BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Die Kulturhauptstadt Europas 2006

Erstellt von Macedonian, 07.01.2006, 11:39 Uhr · 20 Antworten · 1.404 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Die Kulturhauptstadt Europas 2006



    Patras ist Kulturhauptstadt Europas 2006

    Patras ist Kulturhauptstadt Europas

    Mit einer Ausstellung über Leonardo da Vinci präsentiert sich Patras als neue europäische Kulturhauptstadt. Höhepunkt der Feiern soll der Karneval werden.

    Mitte Januar wird sich die viertgrößte griechische Stadt Patras als Kulturhauptstadt Europas 2006 vorstellen. Bis dahin sind keine Feierlichkeiten zu diesem Anlass vorgesehen.

    Die offizielle Einweihung findet am 10. Januar (...Statt am 10. Januar soll es nun erst vier Tage später losgehen...) mit einer Ausstellung zu Leonardo da Vinci statt. «Wichtig für uns ist, unsere Stadt in ganz Europa als Kulturzentrum bekannt zu machen», sagte der künstlerische Direktor Thanos Mikroutsikos.

    Der Musiker und Komponist hat nach eigener Darstellung kein Interesse daran, spektakuläre Veranstaltungen zu inszenieren. Er wolle «die Basis für eine bessere Zukunft unserer Stadt» schaffen.

    Tor Griechenlands zum Westen
    Die Hafenstadt mit rund 164.000 Einwohnern liegt im äußersten Nordwesten der Halbinsel Peloponnes und gilt seit der griechischen und römischen Antike als das Tor Griechenlands zum Westen und als inoffizielle Hauptstadt der Halbinsel Peloponnes.

    Patras plant Kulturveranstaltungen in sechs Themenbereichen. Neben der Leonardo- da-Vinci-Ausstellung gibt es auch antike griechische Dramen auf der Bühne, mit Tragödien und Komödien in einem römischen Amphitheater (19. Mai bis 4. Juni).

    Sechswöchige Karnevalsfeiern
    Ein weiteres Thema sind im November Kunst und Religion mit byzantinischen Ikonen und Malerei. Vom 27. April bis 13. Mai gibt es Poesie und Musik. Höhepunkt des Kulturprograms in Patras wird der Karneval sein, der sechs Wochen lang - von 21. Januar bis 5. März - gefeiert wird.

    Die Stadt ist seit Jahrhunderten von der venezianischen und italienischen Kultur geprägt. So wird dort der einzige Karneval Griechenlands nach westlichem Muster gefeiert. Rund 50.000 Einwohner und Besucher nehmen jährlich daran teil. (nz)
    Quelle:
    http://www.netzeitung.de/kultur/375350.html



    Offizielle Seite der ''European Capital of Culture''
    http://patras2006.gr/en/

    Athen, Pireios und Thessaloniki hatten bereits die Ehre, nun ist Partas dran 8)

  2. #2
    Avatar von iLyr_mala

    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    227
    Auf dem Bild schaut die Stadt schön aus, ich habe aber noch etwas von dieser Stadt gehört...werd mich gleich informieren

  3. #3

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Griechenland das land eines der ältesten und schönsten Kulturen 8) Lang lebe Hellenia! 8)

  4. #4
    Avatar von iLyr_mala

    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    227
    WAS WÄRE DER BALKAN OHNE GRICHENLAND???????? 8O

  5. #5

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von iLyr_mala
    WAS WÄRE DER BALKAN OHNE GRICHENLAND???????? 8O
    Hätten wir Serben keine Verbündeten

  6. #6
    Avatar von iLyr_mala

    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    227
    Der balkan könnte ohne Griechenland seine Attraktivität verlieren```??? :idea:

  7. #7
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739


    Zitat Zitat von iLyr_mala
    Auf dem Bild schaut die Stadt schön aus, ich habe aber noch etwas von dieser Stadt gehört...werd mich gleich informieren
    Hier einige Infos damit du dir ein besseres Bild machen kannst 8)

    Patras (in der Antike Patrai), Stadt und Hafen in Griechenland (Nordwestküste der Peloponnes), Hauptstadt der Provinz Achaia, am Golf von Patras. Patras ist eine der größten Städte in Griechenland und ein Handels- und Industriezentrum. Für die Wirtschaft sind wichtig die Nahrungsmittelverarbeitung, Werften, Textilindustrie sowie Ziegel- und Kachelherstellung. Hauptausführgüter sind Korinthen, Wein, Olivenöl, Zitrusfrüchte und Schafsfelle. Patras hat eine Universität (1964).

