BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 57 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 565

Kurdische Kultur Thread

Erstellt von Dr. Gonzo, 29.08.2014, 15:38 Uhr · 564 Antworten · 24.213 Aufrufe

  1. #91
    Amarok
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Frag Barbaros. Er ist Ashika Türke. Er wird dir es bestätigen. Mein Vater kann sich auch noch dran erinnern wie meine Oma ihn über das Feuer hat springen lassen. Es wird von Turkvölkern zelebriert. Warum zur Hölle sollte ich dich anlügen?
    Hör zu es geht nicht darum! Das es NICHT gefeiert wird. Sondern! Das es kein Türkisches Fest ist. Sondern wir oder einige wenige Turkstaaten dies einfach nur übernommen haben durch die Sklaverei durch die Perser im Reich der PERSER! Verstehst du nun? Ich war in Astana, es wird dort gefeiert, man weiß aber das es ein Iranisches Fest ist. Es hat mit uns Türken nichts zutun absolut nichts. Azerbaycan,Turkmenistan, Uzebkistan, Kasachstan waren Sklavenstaaten des Perserreiches. Diese haben teile der Kultur übernommen wie eben das Newroz-Fest.

    Wir Türken aber, sprich die Türkei Türken haben damit nichts am Hut noch interessiert es uns. Da wir Eroberer Osmanen sowie Seldschuken wobei unsere Ahnen auch wenn man dies nicht genauer zurückverfolgen kann. Ich habe das Fest niemals gefeiert. In Tokat wird es niemals gefeiert, in Sivas, Ankara, Antalya, Yozgat, Samsun außer dort lebt eine Kurdische Gemeinde verstehst du?

    Es geht nicht daurm, dass es Türken feiern. Die Türken hier in DE feiern auch Weihnachten sondern es geht darum, dass es eben kein Türkisches Fest ist sondern ein von den Persern übernommenes Fest. Da die Kurden aber vom Zweig der Iraner abstammen, sind diese mit dem Fest näher verbunden als wir.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Aber auch nur aus dem Internet. Und das Bild im Avatar.
    Was?

  2. #92
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    In meinem Viertel,hat es Tradition das fast jedes Haus an Festtagen der Republik,fahne bekennt,sprich an speziellen Tagen zb zu Ehren der Republik und dem Staatsgründer usw. werden die Fahnen gehisst.Fast jedes Haus in meiner Nachbarschaft beteiligt sich an dieser Zeremonie.
    Aber doch nicht in Deutschland oder?

  3. #93
    Amarok
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Also mit meinen Eltern ist alles in Ordnung und bei meiner Straße und Umgebung feiert auch niemand die Gründung der Republik das macht nur in der Türkei wie sollte man das den hier feiern? Hä ich bin auch 25 aber warum sollten meine Eltern mir Geld bei der Gründung der Republik geben wtf was ist da nur los bei euch und außerdem gehört sich das nicht mehr in diesem Alter Geld von den Eltern zu nehmen.
    Geld spielt mein Kindertag eine Rolle. Nicht bei der Gründung der Republik. Außerdem wieso sollte man es nicht feiern nur, weil man in DE lebt? Andere Kulturen hier feiern ihre Feste nur unsere Türken nicht.

  4. #94

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Hör zu es geht nicht darum! Das es NICHT gefeiert wird. Sondern! Das es kein Türkisches Fest ist. Sondern wir oder einige wenige Turkstaaten dies einfach nur übernommen haben durch die Sklaverei durch die Perser im Reich der PERSER! Verstehst du nun?
    Wenn es dir darum geht, kann ich es natürlich nachvollziehen. Dennoch wird dieses Fest von Turkvölkern zelebriert. Es ist ein Faktum.

  5. #95
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Geld spielt mein Kindertag eine Rolle. Nicht bei der Gründung der Republik. Außerdem wieso sollte man es nicht feiern nur, weil man in DE lebt? Andere Kulturen hier feiern ihre Feste nur unsere Türken nicht.
    Ich bin ja nicht dagegen nur verstehe ich nicht wieso man das machen sollte in Deutschland. Wir feiern hier mit unserer Familie hier z.b nur den Kurultay und die Islamischen Feiertage. Die Gründung der Republik kann man nur in der Türkei feiern.

  6. #96
    Amarok
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Ich bin ja nicht dagegen nur verstehe ich nicht wieso man das machen sollte in Deutschland. Wir feiern hier mit unserer Familie hier z.b nur den Kurultay und die Islamischen Feiertage. Die Gründung der Republik kann man nur in der Türkei feiern.
    Den kann man auch hier feiern. Ich und mein Vater gucken meist immer die Millitärparade. Hissen die Fahne über die Garage und schmücken an diesem Tag das Haus mit den Fahnen. Soviel kann man tun. Mehr ist es nicht. Abends schaue ich mir dann noch Gespräche von Moderatoren an die über Atatürk reden und seine Taten ob Positiv und Negativ.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Wenn es dir darum geht, kann ich es natürlich nachvollziehen. Dennoch wird dieses Fest von Turkvölkern zelebriert. Es ist ein Faktum.
    Du willst es nicht verstehen was ich dir sagen will oder? Ich sage es ist mir egal ob sie es feiern. Die können feier was sie wollen. Es ist kein Türkisches Fest.

