BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 129

Kulturhauptstadt 2010: Istanbul (Konstantinopel) + Essen

Erstellt von Amphion, 26.11.2009, 16:41 Uhr · 128 Antworten · 16.834 Aufrufe

  1. #11
    Kelebek
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Hahaha, ich habs nicht bös gemeint ya. Aber merk dir: es heißt "hellenisiert". Das andere Wort gibt es nicht und es läßt dich außerhalb des BF viel zu ungebildet aussehen, als dass du über Kultur mitreden könntest.
    Die Türkei schaut zu wie ihre Kultur zerstört wird? Wegen Karagöz? Ich seh schon als nächstes zwischen Griechenland und der Türkei die Karagöz-Krise aufziehen. Der Name ist Programm.
    Es heißt Karagiozis...bitte richtig schreiben...

    Εάν μόνο για την Τουρκία στη Βόρεια Κορέα Και τη Βόρεια Κορέα στην Τουρκία Τότε θα είχαμε καλύτερα γείτονες, και δεν προβλήματα.

    G Μεταφραστής πάντα!!!!!!!

  2. #12

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978

  3. #13

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Balkanmensch wieder christlich besinnt? oder einfach weil es Anti-(islamistisch)-Türkisch der Bericht war?(hey wo zum Teufel ist die Geige und das Buch)?

  4. #14

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Diese christenfeindlichen Türken aber auch
    Bin sehr verwirrt, gerade von Bambi solche Inhalte zu lesen, gewürzt mit einem Smiley, die Langeweile wiedergebend.

    Auszug aus Wikipedia: Pogrom von Istanbul ? Wikipedia

    Gegen 18 Uhr begann in Istanbul ein Zug von angeblich 250.000 Personen durch die Straßen zu ziehen[1] und zu marodieren. Dass die Gewalt jedoch nicht nur von auswärts kommenden Schlägern ausging, sondern sich auch Istanbuler Bürger als Helfer, Täter bzw. Mitläufer schuldig machten, zeigt ein Erinnerungsbericht von Cem Özdemir im Tagesspiegel.

    Danach sollen muslimische Bewohner Istanbuls in jener Nacht ihre Häuser mit der Landesfahne beflaggt haben, um dem marodierenden Mob zu offenbaren, welches Haus zu schonen sei bzw. welches sie angreifen konnten.[16] In einigen Fällen hatten Helfer des Pogroms Häuser mit der Aufschrift „Kein Türke“ versehen, um darauf hinzuweisen, dass diese zur Plünderung offenstanden.[5]

    Mord, Vergewaltigung und schwerste Misshandlung, u. a. Zwangsbeschneidungen, gingen mit der Zerstörung einher. Weiterhin zählte man in Istanbul 32 schwerverletzte Griechen. Von den insgesamt 80[17] orthodoxen Kirchen in und um Istanbul wurden zwischen 60[17] bis 72[5][7] „mehr oder weniger beschädigt“[17] bzw. in Brand gesetzt.[7] Zu den beschädigten Gotteshäusern gehörte auch St. Maria welche einst von dem Eroberer Konstantinopels, Mehmed II. seinem griechischen Architekten Christodulos geschenkt worden war.[18] Neben den Kirchen wurden mehr als 30[5] christliche Schulen in Brand gesetzt.[7] Weiterhin schändete der Mob christliche Friedhöfe, Gebeine der Geistlichkeit, verwüstete rund 3.500 Wohnhäuser[5][4], 110 Hotels, 27 Apotheken und 21 Fabriken[10] und mehr als 4.000[4][5] bis 5.000[3] Läden und Geschäfte. In den Wirren des Pogroms wurden auch einige Geschäfte von Muslimen angegriffen.[7] Bei den Ausschreitungen gegen die Minderheiten sah die Polizei untätig zu[5] bzw. duldete sie wohlwollend.[2] Der Ökumenische Patriarch Athenagoras I., Oberhaupt der orthodoxen Christenheit, harrte im Phanar aus, der zwar belagert, aber nicht gestürmt wurde.[5]

    Der schnelle Transport der Schläger innerhalb der Stadt wurde mit PKW, Taxis, LKW und Bussen, aber auch mit Dampfern und militärischen Transportmitteln gewährleistet.
    Interessierte haben jede Möglichkeit, sich über Literatur weiter zu informieren.

    Weitere Vergleiche sollten lieber nicht angestrengt werden.
    Immerhin ist sehr zu begrüssen, daß z.B. zwischen der Republik Türkei und Armenien nunmehr eine Bereitschaft der Annäherung besteht, es darf in der Türkei über das Thema des Genozids an den Armeniern gesprochen werden.