    Patras wurde von den Griechen der Antike gegründet und war eine der zwölf Städte des zweiten Achaiischen Bundes. Die Stadt kam im 2. Jahrhundert v. Chr. unter römische Herrschaft und wurde eine wohlhabende Hafenstadt sowie ein Handelsstützpunkt. Patras war auch eines der frühen Zentren des Christentums. Im 15. Jahrhundert stand Patras kurze Zeit unter der Herrschaft Venedigs, daraufhin unter türkischer Herrschaft. Von 1687 bis 1715 war die Stadt nochmals von Venedig beherrscht. Ansonsten kontrollierten die Türken Patras bis 1828. Von diesem Zeitpunkt an war die Stadt griechisch. Während des griechischen Unabhängigkeitskrieges wurde die Stadt von den Türken vollständig zerstört und im Schachbrettmuster als eine moderne Stadt wieder aufgebaut. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 163 000.
    Quelle:
    Microsoft ® Encarta ® 2006 © 1993-2005 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    Weitere Informationen und Links findest du bei Wikipedia ( ):
    http://de.wikipedia.org/wiki/Patras

  8. #8
    Avatar von iLyr_mala

    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    227
    danke!ich finde Patras ist eine richtige Kulturhaupstadt die sich sehen lassen kann.....wenn man bdenkt dass Graz 8O Kulturhauptstadt war dann ist Patras ein "Ferrari" im Gegensatz zu Graz

  9. #9
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Griechenland das land eines der ältesten und schönsten Kulturen 8) Lang lebe Hellenia! 8)
    ''Hellenia'' - Ho ho ho, trendy-klingende Wortneuschöpfung

    P.S (Ich denke du weiss bescheid, aber nur nochmal zur Sicherheit)
    Ellás = ''Altgriechisch'' (Aber auch heute noch SEHR OFFT verwendet)
    Elláda = ''Neugriechisch''

    Bedeutung des Wortes Hellas
    Hellas (griechisch: Land der Hellenen), antike Bezeichnung für Griechenland. Der Begriff Hellas taucht bei Homer als Bezeichnung für das Land der Hellenen zunächst für das südliche Thessalien, dann für das ganze Mittelgriechenland auf; im 5. Jahrhundert v. Chr. (bei Herodot) umfasst der Begriff bereits das ganze von Griechen bewohnte Gebiet. Im 19. Jahrhundert wurde die Bezeichnung für den modernen griechischen Staat wieder aufgegriffen.
    Quelle:
    Microsoft ® Encarta ® 2006 © 1993-2005 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    Zitat Zitat von iLyr_mala
    WAS WÄRE DER BALKAN OHNE GRICHENLAND???????? 8O
    Zitat Zitat von iLyr_mala
    Der balkan könnte ohne Griechenland seine Attraktivität verlieren```??? :idea:
    Bitte jetzt keine ''Vergleiche á la wer hat den längsten'', danke

    Gruß an alle
    Macedonian

  10. #10

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von iLyr_mala
    danke!ich finde Patras ist eine richtige Kulturhaupstadt die sich sehen lassen kann.....wenn man bdenkt dass Graz 8O Kulturhauptstadt war dann ist Patras ein "Ferrari" im Gegensatz zu Graz
    Πάτρα είναι στο Βορρά των peloponnes όπως ξέρω, έχει την πόλη μια σύνδεση στη θάλασσα? 8)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkische Kulturhauptstadt 2012 ist Astana
    Von Timur im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 11:32
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 14:00
  3. Kulturhauptstadt 2010: Istanbul (Konstantinopel) + Essen
    Von Amphion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 20:32
  4. Kulturhauptstadt Ruhr 2010
    Von Besa Besë im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 20:11
  5. Sibiu (Rumänien) , die europäische Kulturhauptstadt
    Von Vasile im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 18:04