  7. #97
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Aber doch nicht in Deutschland oder?
    Nein,in Deutschland interessiert es keinen.Selbst mich hat es nicht interessiert da die Verbindung zum Vaterland schwächelte.

    Man verlor den Bezug.Aber wenn man Nah bei der Sache ist,im wahrsten Sinne des Wortes,sprich im eigenen Land,dann sieht es ein wenig anders aus.Denn man fühlt und denkt anders,wenn man sich auf dem Boden befindet,wo dutzende Märtyrer begraben liegen,wo Geschichte geschrieben wurde.

    Hoffe du verstehst was ich damit zum Ausdruck bringen will?

    Den Geist der Republik!Man fühlt seine Gegenwart!

  8. #98

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Den kann man auch hier feiern. Ich und mein Vater gucken meist immer die Millitärparade. Hissen die Fahne über die Garage und schmücken an diesem Tag das Haus mit den Fahnen. Soviel kann man tun. Mehr ist es nicht. Abends schaue ich mir dann noch Gespräche von Moderatoren an die über Atatürk reden und seine Taten ob Positiv und Negativ.

    - - - Aktualisiert - - -



    Du willst es nicht verstehen was ich dir sagen will oder? Ich sage es ist mir egal ob sie es feiern. Die können feier was sie wollen. Es ist kein Türkisches Fest.
    Was tut das zur Sache? Willst du es ihnen verbieten? Willst du den Türken verbieten, dass sie Noel Baba zelebrieren? Kein Volk dieser Welt ist immun gegen "fremde" Kultureinflüsse. Ist Bayram (Eid) ein türkisches Fest?
    Die Türken oder Turkvölker sehen es nicht als iranisches Fest!


  9. #99
    Amarok
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Was tut das zur Sache? Willst du es ihnen verbieten? Willst du den Türken verbieten, dass sie Noel Baba zelebrieren? Kein Volk dieser Welt ist immun gegen "fremde" Kultureinflüsse. Ist Bayram ein türkisches Fest?
    Die Türken oder Turkvölker sehen es nicht als iranisches Fest!

    Pass auf vor allem, dass du Nevroz mit Bayram vergleichst ist ein Witz.

    Der ISLAM ist unsere Religion wir sind sprichwörtlich also dazu verpflichtet diese Feste zu feiern. Hingegen der Newroz ein National-Feiertag des Irans ist und diese die Kurden und einige Turkstaaten übernommen haben und selbst dort feiert es nicht mal der Großteil sondern dient eher mehr der Belustigung. Daher macht es keinen Sinn was du sagst. Ich feier als Türke keine Iranischen-Feste und werde dies auch niemals tun und auch sonst niemand der von mir besagten Provinzen außer diese haben eine Kurdische Minderheit feiern diese Feiertage. Das ist wie wenn Iran unseren "Zafer Bayrami" oder den Kindertag übernehmen würde. Verstehst du es jetzt?

    Für mich können sie feiern was sie wollen, es bleibt aber ein Perisches/Iranisches Fest und ist mit mir nicht Koscher.
    Es ist und war immer Türksiche Propaganda oder durch die Sklaverei ein weit verbreitetes Fest.

  10. #100

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Pass auf vor allem, dass du Nevroz mit Bayram vergleichst ist ein Witz.

    Der ISLAM ist unsere Religion wir sind sprichwörtlich also dazu verpflichtet diese Feste zu feiern. Hingegen der Newroz ein National-Feiertag des Irans ist und diese die Kurden und einige Turkstaaten übernommen haben und selbst dort feiert es nicht mal der Großteil sondern dient eher mehr der Belustigung. Daher macht es keinen Sinn was du sagst. Ich feier als Türke keine Iranischen-Feste und werde dies auch niemals tun und auch sonst niemand der von mir besagten Provinzen außer diese haben eine Kurdische Minderheit feiern diese Feiertage.

    Zwischen dem vergleichen und einer Gleichstellung liegen Welten...Der ISLAM ist nicht türkisch (!)
    Frag Barbaros weshalb er mit Nevruz als Ashika Türke vertraut ist. Scheiss mal auf den Iran.

Seite 10 von 57 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkisch-Griechisches Kultur Thread
    Von blacksea im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6807
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 22:13
  2. Welt Kultur Erbe: Serbische Klöster im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 22:26
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 17:11