BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Kroatische Volkstradition und Musik

Erstellt von CroKing57, 03.08.2011, 15:23 Uhr · 27 Antworten · 4.966 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269

    Idee Kroatische Volkstradition und Musik

    Kroatien hat eine ausgesprochen reichhaltige Musiktradition aufzuweisen. Die Folkloremusik variiert hierbei von Region zu Region und kann für Menschen in Slawonien etwas völlig anderes bedeuten, als für Menschen an der Adriaküste.

    Zu Zeiten des ehemaligen Jugoslawiens stammten viele der Pop- Musiker und Gruppen aus Kroatien. Die damalige „Radio- televizija Zagreb“ stellte auch oft den jugoslawischen Teilnehmer für den Eurovision Song Contest.

    Heute wird kroatische Musik überall in Südosteuropa von Slowenien über Bosnien und Herzegowina bis Serbien und Montenegro und teilweise sogar in der Slowakei und Tschechien gehört.



    Diple

    Die Diple (Pluraletantum, aus altgriechisch διπλους diplous „zweifach, doppelt“) sind ein traditionelles Blasinstrument, das in Kroatien (vor allem Dalmatien) und Bosnien-Herzegowina verbreitet ist.[1]

    Diple sind entweder ein gedoppeltes Rohrblattinstrument mit zwei parallelen Melodierohren und zwei einfachen Rohrblättern, die von einer becherförmigen Windkapsel aufgenommen werden. Oder sie bezeichnen eine bordunlose Sackpfeife, bei der die Diple als „Chanter“ verwendet werden.[2] Die Diple haben den charakteristischen, durchdringenden Klang der gedoppelten Einfachrohrblattinstrument (vgl. Alboka, Midschwiz).

    Auch die Dvojnice, eine Doppelblockflöte mit zwei V-förmig divergierenden Spielröhren, können als Diple bezeichnet werden.[3]








  2. #2

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    Lijerica

    Die Lijerica ist eine gestrichene kroatische Schalenhalslaute, die nur in der südkroatischen Küstenregion Dalmatien gespielt wird.

    Das Streichinstrument hat drei relativ dünne Melodiesaiten, die – ebenso wie bei der bulgarischen Gadulka – weit vom Steg entfernt sind. Dadurch wird ein Herunterdrücken der Saiten auf den Steg unmöglich. Im Unterschied zur ansonsten ähnlichen Gadulka fehlen bei der Lijerica die Bordunsaiten. Meistens wird nur die linke Melodiesaite gegriffen, während die beiden anderen Melodiesaiten leer angestrichen werden, um Begleiteffekte zu erzeugen. Die Lijerica ist ein sehr leises Instrument. Sie wird mit einem kleinen Rosshaarbogen gestrichen und ist im allgemeinen wesentlich wendiger zu spielen als die eher etwas schwerfällig zu spielende Gadulka, weshalb sie sich für sehr schnelle Stücke besonders gut eignet. Man spielt die Lijerica im Sitzen, auf den Schoß gestützt.





  3. #3

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    Ganga

    Ganga ist eine Gesangsform, die in Kroatien und in der Herzegowina gepflegt wird und sich dadurch auszeichnet, dass ein einzelner Sänger eine Zeile des Liedes singt und andere Sänger anschließend mit einstimmen. Es ist eine sehr leidenschaftliche Form des Gesangs und wird deshalb vor allem in kleineren Ortschaften gepflegt. Dennoch haben auch bekannte kroatische Musiker einige Ganga-Elemente in ihre Auftritte integriert. Erst in jüngster Zeit behandelt Ganga-Musik auch politische Inhalte, die häufig nationalistisch geprägt sind und Erlebnisse aus dem kroatischen Unabhängigkeitskrieg behandeln. Obwohl Ganga sowohl von Männern als auch von Frauen gesungen wird, ist es extrem unüblich, dass beide Geschlechter gemeinsam dasselbe Lied singen. In der Vergangenheit kam es häufiger vor, dass Kroaten und Bosniaken gemeinsam Ganga-Lieder gesungen haben.

    Für westeuropäische Ohren mag diese Art von Musik zunächst sehr irritierend wirken, da die Sänger praktisch in inbrünstige Stimmentladungen verfallen.