  5. #15
    Avatar von schnüffel-hundi-hund

    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    1.805
    @Amphion
    Ist auch egal, dafuer gibt es doch auch Threads, fuer das Thema mit den Armeniern sogar recht aktuell.

    Freut mich fuer Istanbul.
    Was soll man gross dazu sagen, es handelt sich um die wohl praechtigste und genialste Stadt Europas! Ich war schon laenger nicht mehr da, doch nun habe ich ja einen Grund wieder hin zu fahren, in die Stadt, in der die Wurzeln einer Haelfte meiner Familie liegen...

    Muss mal ueberlegen wie ich das anstelle, aber 2010 ist Istanbul-Time

  6. #16
    Kelebek
    Thema: Kulturhaupstadt 2010
    Amphion: postet byzantische Infos, schreibt türkische Namen auf griechisch und jetzt auch noch ein Artikel über die Vertreibung der Griechen und den Genozid an den Armenier.

    Was soll das du RASSIST?

  7. #17

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Thema: Kulturhaupstadt 2010
    Amphion: postet byzantische Infos, schreibt türkische Namen auf griechisch und jetzt auch noch ein Artikel über die Vertreibung der Griechen und den Genozid ab den Armenier.

    Was soll das du RASSIST?
    Lieber Capo,
    es scheint, du hast den Einleitungstext nicht gelesen, bzw. so gelesen, wie du diesen verstehen wolltest. An sich habe ich keine Lust mehr, etwas zu kommentieren, doch scheinst du aus einem sehr beschränkten Horizont heraus zu handeln bzw. deine Gedankengänge heraus abzuleiten. Und mit dir zusammen derjenige, der dir ein Danke gedrückt hat.

    Derjenige, der im Bereich des Rassismus denkt, das bist du hier, Capo.

    Hier geht es um den christlichen Anteil in einer Stadt, welche zu einer Kulturhauptstadt ausgerufen wurde.

    Und an genjenigen, der nun kraftvoll gegen die Wand anrennen möchte: Informationen, die sich aus dem Einleitungstext ergeben, z.B. als Antwort auf eine Post einer Userin, sind kein Spam. Wohl zu schwer für dich.

  8. #18
    Avatar von schnüffel-hundi-hund

    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    1.805
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    Und an genjenigen, der nun kraftvoll gegen die Wand anrennen möchte: Informationen, die sich aus dem Einleitungstext ergeben, z.B. als Antwort auf eine Post einer Userin, sind kein Spam. Wohl zu schwer für dich.
    Tja, erwischt... ich habe mir den Startbeitrag tatsaechlich nicht richtig durchgelesen, was allerdings eher am Verfasser, als an meiner Einstellung liegt. Normalerweise mach ich mir die Muehe und lese erst vollstaendig.

    Die Warnung ist von daher nicht gerechtfertigt. Deswegen muss ich mich bei Amphion entschuldigen und sie zuruecknehmen.

    Du bist trotzdem ein mieser Typ !

    Allein der ganze Thread...*kopfschuettel* Du kannst es einfach nicht lassen.
    Weil einige hier nicht differenzieren koennen, faellt das auch auf andere Griechen hier zurueck... Ich schaeme mich fuer dich !

  9. #19

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von schnüffel-hundi-hund Beitrag anzeigen
    Tja, erwischt... ich habe mir den Startbeitrag tatsaechlich nicht richtig durchgelesen, was allerdings eher am Verfasser, als an meiner Einstellung liegt. Normalerweise mach ich mir die Muehe und lese erst vollstaendig.

    Die Warnung ist von daher nicht gerechtfertigt. Deswegen muss ich mich bei Amphion entschuldigen und sie zuruecknehmen.

    Du bist trotzdem ein mieser Typ !

    Allein der ganze Thread...*kopfschuettel* Du kannst es einfach nicht lassen.
    Weil einige hier nicht differenzieren koennen, faellt das auch auf andere Griechen hier zurueck...
    Ich schaeme mich fuer dich
    !
    Du schämst dich für mich?
    Du solltest dich lieber dafür schämen, daß du dich immer mehr zum hirnlosen outest.

  10. #20
    Avatar von schnüffel-hundi-hund

    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    1.805
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du schämst dich für mich?
    Du solltest dich lieber dafür schämen, daß du dich immer mehr zum hirnlosen outest.
    Lerne du mal Fehler einzugestehen und melde dich dann wieder.
    Oder auch nicht....

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kulturhauptstadt Ruhr 2010
    Von Besa Besë im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 20:11
  2. Istanbul / Konstantinopel / Stamboll xD
    Von Karim-Benzema im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 20:32
  3. Pogrom von Istanbul/Konstantinopel
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 21:32
  4. Papst besuchte die Hagia Sophia in Istanbul(Konstantinopel)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 19:18
  5. Die Kulturhauptstadt Europas 2006
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 22:38