichtet wurde, im Jahre 1867 geweiht worden. Diese Ereignisse belegen, dass man sich keineswegs feindlich gegenüber gestanden hat.

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 17:26
  4. Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 16:42
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00