  4. #4

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    Tamburica

    Tamburica [ˈtamburitsa] (deutsch oft auch „Tamburizza“) ist der Überbegriff für südslawische und ungarische Volksinstrumente, die insbesondere in Kroatien, Serbien und Ungarn anzutreffen sind . Einige Tamburica-Instrumente ähneln vom Instrumenten-Typ her der bulgarisch-makedonischen Tambura.


  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    Linđo

    Ist ein Tanz aus Dubrovnik und dessen Umgebung. Begleitet wird er mit einem altertümlichen Instrument, der Lijerica. Früher wurde der Linđo auch unter Begleitung einer Art Blasebalges getanzt.

    Der sitzende Musiker lehnt die Lijerica an das linke Knie, mit dem Bogen streicht er über die drei Saiten und mit dem ganzen Fuß des rechten Beines gibt er den Takt für die Tänzer vor. Der Tanz ist sehr interessant hinsichtlich der Polymetrik zwischen der dreiteiligen Metrik der Schrittfolge des Tanzes und der zweiteiligen Metrik der musikalischen Begleitung.

    Getanzt wird in Paaren, die sich um die Musiker verteilen. Durch den Tonangeber (Führer des Kolo) werden in witziger, oft auch zweideutiger Art und Weise Anweisungen gegeben, welche Figuren und welche Tänzer miteinander tanzen sollen. Dies geschieht in strengem Ton und im Rhythmus der Musik, ebenso feuert der Tonangeber Tänzer an, die durch Improvisationen miteinander wetteifern.

    Charakteristisch für den Tanz ist das Wiederholen wichtiger Abschnitte. Die Beschreibung stammt von Ivan Kukuljević Sakcinski aus dem Jahre 1856 und wird heute noch genauso getanzt.



  6. #6

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    Ojkavica

    Ojkavica ist ein kroatischer Volksmusikstil aus der Dalmatinska Zagora.


  7. #7

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    Šijavica

    Volksmusikstil aus der Ortschaft Čavoglave



  8. #8

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    Rera

    Volksmusikstil aus der Gegend von Sinj



  9. #9
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Ich find das is son Mix aus Italien und Balkan

  10. #10
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von CroKing57 Beitrag anzeigen
    [CENTER]Ganga
    OH gott.....ich habs gehasst das zu hören, aber iwie mag ichs

    aber nicht diese richtigen Gange nur wo sie schreien, ein bespiel was ich mag : Drago Saric - Hercegovac sam



    Zitat Zitat von CroKing57 Beitrag anzeigen
    [CENTER]Tamburica
    beste
    Zitat Zitat von CroKing57 Beitrag anzeigen
    Linđo

    Ist ein Tanz aus Dubrovnik und dessen Umgebung. Begleitet wird er mit einem altertümlichen Instrument, der Lijerica. Früher wurde der Linđo auch unter Begleitung einer Art Blasebalges getanzt.

    Der sitzende Musiker lehnt die Lijerica an das linke Knie, mit dem Bogen streicht er über die drei Saiten und mit dem ganzen Fuß des rechten Beines gibt er den Takt für die Tänzer vor. Der Tanz ist sehr interessant hinsichtlich der Polymetrik zwischen der dreiteiligen Metrik der Schrittfolge des Tanzes und der zweiteiligen Metrik der musikalischen Begleitung.

    Getanzt wird in Paaren, die sich um die Musiker verteilen. Durch den Tonangeber (Führer des Kolo) werden in witziger, oft auch zweideutiger Art und Weise Anweisungen gegeben, welche Figuren und welche Tänzer miteinander tanzen sollen. Dies geschieht in strengem Ton und im Rhythmus der Musik, ebenso feuert der Tonangeber Tänzer an, die durch Improvisationen miteinander wetteifern.

    Charakteristisch für den Tanz ist das Wiederholen wichtiger Abschnitte. Die Beschreibung stammt von Ivan Kukuljević Sakcinski aus dem Jahre 1856 und wird heute noch genauso getanzt.


    gefällt ma muss ich ma jz auch was anhören^^

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatische Musik
    Von Komandant Mark im Forum Musik
    Antworten: 3764
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 05:42
  2. Kroatische Ethno Musik
    Von st0lzer kr0ate im Forum Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 22:12
  3. Kroatische Musik
    Von Krešimir im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 18:51
  4. Drale Kroatische Folks Musik
    Von Krešimir im Forum Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 13:22